Dudzi

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    14
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Es ist einfach so geil wie man immer wieder neue Sachen/Theming entdeckt. Wie geil sind, wenn man durch den Headshopper durchrast, die Schilder an der Seite für das Fleischlein oder so haha <3 Klugheim
  2. Wie geil!!! Ich wusste doch das noch viele andere Phantafriends die Vlogs feiern Und hoffentlich der ein oder andere der die nicht kannte jetzt mal reinguckt!
  3. Hallo alle, wollte mal ein bisschen Werbung machen für einen Youtube Kanal namens Theme Park Worldwide. Dieser hat mehrere 100 Vlogs (Video Blogs) aus verschiedenen internationalen Parks online und vor allem auch 3-4 Phantasialand Vlogs. Diese sind zwar alle auf englisch aber trotzdem, wie ich finde richtig gut. Ist mal was für einen ruhigen Abend wenn man Langeweile hat und durch den Park geführt werden möchte Des Weiteren finde ich die Kommentare des Protagonisten richtig gut. Dieser scheint durch seine vielen Themenpark Besuche sehr gut informiert. (Er lobt das Phantasialand die ganze Zeit ) Da es auch diverse "Onrides" gibt weiß ich nicht so ganz ob das hier geposted werden darf, falls nicht bitte einfach löschen
  4. Hier eine netter Vergleich der deutschen Freizeitparks für die Saison 2017 http://orange.handelsblatt.com/artikel/24136 Phantasialand: Mit 28 Hektar ist das Phantasialand in Brühl bei Köln nicht größer als 40 Fußballfelder. Trotz der eher kleinen Fläche war dieser Freizeitpark im Jahr 2015 mit knapp zwei Millionen Besuchern der zweitbeliebteste Freizeitpark Deutschlands. Ein Publikumsmagnet ist die High-Speed-Achterbahn „Taron“. Sie ist weltweit die schnellste und längste Katapult-Achterbahn mit dem intensivsten Katapult-Antrieb. Das Phantasialand beschäftigte 2015 allein in seinen Restaurants und Hotels rund 400 Mitarbeiter, nahm damit knapp 18 Millionen Euro ein und machte in diesem Bereich einen Gewinn von rund 1,4 Millionen Euro. Finde zu dem unterstrichenen Teil leider keine Quellenangabe vom Handelsblatt...
  5. Ich gebe dann auch noch ein bisschen Spekulatius dazu...bzw. das Phantasialand hat bei Facebook gestern dieses Bild geposted. Den Herrn gibt es ja schon seit Jahren aber wie ich finde würde dieser perfekt nach Rookburgh passen. (So wie schon von vielen anderen bemerkt) Somit denke ich, dass ein fließender Übergang zwischen den verschiedenen Bereichen (Berlin/Wuze) sehr gut umsetzbar ist. War eben kurz an der Baustelle und habe von der Berggeiststraße einen kleinen blick durch das offene Tor geworfen. Es hat sich nicht wirklich etwas verändert außer das glaub ich noch mehr Erdreich abgetragen wurde und der Kran schon kleine Runden schwingt?! Quelle: https://www.facebook.com/phantasialand/photos/pcb.1409618685743958/1409618032410690/?type=3&theater
  6. Erst einmal danke für eure klasse Antworten! Ich wollte in meinem Post nur auf das Investitionsvolumen einer einzelnen Fahrattraktion aufmerksam machen und nicht einer gesamten Themenwelt. Es geht mir alleine um die verschiedenen Ride-systeme und den damit verbundenen Kosten, da wie von euch ja auch bemerkt eine gesamt Kalkulation sehr schwierig ist. Ich schließe mich vollkommen euren Schätzungen von 16-20 Mio. an. Sorry falls wir jetzt hier zu weit abdriften ...
  7. Diese innovativen Darkride Systemen kosten aber eine große Stange Geld. Dynamic Attractions (Harry Potter and the Forbidden Journey) findet man viele Projekte > $60 Millionen http://www.bloomberg.com/research/stocks/private/snapshot.asp?privcapId=225509514 Ich würde den Taron Budget so auf €24 Mio. schätzen (bitte korrigiert mich, falls das utopisch sein sollte) ... Es soll ja etwas noch größeres (teureres) entstehen. Trotzdem denke ich nicht, dass das Phantasialand so viel Investitionsvolumen ( > 60 Mio.) hat oder wie seht ihr das? (Da wird es eher ein System von der Stange werden z.B. ETF)
  8. Ich hab mal eine Frage: Wofür dient / steht da im obersten Stock von RQ diese Mauer? (auf dem Bild rot markierter Bereich) Für mich ist sie da irgendwie fehl am Platz...Danke für eure Antworten!
  9. Ohne das ich jetzt direkte Neuigkeiten zur Baustelle habe wollte ich hier nur auf das "geupdatete" Google Maps Bild aufmerksam machen. Hier sieht man deutlich(er) den Umfang der Baustelle. (Falls dieser Beitrag hier nicht reingehört kann er gerne verschoben oder gelöscht werden!)
  10. Man kann nur hoffen, dass sie noch einige große Fenster und Löcher in den Komplex hauen... (sehr unwahrscheinlich) Im Vergleich zu anderen Rapids bekommt man doch sehr wenig Sonne ab!!!
  11. Da stimme ich vollkommen zu. Wenn man sich alte Baustellen Bilder sehe ich einen Unterschied im Metallgerüst (silber/nackt und grün). Ich vermute, dass diese Schallschutzmaßnahme doch "ewig" so bleiben wird. Ich kann mir sonst leider auch nicht erklären warum wir keine basalt Felsen bekommen haben.
  12. Ich hätte mal eine Frage, bzw. würde gerne eine kleine Diskussion (wieder) anregen: Meint ihr die "grünen Wand" wird in naher Zukunft noch "verbessert"? Es sieht ja schon nach einem (leider) notwendigen Provisorium aus und passt einfach nicht zu dem perfekten Rest von Klugheim.
  13. Hier etwas für die hätte wenn und aber Sektion!? (Thematisierungschwierigkeiten durch etwaige Lizenzierungen natürlich ausgenommen)
  14. Hallo Community! Aus einer nicht ganz uninteressanten Quelle habe ich folgendes gehört: http://www.oceaneering.com/entertainment-systems/oes-products/ Ist natürlich wie immer mit Vorsicht zu genießen. Wäre aber eine logische Erweiterung, da wie auch schon von anderen Mitgliedern angesprochene Familientauglichkeit diesmal im Vordergrund stehen sollte...