Jump to content
Bahnschalker

Ganzjahresöffnung ein Ziel?

Recommended Posts

Ich finde es schöner, wenn das ganze Jahr über alle Attraktionen zur Verfügung stehen.

Die sollen in der Offseason lieber doe Wartung und Instandhaltung machen.

Der Moviepark hatt starke Probleme bei niedrigen Temeraturen, daher sehe ich da nicht so große Möglickeiten.

 

UND: Ganz ehlich!! Vorfreude ist doch die schönste Freude!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Titschi:

 

UND: Ganz ehlich!! Vorfreude ist doch die schönste Freude!!!

 

Ist für mich kein Argument. Wer diese Pause benötigt um Vorfreude aufzubauen kann ja weiterhin die 3 Monate Pause machen. Alternativ einfach mal nicht jede Woche 2 mal in den Park fahren, führt auch dazu das man den einzelnen Besuch wieder mehr zu schätzen weiß :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke man sollte den Begriff "Ganzjahresöffnung" nicht überinterpretieren. Möglicherweise meint man damit eine deutlich erweiterte Öffnungsphase, aber nicht 24/7/365, sondern schließt dennoch bewusst und gewollt im schwächsten Zeitraum (Januar/Februar) für die notwendigen Überarbeitungen, weil man gerade im PHL Wert darauf legt, dass der Gast von Baumaßnahmen und Wartungsarbeiten wenig bis nichts mitbekommt. Ich denke dem Park wäre momentan auch mehr damit gedient, im Sommer an ausgewählten Tagen, angelehnt an die Celebration Days (ich mag den Begriff nicht), bis Mitternacht zu öffnen (á la Eftelings "Midsommar").

Ohne die Erweiterung ist aus meiner Sicht "ganzjährig" eh nicht vorstellbar, weil es an entsprechenden Angeboten mangelt...Fantissima als Abendunterhaltung bedient halt nur eine bestimmte Klientel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb NurGast:

Ich denke man sollte den Begriff "Ganzjahresöffnung" nicht überinterpretieren. Möglicherweise meint man damit eine deutlich erweiterte Öffnungsphase, aber nicht 24/7/365, sondern schließt dennoch bewusst und gewollt im schwächsten Zeitraum (Januar/Februar) für die notwendigen Überarbeitungen, weil man gerade im PHL Wert darauf legt, dass der Gast von Baumaßnahmen und Wartungsarbeiten wenig bis nichts mitbekommt.

24/7 stand nie zur Debatte und auf eine solche Idee kommt auch niemand - das Maximum müsste da Disney sein, die teilweise mit Extra Magic Hour von 8 bis 24 Uhr offen haben.

 

Ansonsten bedeutet "Ganzjahresöffnung" schon das gesamte Jahr offen zu sein. Ob Schließtage unter der Woche in der Nebensaison eine "Ganzjahresöffnung" sind, kann man sicherlich ausdiskutieren, aber ansonsten gibt es an der gewählten Begrifflichkeit keinen Interpretationsspielraum.

 

Für eine Ganzjahresöffnung fehlt dem Park aber sicher noch einiges. Aber da wäre dann natürlich auch die Frage interessant ab wie vielen 19 € zahlende Besucher eine Öffnung wirtschaftlich rentabel ist - um es mit dem Wintertraum zu vergleichen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.