Jump to content

Du hast einen AdBlocker aktiviert! Bitte deaktiviere diesen, damit wir weiterhin unsere Kosten decken können! Vielen Dank!

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'darkride'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PhantaFriends.de - Deine Community!
    • Neuigkeiten / Ankündigungen
    • Die Treffecke
    • Technische Hilfe (Nur für Gäste)
    • Events
    • Merchandise
    • Artikel
    • Verifiziertenbereich
    • PhantaFriends.de App - Alpha Test
  • Phantasialand
    • Kurz nachgefragt!
    • Baustellen
    • Allgemeines
    • Fragen zum Park
    • Attraktionen & Themenbereiche
    • Shows
    • Gastronomie & Shops
    • Übernachtungsmöglichkeiten
    • Veranstaltungen und Events
    • Medien
    • Nostalgie
  • Freizeitparks & Kirmessen weltweit
    • Neuheiten Weltweit
    • Freizeitparks Weltweit
    • Kirmessen & Volksfeste
  • Media
    • Spiele rund um Freizeitparks
    • Tagesberichte (Freizeitparks & Kirmessen)
    • Tagesberichte (Sonstiges)
    • Vlogs & YouTube-Berichte
  • Off-Topic
    • Unsere Neulinge
    • Forenspiele
    • Offtopic-Bereich / Alles über Dich
    • Kreativecke
    • Nerd & Geek
    • Archiv

Kalender

  • Community Kalendar
  • Festival Kalender

Marker Groups

  • Mitglieder
  • Freizeitparks

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


Interessen


Lieblingsbahn


Lieblingspark


Lieblingsshow


Counts


Sonstiges

15 Ergebnisse gefunden

  1. [China Town] Geister Rikscha

    Diskutiert hier über die Attraktion: "Geister Rikscha"! Wissenswertes: Eröffnung: 5.6.1981 Fahrzeit: 8min. Streckenlänge: 250m Hersteller: Schwarzkopf/Heimo Typ: Endloszug Gondeln: 100 Kapazität: 3600 pph Viel Spaß beim Diskutieren! Quelle: Wikipedia
  2. [Fantasy] Hollywood Tour

    Diskutiert in diesem Thema über die "Hollywood Tour"! Allgemeine Informationen: Nummer im Parkplan: 619 Themenwelt: Fantasy Indoor / Outdoor: Indoor <> Optimales Familienabenteuer Technische Daten: Baujahr: 1990 Hersteller: Intamin AG Typ: Themenfahrt Länge: 340 m Kapazität: 2400 Personen / Std. Fahrzeit: 8:00 Min. Boote / Sitze: Anzahl der Boote: 15 Personen pro Boot: 20 Personen pro Sitzreihe: 4 Rückhaltesystem: Bügel zum Festhalten Sicherheit: Empfehlung: nicht unter 1,00 m Hinweis: In dieser Attraktion können sich kleine Kinder ängstigen! Beschreibung: "Die spannende Flussfahrt lässt Sie mit den Größen der Traumfabrik auf Tuchfühlung gehen."
  3. [Fiktives Projekt] Neu 20XX: Projekt D

    Moin zusammen, Vor einiger Zeit wurde endlich die Bebauung der neuen Erweiterungsfläche im Phantasialand angekündigt. Diese Fläche soll als Erweiterung des Themenbereichs "Deep in Africa" dienen, welche eine weitere Hauptattraktion, einen großzügigen Abenteuerspielplatz mit angrenzenden Picknick Möglichkeiten sowie eine Bar und ein Restaurant beheimaten soll. Hier noch einmal die Lage und Größe der Erweiterungsfläche. Screenshot: Google MyMaps Erster Baufortschritt: Bisher wurden die ehemaligen Parkplatzflächen für Hotelgäste sowie das Haus samt Imbiss entfernt und eine freie Fläche geschaffen. Überblick über die nun frei gewordenen Fläche. Die Berggeiststraße verläuft noch wie gewohnt am Haupteingang vorbei bis hin zum Kreisel am Hotel Matamba. Allerdings wurde damit begonnen, eine Art Überführung über die Berggeiststraße zu bauen, welche sich ab dem Lenterbachsweg bis zum Hotelkomplex des Matambas erstreckt. Dabei scheint es sich um eine Überführung zum neuen Bereich innerhalb des Parkgeländes zu handeln. Überführung der Berggeiststraße. Jenseits der Berggeiststraße, hinter der Überführung, ist eine 4 Meter hohe Betonwand entstanden. Hinter dieser befindet sich eine, ebenfalls aus Beton gegossene, Bodenplatte. Wahrscheinlich entsteht darauf eine Halle oder ähnliches... Betonwand und Bodenplatte. Weitere Fortschritte auf der Baustelle werden folgen. Wir dürfen gespannt sein, was dort wohl letztendlich entstehen wird, bzw welche Attraktion Bis dahin... Euer Breka *Natürlich handelt es sich hierbei um KEINE reale Erweiterung! Sondern um ein Projekt für eine Bewerbung an der FH
  4. Parkscoutplus Awards

    Vor kurzem habe ich bei WhatsApp vom Phantasialand einen Hinweis zu der besten Wasserbahn Deutschlands erhalten bzw. Platz 2. Daraufhin habe ich mir mal den Auszug über die Platzierungen von Parkscoutplus als PDF heruntergeladen und will euch die Platzierungen nicht vorenthalten. Vielleicht interessiert es den einen oder anderen, ich werde mich aber jeweils auf die ersten 3 Plätze beschränken. Das Phantasialand ist fast durchgehend gut platziert. Logischerweise ist das Phantasialand bei den Neuheiten 2017 in den beiden Kategorien nicht aufgeführt sowie bei den Holzachterbahnen. Was haltet ihr von den Platzierungen? Beste Freizeitparks Europa 1. Europa Park 2. Phantasialand 3. Efteling Deutschland 1. Europa Park 2. Phantasialand 3. Hansa-Park Beste Stahlachterbahnen Europa 1. Taron 2. Helix 3. Katun Deutschland 1. Taron 2. Der Schwur des Kärnan 3. Blue Fire Beste Holzachterbahnen Europa 1. Wildfire 2. El Toro 3. Balder Deutschland 1. El Toro 2. Wodan 3. Mammut Beste Familien Achterbahnen Europa 1. Big Thunder Mountain 2. Die Schlange von Midgard 3. Colorado Adventure Deutschland 1. Die Schlange von Midgard 2. Colorado Adventure 3. Raik Beste neue Achterbahnen 2017 Europa 1. Lech Coaster 2. Red Force 3. Star Trek Deutschland 1. Star Trek 2. Sky Dragster 3. Der kleine Zar Beste Darkrides Europa 1. Pirates of the Carribean 2. Ratatouille 3. Arthur Deutschland 1. Arthur 2. Maus au Chocolat 3. Abenteuer Atlantis Beste Wasserbahnen Europa 1. Chiapas 2. Fuga da Atlantide 3. Valhalla Deutschland 1. Chiapas 2. River Quest 3. Fjord Rafting Attraktionen mit der besten Thematisierung Europa 1. Big Thunder Mountain 2. Tower of Terror 3. Chiapas Deutschland 1. Chiapas 2. Taron 3. Black Mamba Beste neue Attraktionen 2017 Europa 1. Voletarium 2. Symbolica 3. Star Tours 2 Deutschland 1. Voletarium 2. Ninjago 3. Ghostbusters 5D Beste Park Shows Europa 1. La Cinéscénie 2. Disney Illuminations 3. Main Basse sur la Joconde Deutschland 1. Crazy Cops New York 2. Jump 3. Sonata Della Carte Beste Themen Hotels Europa 1. Hotel Bell Rock 2. Matamba 3. Main Basse sur la Joconde Deutschland 1. Hotel Bell Rock 2. Matamba 3. Hotel Colloseo
  5. Ich lass mein neues Projekt erstmal unkommentiert hier stehen Ihr könnt euch sicher schon denken was ich vor hab! Das Spooky DLC gab mir wieder Motivation und Lust ein neues Projekt anzufangen und die Station steht bereits! Vom Stil her soll diese den Kaiserplatz bei Nacht und ein wenig Petit Paris darstellen. Von da aus beginnt dann die aufregende Reise...
  6. Candy Corp

    Candy Corp Candy Corp ist eine große Süßigkeitenfabrik. Nimm Platz in einem historischen Oldtimer und fahre durch die Candy Corp Fabrik und sieh, wie Süßigkeiten aller Art hergestellt werden. Dies ist ein familienfreundlicher Darkride. Er ist nicht schnell oder gruselig, kleine Kinder sollen ihn ebenso fahren können. http://www.youtube.com/watch?v=SGBwc_8a69o Ich habe keine Ahnung, was hier los ist, aber die Bilder werden nicht korrekt angezeigt.
  7. Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Welt der chinesischen Mythologie. Wundersame Geschöpfe treiben hier ihr Unwesen und lehren Sie das Gruseln...
  8. Ich unternehme erneut einen Versuch meinen Lieblings-Darkride neu zu interpretieren. Ich tat dies bereits 2012. Bin aber im Nachhinein nicht zufrieden... "Psst! Avast there! It be too late to alter course, mateys... and there be plundering pirates lurking in every cove, waitin' to board. Sit closer together, and keep your ruddy hands inboard. That be the best way to repel boarders. And mark well me words, mateys... dead men tell no tales! Blue Lagoon Video
  9. THE VAULT A Fallout Story The VAULT spielt in der Vault 54. Das bösartige Experiment dieser Vault, das 100 Jahre lang dauern sollte, war es, weniger Strom zu erzeugen, als die Bewohner verbrauchten. Es gab nur kaltes Wasser und sehr wenig zu essen. Wie werden sich die Menschen verhalten? In der Vault ist man vor allen atomaren Gefahren von außerhalb scheinbar geschützt. Diesmal jedoch kommt die Gefahr von innerhalb der Vault. Mister Handy berichtet Dir, dass einige Turbinen im unteren Teil der Vault defekt sind und aufgrund des steigenenden Drucks aus dem lebenserhaltenden Belüftungssystem der Vault giftige Gase austreten. Sollte das Leck nicht geschlossen werden, droht die atembare Luft in der Vault verpestet zu werden, sodass ein Überleben für alle humanoiden Lebewesen in der Vault nicht mehr gesichert ist. Du bist der Techniker und musst versuchen das Leck zu reparieren. Auf deinem Weg in die Tiefen der Vault bemerkst Du aber, dass das Problem weitaus schlimmer ist als gedacht. Mit jedem Schritt in Richtung der Unglücksstelle wird die Luft schlechter und aus immer mehr Rohren treten die tödlichen Gase aus. Du musst versuchen so schnell wie möglich die Turbinen ganz unten in der Vault zu erreichen. Hast Du einmal die Reise angetreten, gibt es keinen Weg mehr zurück... by RCT D!
  10. Als großer Fan von Darkrides und Geisterbahnen habe ich mal nachgeforscht, welche Fahrgeschäfte Gottlieb Löffelhardt vor seiner Zeit im Phantasialand als Schausteller betrieb. Ich finde nämlich er hatte einen wichtigen Einfluß auf die Entwicklung und die Gestaltung von Geisterbahnen und Darkrides. Sehr schade ist, dass die Gondelbahn 2009 und die Silbermine 2013 weichen mussten. Ich hoffe dass uns wenigstens noch die Geister-Rikscha erhalten bleibt. Zu Löffelhardts transportablen Fahrgeschäften, die er betrieb bzw. bauen ließ und nach seinen Ideen gestaltete, gehörten früher: Geisterbahnen: Spukschloss Geister Hexen Vampire Höllental Express Geisternacht im Urwald Fliegender Teppich Geisterrikscha Fahrt zum Mars Karuselle: Hula Hoop Polyp Allround Mondtaxi Großglocknerbahn Achterbahnen: Düsenspirale Die Liste stammt von http://wp1139668.server-he.de/board/viewtopic.php?t=849 Einige davon kenne ich und bin ich früher als Kind auch gefahren. Viele Fahrgeschäfte ließ Löffelhardt als Schausteller schon damals bei Schwarzkopf bauen. Für das Phantasialand von Schwarzkopf (spezial-) angefertigt waren Gondelbahn, Polyp, Phantasialand-Jet, Gebirgsbahn, Grand-Canyon-Bahn, Geister-Rikscha und Silbermine. Mit der Düsenspirale war Löffelhardt Schwarzkopfs erster Kunde und beide waren wohl gut befreundet. Auffällig ist schon damals seine Liebe für Darkrides und Geisterbahnen und seine Faszination für Themen des Orients, Afrikas und Chinas, die später auch im Phantasialand zu finden waren. Ich will hier mal 3 Bahnen näher beleuchten: Geisterrikscha, Fliegender Teppich und Fahrt zum Mars. Die transportable Geisterrikscha (1970 bei Mack gebaut) war anscheinend Namensgeber für die Geister-Rikscha im Phantasialand (1981 eröffnet) und hatte schon einige Elemente, die Löffelhardt später auch in China Town und in der Geister-Rikscha ähnlich gestaltete. Die Wagen erinnerten mich übrigens immer an den He-He-Ho Mann im Phantasialand und waren auch sehr viel schöner als die Muschel-Gondeln, die nur halbe Rikschas waren weil der Rikscha-Zieher fehlte. Wahrscheinlich hatte man den im Phantasialand weggelassen, weil er bei den Drehbewegungen der Gondeln im Weg gewesen wäre und weil man so aus Kapazitätsgrunden mehr Gondeln auf der Strecke unterbringen konnte. Aber etwas schöner hätte man die Gondeln schon gestalten können. Löffelhardt hatte die Bahn von 1970-1974 auf Volksfesten betrieben, danach verkaufte er sie an den Holiday-Park, wo sie von 1975-1990 stand. Ich bin sie dort