Jump to content

Vodafone baut Mobilfunknetz in Freizeitparks aus


Tommy
 Share

Recommended Posts

Im PHL hat man als Vodafone Kunde aber auch extrem schlechtes Netz bisher gehabt... Auf der anderen Seite wäre es sicherlich auch für den Park von Vorteil einfach WLAN anzubieten... Gerade dann werden viele direkt vom Park aus massenweise Bilder und somit kostenlose Werbung an ihre Freunde schicken.

Link to comment
Share on other sites

Ich finde der Park könnte generell mehr in diese Richtung machen. Das es keine Phantasialand-App gibt ist schon verwunderlich und das es nicht mal in den Hotels und der Gastronomie WLAN gibt, dürfte insbesondere beim internationalen Publikum auf Unverständnis stoßen.

Link to comment
Share on other sites

vor 53 Minuten schrieb JayPeck:

Normalerweise merke ich keinen Unterschied zwischen WLAN und LTE oder einer guten 3G Verbindung

Der Vorteil von WLAN zeigt sich gerade, wenn viele Menschen auf kleiner Fläche versorgt werden müssen. Das geht mit WLAN deutlich besser.

Link to comment
Share on other sites

Also wenn ich in einen Park gehe, dann will ich den Tag geniessen.

Da will ich nicht stundenlang am Handy hängen.

Mal ein Post bei Facebook ist ja ok.

"Massenweise" Fotos kann ich auch später abends von zu Hause machen!

Empfangsprobleme habe ich eigentlich nicht so im Park. LTE eigentlich fast immer außer in Berlin. Da ist der schlechteste Empfang.

Gesendet von SM-G928F und benutzt die PhantaFriends.de App

Link to comment
Share on other sites

Ich finde der Park könnte generell mehr in diese Richtung machen. Das es keine Phantasialand-App gibt ist schon verwunderlich und das es nicht mal in den Hotels und der Gastronomie WLAN gibt, dürfte insbesondere beim internationalen Publikum auf Unverständnis stoßen.

Also in den Hotels gibt es Wlan. Da muss man nur zur Rezeption gehen und nach fragen. Dann bekommste die Zugangsdaten und zwar kostenlos.

Gesendet von LENNY2 und benutzt die PhantaFriends.de App

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Borusse30:

Also in den Hotels gibt es Wlan. Da muss man nur zur Rezeption gehen und nach fragen. Dann bekommste die Zugangsdaten und zwar kostenlos.

Gesendet von LENNY2 und benutzt die PhantaFriends.de App

Kann es sein, dass dieses WLAN nur im Bereich der Lobby zu empfangen war?

Spätestens auf meinem Zimmer war dann Ende Gelände. Aber ein Mini-Router schafft ja Abhilfe.

 

vor 5 Stunden schrieb TOTNHFan:

Der Park besitzt Wifi, allerdings ist dies nicht öffentlich zugänglich.

Bist du dir da sicher? Ich war jüngst auf einer Konferenz im Park - da war IT im Mittelpunkt. Der komplette Themenbereich Berlin stand der Konferenz zur Verfügung. Da wurden extra LTE-Router besorgt, weil keine WLAN-Versorgung vorhanden war.

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich im Park bin, erreicht mich relativ schnell das WLAN Signal mit dem kreativen namen "Internet". Beim Versuch sich einzuwählen kommt man auf eine Seite mit Parklogo etc, bei der Passwort und Nutzername verlangt wird für die Nutzung. Ausgewählte Seiten des Parks wie z.B. die Homepage lassen sich von dort aus auch ohne Anmeldung öffnen.

 

Edit:

Eventuell ist dies auch das Hotelinternet, was ich da im Park enpfange.

Link to comment
Share on other sites

Natürlich geht man nicht in dem Park um nur auf dem Handy rumzuspielen. Funktionierendes Internet ist aber schon sehr hilfreich. Ich schicke z.B. schon mal meiner Partnerin Fotos, wenn die bei etwas nicht dabei sein kann. Im Phantasialand ist bei mir die Verbindung in manchen Ecken so schlecht, dass nicht mal Whats-App funktioniert, was sehr hilfreich ist um sich mit großen Gruppen die sich aufteilen zu koordinieren. Andere Parks bieten hier auch viele nützliche Informationen wie aktuelle Wartezeiten Parkpläne Showzeiten usw. per App. In diesem Punkt ist das Phantasialand leider recht rückschrittlich. Wenn man mal alleine unterwegs ist, und 50 Minuten in der schlange steht ist man auch froh, wenn man mal was Musik hören oder ein Video schauen kann. Letztendlich ist es ja jedem selber überlassen ob er das nutzen möchte oder nicht.

Link to comment
Share on other sites

Also ich oute mich mal hier weil ich bin jemand von denen die auch im Park viel mit ihrem Handy machen. Das liegt bei mir aber zum größten Teil daran das ich Ingress spiele und das eben auch in Freizeitparks. Spielt das von euch auch jemand? Sollten wir vielleicht mal einen Thread aufmachen :D 

...aber zurück zum Thema:
Ich mache eben auch gerne Fotos und teile die dann auch gerne in meine Netzwerke; wenn das mit guten WLAN in wenigen Minuten erledigt ist nimmt das gar nicht mal viel Zeit in Anspruch und während man irgendwo in der Warteschlange steht bietet es sich ja auch an mal eben was zu teilen. Man ist es halt mittlerweile gewöhnt, dass man überall flüssiges Internet hat und verlässt sich eben auch darauf.

Link to comment
Share on other sites

Mir ist auch egal wer was mit seinem Telefon macht, es ist nur allgemein auffällig, dass das Ding bei manchen quasi an der Hand festgewachsen ist. Aber jeder so wie er mag - zumindest im Phantasialand. Wenn aber Kommunen schon drüber nachdenken spezielle Ampeln zu bauen wegen Unfällen mit Smartphonenutzern, die nicht mehr nach oben schauen, dann sollte man das ganze doch mal überdenken[emoji6]

-> http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/bodenampeln-sollen-smartphone-nutzer-schuetzen-14196862.html

Gesendet vom iPhone mit der App

Link to comment
Share on other sites

  • 11 months later...

Jetzt steht der Phantasialand-App ja nix mehr im Wege. Von den Sendemasten stehen nun gleich drei auf dem Dach. Im Matamba hat man nun bestes 4G. Vorher krebste man mit ganz schlechtem 3G durch die Gegend.


3f4b014d0d219bbdab832b4bbdb09471.jpg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...