Jump to content

Sebi581

Members
  • Content Count

    152
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Köln

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Denke, es ging nicht im Speziellen um 1x zahlen, 2x Spaß, sondern eher darum, dass diese Aktionen immer mehr zugenommen haben und auch zu Zeiten durchgeführt wurden, in denen der Park eh schon voll ist. Vor ein paar Jahren beschränkte sich die Aktion meist nur auf April/Frühjahr, damit konnten die meisten vermutlich gut leben. Aber dann kamen in letzter Zeit zusätzlich die ganzen rabattierten Tickets über diverse niederländische/belgische Seiten, die Einkauf Aktuell Aktion und dann als Krönung noch FerienFun x2 in den Sommerferien, so dass derjenige, der den normalen Preis an der Kasse zahlt, am Ende der Dumme ist und dann noch in einem überfüllten Park rumlaufen kann.
  2. Fand es eigentlich immer ganz gut, dass der Park schon vor den Attraktionen aufgemacht hat. So konnte man schon in Ruhe durch den Park schlendern, ggf. seine Sachen im Schließfach verstauen usw. In Zukunft wird es dann - wie in anderen Parks - vermutlich um 10 Uhr ein riesiges Gedrängel und Wartezeiten an den Eingängen geben, weil ja jeder zuerst an Attraktion XY sein möchte.
  3. Da wäre ich ja schon müde, wenn ich im Park ankomme Von Badorf oder Schwadorf (Straßenbahn) aus zu gehen, finde ich noch gerade so im Rahmen, aber vom Bahnhof wäre es mir dann doch etwas weit, wenn man danach noch den ganzen Tag durch den Park läuft.
  4. Die SRL dient ja nicht dazu, Einzelfahrer zu bevorzugen, indem für sie die Wartezeit kürzer wird, sondern dazu, die Kapazität der Bahn möglichst vollständig zu nutzen, um die Gesamtwartezeit zu reduzieren. Ist halt immer schwierig mit den Gruppen. Natürlich ist es erlaubt, sich als Gruppe dort anzustellen. Schwierig finde ich es nur dann, wenn es am Ende beim Einsteigen Diskussionen gibt, weil manch einer das Prinzip nicht verstanden hat, und Leute dann - entgegen den Regeln - doch zusammen fahren dürfen, statt lediglich die freien Plätze im Zug aufzufüllen.
  5. Dafür dass heute NICHT das letzte Wintertraum-Wochenende war und die Weihnachtsferien ja auch schon vorbei sind, scheint es aber wirklich - billige Tickets hin oder her - sehr voll gewesen zu sein. Aber wenn der Park im Winter immer häufiger so gut gefüllt ist, wird man vielleicht in Zukunft darüber nachdenken, den Wintertraum zeitlich auszudehnen bzw. eventuell irgendwann doch eine Ganzjahresöffnung zu wagen.
  6. Weil ich es tatsächlich nicht mitbekommen habe: Weshalb ist CB nur bis 16 Uhr geöffnet? Gibt es da eine offizielle oder bekannte Erklärung? Und kann hier jemand abschätzen, was so eine Brille kostet? Weil ich kann mir irgendwie kaum vorstellen, dass am Ende die fehlende Zahl an Brillen der Grund für die Sperrungen/Ausfälle sein soll, weil ein paar Brillen könnte man doch sicherlich nachordern?
  7. ... und fährt dort mit der sehr sanften Euro-Mir ?
  8. Ja gut, das mit FLY wäre ein Argument ?. Karte läuft erst ab April (kann man anscheinend auswählen, wie hier schon erwähnt wurde). Und das mit „nach 5 Besuchen hat man die Karte locker raus“ ist halt nur noch in der Theorie so, seit es gefühlt das halbe Jahr 1x zahlen, 2x Spaß sowie diverse Aktionen wie Einkauf aktuell, Social Deal etc. gibt. Ist am Ende natürlich nicht mein Geld/Problem, weil es ein Geschenk war, aber hätte dann einfach ein „schlechtes Gewissen“, wenn ich die Karte nicht so ausnutzen würde, dass sie sich wirklich gelohnt hat ?
  9. Das „Wieso?“ kann ich dir auch nicht beantworten ?. Ich war als Kind (oder bin es ja eigentlich noch immer) großer Freizeitpark-Fan (wie wir alle), habe jedoch nie irgendetwas in die Richtung angedeutet, dass ich doch gerne eine Jahreskarte hätte oder öfter im PHL wäre. Ist mir selbst rein Rätsel und ich war ziemlich perplex, als ich von der Karte erfahren habe. War sicher nett gemeint, aber im Moment halt leider für mich aus diversen Gründen etwas unpassend.
