Jump to content

Auch Besuch vom 13.06.


Recommended Posts

Hallo zusammen,

als Neuling hier möchte ich auch von meinen letzten Besuch am Sonntag schildern.

Vorweg füge ich hinzu, dass wir erstmals 2019 im Phantasialand waren. Erstes Mal in den Osterferien und brechend voll. An der GR mussten wir schon 15 Minuten warten. Wakotabo, Wellenflug, Hotel Tartüff war das, was wir mit den Kindern machen konnten und noch verschiedene kleine Sachen im Bereich Fantasy und überall mal geschaut - hat auch Spaß gemacht, aber ordentlich Wartezeit, so dass ich dachte, naja, wenn ich jetzt kein Ticket für 2 abgegriffen hätte, wären mir die 48 Euro pro Person zu viel gewesen.

 

Beim zweiten Besuch in den Herbstferien sah das schon viel besser aus - da konnten wir auch ein paar der größeren Sachen testen. CA kam bei den Kindern nicht gut an, dafür war Chiapas der Hit. Im Oktober auch schön leer, da konnten wir 3x hintereinander durchlaufen - zum Glück extra für gegen Ende aufgespart. Die Winjas auch getestet. Schritt für Schritt vorwärts. MaC auch probiert, da haben wir wirklich viel geschafft. Tikal ebenfalls, das finden meine Kinder auch super und gefällt mir auch sehr.

 

Ich muss zugeben, gar nicht zu wissen, ob wir Anfang 2020 auch nochmal waren ... Auf jeden Fall im Oktober 2020 mit Geburtstagskind, das hat auch viel Spaß gemacht in großer Runde mit der Familie. Da aber auch nichts Neues probiert, aber die bekannten Sachen gefahren. Da bin ich dann zum ersten Mal mit Taron gefahren. Jo, das ist eher nichts für mich. War mir einfach zu schnell, um die Fahrt wirklich genießen zu können. Ich bin ja auch schon älteren Jahrgangs. Meine Kinder sind da recht vorsichtig, obwohl meine Jüngste eigentlich eine Draufgängerin ist, aber auch die anderen Kinder aus dem Familienkreis. Keiner wollte mehr Winja fahren nach dem ersten Versuch, Wellenflug wollten auch nicht alle. MaC war der Hit. Zum Abschluss wieder Chiapas mit 3-4x durchlaufen.

 

Gestern dann wieder in kleiner Familie und es war voll. Voller als in den Herbstferien 2019 aber leerer als in den Osterferien 2019. Definitiv voller als Okt 2020. Evt dürfen mit Testpflicht mehr rein. Es war schon recht grenzwertig, ging aber noch. Da keiner von uns gerne wartet, hieß es am Anfang also den Weg über die GR, dann zu Tikal und dann Richtung Berlin. Wellenflug war etwas anstrengend, weil man die Schlange etwas seltsam aufgezogen hat. Warum man den Anstellbereich gekappt hat - keine Ahnung. In den anderen Attraktionen steht man ja auch dicht an dicht.

MaC war leider lange gestört, daher kamen wir da nicht rein. Hotel Tartüff natürlich, in den Fantasy Bereich sind wir diesmal gar nicht. Danach wieder zurück zu Tikal, da war die Schlange zwischendurch sehr lange. Warum wurden eigentlich die Wartezeiten Anzeigen entfernt? Da die Phantasialand App mich nicht orten konnte, musste ich hinterher zu einer Webseite mit den Wartezeiten greifen - die schien mir aber recht genau. Ohne ist blöd ...

So haben wir schnell gesehen, dass es sich gerade um die CA leer und meine Älteste wollte es nochmal probieren. Am Ende sind wir diese dann noch 4x gefahren und es hat ihr sehr gut gefallen. Diese Bahn ist auch für mich annehmbar. 😀

Bei Ankunft auf dem Mystery Parkplatz haben wir übrigens die Riesenschlange schon gesehen vor dem Park. Aber es ging dann doch recht gut, nach 15-20 Minuten waren wir drin. Die Tests mussten eben abgeglichen werden, aber das war gut organisiert.

 

Mehr als 5-6 Stunden schafft meine Familie aber auch nicht. Daher gibt es auf jeden Fall die Überlegung bei uns - wenn es die Möglichkeit wieder gibt - zu den Jahreskarten zu greifen. 15 Minuten Anfahrt mit dem Auto bieten sich da an, einfach mal nach der Schule für 3-4 Stunden in den Park. Aber das geht ja vorerst nicht.

Beim nächsten Mal wollen wir es trotzdem mal an einem Schultag versuchen, dann sind wir eben erst um 14 Uhr drin und bleiben bis 18 Uhr. Ich persönlich würde zwar gerne länger bleiben, aber das packen die Kinder nicht. Aber passt schon ... Ich freue mich trotzdem auf das nächste Mal.

 

In diesem Sinne ein herzliches Hallo in die Runde. 🤗

 

 

Link to comment
Share on other sites

Huhu @Fantastix 🙂

Danke für Deinen Bericht und willkommen hier im Forum :)

 

vor 9 Minuten schrieb Fantastix:

Da bin ich dann zum ersten Mal mit Taron gefahren. Jo, das ist eher nichts für mich. War mir einfach zu schnell, um die Fahrt wirklich genießen zu können. Ich bin ja auch schon älteren Jahrgangs.

Darf ich fragen, welcher Jahrgang Du bist? :)

 

Liebe Grüße,


Peter.

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb Peddaaa:

Huhu @Fantastix 🙂

Danke für Deinen Bericht und willkommen hier im Forum :)

 

Darf ich fragen, welcher Jahrgang Du bist? :)

 

Liebe Grüße,


Peter.

 

Jahrgang 77.

vor 21 Stunden schrieb Mümpfchen:

Hallo @Fantastix.

Herzlich Willkommen hier im Forum und vielen Dank für deinen Bericht.

Tastet euch langsam an, das wird schon. 🙂

Danke. Genau, langsam voran. Ich sehe das so, dann habe ich auch länger immer was Neues vor mir. 😀

 

vor 21 Stunden schrieb Ruechrist:

Herzlich willkommen, @Fantastix! Bei mir hat es sich leider mit den Jahren so entwickelt, daß ich immer weniger fahren kann.

Damit muss man sich natürlich arrangieren, aber grundsätzlich weniger schön, wenn man was nicht mehr machen kann, was einem Spaß macht.

Bei mir ist es bei vielen Fahrten eher ein "nicht wollen statt nicht können". Mir gefiel die Fahrt auf Taron einfach nicht besonders. Wobei ich gar nicht ausschließen will, dass, wenn meine Älteste drängelt, ich nochmal fahre und es evt besser gefällt. Ich bin eher mit den kleineren Fahrten zufrieden und würde nur ab und zu was Größeres probieren.

 

Schade war übrigens am Sonntag noch, dass man nicht ohne Schlange stehen in den neuen Bereich kam. Wir wollten sicher nicht auf FLY, die Wartezeit betrug auch immer um die 50-70 Min, aber in den Candy Shop wollten wir gerne mal. Wir hoffen auf den nächsten Besuch. 😄

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Fantastix:

Schade war übrigens am Sonntag noch, dass man nicht ohne Schlange stehen in den neuen Bereich kam.

Nicht mal ab Mittags/Nachmittags? 😮 Dann muss es ja sehr voll gewesen sein. Unter der Woche ging das nämlich . Die Wartezeit lag dann bei ca 50min und die Fly Queue ging bis in die Unterführung nach Berlin xD

Link to comment
Share on other sites

Morgens konnte man noch so rein. Ab Mittags dann nur wenn wieder welche raus kamen. Es war bis Abends für Rookburgh dann fast nix mehr zu machen. Zudem kamen noch die ständigen Ausfälle und zwei Zug Betrieb. Die Züge konnten ja auch nicht komplett beladen werden. WZ waren bei 90 Minuten. Der Park hatte bis 19.00Uhr auf, RB wurde aber schon nach 17.00Uhr glaube ich zugemacht. 

