Jump to content

AchterbahnAlex

Members
  • Content Count

    21
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

AchterbahnAlex last won the day on March 20

AchterbahnAlex had the most liked content!

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Bonn

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Troy
  • Lieblingspark
    Phl\DLP
  • Lieblingsshow
    Illuminations

Contact Methods

  • Instagram
    AchterbahnAlex

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. @Xeil0n Also ich war nach der letzten Fahrt Chiapas in der ersten Reihe nasser als nach der letzten Fahrt auf Riverquest. Villeicht hatte ich bei riverquest Glück und bei Chiapas Pech, aber so groß ist der Unterschied inzwischen nicht mehr.
  2. Die Dächer habe ich auch eher als Übergangslösung angedacht bis eine Lösung für das Hauptproblem gefunden ist. Oder ein Segel spannen, halt irgendetwas was die Fahrgäste ein wenig schützt.
  3. Ich könnte mir vorstellen dass das "schleifen lassen" vielleicht auch mit der Verzögerung von rookburgh und der dadurch entstandenen Neuheit Crazy Bats zu tun hat. Zumindest was Effekte usw. angeht da vermutlich viele mitarbeiter seit längerer Zeit mit Hochdruck an besagter vr Achterbahn Arbeiten. Da hatten gewisse Abteilungen die sich un sowas kümmern vllt keine zeit. Das mit dem Wasserfall und dem Wasser in den Booten ist allerdings unverständlich. Da wäre ein Dach doch zumindest vorübergehend eine gute Lösung. Und das überschwappende Wasser nach dem 1. Lift könnte man bestimmt durch Veränderung der Strömung der Pumpe im Kanal beheben. Irgendwie müsste man den Strudel der sich da bildet ja loswerden können.
  4. Ich bin die Bahn letzten Freitag seit Ewigkeiten mal wieder gefahren und war echt ein wenig erschrocken. Viele wassereffekte kaputt aber dafür gibt es ja jetzt neue wassereffekte die es garnicht geben sollte. Wie kann die Bahn über so kurze Zeit schon so viele offene Stellen haben? Überall läuft es raus, die Boote müssen ausgesaugt werden wenn es in die Station geht usw. Und das mit dem quickpass Eingang klappt ja auch nur so lala. Viele single rider die trotz geschlossener singlerider line durchgelassen werden. Sehr schade.
  5. Ich könnte mir vorstellen das beide Gruppen durch den jetzigen Eingang kommen werden, man aber die doppelte Reihe komplett durchgezogen hat. Bis zur Station wo dann die Fahrgäste entweder zugeteilt werden oder es wird 2 separate einstiege geben. Einen für die vorderen Reihen (vr) und einen für die hinteren reihen. Ausgabe der Brillen über den alten preshow Raum. Was ich mich auch frage ist wie die Leute die lange Fahrt mit vr vertragen. Ist ja doch ne gute Strecke die man zurück legt.
  6. Wir sind doch hier nur ein Haufen hobbygeologen die sich für die bodeneigenschaften des kohletagebau brühl interessieren
  7. Nachdem ich letztes Mal gesehen habe das WDW 35$ für Parken nimmt beschwere ich mich nicht mehr
  8. Ich kann nachvollziehen das hier keine Streitereien mit dem Phantasialand entstehen sollen. Sollte sich der Park bei mir melden würde ich die Bilder auch sofort Löschen, ich will ja auch keinen Streit anfangen. Dafür liebe ich den Park zu sehr.
  9. Heute waren wieder Barth Kräne auf der Baustelle zu sehen. Leider konnte man den Tag über nicht sehen was dort bewegt wurde.
  10. @Herr Aquarium das war halt so das was ich damals von Mitarbeitern gehört habe, das sich seit black mamba und Talocan die Zustände in Park verschlechtert hätten was schmierereien und piddler angeht. Und man erstmam versucht wieder familien zu locken. Ich denke das waren beides faktoren die zur damaligen entwicklung mit berlin, und wakaboat beigetragen haben. Zum Glück hat das phl seit Chiapas das ganze mit den piddelzetteln gut in den Griff bekommen. ------------- Dass die anderen Hotels ja quasi auch im Park liegen dachte ich mir auch schon. Aber genau genommen ist es ja nochmal eine ganz andere Nummer wenn sich die Vermutungen hier bestätigen und der Themenbereich zwischen. Den beiden hotelseiten steht. Das wäre halt schon was "neues". Aber das Camp im Europapark liegt halt auch ein paar Meter entfernt und ich glaube wenn das phl etwas in der Niedrigpreiskategorie bauen würde würden die sich ebenso ein grundstück in der nähe besorgen und die Besucher per Shuttle transportieren. Dafür ist der Platz zu kostbar.
  11. Moin Moin, ich bin der Alex aus Bonn und eine meiner Passionen sind Freizeitparks. Ich habe auch einen YouTube und instagram Channel. Beides unter AchterbahnAlex zufinden. Ich freuen mich auf einige konstruktive Diskussionen mit euch. Liebe Grüße, schöne Feiertage und guten Rutsch
  12. Tut mir leid falls das falsch rüberkam, war nicht so gemeimt und ich wollte auch keinen bashen. Schaut man sich mal die Politik des parks an wurde vor Klugheim wenig auf Thrill gegangen um sich jüngere Generationen bzw vor allem Teens aus dem Park zu halten. Da sprechen die hohen Eintrittspreise halt unteranderem für. Und nüchtern betrachtet, vergleicht man das Publikum im Phl und im MP, das ist schon eine andere nummer. Das war ja auch in keiner weise böse gemeimt, ist nur das Bild was ich seit vielen Jahren so beobachte. Ich wollte hauptsächlich nur in übertriebener weise verdeutlichen dass das phl versucht sich die Goldsäcke ins hotel zu holen. Wenn man eine Billigunterkunft bauen möchte würde man vorraussichtlich ein Grundstück weiter weg nehmen und nicht die letzte freie Fläche im Park opfern. Das macht man in der lage ohne bauland nur wenn man sicher damit den Profit steigern kann. Man muss ja auch sagen der MP macht sich langsam aber bei Jahreskarten für fast schon Tageskartenpreise, da kommt halt vieles in den Park was dem Park nicht gut tut. Wünsche ich ebenfalls
  13. Ich denke auch dass das hotel nicht günstiger sein wird. Wenn man ein Ersatz fürs Camp hätte bauen wollen hätte man sicht bestimmt Land weiter weg gesichert. Und dann nen Shuttle wie im Europapark. Aber es ist ja auch bekannt dass das phl versucht das "arme und assoziale" Publikum fern zu halten. Die sollen denke ich schön im Moviepark bleiben
  14. Könnte es vielleicht sein das die Halle keine Halle bleibt? Blöd gesagt wenn die spekulation stimmt und als nächstes wäre die Rikscha dran. Man muss ja jeden Meter nutzen. Wenn man jetzt die Halle abreißt wäre chinatown um einiges größer. Dort könnte kann dann 2 stöckig erweitern. Unten in der Rikscha Halle und oben noch ne andere Attraktion draufsetzten.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.