KevRgbg

Verifiziert
  • Gesamte Inhalte

    22
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über KevRgbg

  • Geburtstag 08.04.1994

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Regensburg
  • Interessen
    Musik (Keyboard, Saxophon, Akkordeon), Sport(Tennis, Fitnessstudio, Schwimmen, Laufen, Inline-Skaten), Freizeitparks, Offen für neues

Letzte Besucher des Profils

209 Profilaufrufe
  1. DiA -> Deep in Africa Hatte lange Zeit gerätselt was DiA bedeudet
  2. @Benni Was ich davon halte. Ganz einfach. Ich hab einen neuen Desktophintergrund im Büro
  3. Hallo zusammen, in den letzten Jahren im Wintertraum ist mir aufgefallen, dass im Bereich von Chiapas die Musik viel weihnachtlicher klingt. Auf Youtube habe ich nur einen Art Medley von den Liedern gefunden. Gibt es irgendwie eine Möglichkeit alle Winterlichen Sounds von Chiapas käuflich zu erwerben, oder wenigstens in ihrer ganzen Pracht zu genießen? Und meine andere Frage, da ich diese Saison den Wintertraum auslassen muss : Haben die Soundtracks von Klugheim auch so ein "Weihnachtliches Upgrade" bekommen?
  4. Ich würd gern mal den Single-Rider-Platz ausprobieren.. Allein die Vorstellung auf der Platte sich sitzend festzukrallen, das man ja nicht "runtergeschleudert" wird. Ist ja bei der Ab-/Auffahrt in der Gondel teilweise schon so unbequem. @Jokie Dann könnten die Mitarbeiter sagen (wenn sich die Single Rider beschweren): "Bitte warte bis deine Platte da ist"
  5. Ein Kunstwerk einer Gesichtsmalerin auf dem Gesicht von Kindern?
  6. Kennt große Zahlen
  7. Entschuldigung für das lange warten. Und die richtige Antwort hat @Kaweni.d
  8. Da die Runde frei ist. Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist nass und öfters mal schmerzhaft
  9. Hat eine Motivation
  10. @Verox Ist immer eine Glückssache. Am Dienstag war ein Paar gegenüber von uns und es wurde bei der 2. Abfahrt von oben bis unten und von außen bis innen komplett nass. Aber die nahmen es mit Humor. Der Rest war trocken geblieben (mehr oder weniger)
  11. Am Sonntag (11.9) stand der Ritter noch. Ich war aber auch positiv überrascht wie viel sich wieder bewegte bzw. überhaupt wieder funktioniert (z.B. Bewegung von dem Drachen und auch neue Beleuchtung, Beim Baum waren wieder Gesichter zu erkennen die den Mund bewegten,...)
  12. Bei uns war Schneck voll cool. Schneck war regungslos. Der Bodyguard hat gefragt wer mutig ist und hat dann z.B. ein Mädchen zu Schneck geholt. Dann auf einmal bewegt sich Schneck und die hat so geschrien. Und eine Sache die ich immer überlege. Ob man Mystery Castle nicht upgraden könnte. Anstatt der Leuchten an der Decke einen Bildschirm wo man einen kurzen Film sieht. Z.B. eine schwarze Wolke mit roten Augen (das Böse) und wie dann Strahlen von Richtung der Sitze auf das Böse schießen. Und bevor man nach unten rast das sich das Böse befreit und eine Art Druckwelle loslässt. Weil so bin ich immer am überlegen was das Runde mit den Blitzen in der Mitte da genau sein soll. ob das das Böse ist, oder nicht.
  13. Hallo liebe Community, endlich war es auch bei uns soweit das Phantasialand dieses Jahr zu erleben. Am 11.09.2016 hieß es für uns um 2:30 Uhr morgens "Aufbruch ins Unerwartete". Um ca. 7:30 Uhr kamen wir am Hotel Matamba an. Um 9:00 Uhr ging es dann endlich nach so langer Zeit wieder durch Berlin sofort Richtung Klugheim. Der erste Eindruck war einfach atemberaubend. Wir haben uns aber nicht extra für das Opening-Event angestanden. Sind lieber erst mal Richtung Black Mamba und danach Colorado. Um 9:57 Uhr betraten auch wir dann Klugheim und stellten uns sofort für Taron an. Es dauerte 90 Minuten bis wir endlich fahren konnten. Taron ist eine echt geile Kiste. Die Air-Time ist Klasse und auch die Umschwünge. Wir gingen danach ins Tacana zum Essen, da Rutmors Taverne noch geschlossen war. Leider war der Tag nach paar weiteren Fahrten gegen 14:00 Uhr vorbei. Wir beide waren leider von der Reisekrankheit befallen. Wir haben dafür die Colorado und Black Mamba von den Zimmerfenstern beobachten können. Jedoch bis zum Abend ging es uns besser und wir hatten so ganz tolle bunte Armbänder bekommen. Nach Parkschluss gingen wir zum Ling Bao und durften die ERT genießen. Dort haben wir dann @Kaweni.d und Kevin (von den Coasterfriends) getroffen. Gemeinsam sind wir dann des öfteren auf Taron gefahren. Mich und meine Begleitung hat die Reisekrankheit nach 10 Fahrten Taron wieder eingeholt und mussten abbrechen. Wir versuchten jedoch Crepes zu essen. Ich konnte meinen essen und musste den von meiner Begleitung auch essen, da er ihm sonst hochgekommen wäre. Es ging ins Hotel und dann sofort ins Bett. Am nächsten Morgen erst mal richtig am Morgen-Buffett sich vollstopfen und wieder in den Park. Dieses mal wollten wir uns das Opening-Event von Klugheim nicht entgehen lassen. Ich hatte von der ersten Sekunde an Gänsehaut und waren im 2. Zug schon mit dabei. Wir fuhren danach Colorado, Black Mamba, Winjas, TotNH, Geisterrikscha und dann ging es mittags in Rutmor's Taverne. @Kaweni.d hat am Vorabend schon geschwärmt davon. Ich hatte die Schweinshaxen und muss sagen, dass es teilweise bei uns in Bayern nicht so gute Schweinshaxen gibt. Des war a richtig guads Schmankerl . Nachdem wir unser Mittagessen gerade so runterbekommen haben (wegen Reisekrankheit) ging es erst mal zur Sanitätsstation und dann zur Apotheke. Nachdem wir die Medikamente genommen haben wurde es besser und wir stürtzten uns gegen 14:30 Uhr wieder in den Park. Aufgrund der geringen Wartezeiten konnten wir noch viel fahren. Unterwegs trafen wir noch @Kaweni.d und @Elector. Am Abend hieß es wieder ERT mit den anderen. Dieses mal ging es auch Just for fun auf Raik drauf. Also für einen Family-Boomerang ist das Ding echt genial. Da wir es nicht übertreiben wollten fuhren wir dieses mal nur 7 mal. Danach wurde das Dinner-Buffett vom Zambesi geplündert und die Jafari-Bar leer gesoffen (Ich trinke NIE Alkohol). Da wir das Special-Paket-3 hatten ging es noch einen 3. Tag ins Phantasialand. Also wieder Frühstücks-Buffett. Dann in Park. Mittag wieder Rutmors Taverne und an Attraktionen so ziemlich alles außer Klugheim (eben wegen ERT). Dann gegen Nachmittag sind wir dann auf eine Horde Phantafriends gestoßen. Haben uns denen dann angeschlossen. Nach Heino's Kaffehaus haben wir ( @Kaweni.d, @Elector, Kevin, Felix, @Pinselchen79, @Benni, mein Freund und ich) zusammen im Hotel Tartüff eingecheckt. Des war a fetzen Gaudi da drin. Danach ging es zur Hollywood-Tour, TotNH. Winjas hatte eine technische Störung. River Quest sind dann nur @Pinselchen79, Thomas (Sry, habe deinen Username vergessen) und ich gefahren ,während der Rest in der Taverne war. Langsam wurde die Gruppe immer kleiner. Manche blieben in Klugheim, manche mussten zur Arbeit/Heim oder wollten ins Hotel. Nach paar Runden Meisterei Castell ging es nochmal zu River Quest und zu Talocan. Dann hieß es für mich auf zum Hotel und frisch machen für das letzte ERT. Leider war das eine Pleite. Durch die Hitze hatte Taron seine Probleme wieder, welche man schon am Nachmittag merkte. Erst fuhren nur 2 Züge, dann wurde einer ausgetauscht und kurz danach fuhr nur noch 1 Zug. Aber aufgrund der Probleme wurde das ERT verlängert. Zum Glück waren auch wenige Besucher da. Also konnten wir sitzen bleiben. Danach noch einmal ins Zambesi und dann ins Zimmer für die Heimreise am nächsten Tag. So, das war meine Schilderung der Tage, jetzt noch paar Ergänzungen: - @Kaweni.d Hoffentlich hast du alles verstanden. Ja, ich schreibe besser als ich rede (An den Rest. Ich rede normalerweise mit einem gut erkennbaren Bayerischen Dialekt) - Mit der Gruppe hat es mir so viel Spaß gemacht. Danke an alle die dabei waren. So hat mir der Aufenthalt gleich 5-fach mehr Spaß gemacht - Durch die warmen Nächte hat man sich im Matamba gleich noch besser in Afrika gefühlt. Und Allgemein liebe ich die ganze Atmosphäre in dem Hotel (War Ling Bao noch nicht, aber denke das es da genauso sein wird) - Das Personal, egal ob Hotel oder Park, war auch wieder total freundlich - Die Idee mit den Stempel, das man später wieder in den Park kann, ist eine Top-Idee - Bilder lade ich keine hoch, da ich so viele gemacht und mich nicht entscheiden kann, welche ich hochladen soll So zum Schluss noch ein Danke für eure Aufmerksamkeit und ein Pfiad eich god (Auf Wiedersehen)
  14. Bin ab 11.9 dort . Weis nur noch ned ob ich so lange fit bin. Bin da schon seit 2:00 ca. Wach
  15. Schaut anderen Leuten beim essen zu, während sie selbst etwas isst.