Jump to content

Movie Park Ident Soundtrack im PHL Werbespot?


mpgfreak

Recommended Posts

Ich habe die letzten Tage bereits mehrfach kurze, vor Youtube Videos geschaltete Werbespots des PHL gesehen, bei denen mir die unterlegte Musik äußerst bekannt vor kam. 

Den genauen Werbespot kann ich leider nicht finden, es handelt sich jedoch um die selbe Musikuntermalung, die auch in den kurzen Spots zum Wintertraum genutzt wurde:

 

 

Vielleicht liegt es daran, daß ich in der Hinsicht einen gewissen Hang zur kleinkrämerei habe, für mich hört sich das ganze jedoch an wie eine abgeänderte, hochgepitchte Version des Movie Park Ident Soundtracks, den der Park seit letzter Saison nutzt. (Zumindest ein Ausschnitt davon) 

Zum direkten Vergleich:

 

 

Mich persönlich würde echt mal interessieren, was ihr davon haltet.

 

Filmreife Grüße, 

Mpgfreak

Edited by mpgfreak (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Unterschied: Der Wintertraum Soundtrack gab es schon VOR dem Movie Park Identding...
Da beides auch von IMAScore scheinbar kommt, kann es zu Ähnlichkeiten durchaus schon kommen und ganz ehrlich? Ich würde nun nicht drauf kommen das es "ähnlich" ist :D 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb PasXal:

Unterschied: Der Wintertraum Soundtrack gab es schon VOR dem Movie Park Identding...
Da beides auch von IMAScore scheinbar kommt, kann es zu Ähnlichkeiten durchaus schon kommen und ganz ehrlich? Ich würde nun nicht drauf kommen das es "ähnlich" ist :D 

Weißt du zufällig seit wann der Wintertraum diesen soundtrack trägt? 

 

vor einer Stunde schrieb Yanninator:

Das ganze ist ja einfach nur ein ehemaliges ImaTunes Archivlied. Dafür hat sich der Park halt eben die Lizenz gekauft und benutzt es seitdem. Sehe ich jetzt nicht so eng.

Interessant. Wenn dem wirklich so ist, Fände ich es in der Hinsicht vom Movie Park und PHL schon ziemlich Fragwürdig irgendein "Archivlied" als Ident Soundtrack bzw. als Melodisches Wiedererkennungs Merkmal zu nutzen. 

 

Filmreife Grüße, 

mpgfreak 

Link to comment
Share on other sites

Lieber mpgfreak, 

 

tatsächlich klingen die Lieder ähnlich, aber ich kann dir versichern: es sind NICHT die Gleichen! 

Die Musik aus dem Phantasialand-Trailer wurde extra für die Wintershow "Magic Rose - Spirit of Light" komponiert und fungiert dabei als akustische Untermahlung des finalen Feuerwerks. Der Produktionszeitraum müsste um 2015(?) gewesen sein. 

Das MoviePark Ident ist denke ich mal auch eine exklusive Produktion und klingt halt einfach ähnlich, hat aber rein gar nichts mit dem Phantasialand Track zu tun, außer natürlich die selben Komponisten, was die entsprechende Ähnlichkeit erklärt. 

Ich hoffe, dass ich Licht ins dunkel bringen konnte!

Lg 

Link to comment
Share on other sites

Habe mir selbst eben noch einige Aufnahmen zur Magic Rose Ending Show aus den Vergangenen Jahren angeschaut. 

Ich nehme damit jegliche Vorwürfe zurück, auch wenn ich weiterhin der Meinung bin, daß sich die Soundtracks teilweise stark ähneln. 

Die Frage "Wer war [mit dem Soundtrack] zuerst da" sollte damit mehr als eindeutig geklärt sein. 

Das Thread kann damit gern geschlossen werden  :)

 

Filmreife Grüße, 

mpgfreak 

Edited by mpgfreak (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Was das Thema ähnlich klingend angeht,

Ich finde bei IMAscore gibt es öfters gewissene "ebenen", die an andere Soundtracks erinnern oder eben typisch IMAscore sind.

 

Ich war z.b. vor einigen Jahren in Liseberg (Schweden) und ich der Soundtrack vom Aero Spin (war das Eröffnungsjahr) und als ich den Soundtrack hörte klang es für mich nach IMAscore. Irgendwann hat IMAscore die CD vom Liseberg rausgebracht und tadaa, es war tatsächlich IMAscore (ich wusste es zuvor nicht).

Link to comment
Share on other sites

Man kann einem eine Reihe von Freizeitpark Soundtracks vorspielen und man kann sofort erkennen, welche von Imascore produziert sind. Sie ähneln sich vom Stil her alle und haben oft große Gemeinsamkeiten. Es gibt verschiedenen Qualitäten, der Chiapas Soundtrack war vor einigen Jahren noch ein herausragendes positives Beispiel, mittlerweile bieten aber viele Parks Soundtracks in dieser Qualität.

Am Ende sind mir dann eigene Melodien wie von Disney, Efteling und teilweise dem Europa-Park dann doch lieber, weil sie eine unvergleichliche Einzigartigkeit bieten. Imascore bietet dann am Ende leider doch sehr viel Einheitsbrei.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...