  10. Ein schlechtes Geschenk ist die Karte grundsätzlich natürlich nicht. Fahrt von mir aus dauert gerade im Berufsverkehr nachmittags oder morgens schon locker 45 Minuten mit dem Auto. Wenn ich jetzt in Brühl oder der näheren Umgebung wohnen würde, wäre es auch kein Problem, da würde ich natürlich gerne mal spontan nachmittags für 2 Stunden oder so noch in den Park, und wenn’s zu voll ist, geht man halt wieder. Nur ab einer gewissen Fahrzeit überlegt man sich sowas dann natürlich und fährt da nicht mal eben noch spontan hin. Und wenn ich die Karte dann am Ende kaum/wenig benutze, fände ich es halt einfach schade. Ich hatte mir in der Vergangenheit ja selbst immer mal wieder überlegt, eine Jahreskarte zu holen, mich dann aber aus diversen Gründen (Zeitmangel, Anfahrt, nicht immer ein Auto zur Verfügung) letztendlich immer dagegen entschieden. Zumal ich halt auch (wenn ich die Zeit finde) gerne mal andere Parks besuche (halt 1/2 Mal im Jahr), statt immer denselben (auch wenn das PHL natürlich toll ist ?). Also danke für eure Ratschläge!
  11. Hallo zusammen, das ist zwar etwas Off-Topic, aber vielleicht kann mir dennoch jemand hier dazu etwas sagen. Mir hat zu Weihnachten jemand eine Club-Karte geschenkt. Das ist zwar wirklich sehr nett und ich besuche den Park auch gerne, jedoch nicht so häufig, dass sich das angesichts der vielen Spartickets und 2-für-1-Aktionen auch nur annähernd rechnen würde. Zumal ich im kommenden Jahr sowieso sehr wenig Freizeit haben werde, so dass ich schon zeitlich gesehen einfach nicht allzu oft ins PHL werde gehen können (selbst wenn ich es wollte). Daher meine Frage: Gibt es irgendeine Möglichkeit, die Karte zurückzugeben bzw. gilt dafür eine Art Widerrufsrecht, zumal die Karte von demjenigen direkt auf meinen Namen gekauft wurde (ist sowas erlaubt?)? Nicht falsch verstehen, es ist ja eigentlich echt ein tolles Geschenk, nur macht halt im kommenden Jahr aus den genannten Gründen für mich recht wenig Sinn, zumal diverse Vorteile ja auch noch weggefallen sind, durch die sich der Preis vielleicht irgendwie hätte rechnen können. Danke vorab für eure Hilfe! Und bevor das falsch verstanden wird: Ich will natürlich, dass die Person, die die Karte gekauft hat, dafür das Geld zurückbekommt und nicht selbst irgendwie die Karte zurückgeben und dann dafür ggf. den Kaufpreis erhalten und für mich nutzen.
  12. Sehe es wie mein Vorredner. Natürlich ist Chiapas besser als die alten Bahnen. Aber alles andere wäre wohl auch mehr als traurig. Nur mich stören einfach zwei Sachen: 1) Aus meiner Sicht wäre ein richtiger Dark Ride Part mehr als angebracht gewesen. Das Theming ist zwar zweifellos klasse, dennoch wurde hier meiner Meinung nach Potential nicht genutzt/verschenkt, um es mit Disney aufnehmen zu können. 2) Die Mängel. Während Punkt 1 sicher auch eine Frage des Geschmacks ist und manch einer einen Darkride-Teil als nicht notwendig betrachten wird, wird die Liste an objektiven Mängeln immer länger. Vermurkstes Bügelsystem, ausgeschaltete Wasserfälle und Effekte, dafür ungewollte Wasserfälle, Wasser in den Booten und generell hohe Ausfallzeiten sind einfach Dinge, die bei einer so (verhältnismäßig) neuen Anlage ein No-Go sind. Und wenn es mit der Verschlechterung des Zustandes der Bahn so weitergeht, glaube ich kaum, dass sie jemals das Alter der ehemaligen Wasserbahnen erreichen wird. Daher sollte man hier dringend was ändern und zwar nicht nur mal hier und da ne Plane aufspannen, sondern die Bahn grundsätzlich überholen (falls das irgendwie möglich ist). Chiapas könnte wirklich eine fantastische Anlage sein - die genannten Punkte machen jedoch leider viel zunichte. Und von DER Wasserbahn erwarte ich persönlich einfach mehr als das, was man als Besucher zurzeit geboten bekommt.
  13. Wobei ja nicht alles, was grün, braun usw. ist, gleich ein Tempel 2.0 gewesen wäre. Man hätte ja durchaus ein neues Thema wählen können und dennoch eine Farbgestaltung, die sich harmonischer in der Bereich der einfügt. Aber nun ist es, wie es ist, und insgesamt hätte es ja durchaus schlimmer kommen können.
  14. Sebi581

    [Klugheim] Taron

    Aber es war teilweise ja dennoch recht voll (Schulklassen etc.). Bei meinem letzten Besuch unter der Woche im Juni fuhren noch 3 oder 4 Züge. Zweizugbetrieb fände ich bei Wartezeiten von über 60 min - falls es keine technischen Gründe gibt - schon recht dreist.
  15. Sebi581

    [Klugheim] Taron

    Fahren zurzeit also generell nur noch 2 Züge? Oder war das jetzt nur an ein, zwei Tagen so?
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.