Jump to content

Bobbejaanland: "35 Jahre Revolution" Event


TOTNHFan

Recommended Posts

Übersetzt von der Infoseite des Parks:


 

Zitat

 

Revolutionsquest:

 

Am Samstag, den 15. und Sonntag, den 16. Juni organisieren wir eine Revolutionsquest im Park! Professor Bones ist bereit, Sie am Welcome Square zu empfangen. Zusammen mit seinem Team hat er die Renovierung von Revolution komplett abgeschlossen – bis auf eines: ein Set aus 10 goldenen Zahnrädern. Dieses Set stellt sicher, dass Revolution auch in den nächsten 35 Jahren reibungslos läuft.

Helfen Sie dem Professor, die Räder einzusammeln und revolutionäre Preise zu gewinnen – darunter ein Rad der Revolution!

 

Preise pro Quest:

Revolutionsplakate
Revolution-Souvenirpakete
Revolution-Trikots
Revolutionsrad
 

Suchbedingungen:

Die Zahnräder sind an für Besucher zugänglichen Orten versteckt.
Es ist strengstens verboten, private Bereiche zu betreten, über Zäune zu klettern oder in öffentlichen Gärten zu suchen. Ein Verstoß führt zum sofortigen Ausschluss von der Quest.
Tauschen Sie Ihr Kettenrad am Informationsschalter am Welcome Square gegen einen Preis ein.
Bitte beachten Sie: Die Preise unterliegen der Verfügbarkeit. Die erste Person, die sich mit einem Zahnrad an der Infotheke meldet, hat mehr Auswahl als die letzte Person, die sich mit einem Zahnrad an der Infotheke meldet.
Maximal 1 Preis pro Besucher.

 

Entdecken Sie die verschiedenen Versionen von Revolution:

 

Im Laufe der Jahre hat Revolution viele Experimente im Bereich Musik und Licht durchgeführt. Am Samstag, 15. und Sonntag, 15. Juni werden die verschiedenen Soundtracks, Lichteffekte und Projektionen der Attraktion unterschiedlich ausgedrückt!

 

Nehmen Sie an verschiedenen Fahrten teil und begeben Sie sich auf eine Reise durch die Zeit – vom Original-Soundtrack über Capriccio Italien bis hin zu Bones on the Beach!

 

Werfen Sie einen Blick auf die Geschichte der Revolution

 

Warten Sie auf Ihre nächste Fahrt? In der Revolution-Warteschlange versetzen wir Sie im Kontrollraum mit vielen Videos aus den Anfangsjahren der Attraktion in die Vergangenheit zurück.

 

 

Absolute top Aktion des Parks! 😍

 

In Brühl würde man eher den Park übernacht komplett Bulldozern oder gar die verhassten Jahreskarten zurück bringen, als solch ein Event für eine ältere Bestandsanlage auch nur zu erwägen. Für die ist Bobbejaanland wohl jetzt der Antichrist. 🤣

 

Edited by TOTNHFan (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Es gab vor knapp über 20 Jahren mal einen Versuch in dieser Richtung. Über einen Radiosender (Köln/Leverkusen/1Live oder so) wurde zu einer Fahrt bei Licht im Temple geworben. Wir waren tatsächlich damals auch um 6 Uhr morgens im Park (meine es war sogar kostenlos) allerdings wurde aus der Lichterfahrt leider nichts, weil wohl die Geschäftsführung interveniert hatte. Also sind wir wie gewohnt im Dunkeln gefahren und waren direkt im Anschluss bei einer Sondervorführung der Wild West Stuntshow. 

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Ich war gestern bei dem Event. Es war ein toller Tag.

 

- Im Park waren 10 Zahnräder verteilt. Wer eines gefunden hat konnte sich verschiedenes an Merchandise am Eingang des Parks für lau aussuchen. Und der früheste Vogel bekam ein Rad der Bahn.

vergeben wurden die Preise durch einen Animateur in Professor Outfit ("Professor Bones", eine Anspielung auf den bekanntesten Soundtrack der Bahn). Dieser war später am Eingang und im Wartebereich der Bahn anwesend für Fotos etc. Das Event+die "Schnitzeljagd" wurden auch groß auf Plakaten am Eingang des Parks angeschlagen.

 

- Der Wartebereich war mit etlichen Ballons und Girlanden verziert.

 

6d39f2e0-0077-4e59-95c3-839f44db200c.thumb.jpg.159e97c935b4969b24929f54435366b7.jpg

3ba2d589-932a-406a-8bef-8acd35dbe1a8.thumb.jpg.1a8c61436942b4459c808fe67ea6d57b.jpg

36d63cbe-395b-40f1-93a9-d209357014c1.thumb.jpg.1a6e1dcb9b674d76a53af1e6f6ebcaf3.jpg

 

Auf den Monitoren so wie auf einer angebrachten Infotafel wurden das Event, die Geschichte der Bahn so wie das neue Merchandise adressiert.

 

b6aa826f-bffa-424f-8a83-b100d3c79707.thumb.jpg.6ab775e41b3c1a683e284d9dfe8ef65e.jpg

9b9f1954-8461-4e03-bae6-f737dcbbf5e9.thumb.jpg.9aa15bb5c68dac6151dd43fb30cdc801.jpg

 

- In der Kontrollraum Szene wurde ein ca. 15-20min langes Video aus Baustellenclips und der Eröffnungsfahrt gezeigt.

 

- Während der Fahrt waren nach dem Zufallsprinzip 4 der Soundtracks welche übe die Jahre auf der Bahn genutzt wurden zu hören. (1989-1977: filmeigener Soundtrack / 1979 - 2004: Ljubljana Symphony Orchestra - Capriccio Italien Op. 45 / 2008-2011: UPPM - "Ibhadi (Small Deer)" & "Animals & Canibals" / 2005-2007 & aktuell: Michael Hoenig - Bones On The Beach)

 

31637163-d43a-490f-addc-b27de066e990.thumb.jpg.96f31e5fb4195d172f10cb810a8db4c5.jpg

 

- Beim Soundtrack der während der Thematisierung zu "Evolution" (2008-2011) lief wurde auch der Film in der Anlage auf einen der beiden von Evolution gewechselt.

 

Nur der Soundtrack der VR Version "Mount Mara" wurde ausgelassen. Aber wen juckts? ;) :ugly:

 

- Während der Fahrt wurden auf den 2 noch vorhandenen Projektionsflächen während der Abfahrt ebenfalls nach dem Zufallsprinzip aus den ehemaligen 4 Filmen dort gewechselt.

Da einer der Filme leider nicht mehr (digital) im Besitz des Parks ist war hat man diesen hierfür rekonstruiert (eine Animation von Zahnrädern)

 

Die Anlage hatte mit Ausnahme von Fury, dem neusten Coaster des Parks durchgehend die höchste Wartezeit. Der Park war dabei gar nicht sonderlich stark gefüllt. Die angegebenen 25min waren aber gefühlt höchstens 15.

 

f82cd508-1490-4625-ab34-7a7c3a00678d.thumb.jpg.75b2065563f39283a70d52deb981f793.jpg

23f97d7d-8518-46d1-84f0-a6653a4a1126.thumb.jpg.d55b3539bb6d40d239119ea5ed50b813.jpg

 

Ein paar Kommentare zu den generellen Neuerungen der 1.000.000€ Investition:

Die Warteschlange wurde sehr stark aufgewertet. Zunächst verlässt man die Halle und wandert an einigen Kisten vorbei. Darauf unter andere, kleine Anspielungen an das Eröffnungsjahr.

29ba0983-41e4-419b-9a24-8ddaad951808.thumb.jpg.e0c03a14deed8ebfaf0da7864a667007.jpg73bd689c-eca2-4e56-b2cc-f1b8370934a1.thumb.jpg.5415c59ae4a27b9083947b96197af4b7.jpg

75af578e-c086-40f3-90c4-e259444117d6.thumb.jpg.35cc5eccb47a3bda646ccc22754bc987.jpg

1ed57bca-a84a-4742-8f98-2fbc24013e66.thumb.jpg.c57de7a9e11d9e09774004e6932192b0.jpg

f215f716-9730-455d-9655-601995791a12.thumb.jpg.6a94f9ea60b9c81bded6618743d6605d.jpg

 

Indoor geht man zunächst dann durch einen kleinen Gang mit weiteren Kisten (darunter eine mit einer coolen Hommage an die verlorene Schwesterachterbahn "Chaos", klasse!), Warnschildern etc.