Edited by Mümpfchen (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Es kann durchaus sein, dass man mal reinkam - wir haben immer mal wieder die Schlange bis nach Berlin rausstehen sehen und das sah für die Kinder schon so lange aus, dass Sie es gar nicht versuchen wollten.

Na gut, irgendwann klappt es schon. Wir sind da wirklich geduldig.

 

Der nächste Besuch ist schon in Planung. 😀

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Ich schreibe mal hier weiter - quasi mein kleiner persönlicher Erfahrungsbericht über das Jahr hinweg.

Wir waren im Sommer - ich glaube noch 2 oder 3 mal im Park und in den Herbstferien war ich einmal mit Freunden an einem Samstag und dann noch einmal mit der Familie am Freitag.

Man sieht deutlich den Unterschied zwischen Sommer und den anderen Jahreszeiten. Im Sommer war es egal wann knüppelvoll. In den Herbstferien hatten wir 2 super Tage, der Freitag mit der Familie war noch leerer.

Hatte sich meine Älteste dann doch zu CA getraut, waren wir dort bald ein erfahrener Hase. Die beiden WF waren auch bald kein Problem und machen auch immer Spaß - Problem sind mir nur die harten Einraster, ich habe da immer Sorge um meinen Rücken.

Crazy Bats ist ohne VR die ganz ruhige Bahn zum Entspannen.

Dann das erste Mal FLY. Tochter und ich waren hin und weg, das ist Stand jetzt unsere absolute Lieblingsbahn. Hat mich sehr begeistert. Bisher 3x gefahren, da werden noch einige Fahrten folgen. Die Streckenführung, das Gefühl, wir fanden es wirklich phantastisch.

Black Mamba gemeinsam das erste Mal, gefiel auch sehr gut, mir hat es aber tatsächlich leicht die Luft weggedrückt, ich glaube die Kräfte wirken dort anders. Es war schon spät am Tage und ich war vermutlich etwas platt - ich wollte dann nicht nochmal, aber die wird auch wiederholt.

Taron steht bei meiner Tochter noch offen, da komme ich auch mit, aber die wird für mich nicht so ein Wahnsinn wie FLY sein - ist nicht meine Bahn, da die eben auf pure Geschwindigkeit geht.

 

Fazit: Locker 15-18 verschiedene Fahrten an dem Tag gemacht, im Sommer waren das maximal 10.

Fazit 2: Es hat uns gepackt 😁

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Um dies weiter fortzuführen ... Und wie 😀

Ende Oktober war ich mit Freunden und der Ältesten nochmal - Frau und Jüngste hatten dann so kurz danach doch keine Lust.

Es war wieder angenehm gefüllt im Park - nicht zu voll und nicht zu leer. Wir konnten wieder ein paar mal FLY fahren und nach dem Mittag war auch Taron von 60 Min auf 15 Minuten runter. Da meine Tochter diese nun auch schon länger im Blick hatte, erbarmte ich mich also und bin drauf - schwer nervös. 😆

Aber ich muss sagen, die zweite Fahrt war deutlich angenehmer als die Erste vor einem Jahr. Ich ließ mich dann noch zu einer zweiten Fahrt überreden und war dann doch sehr angenehm überrascht - Taron fährt sich wirklich smooth. Rasant auf alle Fälle, aber bei mehreren Fahrten tritt da schnell die Gewöhnung an die Geschwindigkeit ein, stelle ich fest.

Meine Tochter fand es auch großartig.

Da muss man wirklich sagen, das Geduldig sein und Warten hat sich gelohnt. Wir möchten gerne noch einmal in den Wintertraum, wissen aber noch nicht, welcher Tag dafür auserkoren werden soll.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Fantastix:

Wir möchten gerne noch einmal in den Wintertraum, wissen aber noch nicht, welcher Tag dafür auserkoren werden soll.

In den letzten Jahren war es eigentlich immer so das die ersten beiden Wochen im Wintertraum vom Besucherandrang her am entspanntesten waren...und wenn es am Wochenende sein muss würde ich immer den Sonntag nehmen.

Alle Angaben ohne Gewähr...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...