Jump to content
Jannik_346

Erlebnispass - Eintritt in andere Parks

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

beim Gästeservice sagte man mir, dass man mit dem EP einmal pro Kalenderjahr in den Europapark, Efteling etc. darf. Bedeutet das, wenn ich meinen EP im November 2018 gekauft  habe, dass ich dann theoretisch im Jahr 2018 und 2019 jeweils einmal die Parks besuchen darf? Oder gibt es da irgendeine Regel, die das verbietet?

 

Der Mitarbeiter war sich da selbst nicht 100%ig sicher, daher wollte ich mal nach euren Erfahrungen fragen...

 

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb JayPeck:

So ist es. Einmal pro Kalenderjahr. Du kannst also 2018 und 2019 innerhalb des Gültigkeitszeitraums in die Partnerparks. Das wurde erst vor einigen Monaten geändert. Daher vermutlich die Unsicherheit.

Alles klar! Danke dir :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einmal pro Kalenderjahr steht aber nur bei Efteling. ich versteh das nicht. Wir haben dieses Jahr im Mai unsere EP Pässe gekauft, waren damit im Europapark und Efteling. Wenn ich das richtig verstehe, kann ich nächstes Jahr ( bis Mai , Ende Gültigkeit Ep) noch mal nach Efteling? Mit dem gleichen EP. weil es ein neues Jahr ist ? Das ist mir neu, ich kannte nur einmalig während der Gültigkeit des EP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Titschi:

DIE Frage die sich ja dann stellt ist nur wie wird eine Verlängerung des EP gewertet? Kann man dann mit dem "neuen" EP wieder 2019 (ein 2. Mal) in den Efteling oder ist mit dem Frühjahresbesuch der Bonus abgegolten!???

Die Frage habe ich mir nämlich auch gestellt. Ich vermute mal, das man mit dem neu ausgestellten EP von 2019 ( den wir ja Ende Mai kaufen) nämlich nicht mehr rein darf.Letzten Ende bleibt es nämlich doch bei 1 mal pro Jahr. Wir haben es im Europapark vor 2 Jahren ausprobiert, der neue Pass wurde nicht akzeptiert, da wir mit dem alten Pass in dem Jahr schon da waren. Wir konnten den einmaligen Eintritt erst für das nächste Kalenderjahr einlösen, Gott sei Dank, derEP ging bis Juni.  Ich habe eine Anfrage im Gästeservice gestellt, sobald ich eine Antwort habe, melde ich mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Andrea:

Die Frage habe ich mir nämlich auch gestellt. Ich vermute mal, das man mit dem neu ausgestellten EP von 2019 ( den wir ja Ende Mai kaufen) nämlich nicht mehr rein darf.Letzten Ende bleibt es nämlich doch bei 1 mal pro Jahr. Wir haben es im Europapark vor 2 Jahren ausprobiert, der neue Pass wurde nicht akzeptiert, da wir mit dem alten Pass in dem Jahr schon da waren. Wir konnten den einmaligen Eintritt erst für das nächste Kalenderjahr einlösen, Gott sei Dank, derEP ging bis Juni.  Ich habe eine Anfrage im Gästeservice gestellt, sobald ich eine Antwort habe, melde ich mich.

Wenn man sich den EP aber nur jedes zweite Jahr zur Jahresmitte holt, könnte man das System schon sehr ausnutzen. Zwar hat man dann 1 Jahr Pause, aber in der Zeit könnte man ja andere Parks benutzen oder von der 2 Tage - 1mal zahlen Aktion profitieren.

 

So als Beispiel:

Juli 2018 Karte geholt

2018: EP, Efteling, Phantasialand

2019: EP, Efteling, Phantasialand bis Ende Juni

Dann hätte man alleine mit den Eintritten von EP und Efteling den Preis schon fast raus :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Ahnung  Jannik-346, ist ein wenig verwirrend. Wie gesagt, ich habe dem Gästeservice eine Mail geschickt, sobald ich eine Antwort habe, sage ich Bescheid. Alternativ kann man natürlich auch die Partnerparks anfragen, die kennen Ihre Regeln wohl am Besten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier die Antwort vom Phantasialand: Ich kann mit meinem gekauften EP von Mai 2018 dieses Jahr in die Partnerparks und bis Ablauf des EP auch nächstes  Jahr. Kaufe ich dann nächstes Jahr nach Ablauf einen neuen EP, kann ich damit aber nicht mehr 2019 in die Partnerparks, wenn ich 2019 schon mit dem alten Pass da war. Den Eintritt kann ich dann erst ab 2020 wieder nutzen. Es bleibt also weiterhin bei 1 mal  pro Jahr. Ich hoffe, ich konnte es einigermaßen verständlich erklären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten schrieb Nurzumlesenhier:

Verstehe ich das richtig, dass man tatsächlich in alle genannten Parks darf und nicht nur in einen? 

Natürlich darfst  in alle Partnerparks, beim Ep vom Phantasialnd sind es folgende Parks: Liseberg, Efteling, Europapark.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Regelung ist relativ neu. Es gilt 1x pro Kalenderjahr in jeden Partnerpark. Das ist eindeutig.

 

Man kann natürlich versuchen, mit dem neuen, verlängerten EP einen weiteren Eintritt zu erhalten. Berechtigt ist man dazu jedoch nicht.

 

Wer die Laufzeiten clever wählt, kann dadurch mehr profitieren als bislang.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb Maggus:

Danke für die Info @Andrea.

 

Wobei ich diese Aussage auch nicht bestätigen kann und auch nicht weiss wie der Partnerpark das prüfen soll. Meinen EP verlängere ich im Juli und ich war mit dem EP der bis Juli gültig war im Efteling und mit dem folgenden EP auch wieder. Das Efteling trägt mittlerweile die EP Nummer in ein Tool ein und dieses sagt dann ob die schon benutzt wurde. Da der zweite EP eine andere hat kam ich auch wieder rein.

 

Ich habe im EP Center auch die Aussage erhalten das man 2 mal pro >Kalenderjahr< rein kann. Sprich mit EINEM EP kann ich 2018 sowie 2019 in den Park. Diese Aussage hat mich ebenfalls verwundert.

 

Ich dachte immer pro EP Jahr einfach 1 mal Eintritt in die Parks und fertig.

 

Nun haben wir bereits 3 mögliche Szenarien :D Ich verlasse mich da mal nicht drauf und gehe von einem Freieintritt pro EP Jahr aus.

Nun, wenn die tatsächlich nur die Nummer des EP eingeben, dann müsste es ja wirklich klappen, das ich mit meinem alten Pass nächstes  Jahr noch mal hinfahre, und dann mit dem neuen auch. Ich dachte immer, die geben auch den Namen ein. Und da Du es ja auch ausprobiert hast, scheint es ja tatsächlich zu funktionieren. Wie gesagt, ich war im Sommer mit meinem neuen Pass in Efteling. Das Phantasialand meint ja, ich kann mit diesem Pass nächstes Jahr noch einmal nach Efteling, aber mit dem neuen dann erst 2020. Diese Aussage scheint ja dann auch nicht richtig zu sein, wenn du einmal mit einem neuen und einmal mit einem alten Pass im selben Jahr rein durftest. Tja, ich werde es dann nächstes Jahr ausprobieren und falls es nicht klappt bezahl ich halt den Eintritt. Wir werden das Thema dann nächstes Jahr noch einmal aufgreifen. Danke für Deine Info Maggus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soviel zu meinem Plan, meinen Erlebnis-Pass am 31.12. zu verlängern. Wenn ich dann Ende 2019 den Pass (wider Erwarten) nicht verlängern möchte, habe ich drei Parkbesuche weniger als wenn ich z.B. am 7.1. den Pass verlängere/erneuere.

Die Regelung 1x pro Erlebnis-Pass-Jahr finde ich klar nachvollziehbarer, auch wenn man diese Kalenderjahr-Regelung natürlich je nach EP-Zyklus ausnutzen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.