in den 80ern oft gefahren wenn ich im Park war. Besonders gruselig war sie nicht, eher die lauten Effekte erschreckten und die etwas ruppige Fahrt durch die Kurven, aber ich mochte sie damals sehr gerne, obwohl ich damals noch nicht wusste dass die Bahn von Löffelhardt war. Es gab eine Szene, bei der man dachte, man kollidiert mit einem anderen Wagen, dabei war es nur das Spiegelbild der eigenen Rikscha. Besonders in Erinnerung sind mir auch die beiden Drachenmäuler in der Mitte der Fahrt durch das eine raus und das andere wieder rein (die Fahrt in das Drachenmaul kennen wir ja auch von der Gondelbahn 1001 Nacht). Von 1973 gibt es ein Video mit Außenaufnahmen vom Hamburger Dom. Dort ist sogar der Polyp in Aktion zu sehen, der ab 1975 im Phantasialand sein Runden drehte. 1990 wurde sie an Burghard verkauft und war bis 2005 wieder transportabel unterwegs, ehe sie dann nach China verkauft wurde. 2010 wurde sie in die USA verkauft und steht seitdem im Adventureland in New York. Ein Onride der Bahn 2010 gibt es hier (bevor die Bahn leider umgestaltet wurde). Da steht sogar teilweise noch die originale deutsche Beschriftung. Das neue Zuhause im Adventureland: Ich weiß nicht, wie die Amis ihre Attraktionen behandeln, aber wenn es genauso schlimm wie im Phantasialand ist, ist das kein Wunder. Die Bahn macht hier schon nach wenigen Jahren einen schlechteren Eindruck. Warum hat man die wunderschönen Rikscha-Zieher einfach in eine hässliche Kutte gehüllt? Vielleicht weil sie zu beschädigt waren, weil manche assozialen Fahrgäste gerotzt, gespuckt und Dinge während der Fahrt beschädigt haben. Kennt man ja auch vom Temple im Phantasialand. Die Rikschas leicht umthematisiert: Onride im Jahr 2016 nach dem Umthematisierung (schade um die originalen Löffelhardt Kulissen und Figuren) Was mich wundert ist, warum Löffelhardt keine gruselige Bahn im Phantasialand gebaut hat (abgesehen von Schloss Schreckenstein als Laufgeschäft) da er ja früher viele Geisterbahnen betrieben hat. Wahrscheinlich wollte er das Phantasialand familienfreundlich haben und keine Kinder verängstigen. Der Fliegende Teppich, 1968 gebaut, war der Vorgänger der Gondelbahn im Phantasialand und war, anders als der Name vermuten lässt, eine zweistöckige Geisterbahn mit hängenden Gondeln und in den 70er noch auf einigen Volksfesten unterwegs. Mitte 1973 wurde die Bahn nach São Paulo in den Playcenter Park (Brasilien) verkauft und noch bis Ende 1999 weiterbetrieben, ehe sie wegen des schlechten Zustands verschrottet wurde. Das Thema des Orients setzte Löffelhardt als Märchenszenen auch in der Gondelbahn im Phantasialand um, nur gruselig war sie nicht. Einen kurzen Auschnitt gibt es bei 4:45: Ich habe endlich auch ein komplettes Onride der Bahn gefunden aus dem Jahr 1994 inkl. Warteschlange und Außenthematisierung. Das Bahn (in Casa Dos Monstro umbenannt) kann man hier ab 33:30 sehen: Bei der Fahrt zum Mars, 1956 von Mack gebaut, fällt mir im Entwurf die riesige Kanone auf und irgendwie erinnert mich das an die Kanone bei Galaxy. Bei der Schwarzkopf Webseite steht: Diese Geisterbahn entstand in den späten fünfziger Jahren. Zu jener Zeit lag die Thematisierung Weltall und Raumfahrt voll im Trend. Auch tauchten die ersten beweglichen Figuren bei derartigen Geschäften auf. Zumindest zwei Ausführungen dieser Anlage, die für den amerikanischen Markt bestimmt waren, verfügten über solche Figuren an der Frontseite. Eine stand über lange Jahre im "Palisades Park" in Palisades, USA und eine andere im "Fun Forrest" in Seattle, USA. Diese beiden Anlagen trugen den Namen "Trip to Mars". Über die deutsche Ausführung der Bahn von Löffelhardt gibt es momentan leider keine weiteren Details. Ich hätte gerne mal ein Originalvideo der Bahn von Löffelhardt gesehen, es gibt nur ein Video aus den USA. Mehr Informationen zu der Bahn gibt es hier: http://www.laffinthedark.com/articles/flight2mars/flight.htm Eine weitere Geisterbahn benannte Löffelhardt übrigens "nach einem Globetrotter, den es in die weite Welt führte. Die einzelnen Stationen waren auf der Fassade festgehalten. Vom Eiffelturm über Venedig bis hin zu den ägyptischen Pyramiden führte die Reise." Das erinnert mich an die Oldtimerbahn im Phantasialand. Am Ende kann man sagen, dass Gottlieb Löffelhardt zusammen mit Richard Schmidt seine Konzepte und Ideen seiner Geisterbahnen und Fahrgeschäfte von der Kirmes erfolgreich auf einen stationären Park übertragen hat und das Phantasialand damit für mich zum wunderschönsten Park in Deutschland gemacht hat. Was wäre gewesen, wenn er Schausteller geblieben wäre? Und was wären die Darkrides im Phantasialand ohne die liebevoll gestalteten Puppen von Richard Schmidt gewesen? Nachlesen kann man die weitere Geschichte der Geisterbahnen von Gottlieb Löffelhardt ausführlicher hier: https://kulturgut-volksfest.de/enzyklopaedie/historie-des-baus-von-geisterbahnen/
  11. Freizeitparks im TV

    heute · Do, 23. Jul · 20:15-21:10 · ProSieben MAXXMonster Rides USAGiga Coaster - Die härtesten Achterbahnen der Welt!
  12. Begib Dich auf eine Reise in eine lange vergessene mit spannenden Geheimnissen erfüllten Welt. Tief im Herzen des neuen Themenbereichs Monsters of the Sea in San Lacrona Beach Resort soll eine alte und versteckte Seekarte liegen: die Carta Marina. Diese Karte soll die ungefähre Richtung eines Schatzes von unermeßlichem Wert anzeigen. Carta Marina erwartet dich!
  13. Kulissenbau aus Papier und Pappe

    Nun, dann trage ich auch mal wieder ein bisschen zur Vielfalt im Forum bei und poste hier ein paar Bilder zu einem Projekt, das ich ursprünglich für Halloween begonnen habe, welches ich aber auch weiterhin fortführen will. Angefangen hat alles damit, dass ich ein Bild gekauft habe... Kerzen vor dunklem Hintergrund. Der Clou des Bildes: flackernde LEDs hinter der Leinwand erwecken das Bild zum Leben. Dafür musste einfach der passende (gruselige) Rahmen entstehen... Die Form war relativ schnell gefunden... ...die Details machen den Unterschied! Dann noch ein bisschen Licht hinzugefügt... ... viel mehr Arbeit, als es den Eindruck macht. Und dann ging es an die Feinheiten: Das Endergebnis nach vielen, vielen, vielen Stunden Arbeit kann sich durchaus sehen lassen oder? ;-)
×