Jump to content

Krockie

Members
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ah ok ist mir nie aufgefallen....
  2. Ist jemandem schon dieser Sendemast aufgefallen ?
  3. Naja das ist klar das der Park so antwortet... Aussagekräftig finde ich das auch nicht. Ich wollte nähmlich auch am Mittwochoch in denn Park fahren, aufgrunt der Günstigen Tickets und nartülich in der Hoffnung eines leeren Parkes. Ich fande es jetzt auch schon komisch das die Ticket preise angehoben wurde, vielleicht war die nachfrage ja so hoch... Naja hoffe jetzt nicht, dass ich mit meiner Prognose falsch lag, mit einen leeren Park... Vielliecht waren die 19€ wohl doch für viele sehr atraktiv... Weiß vielleicht jemand, ob irgendwo Winter Ferien noch andauern?
  4. Ernsthaft haft die Geister Rikscha hat auch eine Kapazität von 3600 Personen....
  5. Man sollte nie die Kapazität der GR außer Acht lassen, diese beträgt ja theoretisch 3600 Personen Pro Stunde! Im vergleich Taron hat eine Kapazität von 1280 Personen. Im diesen Frühjahr stand man bei der GR bis nach draußen und der Komplette Wartebereich war auf, also bis nach Ganz Hinten, da muss man sich mal Vorstellen was in diesen moment die GR an Andrag hatte, auch im vergleich zu anderen Fahrgeschäften. Fakt finde ist einfach, die GR wirkt leerer als sie eigentlich ist, die Kapazität Täuscht nur...
  6. Nartülich wer es schön hätte wir an der stelle der GR einen Trackless Dark ride mit Szenne in der größe von Pirates of the Caribbean in Shanghai... Das ding ist nur, dass ist das Phantasialand und man muss halt denn Platz nutzen der zu Verfügung steht! Die gegebenheiten der Geister Rikscha Sprechen halt gegen einen Solchen Dark ride! Weil erstens kann man in diesen Areal der GR schlecht ein anderes Fahrsystem integrieren, da die Geister Rikscher auf 2 Ebenden fährt und mir ist kein Trackless Dark ride bekannt der dies tut! Der nächste Punkt wäre, dass der Platz der GR viel zu klein für einen Trackless Dark ride ist, um das du die Typisch/Nötigen große Szenen/Räume auf die Fläche intrigieren kannst. Mir fällt auch einfach kein anderes Fahrsystem, als das Endlosystem ein was sich Logisch für diesen platz eignet! Es gibt eigentlich nur 3 Logische Optionen! 1. Man versucht Unterirdisch irgend nen Flatride zu intrigieren, der nicht sonderlich hoch ist, da das Decken Niveau in der GR nicht sonderlich hoch ist und Macht Oberridisch noch etwas z.B. nen Theater oder nen Resturant. 2. Man nutzt die Paar Quadrat Meter des überirdischen Teils der GR und Macht Unterririsch eine Lagerhalle/Werkstatt etc.. und macht oberridiesch entweder eine Größere Attraktion mit Verbindung der Silberminen Halle oder setzt auf die Fläche irgend nen Flat Ride... 3. Was ich am klügsten Fände, wäre wie ich in meinen Oberen beitrag schon erwähnt hatte, dass man das Endlosfahrsystem was einfach für denn platz konzepirt wurde beibehält! (Was auch nicht aus der Mode gekommen ist, Siehe genante beispiele). Man macht es wie gesagt kleinere Szenen wie in meine Concept, diese aber natürlich mit herausragender Thematisierung! Moderen Animatronics!!! und und überschenden Effekte und das Fahrtsystem, wird ja sogar in meinen Concept aufgewert, durch die interaktive Funktion! So hätte man einfach einen Top Darkride! Der durch Originalität locker mit Disney mit hällt, trotz kleinere Szenen! Und den Darkride den wir uns alle Wünschen, also große Szenen, Trackless und so weiter, vermute ich zukünftig an der stelle vom Temple/HT und Fantissima da die fläche riesig ist und du mit dem Wurze Thema viel mehr Kreativen Möglichkeiten hast!
  7. Ich habe mir mal Gedanken darüber gemacht, wie ein umbau der Geister Rikscha ausehen könnte. Vorab ich bin auch überzeugt das sich etwas in China ändern wird, obwohl ich glaube das der Bereich um das Mandschu und denn Fang-Ju Palce so erhalten bleibt. dennoch glaub ich auch das sich was in den Bereich Geister Rikscha, Silberminen Halle und Colorado Adventure in Zukunft etwas tuen wird. Grade die Colorado hat eine Neue Thematisierung nötig! Da ich einen Abriss auschließe! Allein wegen der Beliebtheit der Bahn und den Faktor das ein Ausgezeichneter Mine Train Coaster denn park nicht einfach verlassen kann. Daher denke ich das der Berich um die Colorado und der Silberminen Halle mit China Town zu einen großen Themen Bereich zusammen gefasst wird (Wie Mystery) Der Bereich Colorado Adventure, Silberminen Halle und die GR könnten zu einen Himalaya Thema umgestaltet werden, wo nun dieser neue Bereich und der jetzige China town bereich zu einer großen Themen welt zusammen gefasst wird diese könnte Asien/Fern Ost Heißen. Nun zur GR, ich fände es auch sinnvoll wenn das Endlos Fahrsystem erhalten bleibt und die Szenen entkernt werden. Nur was wird nun aus den Chinesischen Geister Szenen? Ich kann mir schonmal sehr gut vorstellen das es eine Geister Bahn bleibt! Und dass das Thema Himalaya/Nepal einzieht. Nun kann ich mir wirklich sehr gut vorstellen, dass man nun in seiner Rikscha sitz und durch Eisige Hölen, Schmale Bergpfade und vereiste Temple durchschreitet, wo man auch auf dem sagenumwogenden Yeti trift und weitere Mythos Wesen und Geister Trift. Ich habe ihr ein kleines Concept (Etwas schnell gezeichnet ist) wie so ein Umbau ausehen könnte. Ich habe darfür die erste große Szene aus der GR (die vor der Bergeist Szene) mit denn Riesengeist und denn 2 anderen Geistern genommen und geschaut was man daraus machen könnte. Man kann nun auf dem Bild sehen, aus der Perspektive des Fahrgast aus seiner Rikscha, an der neu ist das die Rikscha von einen Rikscha Fahrer Gezogen wird dieser hält eine Lampe in der Hand. Die Idee dahinter ist, dass ein Großteil der Fahrt Dunkel ist und man interaktiv mit der lampe die Szenne beleuchten kann, so erhöt man denn Grusel faktor und lädt zu weiteren Fahrten ein, (weil man so immer etwas neues findent). Um zur Szene zurückzuekeren, man befindet sich in diesen Moment in einer vereisten Höhle, Rechts und Links stehen bedroliche Staturen. Um einen Herum sind über all Eizapfen und zentral in der Mitte ist eine große Eiswand, in der man teile von Skelleten eingefroren sieht. Was aber einen denn schauer über denn Rücken laufen lässt, ist das man denn halb vereisten sagenumwogenden Yeti sieht, der scheinbar aber fast kommplet im Eis verschwunden ist. Nur seine Klaue schaut aus der Eiswand hinaus und sieht so aus als würde sie nach dem Fahrgast greifen. Die frage ist nur, ob dies der einzige Yeti war der existierte oder ob es mehrer gibt die vieleicht noch leben....
  8. Ich sehe grade mehr Andrag bei der GR, da diese Attraktion eine eindeutig Höhere Kapazität hat als z.B. die HT. Man merkt aber auch dass, das Phantasialand sich um die GR mehr Kümmert, dass fängt schon damit an das die Thematisierung öfters Ergänzt wird, wie ein Aktuelles Beispiel das Skellet in der Friedhofs Szene, dass nun nach den Händen hangelten. Auch werden Defekte oder Kaputte Thematisierungs Gegenstände relativ schnell Repariert wie z.B. der Drachenkopf vom Geister Schiff und ein weiteres klares Indiz ist, dass die Animatronics in der GR besser geflekt werden durch z.B. neue Masken oder Kleider. In der HT wiederum sind ein Großteil der Gesichter der Animatronics in einen eher bescheidenem Zustand. Persönlich muss ich auch sagen das die GR etwas besser gealtert ist als die HT die Szenen sind noch schön an zusehen, trotz der eher Ruppigen Bewegungen der Animatronics, dass ist jetzt aber eher mein empfinden. Ich würde also sagen, es steht besser um die GR als um den Temple und die HT.
  9. Einer der Schädel ist ein Pokemon Go Spieler, der sich auf der suche nach Pokemons verlaufen hat
  10. Ich glaube es spricht einiges gegen einen großräumigen Abriss China Town, zum einen wird der Park nicht einen seiner Eingänge opfern, so lange kein Ersatz geschaffen wurde, man kann nicht alle Besucher Massen über Mystery laufen lassen, ohne auch dort einige Änderungen vor zu nehmen und die Besucher würde man auch nicht, um den Halben Park nach Berlin laufen lassen. Andererseits müsste man auch schauen wie man die Hotel besucher in denn Park leitet, dies wurde aber schon zu genüge voher diskutiert. Der springe Punkt ist auch das China, wie schon oft angesprochen, in sich sehr stimming ist und von der Gestaltung her noch immer sehr viel her macht. Ich würde sogar sagen das ein Neubau nicht mehr her machen wird als dass was wir da jetzt stehen haben und das weiß der Park auch. Ich gehe höchstens davon aus ,dass die Fassade von River Quest zu China noch angepasst wird z.B. als Chinesisches Mauer Fragment. Und ich kann mir noch Vorstellen, dass man den China Snak Abreißt und den oberirdischen Rikscha Teil noch dazu und daraus einen art große Chinesischen Temple komplex baut. Der vielleicht eine art überführung (wen ich das mal so nennen darf) bekommt, um das man den China und Mexiko bereich besser von einader trennen kann. Das gleiche könnte ich mir auch bei meinen Vorschlag mit der Chinesischen Mauer in richtung Mystery Castle und Klaugheim vorstellen. So hätte man auch noch einen stimmingen übergang in beide Bereiche. Auch wenn wir schon so etwas mit denn Felsen Richtung Klugeim haben, könnte man so eine art Chinesisches Mauer Tor an der stelle gut Vorstellen. Vieleicht könnte man Ja doch so einen art Berg auf dem eine Pagode steht, an der stelle wo die Rikscha stand in Verbindung mit dem Chinesischen Temple Komplex bauen. so könnte man, dass neue Chinesischen Fels Design vom Klugheim Übergang noch etwas im Bereich verteilen. Aber Die Bühne und die darum stehen Pagoden wie der Feng Ju Palace oder der Souvenir Laden und das Mandschu bleiben sicherlich besten.
  11. Hallo, ich bin neu hier im Forum und wollte einmal meinen Senf dazu geben ;D Mir ist nämlich etwas komisches in der Station von der CA passiert, dass war Sontag vorletzte Woche circa um 4-5 uhr Nachmittags, ich ging die Treppen wie gewohnt hoch, es war gerade sehr leer und ich hörte auf einmal ein Klopfen, als ich hoch schaute sah ich denn Indianer wie er sich bewegte. komischerweise vor einer Stunde war er noch aus gewesen, wenige Sekunden später war er auch wieder aus und lief denn ganzen Tag nicht mehr. Ich hatte dies zum glück kurz gefilmt.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.