Jump to content

asafa08

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    57
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über asafa08

  • Geburtstag 05.08.1992

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Landau in der Pfalz
  • Interessen
    Fußball, Gesellschaftsspiele, Theater, Freizeitpark-Geschichte

Letzte Besucher des Profils

509 Profilaufrufe
  1. Also ich möchte euch mal berichten, wie das bei uns mit der ERT lief. Nochmal zu unserer Situation gestern: Wir hatten eine Hotelübernachtung von Donnerstag auf Freitag, waren am Donnerstag allerdings nicht im Park und hatten somit auch keine Tageskarte (bzw. meine Begleitung. Ich habe ja natürlich meinen EP :)). Dies war gar kein Problem, uns wurden direkt die ERT-Bändchen hingelegt für Donnerstag. Am hoteleigenen Parkeingang wurde, wie ihr bereits vermutet habt, nichts kontrolliert, lediglich am Klugheim-Eingang die Bändchen. Also wie immer im Sommer Hat also auch ohne Tagesticket geklappt!
  2. Kuriositäten im Park

    Jetzt wissen wir auch, was es mit den Katzen auf sich hat, dank des Interviews mit Frau Löffelhardt
  3. Vielen Dank für eure Antworten
  4. Danke schonmal für die Infos. Ich verstehe es allerdings so, dass man mit einem Tagesticket für Freitag trotzdem am Donnerstag an der ERT teilnehmen kann - da ja lediglich von einem bezahlten Tagesticket gesprochen wird, was (meine Begleitung) ja dann hat. Zwar nicht für Donnerstag aber für Freitag. Ich habe ja eh meinen EP - vielleicht kann ich ja auch auf Kulanz hoffen, dass meine Begleitung dann auch ein Bändchen bekommt - zumal sie ja für Freitag ein Ticket hat. Da fällt mir gerade ein - auf den Tickets steht ja kein Datum (online-Aktion) - meines Wissens nach wird bei der ERT ja nicht eingescannt, - dann funktioniert es ja sowieso, oder?
  5. Wenn man Donnerstag anreist, übernachtet und ein Tagesticket für Freitag hat. Darf man dann Donnerstags die ERT nutzen?
  6. Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Wenn man sich an der Marketingstrategie des Parks stört und das auch kund tut, ist es im Zweifel auch Marketing für den Park. Jetzt kommt Wunschdenken, gepaart mit, meiner Meinung nach, durchaus logischen Elementen: Wenn hier Marketingmitarbeiter des Phantasialands ab und zu reinlesen und sehen, dass hier über das Thema "Rookburgh" und "Fly" sehr viel geschrieben wird, könnten sie sich die Hände reiben und einen Floh freuen. Das ist Marketing von uns für den Park, da wir ja wohl gelegentlich auch unsere Mitmenschen damit nerven und die es vielleicht auch irgendwie weitergeben... Vielleicht bekommen wir etwas geliefert, wenn die Themen kurz vorm Einschlafen sind. Gewagte Theorie, ich weiß
  7. Erlebnis-Pass / Premium-Pass

    Dieses viertel Jahr würde man ja nicht verschwenden, denn, da die Karte 365 Tage lang gültig ist, hast du dieses freie viertel Jahr auch drin, wenn du sie zum Start der Sommersaison kaufst. Man hat das freie viertel Jahr also immer drin, egal, ab wann man sich den EP datieren lässt
  8. Ganz viel Spaß euch beiden! Seid ihr schonmal die Wilde Maus im Hansa Park gefahren? Da bin ich letztens mit meinen 1,89 nur ganz schwer rein- und absolut nicht mehr rausgekommen Das Teil ist auch ein absoluter Knochenbrecher und Durchrüttler
  9. Restzimmer-Angebote mit EP-Rabatt?

    Okay, das dachte ich mir fast schon - aber danke für die Antwort
  10. Liebe Community, es gibt ja immer wieder Restzimmer-Angebote in den beiden Hotels. Nun meine Frage: Bekommt man zu den Rabattierten Übernachtungspreisen zusätzlich den Erlebnispass-Rabatt von 35%? Liebe Grüße und Danke schonmal, Jan
  11. Neu 20XX: Rookburgh

    Gedämpfte Schraubennudeln: Dampfnudeln!
  12. Entwicklung des Phantasialands

    Im Prinzip ist es doch ganz einfach. Das Phantasialand ist ein Unternehmen/Betrieb und die wollen Gewinn machen. Man sieht bei Taron & Raik, auch bei der Black Mamba, bei der Colorado - diese Attraktionen haben die längsten Wartezeiten. Sie sind somit am beliebtesten. Gerade Taron lockte einen Haufen neuer Besucher, die im Idealfall dem Park treu bleiben werden. Dann liegt es auf der Hand, dass man noch eine große Thrillatraktion baut. Damit entlastet man auch gleich Taron als Hauptattraktion. Jeder Park kann nur überleben und wachsen, wenn er seine eigene Nische findet und auf diese setzt. Anscheinend sind das beim Phantasialand große Thrillatraktionen. Außerdem: Rookburgh wird mit Sicherheit noch mehrere Attraktionen bekommen. Zwei Fahrgeschäfte für Kinder - und der Park baut mehr Kinderattraktionen als Thrillfahrgeschäfte. Also entkräfte ich hiermit etwas mein Nischenargument Fakt ist: Das Phantasialand kann nur mit spektakulären Neuheiten werben. Wenn es mit Kinderfahrgeschäften wirbt, lockt das nicht genügend Besucher in den Park. Ich könnte mir auch vorstellen, dass Familien sowieso in die Parks gehen, weil die Kinder ihre Eltern dazu "nötigen". Jugendliche kommen sowieso immer. Es gilt also, das kaufkräftige Publikum anzusprechen: Das sind wohl vor allen Dingen Menschen im Alter von 25-50 Jahren. Die wollen was geboten bekommen. Kurzum: Das Phantasialand macht alles richtig, um wirtschaftlich weiterhin gut dazustehen!
  13. Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Ich habe mir auch mal gedanken über die einzelnen Buchstaben gemacht. Das F könnte für F, das L für L und das Y für Y stehen. Fly? Fliegen? Sorry, der musste sein
  14. Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Vielleicht wird es ja auch einen normalen Lifthill UND einen Launch geben. So ähnlich wie bei Fluch von Novgorod im Hansa Park (Nur vom Prinzip her mit Launch + Lifthill, NICHT vom Stil und Layout her!!!) Dann müsste man mit dem Launch auch nicht so einen hohe Geschwindigkeit erreichen.
  15. Neu 20XX: Rookburgh

    Also ich musste, selbst an eher leeren Tagen unter der Woche und auch im Wintertraum, ebenfalls an Toiletten für Kabinen anstehen. Bei den Damen natürlich genauso. Besonders fatal ist die Situation am Silverado-Theater: Die Herrentoilette hat eine Kabine und eine Kinderkabine. Das ist einfach viel zu wenig und nervt richtig.
×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu.