Jump to content
KiLiaN

Entwicklung im Forum

Recommended Posts

Da ich mir nicht sicher bin, ob ich hierfür das richtige Unterforum gewählt habe, fand ich dieses am passendsten.

Mir fällt in den letzten Wochen/Monaten und vorallem extremst in den letzten Tagen auf, dass sich das Forum durch "Scherzkekse" sehr zum negativen verändert.

Es werden Behauptungen als Fakten dargestellt ohne, dass sie überhaupt Hand und Fuß haben und die Einzeilerpioniere, welchen die Wörter Grammatik und Zeichensetzung ein Fremdwort sind, kommentieren alles. Ohne sich auch nur eine Sekunde darüber Gedanken zu machen, ob das was dort steht zumindest im Ansatz richtig ist.

Wenn man schon eine Behauptung aufstellt, dann sollte man dazu auch eine Quelle angeben und sich nicht wundern, wenn man für seine Behauptung belächelt wird.

Ich finde es momentan echt anstrengend mit solchen Spaßvögeln.

Wie seht ihr das? Ich habe schon von mehreren Usern gehört, dass sie davon echt genervt sind.

Das was ich daran am schlimmsten finde ist, dass hier auch Gäste mitlesen, die durch so einen Schwachsinn falsche Informationen über den Park erhalten.

Eure Meinung würde mich sehr interessieren.

LG KiLiaN

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was Rechtschreibung, Grammatik und schlechte Leserlichkeit angeht, so ist hierzu zu sagen, dass diese eigentlich von den Forenregeln mit erfasst werden. Wer zu stark gegen Rechtschreibung verstößt sollte eigentlich Strafpunkte kriegen. Ich weiß nicht, wie das momentan gehandhabt wird von den Admins, doch es wäre schön, wenn man da mal ein bisschen straffer werden könnte.

Persönlich finde ich ja auch, dass vorsätzliches Verbreiten von Unwahrheiten geahndet werden sollte. Ist natürlich nur schwer zu beweisen, wann jemand vorsätzlich Unfug erzählt.

 

Ich denke mal, dass ein Großteil dieser Störungen durch Neulinge entsteht, die wegen der Neuigkeiten um Klugheim dazu gekommen sind und sich noch nicht mit dem Forenumfeld vertraut gemacht haben. Man kann hoffen, dass sich dass im Laufe der Zeit etwas von alleine bessert.

 

Das würde alles aber auch gut in den "Was können wir besser machen" Thread passen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das würde alles aber auch gut in den "Was können wir besser machen" Thread passen.

Ich habe es absichtlich nicht dort hinein gepackt, da das was ich ja jetzt geschrieben habe ist nicht wirklich ein Verbesserungsvorschlag ist...

Ich muss leider sagen das ich von Natur aus nicht so gut in Rechtschreibung bin und fände es Schade deswegen warn Punkte zu bekommen .....Bei allem anderen Stimme ich zu ....

Das hast du dann missverstanden.

Du bist ja niemand der die ganze Zeit nur so Einzeiler in den Raum wirft und sich nicht um die Grammatik schert.

Wenn jemand nicht so gut in der Grammatik ist, ist das ja nicht so schlimm.

Du gibst Dir scheinbar Mühe, möglichst Fehlerfrei zu schreiben.

Niemand ist perfekt aber wenn ich dann zum Beispiel sowas lese:

"wieso ist die banane krumm"

Ist das meiner Meinung nach einfach nur dahin "geschmiert".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aktuell schreibe ich vorerst immer eine nette Private Nachricht an diese Leute, sollte dies allerdings ignoriert werden und man macht so weiter gibt es Verwarnpunkte.

 

Da es aktuell wieder etwas schlimmer in Sachen "Rechtschreibung" usw. wird, werden wir hier in der Zukunft auch härter durchgreifen.

Wir wissen auch, dass es viele User aus den Nachbarländern gibt und von diesen kann man natürlich keine perfekte Rechtschreibung erwarten.

 

Wir sind jedenfalls am Thema dran.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, es ist klar, um was es geht. Es soll kein Germanistenkongress werden und wenn jemand "mit holländischem Akzent schreibt" wird das auch niemanden stören, ebensowenig wie die Anwendung alter oder neuer Rechtschreibung. Es sollen schließlich keine Rechtschreibfehler gezählt und Schulnoten verteilt werden.

 

Irgendwo gibt es eben eine Grenze, ab der sich ein Beitrag nicht mehr vernünftig lesen lässt. Und da sollte dann etwas getan werden.

 

Unsinn zu erzählen ist (solange kein Rufmord oder üble Nachrede daraus wird) leider nicht strafbar, sollte aber auch durch die Moderation in Grenzen gehalten werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir ist auch in der letzten Zeit ein ganz bestimmter User aufgefalllen der ohne Punkt, Komma und Groß- und Kleinschreibung geschrieben hat.

Und das war echt anstrengend zu lesen.

 

Ich hatte überlegt ihn einem Thread direkt mal anzusprechen oder eine private Nachricht zu schreiben, aber beides kam mir nicht richtig vor.

Und da ich jetzt weiß, dass die Admins sich darum kümmern bin ich beruhigt =)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Das Lesen ist gerade die letzten Tage doch schwerer geworden durch die ganzen Neuerungen und Spekulationen, vielleicht sollte man die Themen dort aufsplitten, einen mit allen Neuigkeiten und Kommentaren dazu und einen wo Wünsche, Erwartungen und co. landen.

Mein Handy benachrichtigt mich fast im Minutenrakt zu unrelevanten Beiträgen, sei es weil User XY das Schienenprofil nicht gefällt oder Kommentare zur Parkpolitik zur Verkündung von Neuigkeiten.

Viele Kommentare haben 0 kcal. und wiederholen sich alle 10 Tage.

PS: Und nein eine Verfizierung hilft da nicht.

Edited by Dominik (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu dem Thema Niederländer und generell zu unseren ausländischen Freunden:

Selbst bei diesen merkt man, dass sie sich Mühe geben und sich sogar entschuldigen, was ich nicht einmal notwendig finde, da ich deren Beiträge um Universen besser finde, als von so manchem User.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schließe mich da den anderen an. Natürlich schreibe ich auch nicht immer sprachlich Korrekt, aber ich könnte mindestens 5 User bennenen, die null auf Punkt- und Kommasetzung, sowie auf Rechtschreibung achten. Mich persönlich stört das total, wenn ein Beitrag aus einem Satz besteht, der dann 250 Wörter aufweist. Dass scheint aber irgendwie auch ein Phänomen des Internets zu sein, denn sowas tritt nicht nur in unserem Forum auf. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am schlimmsten finde ich auch die Beiträge, bei denen die User etwas schreiben wollen und dann kommt beispielsweise so etwas heraus:

Och finse es nicht gut dwa hier immer so viels pekuliert wird.

Klar kommt man z.B. beim Handy schnell auf einen falschen Buchstaben und schon wird das Wort ohne Sinn und damit auch der ganze Text. Ich muss aber dazu sagen man kann den Text nochmal Korrektur lesen und eventuell falsche Wörter verbessern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Lesen ist gerade die letzten Tage doch schwerer geworden durch die ganzen Neuerungen und Spekulationen, vielleicht sollte man die Themen dort aufsplitten, einen mit allen Neuigkeiten und Kommentaren dazu und einen wo Wünsche, Erwartungen und co. landen.

Mein Handy benachrichtigt mich fast im Minutenrakt zu unrelevanten Beiträgen, sei es weil User XY das Schienenprofil nicht gefällt oder Kommentare zur Parkpolitik zur Verkündung von Neuigkeiten.

Viele Kommentare haben 0 kcal. und wiederholen sich alle 10 Tage.

PS: Und nein eine Verfizierung hilft da nicht.

 

Aber gehört gerade das nicht zu einem Forum dazu?

Wie willst du das trennen? Dürfen dann nur noch ausgewählte Personen in einem Neuigkeiten-Thread schreiben? Wo bleibt dann die Diskussion? Diese wird sich zwangsläufig in Erwartungen, Spekulationen, Freude und Nebensächlichkeiten verlaufen und macht das ganze doch eigentlich so spannend.

 

Wenn Themen in verschiedene Unterthemen aufgesplittet werden, dann führt das letztendlich zu noch mehr Unübersichtlichkeit und wie oben angesprochen zu einer "Quasi-Zweiklassengesellschaft", da eben bestimmte Personen nur in bestimmten Bereichen posten dürfen.

 

Was deine Handy-Benachrichtigung angeht fände ich ein System sinnvoll das zB. Benachrichtigungen nur von ausgewählten Schreibern zulässt. Das würde mir auch gefallen. So ist man von Personen die man als vertrauenswürdig einstuft auf dem Laufenden, muss sich aber nicht um Beiträge von den in diesem Thread angesprochenen Scherzkeksen kümmern. (ich habe das mal bewusst fett geschrieben damit die Admins das lesen :)  )

 

Nicht schlecht fände ich in dem Zusammenhang ein "Voting-System" für jeden Beitrag. Wird dieser von einer bestimmten Anzahl an Personen negativ bewertet, blendet das System den automatisch mit dem Hinweis aus "das andere Nutzer den Kommentar als nicht sinnvoll für die Diskussion empfunden haben". Durch so ein automatisches System werden Threads schnell wieder übersichtlich (hab ich jetzt in einigen englischen Foren schon so gesehen, gibts glaube ich aber auch auf diversen Shopping Seiten so).

Und außerdem: bekäme ein User mehrerer seiner Beiträge so abgewertet, könnten Admins korrigierend (Verwarnpunkte, zeitlicher Ausschluss, etc.) tätig werden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Voting System finde ich persönlich ist ein guter Ansatz, allerdings werden wenn Beiträge automatisch ausgeblendet werden die Threads nicht übersichtlicher sondern nur noch unverständlich, da nachfolgende Beiträge sich auf den gelöschten Beitrag beziehen könnten.

 

Wen die Handybenachrichtigungen stören, der soll sie doch einfach abschalten. Den Vorschlag mit den vertrauenswürdigen Personen finde ich für die Admins schwer programmierbar... die machen das in Ihrer Freizeit und nicht Hauptberuflich...

 

Bei dem Rest gebe ich dir vollkommen recht... sehe ich ganz genauso...

Share this post


Link to post
Share on other sites

...

Wir wissen auch, dass es viele User aus den Nachbarländern gibt und von diesen kann man natürlich keine perfekte Rechtschreibung erwarten.

...

 

Habe das mal in anderen Foren gesehen: Kann man nicht eine Länderflagge beim User mit einblenden?

Wäre natürlich eine freiwillige Angabe, aber dann versteht man es schon eher, wenn öfters Rechtschreibefehler auftreten.

 

 

Ich schließe mich da den anderen an. Natürlich schreibe ich auch nicht immer sprachlich Korrekt, aber ich könnte mindestens 5 User bennenen, die null auf Punkt- und Kommasetzung, sowie auf Rechtschreibung achten. Mich persönlich stört das total, wenn ein Beitrag aus einem Satz besteht, der dann 250 Wörter aufweist. Dass scheint aber irgendwie auch ein Phänomen des Internets zu sein, denn sowas tritt nicht nur in unserem Forum auf. ;)

 

Das schöne ist ja immer dann, wenn man einen auf Rechtschreibung anspricht, heißt es nur:

"Ich bin hier jetzt nicht in der Schule, also brauche ich das nicht." 

 

 

...

Klar kommt man z.B. beim Handy schnell auf einen falschen Buchstaben und schon wird das Wort ohne Sinn und damit auch der ganze Text. Ich muss aber dazu sagen man kann den Text nochmal Korrektur lesen und eventuell falsche Wörter verbessern.

 

Sowas mache ich generell auch vor dem Absenden eines Beitrags.

Kann sogar mal vorkommen, dass ich bei Google vorher nachschaue, wenn ich mir bei einer Schreibweise nicht sicher bin.

 

 

Ich warte ja nur noch auf die Zeit, dass einige User hier ihre Beiträge wie bei Facebook nur noch mit Spruchbildern posten können weil sie nicht mehr wissen, wie man schreibt. :000_yeeeks:

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Das schöne ist ja immer dann, wenn man einen auf Rechtschreibung anspricht, heißt es nur:

"Ich bin hier jetzt nicht in der Schule, also brauche ich das nicht." 

 

 

Solche Sprüche sind richtig unnötig.

Zumal ja auch in den Forenregeln steht, dass man auf seine Rechtschreibung achten soll, wenn ich das richtig im Kopf habe

 

 

 

 

Ich warte ja nur noch auf die Zeit, dass einige User hier ihre Beiträge wie bei Facebook nur noch mit Spruchbildern posten können weil sie nicht mehr wissen, wie man schreibt. :000_yeeeks:

 

Aber sogar bei solchen Bilder ist die Rechtschreibung nicht immer richtig :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

baufortschrittbnutu.png

 

Ich will keine Diskussionen unterbinden, ich will lediglich eine Übersichtlichkeit erreichen.

Es mag auch Leute geben die nicht 24/7 im Forum mitlesen, wenn ich mich dann in ruhigen 5 Minuten über die Neuigkeiten informieren will muss mich mich durch dutzenden "ich wünsche mir" Beiträge lesen.
Deswegen sollte man die Übersicht vielleicht etwas behalten, sei es wenn die Admins/Mods/Vertrauensvolle User ein (geschlossenes) Thema pflegen wo die sinnvollen Beiträge mit einem Baufortschritt gesammelt werden (kopiert).
Das muss dann natürlich auch irgendwie nachgehalten werden, wird sicherlich nicht einfach.

Ansonsten ggf. einen roten Balken, den Administratoren/Moderatoren in Beiträge einfügen, die einen Baufortschritt wiederspiegeln, dann kann jeder die Themen überfliegen und bei roten Balken (Bzw Bildern) dann stehen bleiben und sich die Infornationen rausfiltern. (Beispiel oben)

Edited by Dominik (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.