Jump to content

Fantasypride 2016


Recommended Posts

Auch wenn es nochwas früh ist plane ich gerade den nächsten Besuch im Park mit meinem Freund anlässlich der Fantasypride, welche dieses Jahr am Samstag, den 3. September stattfindet. Wir waren vor fast 10 Jahren schonmal dort, als es noch im Western Saloon stattgefunden hat. Ist sonst noch Jemand dabei und möchte sich mit uns treffen bzw. uns im Park begleiten?

 

Wir möchten auf jeden Fall mit einem VRS-Kombiticket anreisen, welche sowohl Anfahrt als auch den Parkbesuch zum günstigen Preis beinhaltet. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob man das Kombiticket auch in Verbindung mit dem Eintritt zur Fantasypride nutzen kann, da es ja ein gesondertes Ticket ist oder irre ich mich? Vielleicht kann Jemand von denen, die in den letzten Jahren dabei waren was dazu sagen.

 

Gibt es bei der abendlichen Party im Wuze-Town auch ein Essensmenu und falls ja, muß man es gesondert dazu buchen oder wie läuft das ab?

 

Danke schonmal für eure Antworten!

Edited by PARALAX (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Ich habe schon oft vom Fantasypride gehört, würde gerne mit meinem Kerl dahin, würden dann das Special mit Übernachtung, Brunch und Eintritt am anderen Tag buchen wollen. Wer war schon einmal dort und kann berichten, ist es toll und wird es gut angenommen?

Ein paar Fotos wären auch nicht schlecht, gerne auch als PN, würde mich freuen.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Also ich fand es damals toll, schon alleine wegen der verlängerten Öffnungszeiten. Die Shows sind vielleicht nicht jedermanns Sache aber die Disco könnte noch interessant werden. Fotos und Videoaufnahmen habe ich leider keine mehr davon.

 

Gestern habe ich mich mal wegen dem VRS-Kombiticket informiert. Das Ergebnis war jedoch sehr enttäuschend. Weder online noch im gesamten VRR-Gebiet, also auch in Wuppertal, ist das Ticket zu bekommen. In unserem WSW-Kundencenter bekam ich nur die Auskunft, das man es erst ab Solingen, also im VRS-Gebiet bekommt. Das es evtl. Leute gibt, die auch günstig oder dank Ticket 2000 sogar kostenlos bis Solingen (mit)fahren können und auch dann mit dem Ticket sparen würden, daran hat wohl keiner gedacht. Werde also entweder die Tickets vorher in Solingen kaufen müssen oder auf der Hinfahrt einen Zwischenstopp einlegen müssen. :angry:

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Da es jetzt nur noch 3 Tage bis zur Pride ist und schönes Wetter für Samstag vorhergesagt wurde, würde ich gerne einen Treffpunkt vorschlagen, wo man sich mit einigen hier treffen, sich kennenlernen und ein wenig plaudern kann, knuddeln natürlich eingeschlossen. :000_teddy::wub:^_^

 

Außerdem könnte man gemeinsam ein wenig durch den Park wandern.

 

Als Treffpunkt schlage ich den Ausgangsbereich des Kettenkarussells (Neptun-Wellenflieger) auf dem Kaiserplatz im Themenbereich "Berlin" vor und zwar zwischen 15:00-15:15.

 

Des Weiteren werde ich die Kamera mitnehmen und plane evtl. erstmals auch ein paar kurze, spontane Interviews mit einigen Teilnehmern für eine kleine Dokumentation zu machen. Es wäre schön wenn sich da ein paar Freiwillige einfinden würden.

 

@Micha und ich werden diesmal zum Zeitpunkt des Treffens entsprechende schwarze T-Shirts mit Namen tragen, die allerdings den Namen unserer Webseite (Radio PARALAX) enthalten. Ich plane jedoch in Zukunft gesonderte Shirts für solche Freizeitaktivitäten anfertigen zu lassen.

 

Also wer ist nun am Samstag dabei und hätte Interesse an einem Treffen? :)

Edited by PARALAX (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

So, hier mal mein Fazit zur gestrigen Fantasypride. Der Veranstaltung selbst war super, keine Frage. Die Wartezeiten im Park waren mit teils über 120 Min. (Taron & River Quest) jedoch alles andere als feierlich. Letztendlich hat es trotz verlängerter Öffnungszeiten bei uns nur für 4 Fahrten gereicht, wobei einer unserer Freunde nur 2 davon mitmachen durfte. Noch ärgerlicher fand ich das man uns am Eingangsbereich nicht sagen konnte, ob er bei seinem Gewicht (rund 150 Kilo) mitfahren durfte und er bei Fahrtantritt, nach 2 Bahnausfällen und über 2 Stunden Wartezeit dann vom Personal eine Absage bekam, weil die Bahn so keine Freigabe bekäm. Sowas hätte sich mit einem Probesitz vor dem Eingang vermeiden lassen können. Im Heidepark läuft das beim "Flug der Dämonen" auch nicht anders. Zumindest was den Besucherandrang betrifft kann das Personal ja nichts dafür aber ich glaube ehrlich gesagt nicht das wir nochmal den ganzen Tag für einen Parkausflug in Anspruch nehmen werden sondern nur noch zur Party anreisen denn für das was wir letztendlich bekommen haben war mir das Geld dann doch zu schade.

 

Sehr schön fand ich das Treffen mit einigen Leuten hier, die uns auch sofort erkannt haben. Ich fand es toll einige der Leute aus der Community mal persönlich kennenlernen zu dürfen und ein paar Worte mit ihnen zu wechseln (besonderen Dank an "Thrillfreak" für das kleine Interview). :) Ihr seid wirklich eine tolle Truppe, die ihre Sache auch mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail durchzieht und ich freue mich jetzt schon auf der nächste Treffen, wann auch immer das sein wird. Ich hoffe nur das die Umstände dann ein wenig anders sind und dann auch mehr Zeit füreinander hat. Es wäre schon schön gewesen auch mal gemeinsam durch den Park zu schlenkern und ein paar Attraktionen zu fahren, was aber aus zeitlichen Gründen bedingt durch die langen Wartezeiten uns aus Rücksicht zu unserem übergewichtigen Freund nicht möglich war. Mit der Videozusammenfassung der Fantasypride werde ich noch heute beginnen und hoffe es möglichst bald hier veröffentlichen zu können.

 

Zur Party selbst: Die war wirklich Klasse, vor allen Dingen die Stimmung und das was es dort alles zu sehen gab: 2 Tanzflächen, Lichtershows und Akrobatik mit ein paar netten Boys. Auch das Gefühl auf einer Coaster über den Köpfen von feiernden Gästen hinweg zu brausen war schon irgendwie einmalig. Dagegen fand ich das Programm auf dem Kaiserplatz zuvor eher langweilig, wobei ich sagen muß das wir auch fast nichts davon mitbekommen haben denn die musikalischen Beiträge haben wir aufgrund der bescheidenen Gesangsqualitäten der Bühnenakteure gemieden.

 

Eine wahrliche Kathastrophe hingegen war die Organisation der Shuttlebusse zum Ende der Veranstaltung. Wir waren gegen 10 Min. vor 1 Uhr an der Haltestelle und da war der Bus schon angeblich wegen Überfüllung zu früh los gefahren. Auch den folgenden Bus der diesmal um Punkt 2 Uhr abfuhr konnten wir wegen Überfüllung nicht mehr betreten und blieben mit einigen anderen zurück. Und hätten wir uns gegen 3 Uhr nicht schon einigermaßen an den Türen positioniert und uns gegen das Zurückdrängen von einigen Leuten regelrecht gewehrt, dann wären wir auch bei dieser Fahrt zurück geblieben. Folglich bekamen wir auch keinen Zug mehr nach Wuppertal und mußten so auf die erste Rückfahrt kurz vor 6 Uhr warten und waren letzten Endes erst gegen 7 Uhr zu Hause. Ich habe nun für mich daraus die Konsequenzen gezogen und werde zu solchen Veranstaltungen künftig nur noch mit dem Auto bzw. einem Leihwagen anreisen, dessen Fahrtkosten wir uns dann teilen werden. Das mag insgesamt vielleicht etwas teurer sein, schon aber dafür Zeit, Nerven und ggf. körperliche Unversehrtheit.

 

Hier mal ein schönes Foto, das wir vom Treffen machen konnten. Von rechts nach links: @PasXal, @Thrillfreak, @Shalimar, @Micha, meine Wenigkeit, @Tommy, @Kaweni.d - Ich hoffe das war soweit richtig. ^_^

 

Phantafriends.jpg

Edited by PARALAX (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...