 

e666adda-2e59-4de4-aee6-9806579e7e6f.thumb.jpg.d759f89c4fdf766f00702aeca0fa79e3.jpg

16b83e28-a049-4566-87c3-850aa16c2985.thumb.jpg.e6ae6b67989f44ebea3da12ee118e929.jpg

b326d6ee-a60e-45df-99af-03deec9906a7.thumb.jpg.593400e2bb3b7e62fccc856227f212c8.jpg

tolle Anspielung! :)

 

 

Man sieht eine "Kontrollzentrale" an der eine Figur sitzt. Hier findet man einige alte Requisiten des Parks. Zum Beispiel ist eines der Steuerpulte das ehemalige der Schwarzkopf Schiffschaukel "Santa Maria", die bis Mitte der 2000er noch am Eingang des Parks stand. Auch die beiden 70mm Filmrollen der beiden Hauptfilme finden sich dort, Designzeichnungen, Pläne, so wie andere Objekte.

 

6cad8298-cdfc-4fff-ada1-ac55a3ec0148.thumb.jpg.d6564930f13b078a884f2a4073bf3088.jpg

1e525c91-aee3-47e7-99fb-f5bf2c11b509.thumb.jpg.297bcd5e0335c6d86bf67ba990fe6509.jpg

3c225bd5-ef71-4661-9ae1-636c1f609210.thumb.jpg.9cd8e3d4f338958fdac604dcd1a4f525.jpg

64de7adb-3bea-4073-a043-6ef662f9e181.thumb.jpg.38b2739fe7205cf2ddee9869800493ac.jpg

d4eee031-a413-4965-b233-504bfb2199fd.thumb.jpg.0eaf3563dbd7fdaded84578fcd816b85.jpg

dfb92842-c209-4478-9cd8-f8f8b137cf77.thumb.jpg.7fb47814be9b6b0d2ca170bfffe5a605.jpg

 

 

Es wurde zudem ein eigener Soundtrack für die Warteschlange komponiert. 

 

Vor der Treppe rauf in den Bahnhof sieht man einen großen Tank mit verschiedenen Rohren und einer Lichteffektröhre die im Normalfall gelbe "Lichtschwälle" zeigt, bei jedem Zugstart aber auf rot wechselt. Darauf befinden sich ein paar drehende Zahnräder. Weiteres Elektroequipment steht drumherum.

b14d24b4-5006-4a8c-b0b0-9d85ded849ca.thumb.jpg.c7be754550eb5069dcbc99babe5703f3.jpg

5a8c0fce-e68b-486c-b2d6-da863d2a7aac.jpg

 

 

Im Bahnhof wurden an den Außenwänden futuristische LED stripes angebracht. diese Leuchten beim Boarding rot und blau...

 

a5b5b677-49d6-45f2-9ca8-de13d237346a.thumb.jpg.f1f3edeaa6216d94b06c20819e6cf6ac.jpg

1393ef35-2c2b-490b-a0ae-b4e5d3526448.thumb.jpg.f2db031304bcf71620c3cf9a965ad453.jpg

 

..wechseln aber bei jedem Zugstart auf einen synchronen gelben Lichteffekt der verdammt geil ausschaut! :D

 

:000_viking:

 

 

Zudem wurden (BRÜHL, BITTE WEGHÖREN!) Klimaanlagen sowohl im Bahnhof als auch im Wartebereich installiert! :000_dance: Im Bahnhof sind es 4 kleinere Anlagen. Zwei für jedes Ende des Bahnhofs (und eine pro Seite)

 

0c8e2b6a-8aa5-4eed-a28a-217f60fbc087.thumb.jpg.0e83cb6c909ffcb4d449efc63e521884.jpg

643de425-b30c-43b2-b253-7c34e2db4dac.thumb.jpg.c5e2533192c774d26f7e52517a9b8d01.jpg

b3af619e-743c-456b-914f-8cb044112e34.thumb.jpg.6cb2008731af488788cba1a79fac89e5.jpg

 

 

Während der Fahrt (besonders auf der Abfahrt) hat man einiges an den Lichteffekten gewerkelt. Eine der Projektionsflächen wurde zwar leider aufgegeben, aber gegen eine mit Schwarzlicht angestrahlte, thematisierte Objektwand getauscht. Dort zu sehen ist nun die "Mond"figur aus dem Hauptfilm die durch die Ziffern der Uhr aus selbigem in der Mitte "durchbricht". (Schwer zu erklären)

Das Soundsystem wurde ebenfalls komplett überarbeitet. Hier ist man wohl noch nicht ganz fertig und arbeitet noch in den kommenden Wochen daran.

 

Das neue Merchandise:

2fc92754-c428-4461-9656-4460f2844d1e.thumb.jpg.4f53402201c929d6992f3aa90cf72659.jpg

074cc353-0d86-47d2-a912-40ff668b9732.thumb.jpg.964fefcafc16d7e767a9138df241bee8.jpg

3b225d44-806c-482a-8f91-0efbeb19a639.thumb.jpg.ad0c7b79b85aa1b4865e1dd70de1bb98.jpg

96064338-f318-468e-b82b-4f9ea36b762a.thumb.jpg.356ea3b1133ab8fd6f90e607c6769c40.jpg

b0f5bcb9-2b42-4907-a161-c3d8e3491fb5.thumb.jpg.cfa47a8202d475503eb6918a8a98c4e3.jpg

c5b01cda-b8f0-45ef-be24-751c037d4957.thumb.jpg.68d2acb0b2f872ae118af0c46d776582.jpg

e3cfa7a2-94a8-477b-9e44-b1234d3d7e10.thumb.jpg.4398eb28a87f1336fec08c509c4b4f5a.jpg

 

 

Ich ziehe meinen Hut, Bobbejaanland! :000_hereIam:

 

Die 35 Jahre alte Bahn wirkt jetzt neben Fury tatsächlich wie die neuste Anlage des Parks. :000_yeeeks: 

(Der Rest des Parks wirkt leider teils echt runtergewirtschaftet)

 

Aber ich träume ja davon, dass man den Wechsel der Soundtracks beibehält. Das war toll für Wiederholungsfahrten. :)

 

Edited by TOTNHFan (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Wow! Das Bobjaanland zeigt, wie man eine alte Attraktion gekonnt aufwertet. Richtig gut!!! 

 

Ich finde das auch bemerkenswert aus einem weiteren Grund: was das Layout angeht, ist Revolution total langweilig. Trotzdem wird hier nicht abgerissen sondern gekonnt aufgewertet. Genau das erwarte ich auch von einem Premiumpark wie dem PHL. Screens rein, Lichteffekte rein, Soundsystem - das Space Center könnte heute ganz vorne mitspielen - als eine der längsten Indoor Coaster der Welt - mit nem sehr guten Layout, welches sich auch heute noch sehr gut fährt. Die Voraussetzungen für eine Aufwertung sind in Brühl einfach so viel besser als im Bobjaanland.

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb Frisbee:

Ich finde das auch bemerkenswert aus einem weiteren Grund: was das Layout angeht, ist Revolution total langweilig. Trotzdem wird hier nicht abgerissen sondern gekonnt aufgewertet. Genau das erwarte ich auch von einem Premiumpark wie dem PHL. Screens rein, Lichteffekte rein, Soundsystem - das Space Center könnte heute ganz vorne mitspielen - als eine der längsten Indoor Coaster der Welt - mit nem sehr guten Layout, welches sich auch heute noch sehr gut fährt. Die Voraussetzungen für eine Aufwertung sind in Brühl einfach so viel besser als im Bobjaanland.

Aber Revolution war von Beginn an so konzipiert: Rekord für den längsten Zug, dafür langweiliges Layout (mit so einem Zug-Monstrum ist halt nicht unendlich viel möglich) und das ganze aufgehübscht mit Multimedia-Content. Und bei dieser Rundumerneuerung kann man dem Bobbejaanland auch durchaus vorwerfen, dass man es nicht geschafft hat den zweiten großen Projektionsscreen am Boden wiederherzustellen. Das ist sehr schade. Der ursprüngliche Film hatte eine Interaktion zweier großer Videos. Das war sehr cool. Eine verpasste Gelegenheit.
 

Und dass man mit ein paar Video-Leinwänden nicht unbedingt alles besser macht, kann man beim Rock 'n' Rollercoaster in Paris sehen...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...