Jump to content

Sascha Berger

Members
  • Content Count

    585
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Everything posted by Sascha Berger

  1. Ich gehe davon aus, das es hierzu erst Infos geben wird, wenn man weiß wann man wieder öffnen darf. Erst dann lohnt es sich auch wirklich die Karten für eine Umbuchung freizugeben, ehe man das Prozedere zwei mal machen muss.
  2. Ist es nicht so, dass hier ein negativer Corona Test reicht? Der darf nur nicht älter als 48h sein und muss wahrscheinlich beim einchecken vorgezeigt werden.
  3. Lest den Artikel doch mal genauer. Da steht „unter anderem“ ein Hotel und ein Wasserpark. Das heißt hier ist auch noch was anderes geplant.
  4. Man kann bei einer Eröffnung ja immer noch die Preise wieder anziehen. Ich denke das zur Zeit die Kontingente wirklich noch nicht erschöpft sind und man das mit günstigeren Tickets etwas anziehen will. Der EP scheint das gleiche Problem zu haben, da dürfen JK Inhaber ja jetzt auch drei Tickets pro Monat ordern. Insgesamt möchten die meisten wahrscheinlich doch nicht in einen Freizeitpark fahren, dafür ist die Zukunft wohl noch zu ungewiss. Was alles passieren kann erlebe ich gerade selbst, da ich im Kreis Gütersloh wohne. Ich kann dann schon verstehen das viele sich da keine Tickets kaufe
  5. Es ist in Bawü auch so erlaubt. Ich zitiere mal von der HP des EP „In enger Abstimmung und nach Freigabe der Behörden fahren die Attraktionen mit voller Kapazität. In allen Wartebereichen und Fahrgeschäften des Europa-Park ist das Tragen einer Mund-Nasen-Maske verpflichtend. Die Freigabe durch die Behörden orientiert sich u.a. an der neuen Verordnung für Reisebusse. Durch das Tragen einer Mund-Nasen-Maske darf der vorgegebene Abstand von 1,50 m in einem Reisebus unterschritten werden. In den Europa-Park Attraktionen verbringen die Fahrgäste im Durchschnitt 2,5 min. Die Fahrten
  6. An eine planmäßige Öffnung glaube ich nicht. Vor dem 19.04. wird da nichts draus. https://www.google.de/amp/s/www1.wdr.de/nachrichten/coronavirus-nrw-regierung-massnahmen-freizeitbereich-100.amp Wenn der Termin gehalten werden kann, reden wir hier von zwei Wochen. Das sollte jeder Betrieb dieser Größenordnung stemmen können. Bei den Mitarbeitern geht das z.B. über Urlaub. Alle Freizeitbetriebe, Kinos, Kneipen etc. sind auf zahlende Kunden angewiesen. Und gerade in NRW sind diese Betriebe schon jetzt betroffen, dem PHL würden zwei Wochen in der Vorsaison fehlen,
  7. Da fährst Du aber in einen anderen EP wie ich. An den Hauptattraktionen sind 30 min normal und im Sommer sind 100+ Wartezeiten auch schon fast normal.
  8. Das kann man auch anders ausdrücken wie „Fresse halten“. Dann sollte man sich vlt. überlegen das Forum zu schließen oder im die Regeln zu schreiben das Kritik am Park nicht gewünscht ist. Und wenn ein Park gerade wie das PHL sehr oft raushängen lässt wo man doch immer der beste ist muss auch Kritik akzeptiert werden. Und wenn Attraktionen wie GR und HT kaum gepflegt werden sondern gefühlt nur am Laufen gehalten werden, muss das auch erwähnt werden, denn auch hierfür zahlt man Eintritt. Und das mit dem Müll ist scheinbar auch anderen aufgefallen. Und wenn man Müll sieht
  9. Der war sicherlich nicht geplant, da man den draußen schon intensiv roch und er so stark war das mir schon fast schlecht wurde.
  10. Ich gehe jetzt mal auf das ein oder andere ein. Mein letzter Besuch liegt ca. 2 Jahre zurück. Das man die HT und GR nicht renoviert weil ich es mir wünsche ist mir auch klar. Aber gerade bei diesen beiden Rides merkt man doch das nicht mehr als das nötigste getan wird und genau das ist schade. Es wird immer wieder kritisiert das es zu wenig für die ganze Familie gibt, hier hätte man zwei Möglichkeiten der Umgestaltung/Erneuerung und man lässt es einfach verkommen. Und ja, wenn Effekte nicht funktionieren, Toiletten nach Jauchegruben stinken und Müll schon Moos ansetzt bleibt mir das leide
  11. Nach längerer Pause stand am Donnerstag mal wieder ein Besuch im PHL an. Interessiert hat mich vor allem CB und ob sich an den Punkten die ich bei meinem letzten Besuch kritisierte verbessert, bzw. abgestellt worden. Um die meinerseits erwartete Enttäuschung möglichst gering zu halten, habe ich schon vorher meine Erwartungen heruntergeschraubt und das war auch gut so. Als erstes ging es zu CB. Dafür das man das Dingen als Top-Neuheit und als bester VR-Coaster der Welt bewirbt, war meine Enttäuschung doch recht groß als man erst kurz vor halb öffnete. Dafür das man hier um 17 Uhr wi
  12. Nicht jeder nutzt das zweite Ticket und daher hinkt da meiner Meinung nach der direkte Vergleich mit dem halben Eintritt, das wäre dann eher im MP der Fall wo ich direkt an der Kasse mit entsprechenden Gutscheinen zwei Tickets bekomme und zwei Personen zum Preis von einer rein kommen. Um Deine andere Frage zu beantworten. Ich zahle schon lange keinen Eintritt mehr im PHL, dafür hatte ich zu viele negative Erlebnisse um das noch zu tun. Ich nehme hier immer den freien Eintritt meiner EP-Jahreskarte. Und das auch nur ca. alle zwei Jahre.
  13. Wo bitte schön ist der Eintritt „erheblich“ teurer EP: 52€ PHL: 51,50 bzw. 49,50€ ab September Das sind 50 Cent bzw. 2,50 €. Und das für das wesentlich größere Angebot.
  14. Ich warte auf die nächste Preiserhöhung beim Eintritt oder der Club-Karte. Brauch dann auch niemand meckern. Muss ja nicht hingehen wenn’s zu teuer ist. Und wie soll ich meine Sachen im Auto lassen wenn ich mit dem Zug anreise? Da darf man schon mal meckern wenn die Preise sich mehr als verdoppel.
  15. Ich benutze die Schließfächer immer um Handy, Geldbeutel o.ä. zu verstauen um diese nicht zu verlieren. 5€ für ein Schließfach ist sehr viel. Im EP bekomme ich für 4€ ein Schließfach wo ich locker zwei große Koffer reinbekomme. Da ich zum Glück meinen PHL Besuch mittlerweile mit Übernachtung in Köln verbinde bleiben meine Wertsachen zukünftig dort im Hotel und ich werde nur noch ein wenig Geld für mal ein Getränk zu kaufen mitnehmen und mein Mittagessen im Restaurant mit Kreditkarte zahlen. Bekommt das Personal halt kein Trinkgeld mehr.
  16. Das ist ganz simpel, weil man den Gästen diesen Service bieten will und entsprechend Personal hat diesen Service zu bieten.
  17. Mit genügend Personal ist aber auch das möglich. Andere Parks können das auch. Siehe z.B. EP und auch DLP.
  18. Der Zug kann ohne zu halten bis in die Station durchfahren. Die Abfertigung muss halt nur schnell genug sein. Im Eröffnungsjahr war es so. Aber bei meinen letzten Besuchen war die Abfertigung immer sehr lahm.
  19. Wahrscheinlich weil zwischen 1 m und 1,20 m der Erwachsene die Aufsichtspflicht übernimmt. Das kann er nur wenn er auch die Möglichkeit hat das Kind zu sehen und das funktioniert mit einer VR-Brille eben nicht.
  20. In dem Fall wird doch „No Score“ sehr groß eingeblendet. Das sollte ausreichend sein.
  21. Ich meine mal in einem Bericht gehört zu haben das die Feuerwehr bzw. eine Behörde da eine Grenze festlegt. Die setzt sich glaube ich aus einer Vielzahl von Faktoren wie Kapazität der Attraktionen bzw. Größe des Wartebereichs, Fläche des Parks oder auch der Größe der Wege zusammen.
  22. Wieso denn nicht? Kann mir durchaus vorstellen das einige zumindestens im Bademantel rüberlaufen. Und genau dafür ist der Zugang denke ich auch gedacht. Ich denke schon das der noch verglast wird und evtl. sogar schon die Kartenkontrolle im Hotel erfolgt und man in Rulantica selbst gar nicht in die Schlange am Eingang gehen muss.
  23. Was man auch nicht vergessen darf, im Heide Park hat Colossos wieder geöffnet und im Hansa Park hat man mit Highlander auch eine nicht uninteressante Neuheit in petto. Da werden manche die evtl. nur ein mal im Jahr oder seltener einen Park besuchen einen dieser beiden Parks wählen. Im PHL gibts ja zur Zeit keine Neuheit.
  24. Ich habe mal aus Interesse den Übernachtungspreis für das Hotel Matamba geschaut und festgestellt das für den 7.11.-10.11. genau die gleichen Preise gelten wie eine Woche vorher. Sind die Preise in der Nebensaison eigentlich nicht günstiger?
  25. Was ich persönlich echt schade finde. Da hat man gerade im Fantasy Bereich mit Winja oder auch Phenie Figuren mit denen man den Bezug zum Park und zum Bereich hätte herstellen können und man holt sich einfach irgendwas in den Park. Der Film muss so oder so extra für den Temple produziert werden. Schade drum, da hätte man wieder was tolles machen können und setzt es mal wieder nur halbherzig um.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.