Jump to content

chili

Members
  • Content Count

    17
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Typisch deutsch ist, etwas als typisch deutsch zu bezeichnen. Zurück zum Thema: Die Erhöhung der Schließfächergebühr ist schon heftig. Mich betrifft's nicht, weil ich meinen Rucksack eh immer mitschleppe, aber die Nutzer von den Dingern dürfte es nicht freuen. Anmerkung am Rande: Ich finde es nicht okay, sich über Leute lustig zu machen, die sich ihr Wasser am Wasserhahn holen.
  2. Belüg dich doch nicht selbst, du hast dein Urteil längst gefällt.
  3. Manche Fahrgeschäfte sind auch eh nur gestaffelt geöffnet. Ein Operator ist dann für zwei Attraktionen zuständig, was bedeutet, dass er immer eine halbe Stunde hier, dann eine halbe Stunde dort absolviert. Toll finde ich das auch nicht, aber was will man machen? Immerhin bemühen sie sich, alles aufzumachen im Tagesverlauf.
  4. Wenn du Pech hast, gibt es nur ein sehr, sehr eingeschränktes Angebot an Verpflegungsmöglichkeiten. In Ithaka hast du auf jeden Fall einen Ride Op für zwei Fahrgeschäfte, nämlich Scorpios und die Paarden Van Ithaka. In der Halle fährt beispielsweise die Alpenrutsche (das Kontiki-Ding) nur zu bestimmten Uhrzeiten. Die großen Fahrten sollten aber alle laufen. Wenn du nicht gerade wie zu Saisonbeginn dieses Jahr das Pech hast, dass Djengu River kein Wasser hat und die Booster Bikes auch nicht funktionieren.
  5. Dat Dingen heißt Crazy Surfer und ist ein Disk'O Coaster. (Die Bezeichnung macht auch mehr Sinn, oder? Bis ich das mal gelesen hatte, dachte ich: Wat hat dat Teil mit Disco zu tun? )
  6. Ja, rechts an der Infokasse muss man das machen. Da, wo man nach Parkschluss auch die Parktickets kaufen kann.
  7. Eröffnung ist laut Park am 27. April, also kommenden Samstag.
  8. Dann macht die ganze Kiste ja herzlich wenig Sinn.
  9. Das ist aber auch den Fotos geschuldet. Ich würde wetten, dass man mehr Details erkennen kann, wenn man persönlich in diese Kiste reinguckt.
  10. Richtig. Das Teil sollte eigentlich mit drei Zügen fahren, das hat dann aber nicht richtig geklappt und andere Auslieferungen der Anlage wurden dann kürzer gebaut und auf zwei Züge optimiert.
  11. Natürlich ist das schwer zu kalkulieren, keine Frage. Es ist der Versuch einer Serviceleistung seitens Efteling. Die könnten auch einfach hinschreiben "es ist Ostern, was glauben Sie denn, wie voll es sein wird". Aber soweit haben wir hier eh Konsens. Wer an einem Feiertag bei schönem Wetter ins Phantasialand fährt, muss sich auf lange Wartezeiten einstellen.
  12. Es gibt sogar Parks, die das direkt auf ihrer Homepage bei den Daten mitteilen. *zwinker* Efteling *zwinker*
  13. Kann man auch den Leuten ankreiden. Viele sind ja nicht in der Lage, mal miteinander zu reden. Wäre natürlich auch zu schwierig, mal rumzufragen, ob hinter einem noch eine Einzelperson irgendwo steht.
  14. Endlich! Beste Attraktion im Park.
  15. Das Problem fängt doch schon damit an, dass der Park nicht in der Lage ist, eine übersichtliche Homepage auf die Beine zu stellen. (Was aber bei den meisten Freizeitparks der Fall zu sein scheint, komisch.)
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.