Jump to content

Abenteuer Fluss


Hagen2000
 Share

Recommended Posts

Guten Abend zusammen,

Ich möchte euch hier das Projekt meines besten Freundes und mir vorstellen.

Vorab es handelt sich um eine Wasserbahn, und es sollte sich sogar erst um Chiapas handeln. Zum Glück sind wir von dieser Idee schnell wieder ab gewesen.

Stand der Dinge sind:

Das Thema steht "Abenteuer" in Bezug auf einen alten Piratenschatz den es zu finden galt.

GANZ WICHTIG die Bahn wird zu 100% funktionstüchtig!

Und noch wichtiger wir würde uns sehr drüber freuen wenn ihr Ideen mit einbringt.

Momentaner Stand:

Eine Wanne auf einem dafür gebautem Tisch steht, samt Folie und geringer Wassermenge.

Streckenführung wurde gezeichnet.

Ca 4 Meter Kanal wurden bereits aus Styrodor gefertigt.

Hierzu haben wir natürlich auch alle Werkzeuge selber gebaut. Unter anderem ein Styrodorschneider.

Ich werde hier natürlich auch Bilder hochladen und Schritt für Schritt dokumentieren.

Hoffe wir langweilen euch nicht und ihr habt Spaß dran euch durch Ideen und Tipps mit einzubringen.

LG Sven & Markus

Edited by Hagen2000 (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Schon die 3. Wasserbahn :D Ich bin gespannt. Viel Erfolg euch :)

 

Soll das ein Wettberwerb werden? Ich komme auf die Idee eine Wiwa zu bauen und dann werden es immer mehr

:laugh: Ob die das von mir haben oder selbst ausgedacht weiß ich nicht :ph34r::D :D

 

Aber ich bin gespannt und freue mich auf jedes Projekt! :)

 

Waren das gerade Selbgespräche? Weiß nicht....

 

:D

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hey mal neues von mir. Leider konnte ich die letzte Zeit keine Updates machen da meine beiden Söhne im Wechsel in der Kinderklinik lagen/liegen.

Haben aber schon einiges geschafft und auch einige Bilder gemacht die hier ziemlich bald zu sehen sein werden

Anbei brauche ich mal einen Rat da ich momentan bei einer Sache ziemlich auf den Schlauch stehe. Und zwar entspricht die Rinne einen u. Auf der oberen Ebene Wissens Boot über den Lift in die Rinne gesetzt. Die Rinne ist zum Lift hin natürlich geschlossen damit das Wasser nicht abläuft. An dieser Stelle ist auch der Schlauch der Pumpe angeschlossen. Nun das Problem. Das Boot wird in die Schiene gesetzt und bewegt sich nicht voran. Es liegt wohl an der Strömung direkt am Anfang der Rinne. Schiebe ich das Boot ein Stück weiter fährt es richtig schön. Vielleicht noch zur Info die Boote sind aus Styrodor und schwimmen auf der Oberfläche. Sie sollen aber noch beschwert werden um Tiefgang zu bekommen. Meint ihr das Problem ist dann gelöst. Oder sollte ich das Wasser bzw den Schlauch nicht von hinten waagerecht in die Rinne laufen lassen sondern lieber von unten?

Bin dankbar für jeden Tipp.

Lg Sven

Link to comment
Share on other sites

Mal wirklich dumm in die Runde gefragt.... Hat einer von euch WhatsApp, dem ich die Bilder der Updates schicken könnte,damit er oder sie das ganze Online stellt? Unser Laptop hat sich wohl was gefangen und verweigert den Dienst. Möchte euch aber die Fortschritte auch nicht vorenthalten.

Lg Sven

Link to comment
Share on other sites

Die einzige Alternative, die mir zu Tiefgang durch Ballast einfällt, wären kleine "Flossen" an den Booten, die in tiefere Wasserströmungen eintauchen. Bei deiner Liftkonstruktion müsste das Boot aber auch flächig auf den Flossen aufliegen können. Vielleicht ist Ballast doch die einfachere Variante. Wenn die Flossen zudem korrosionsbeständig sein und keinen zusätzlichen Auftrieb erzeugen sollen, müsste es schon Alublech oder Edelstahl sein. Polystyrol erzeugt ja schon wieder Auftrieb.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...