Jump to content

Animatronix

Members
  • Posts

    22
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Animatronix last won the day on November 10 2014

Animatronix had the most liked content!

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    bei Hannover

Freizeitparks

  • Lieblingsshow
    Tanagra Theater

Recent Profile Visitors

2,150 profile views
  1. Lol, der war gut - klar, das Phantasianland macht ja fast alles für seine treuen Fans Nach langer Abstinenz fühle ich mich ob der aktuellen Ereignisse genötigt, hier auch mal wieder einen Kommentar abzugeben. Als erstes möchte ich gerne eddie8 zitieren und mich 1:1 seiner Meinung anschließen: "Die HT entwickelt sich also zum PR-Gau, und das hat das Management verdient!!!" Was hat der Park für ein Gewese veranstaltet, wenn irgendwelche aus der Ferne aufgenommen Fotos von irgendwelchen Abrissarbeiten im Netz aufgetaucht sind - mit Anwälten wurde gedroht - und jetzt DAS! Ich würde zu gerne wissen, was da grade los ist Endlich haben wir Klarheit darüber, was beim sogenannten "Rückbau" mit den Figuren aus den alten Attraktionen geschieht. Viele, mich eingeschlossen, haben es befürchtet, wollten es aber nicht wahrhaben. Ich persönlich empfinde es als Anmaßung des Parks, meine und die Kindheitserinnerungen von tausenden anderen Menschen so mit Füßen zu treten - die Gründerväter werden im Grab rotieren...... Ich erwähne an dieser Stelle nochmal, dass ich ein Riesen-Fan der Darkrides und Animatronic Shows des Parks war und in meiner Kindheit jeden spätestens ein halbes Jahr nach der Eröffnung gefahren bin. Wir waren damals mindestens zwei mal im Jahr dort und die Darkrides und Animatronic Shows waren für meinen Opa (ja, Opa - der konnte damals noch mitfahren und nicht nur bezahlen!) und mich immer Pflichtprogramm. Als bekannt wurde, daß die Silbermine ihre letzte Runde gedreht hat, habe ich den Park per E-Mail kontaktiert und gefragt, ob es denn nicht möglich sei, als treuer Fan dieser Attraktion ein Erinnerungsstück aus frühen Kindheitstagen, eine Animatronic oder ähnliches käuflich zu erwerben. Ich hätte mir den Spaß sogar einiges kosten lassen und es auch persönlich abgeholt. Auch habe ich darauf hingewiesen, dass eine Versteigerung einiger Teile so wie damals bei den Booten der alten Wildwasserbahn eine gute PR-Aktion wäre und wohl eine Menge Geld in die Kasse spülen würde. Ich habe dann sogar eine Antwort vom Park erhalten, nämlich, dass man über so etwas tätsächlich nachdenken würde. Leider ist es dabei geblieben und ich habe anschließend nichts mehr vom Park gehört - das traurige Ende der Geschichte kennen wir ja.... An den Figuren wurde ein Massaker verübt, sie wurden zerstört und entsorgt bzw. ein paar Reste auf einen Haufen geworfen. Genau so wie jetzt in der HT und davor mit Sicherheit auch bei 1000 und eine Nacht sowie im Mächenwald. Der Park hat entweder vor irgendetwas Angst oder denkt, er habe es schlicht und ergreifend nicht nötig, auf die Gefühle seiner Fans auch nur im Geringsten Rücksicht nehmen zu müssen - vielleicht ist es auch eine Mischung aus beidem. Da lobe ich mir doch so eine Aktion wie vom Holiday Park mit Burg Falkenstein - da wurde alles versteigert und jeder der wollte und konnte, hat nun ein Stück Erinnerung dieser Attraktion im Wohnzimmer stehen und zeigt sie seinen Freunden und Verwandten. Dort wurde alles richtig gemacht und auch offen kommuniziert, SO geht PR
  2. @Ruechrist Nein, bei allem Respekt vor Hr. Schmidt, aber solche Animatronics hat das Phantasialand mit Sicherheit zu keiner Zeit selber gebaut. @Dicke Bahn Hr. Schmidt war früher Puppenspieler beim ZDF und hat das Phantasialand u.A. (mit-) gegründet, um die Puppen und Kulissen einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Das waren dann, soweit ich weiss, die Figuren im ehemaligen Märchenwald und in 1001 Nacht.
  3. Und noch etwas: weiss jemand, wer der Interpret von der Version von "we are the world" war, welche dort gespielt wurde oder besitzt sogar dieses Lied ? Trotz stundenlanger Suche im Internet konnte ich dazu leider rein gar nichts finden.....
  4. Hallo zusammen, Leute, mich lässt der Geruch aus der Geister Rikscha einfach nicht mehr los..... Hierzu muss ich sagen, dass ich seit ewigen Zeiten nicht mehr im Park gewesen bin und nicht weiss, wie es da jetzt riecht. Ich meine den Geruch aus der Anfangszeit, vielleicht kann sich ja jemand daran erinnern. Als ich vor einigen Jahren im Heide Park mit Krake gefahren bin, roch es meiner Meinung nach im Shop ebenfalls nach diesem "Duft". Nun habe ich vor kurzem bei einem Bekannten, welcher kurz vorher ein Stück "Palo Santo" (auch "heiliges Holz - wird zum Räuchern genutzt) angezündet hatte, wie ich glaube, diesen Geruch wiedererkannt. Kann mir das vielleicht irgendwer bestätigen?
  5. Hallo zusammen, weiss jemand, von welchem Hersteller die Animatronics im Tanagra Theater waren? Ich bin bisher von Hofmann ausgegangen - Hr. Hofmann hat mich aber eines Besseren belehrt..... Ausserdem: Hat evtl. jemand noch Fotos oder sogar ein Video in besserer Qualität von der oben mehrmals gezeigten Kindergruppe, welche zum Schluß der Vorstellung "we are the world" gesungen hat? Falls ja, wäre es Klasse, wenn ich diese irgendwie zur Verfügung gestellt bekommen könnte :-)
  6. Ich meine, im alten Forum mal ein Foto gesehen zu haben, dass das alte Ehepaar hinter einem Fenster in einer Szene der GR zeigt!? Kann das wer bestätigen?
  7. Ich habe in meiner Sammlung noch zwei Bilder gefunden, die zeigen, wie der Bereich nach dem Großbrand aussah; sie stammen aus einem alten Feuerwehrbericht:
  8. Danke, danke; aber Musik ist halt Geschmacksache - wobei wir (Musik haben wir zusammen ausgesucht) der Meinung sind, dass der Track wunderbar zu der morbiden Umgebung passt Mal gucken, der dritte im Bunde hat auch Material aufgenommen, vlt. gibt es ja morgen noch einen Link mit 'ohrenfreundlicherer' Musik
  9. Hallo zusammen, am Wochenende habe ich mit zwei Freunden und einem Modellauto den seit 1986 verlassenen Freizeitpark Kirchhorst unsicher gemacht. Auszug aus dem 1984er Prospekt des Parks: Öffnungszeit des Freizeitparks Kirchhorst ist vom 14. April bis Oktober. Die Kasse ist täglich geöffnet von 9.30 bis 18 Uhr, die Attraktionen laufen von 10 bis 12 Uhr und von 12.30 bis 17.30 Uhr. Nun ja, lang, lang ist es her und es ist schon faszinierend zu sehen, wie sich hier die Natur ihr Reich wieder zurück erobert hat. Mittlerweile werden die noch freien Flächen teilweise als Pferdekoppeln genutzt, alles andere ist stark 'verwildert' - vor allem Mücken scheinen sich hier sehr wohl zu fühlen......... Ein paar Impressionen haben wir für Euch in dem folgenden Video festgehalten: https://www.youtube.com/watch?v=Nip3Ds83MAQ&feature=youtu.be Wenn es Euch gefällt, hinterlasst bitte einen Daumen nach oben Wer gerne mehr über den Park erfahren möchte, findet auf der folgenden Seite eine Menge Infos: https://www.facebook.com/groups/freizeitpark.kirchhorst.fanpage/
  10. Ich stehe zwar eigentlich mehr auf echtes Theming und Animatronics; aber geil ist das schon! Würde es zumindest gerne mal selber auprobieren!
  11. Sehr interessantes Video und wunderschönes Märchenhaus, ich versuche ja auch schon längere Zeit, an so eine original Hofmann Figur ranzukommen, und kann mir gut vorstellen, was Du für Mühe und Geld in das Hobby investiert hast - zumal die Figuren ja wirklich in einem phantastischen Zustand sind. Danke für's Posten und weiter so!
  12. Von was für Rollen sprichst Du? Die Züge (mit Ausnahme der Teile, welche jetzt langsam auf dem Freigelände versinken) wurden mit einem Bagger zerstückelt, da wird nichts wiederverwendet. Mir geht es aber auch eher um die ganzen anderen ehemaligen Einrichtungsgegenstände der Silbermine; incl. Animatronics. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass davon irgendetwas in einer neuen Attraction auftaucht - auch wenn ich mich darüber freuen würde ^^ Gleiches Beispiel Gondelbahn; glaubt Ihr wirklich, die haben die ganzen Figuren aufgehoben? Metall war da auch nicht viel drin....
  13. Man hätte viele Sachen aus der Silbermine sehr gewinnbringend versteigern und damit z.B. wieder eine Spendenaktion ins Leben rufen können. Eine Win-Win-Situation für ALLE Beteiligten - und ich wäre definitiv bereit gewesen, auch eine grössere Summe für ein schönes Andenken an meine ehemalige Lieblings-Attraktion zu zahlen! Wie bereits erwähnt hatte ich ja diesbezüglich sogar eine Anfrage an den Park gestellt - bis heute aber keine Antwort bekommen. Ich kann diese Politik nicht nachvollziehen, dass man die Sachen lieber zerstört bzw. verrotten lässt; aber damit steht das PL ja leider nicht alle da........
  14. Auf meine Anfrage, ob es evtl. wie bei der WiWa wieder eine gemeinnützige Versteigerung von einigen Teilen geben wird, ist mir das Phantasialand jedenfalls leider bis heute eine Antwort schuldig geblieben........ Mich würde ja vor allem interessieren, was mit den Animatronics passiert (ist!?). Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass diese wieder in einer neuen Attraktion verbaut werden - und das man die alle als Ersatzteile für die Rikscha bzw. HollywoodTour benötigt, ist bei der Masse ebenfalls recht unwahrscheinlich. Vielleicht tauchen sie ja irgendwann wie die Dinos aus dem Zeittunnel im Fatasiana (Erlebnispark Straßwalchen) wieder auf Und wegen der Abrissbilder; da das Phantasialand diese ''verboten'' hat, sind im Internet tatsächlich keine zu finden - das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass niemand welche hat - gleiches gilt für die Gondelbahn, wo entsprechendes Material ja sogar kurzeitig online waren; bin da aber leider auch zu spät gekommen....
  15. Ich habe meine umfangreiche Sammlung mal wieder um eine neue Animatronic erweitert, diesmal passend zur Jahreszeit - zumindest optisch
×
×
  • Create New...