Jump to content

hassscrabbler

Members
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Trier

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Bis ich meine von Bill Gates verordnete Zwangsimpfung mit Chip und Autismus bekommen hab, ist ein PHL Besuch für mich leider keine Option. Ich hab echt null Vertrauen darin, dass sich die Leute um mich rum akzeptabel verhalten und ein Besuch wäre purerer Stress. Mit entspanntem Abtauchen in eine andere Welt hat das nix mehr zu tun. Dass es die Clubkarte verlängert wird, freut mich echt sehr. Auch wenn mir lieber wäre, die Karte würde einfach verfallen und der Park bliebe geschlossen. Bin da aber auch sehr priviligiert und mir dessen bewusst. Andere (die nicht im Gesundheitswesen arbeiten) sehen das anders und das ist auch völlig okay. Wünsche wirklich jedem von Herzen viel Spaß! Also haut rein, haltet die Arme immer schön oben und freut euch für mich mit. Alles wird wieder gut irgendwann.
  2. Ich finde den Thread hier sehr hilfreich dabei zu entscheiden, mit wem ich nach dem Scheiß unglaublich gern mal einen trinken würde und mit wem ganz sicher nicht.
  3. Diese Aussage war damals schon sehr dumm und ist seitdem nicht nennenswert qualitativ gereift.
  4. Das Phantasialand ist finanziell gut aufgestellt und wird das alles überleben! Davon bin ich fest überzeugt. Außerdem ist Vorfreude die zweitschönste Freude. Wenn wir dann das nächste Mal Achterbahn fahren, werden wir Freudentränen weinen und es wird so großartig sein, wie bei der allerersten Fahrt.
  5. Würde gehen, wenn wir die Zahl der Infizierten auf ein Level bringen, wie China es nach offiziellen Angaben getan hat. Ohne massive Eingriffe in Menschenrechte und Änderung des Grundgesetzes nicht machbar. Außerdem müsste Deutschland dann ebenfalls die Grenzen komplett dicht machen. Ich tippe weiterhin: Taron (und dann auch Fly) fahren wir erst wieder, wenn es einen Impfstoff gibt. Offen gestanden wäre ích hochzufrieden, wenn wir "nur" 2020 keine Freizeitparks besuchen können.
  6. Der Unterschied ist, dass du im Einkaufszentrum selten 15 Minuten direkt neben einer Person stehst, was in Freizeitparks in Warteschlangen absolut üblich ist. Wenn einer der umstehenden infiziert ist (asymptotische Infizierung bedenken!) wirst du auch krank. Selbstgenähte Masken bieten hier keinen Schutz, es müsste jeder in der Wartschlange OP Masken tragen - und diese auch korrekt auf und absetzen können. Hier zweifle ich ehrlich gesagt an der kognitiven Kompetenz des Durchschnitt-Honks. Offen gestanden, kann ich mir nicht im Geringsten vorstellen, dass Freizeitparks diese Saison eröffnet werden, wenn wir auch nur einen kleinen Scheiß auf Menschenleben geben wollen. Ich denke wir müssen über die Priorisierung gar nicht streiten; da dürften alle einig sein. LOL! Never ever!
  7. Der gute Herr von Windhoven wird natürlich gesucht.
  8. Wann kommt denn das neue Rätsel? #IStandWithKix6
  9. bisschen krass lame dass man hochgeladene bilder nicht löschen kann. meine meinung.
  10. Ahoi! Ich fahre ca. 200km mit der Deutschen Bahn (für die jüngern: ein Abfallprodukt der Automobilindustrie); leider ist man da gute 3h pro Weg unterwegs. In der Wintersaison greife ich oft aber oft auf das Auto zurück, weil da die Züge einfach super ungünstig fahren. Kann meine Arbeitszeit zum Glück frei einteilen, und arbeite darum eher mal Samstags um dann unter der Woche - in der Regel klappt es auch 2-3x pro Monat - in mein heiß geliebtes PHL zu düsen.
  11. Extra Ride Time? Quickpass-Zugänge?
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.