Jump to content

Kaweni.d

Verifiziert
  • Gesamte Inhalte

    428
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

Kaweni.d hat zuletzt am 18. Oktober 2016 gewonnen

Kaweni.d hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Hagen
  • Interessen
    Freizeitparks, Planet Coaster, Strassenbahnen, Zugsimulator, Train Fever,

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Taron, Gold Rush, Goliath, Troy
  • Lieblingspark
    Phantasialand

Kontakt Methoden

  • Instagram
    kaweni.d

Letzte Besucher des Profils

1.793 Profilaufrufe
  1. Der User über mir...

    hat mich im Europa-Park gesehen
  2. Essen gehen - nicht im Park

    Schnitzel kann man auch ganz gut gegenüber vom Eingang Berlin essen (da, wo man Links zum Mistery Parkplatz kommt).
  3. Der User über mir...

    hat spass mit Nachtisch.
  4. Umstrittene Geschäftsmodelle der Parks

    In Bezug auf das Essen in den Parks Phantasialand: Finde ich persönlich als das geschmackvollste der Parks. Preis/Leistung ist in einem vernünftigen Verhältnis somit sehr gut. Preislich würde ich sagen, kommt es den Preisen außerhalb gleich. Nur Schwanensnack, oder alles was Niederländisch ist, kann man meiner Meinung nicht essen. Europapark: Essen ist auch im Lecker Bereich, aber meines Erachtens nicht so hochwertig wie das im PHL. Das Preis/Leitungs-Verhältnis ist auch gut. Disneyland: Viel Fastfood, sehr teuer, Preis/Leisung ausreichend. Restaurants sind auch sehr teuer, allerdings werden auch, wie es in Frankreich Gesetz ist, Menüs angeboten, jedoch auch Preislich sehr hoch. Moviepark: Geschmacklich das mieseste, was ich kenne. Preis finde ich für die Leistung zu hoch. Das einzige, was man essen kann, ist bei Subway. Aber die Brote sind wohl schmaler wie bei den anderen Filialen. Preis/Leistung ist da mangelhaft. Holidaypark: Geschmacklich im essbaren Bereich. Restaurants haben Pommesbudenniveau, die Bratwurst ist gut, aber chaotisch mit den Zugaben, bei meinem Besuch waren die Brötchen aus. Preis/Leistung im befriedigenden Bereich. Efteling/Walibi Holland: Ich mag halt niederländisches FastFood, wie Frikandel, Rundfleeskroket etc. Das ist für mich sehr lecker. Restaurants habe ich da nicht benutzt. für das FastFood bekommen beide ein Preis/Leistung gut von mir. Toverland: Da spalten sich wohl die Geister. Ich kann nur sagen, das ich leckeres essen für einen etwas höheren Preis erhalten habe, FastFood ist genauso vom Geschmack wie bei Efteling und Walibi. Preis/Leistung gut. Was richtig gerockt hat, war bei dem Halloweenevent die Fremdfirma Friethoes, die Fritten angeboten haben. Geschmacklich sehr gut, allerdings vom Preis her recht hoch, trotzdem sehr empfehlenswert. Hoffe man wird sich noch mal für Friethoes entscheiden. Slagharen: Da war ich sehr verblüfft, der Schwesterpark - Movie Park - kann sich da eine dicke Scheibe von abschneiden. Preis/Leistung sehr gut. Bobbejaanland: Das Restaurant war für mich jetzt nicht überzeugend, da was zu essen. Aber FastFood war auch da okay. Preis/Leistung befriedigend. Das ist meine Meinung über diese Parks, aber der Geschmack ist ja verschieden und das ist auch gut so.
  5. Der User über mir...

    sollte wissen, das ich an dem Jubiläum von ihm und @Floraetfauna nicht teilnehmen kann.
  6. Eintrittspreise 2018

    Zu der Thematik der guten und auch gut gewarteten Attraktionen, sowie hohen Qualität der Thematisierung kommt ja noch ein Faktor hinzu. Die Mitarbeiter an den Attraktionen arbeiten ja nicht Kostenlos. Und davon gibt es sehr viele an den Attraktionen. Meiner Meinung nach mehr, wie beispielsweise im MPG (auffällig beim Tower, da waren mal 3 Mitarbeiter beschäftigt). Dann kommen die Stromkosten hinzu, die ja auch bei uns Ottonormalverbraucher stetig steigen. Auch andere Dinge wie Entsorgung werden ja regelmässig teurer. Was ist mit den Shows? Auch da sind eine Menge von Mitarbeitern beschäftigt, die auch bezahlt werden müssen sowie auch in der Verwaltung. Die Attraktionen können auch nur dann gut gewartet werden, wenn man genug Schlosser und Elektriker hat. Übrigens kann man im Moviepark auch Karten kaufen, die an der Tageskasse von 39,50 bis !!45,50 € kosten...
  7. Der User über mir...

    spottet gerne aus dem Küchenfenster
  8. Der User über mir...

    hat gefeiert und Cocktails gemacht
  9. Der User über mir...

    hat einen Begleiter verloren
  10. Der User über mir...

    parkt auch auf schlammigen Parkplätzen
  11. Der User über mir...

    bedauert @Katze13
  12. Der User über mir...

    ist sehr aktiv
  13. Der User über mir...

    wurde beschenkt.
  14. Der User über mir...

    ist lange online.
  15. Der User über mir...

    war gestern im Park
×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu.