Jump to content

Coaster Hunter

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    35
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Coaster Hunter

  • Geburtstag 28. August

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  1. [Mexico] Colorado Adventure

    Ich kann da meinen Vorrednern nur zustimmen, möchte meine Gedanken hier aber trotzdem gerne noch teilen. Ich sehe es ja auch so wie diejenigen, die sagen eine Überarbeitung der Colorado Adventure sei nicht nötig da das Theming doch an den meisten Stellen der Bahn ganz in Ordnung ist. Zusätzlich müsse man ja das Alter der Bahn bedenken für welches das Thming auch sehr gut sei. Außerdem seien die "normalen" Besucher ja so auch mit der Colorado zufrieden. Meiner Meinung nach sind dies soweit alles nachvollziehbare Argumente die hier vorgebracht wurden Allerdings sehe ich die Attraktionen im Phantasialand nicht einzeln als Fahrgeschäft, welches durch eine Thematisierung und eine musikalische Untermalung (optional) ergänzt wird, sondern, wie es das Phantasialand auch selbst immer wieder betont, als Gesamterlebnis aus einem Zisammenspiel aus allen Komponenten aus denen die Attraktion besteht. Diese Komponenten gilt es meines Erachtens nach so in Einklang miteinander zu bringen dass diese miteinander verschmelzen und eine Illusion erschaffen, die den Fahrgast in ihr an Bann zieht. Das ist für mich auch der Unterschied der eine gute Attraktion von einer weltklasse Attraktion unterscheidet. Klar, den meisten Parks genügt es, dass ihre Besucher Spaß auf ihren rides haben und sie deshalb bereit sind dafür zu bezahlen. Daran ist ja absolut nichts verwerfliches und der Großteil des Publikums gibt sich damit ja meist mehr als zufrieden. Möchte man nun aber ein großes, internationales Publikum ansprechen muss man den Sprung von Attraktion zu Illusion schaffen um in der Obersten Liga mitzumischen. Und ja, Natürlich hat Disney einen Bonus durch die Filme und auch in den Disney Parks gibt es Markel aber dennoch denke ich, genau dieser Faktor ist es, der meiner Meinung nach einen Großteil des Zaubers von Disney ausmacht und es sich dadurch von den anderen Parks abhebt. Dieser Schritt ist es, den das Phantasialand noch gehen muss um sich mit Disney, Universal und Co. messen zu können und ich denke auch das es das möchte! So, lange Rede kurzer Sinn: Ich sehe die Colorado durchaus als gute Attraktion mit völlig hinreichender Thematisierung an. Jedoch sehe ich mittels einer Überarbeitung auch ein riesengroßes Potential die Bahn in eine völlig andere Liga zu befördern. Dies wäre natürlich ein ziemlich großer Aufwand, der sich aber durchaus, wenn man es richtig anpackt, rechnen kann. Würde man der Bahn noch einen Satz neuer Züge spendieren, könnte man die Bahn mit Sicherheit als neue Attraktion bewerben! Und die Grundsubstans ist ja wirklich gut, ich vermute mal, wenn man die Bahn bei der Aufwertung gleich mit überholen würde, wird diese locker noch 20 bis 30 Jahre halten! Also liebes Phantasialand: Illusion statt Attraktion! Ich bin mir sicher das ihr das könnt. Ps.: Ich hoffe der Beitrag ist verständlich und noch deutlich zu lang geraten! Bitte versteht mich nicht falsch, ich sehe das Phantasialand als einen super Park an und bin mir dessen bewusst, dass dies Meckern auf verdammt hohem Niveau ist! Aber gerade weil ich den Park so mag und er sich selbst indirekt ja auch gerne mit Disney vergleicht musste das einfach sein. Aber nun würde mich eure Meinung dazu mal interessieren (auch gerne konstruktive Gegenstimmen)! Also an dieser Stelle noch einen schönen Abend, Morgen, Tag, ... ach was auch immer Gruß Coaster Hunter
  2. [Mexico] Colorado Adventure

    Stimmt hatte ich ganz vergessen! Gesendet von SM-G920F und benutzt die PhantaFriends.de App
  3. [Mexico] Colorado Adventure

    @Belgario Dem kann ich mich auch nur anschließen. Ich würde es sehr begrüßen, wenn die gesamte Bahn einmal komplett überarbeitet und mehr an den mexikanischen Flair von Chiapas angelehnt wird. Weiter wäre dies eine gute Möglichkeit einmal den gesamten Restbesrand des ehemaligen Westernbereiches zu modernisieren und ebenfalls auf mexikanisch zu trimmen. Dabei könnte man auch das Silverado Theatre modernisieren es vielleicht sogar so gestallten, dass noch Platz für eine neue Attraktion auf dem jetzigen Gelände z.B. unter der Tribüne entsteht (könnte mir da z.B. eine Art "geheimen" Mienengang mit ein paar Funhouse Elementen ala Devils Mine im Fort Fun vorstellen). Besonders von außen bedarf dieser Bereich meiner Meinung nach mal einer Aufwertung, da die Felsen im Vergleich zu den neueren aus Klugheim und Mexiko ja schon ziemlich "billig" aussehen. Mit einer Verlegung des Wartebereiches in Richtung Tikal/Chiapas ist dann auch gleichzeitig eine bessere Anbindung der CA gewährleistet und die Fläche hinter dem Silverado Theatre könnte eventuell für eine weitere Attraktion genutzt werden ohne die Feuerwehr-Zufahrt zu verstellen. Gesendet von SM-G920F und benutzt die PhantaFriends.de App
  4. Phantasialand Survivor

    Hab mal meine Schwester gefragt: 01. Wellenflug 02. Hotel Tartüff — 4 03. Maus Au Chocolat — 3 04. Black Mamba — 13 05. Talocan — 13 06. Chiapas DIE Wasserbahn — 15 07. Colorado Adventure — 14 08. Tikal — 13 09. Geister Rikscha — 3 10. River Quest — 10 (-1) 11. Mystery Castle — 18 12. Raik — 6 13. Taron — 27 (+1) 14. Würmling Express 15. Temple of the Night Hawk — 14 16. Hollywood Tour — 8 17. Winjas Fear & Force — 9 Gesendet von SM-G920F und benutzt die PhantaFriends.de App
  5. Phantasialand Survivor

    01. Wellenflug 02. Hotel Tartüff — 5 03. Maus Au Chocolat — 3 (-1) 04. Black Mamba — 13 05. Talocan — 13 06. Chiapas DIE Wasserbahn — 15 07. Colorado Adventure — 14 (+1) 08. Tikal — 12 09. Geister Rikscha — 4 10. River Quest — 12 11. Mystery Castle — 15 12. Raik — 7 13. Taron — 24 14. Würmling Express 15. Temple of the Night Hawk — 15 16. Hollywood Tour — 8 17. Winjas Fear & Force — 10 Gesendet von SM-G920F und benutzt die PhantaFriends.de App
  6. Phantasialand Survivor

    01. Wellenflug — 0 (-1) 02. Hotel Tartüff — 8 03. Maus Au Chocolat — 5 04. Black Mamba — 12 05. Talocan — 14 06. Chiapas DIE Wasserbahn — 14 07. Colorado Adventure — 11 08. Tikal — 11 09. Geister Rikscha — 6 10. River Quest — 11 11. Mystery Castle — 14 12. Raik — 7 13. Taron — 23 (+1) 14. Würmling Express 15. Temple of the Night Hawk — 14 16. Hollywood Tour — 10 17. Winjas Fear & Force — 10 Gesendet von SM-G920F und benutzt die PhantaFriends.de App
  7. Spekulation: Zukunft von Darkrides im Phantasialand

    Diese Variante würde ich auch sehr gut finden. Ich denke, dass so ein Konzept ein deutlich größeres Publikum erreicht als ein klassischer Darkride, der nur an Szenen vorbei fährt, da es ja doch von vielen einfach als langweilig abgestempelt wird. Es muss ja nicht mal ein richtiger Coaster sein, sondern würde wahrscheinlich schon reichen einfach ein paar schnellere Pssagen in den Track mit einzubauen um es deutlich interessanter zu machen. Zudem kann man ja mit dem Fahrtverlauf eine erzählte Storry unterstreichen. Gesendet von SM-G920F und benutzt die PhantaFriends.de App
  8. Alles Gute zum Geburtstag!

    Vielen Dank@KyokaSun &@Taronerteam[emoji4] und dir@Sascha6000 natürlich von mir auch alles gute, lass es ordentlich krachen![emoji12] Gesendet von SM-G920F und benutzt die PhantaFriends.de App
  9. [Mexico] Colorado Adventure

    Ich lese das hier immer wieder, teilweise auch das diese Schläge bzw. das doch sehr ruppige Fahrverhalten der Grund dafür seien, dass Einige dort ungerne mit kleineren Kindern drauf gehen! Das die Bahn nicht die sanfteste ist kann aber keiner abstreiten.
  10. [Mexico] Colorado Adventure

    Wäre auf jedenfall super genial und würde die Bahn um ein vielfaches aufwerten!
  11. [Mexico] Colorado Adventure

    Das würde ich auch sehr begrüßen! Ich finde, dass die Westernthematik auch mitlerweile etwas verloren im Park wirkt und die Blechhalle sowie der Part mit den beiden Liften links und rechts des Chiapas Liftes benötigen drirgend mal eine Aufwertung!
  12. [Mexico] Colorado Adventure

    Mir ist nach bei der Umstellung des Fort Fun vom Vekoma Zug bei der Speed Snake auf den Sunkit Zug mal so durch den Kopf gegangen ob sich das wohl auch für die CA anbieten würde, da ja doch immer wieder Leute über teils heftige Schläge klagen, was ja mit einem neuen Zugdesign deutlich verbessert werden könnte? Der neue Zug zusammen mit einer Aufwertung der Thematisierung/Umthematisierung der Bahn wäre meiner Meinung nach dann auch ziemlich medienwirksam und nach der Rookburgh-Baustelle sicherlich eine nicht ganz so große aber dennoch lohnenswerte Investition! Was meint ihr dazu?
  13. Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Kann dir da nur voll und ganz zustimmen! Und wenn man wirklich den Platz über zweitere Etagen nutzen wollte könnte man auch so eine Art Dachterrasse planen, mit entsprechender Abschirmung zu den Anwohnern natürlich. So könnte man einerseits den Eingang zum Woze Tohne Kinderland zur TotNh Seite hin mit einbinden und hältere die Möglichkeit den Würmling Express von dieser "Dachterrasse" aus zugänglich zu machen. Die Höhe der Halle sollte auch reichen wenn sich das Dach auf Höhe des Würmling Express ansetzt, da man sicher auch trotz des Sees noch ein klein wenig in die Tiefe gehen kann. 5-7m Deckenhöhe sollten dann auch völlig ausreichen um einen guten Darkride zu schaffen. Das ist jetzt nur mal so eine Idee die mir gekommen ist, wie man es vielleicht machen könnte! Mir ist dabei bewusst, dass es nicht unbedingt völlig durchdacht und das perfekte Konzept ist!
  14. Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Warum sollte man denn einen als Hauptattraktion geplanten Darkride in einer alten, ranzig Halle realisieren wollen? Wenn dort ein darkride entsteht, dann in einer neuen, dafür konzipierten Halle! Das Phl wird ja wohl Grade noch genug Budget dafür über haben um diesen dann von Außen auch dementsprechend zu gestalten, besonders dann, wenn es sich um einen Darkride handelt der die Besucher hauptsähnlich durch sein Eingangsportal, sowie seine äußere "Hülle" anziehen muss, da man ja sonst weiter nichts sieht. Es entspricht auch einfach nicht der Art des Parks das so anzugehen Des Weiteren bringt das verwenden einer schon vorhandenennen Halle auch deutliche bauliche Einschränkungen mit sich die der Park denke ich nicht in Kauf nehmen möchte, da er Dank der Anwohner sowieso schon deutliche Einschränkungen hat, besonders in diesemeinem Bereich! Wird es ein Darkride auf welt Niveau werden soll, werden sie wohl auch darauf angewiesen sein eine darauf zugeschnittene Halle zu entwerfen und nicht einen auf die Halle zugeschnittenen Darkride zu bauen! Dennoch muss ich dir in einem Punkt zustimmen, die Position der TotNh-Halle ist ein guter Standpunkt für einen Darkride, da er am Rande des Parks liegt. Dazu noch die Lage im Themenbereich Fantasy, welche den grösterreichischen Spielraum für die Thematik und Gestaltung lässt! Trotz alledem bin ich eher skeptisch ob ein Darkride kommen wird.
  15. [Fantasy] Temple of the Night Hawk

    Ist auch totaler Quatsch, ging mir nur grade so durch den Kopf bei der "Fuffi-Sendung"
×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu.