Jump to content

Aurora

Members
  • Posts

    58
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

Reputation Activity

  1. Like
    Aurora got a reaction from Mümpfchen in Was hörst du gerade?   
  2. Like
    Aurora reacted to TOTNHFan in Bobbejaanland: "35 Jahre Revolution" Event   
    Ich war gestern bei dem Event. Es war ein toller Tag.
     
    - Im Park waren 10 Zahnräder verteilt. Wer eines gefunden hat konnte sich verschiedenes an Merchandise am Eingang des Parks für lau aussuchen. Und der früheste Vogel bekam ein Rad der Bahn.
    vergeben wurden die Preise durch einen Animateur in Professor Outfit ("Professor Bones", eine Anspielung auf den bekanntesten Soundtrack der Bahn). Dieser war später am Eingang und im Wartebereich der Bahn anwesend für Fotos etc. Das Event+die "Schnitzeljagd" wurden auch groß auf Plakaten am Eingang des Parks angeschlagen.
     
    - Der Wartebereich war mit etlichen Ballons und Girlanden verziert.
     



     
    Auf den Monitoren so wie auf einer angebrachten Infotafel wurden das Event, die Geschichte der Bahn so wie das neue Merchandise adressiert.
     


     
    - In der Kontrollraum Szene wurde ein ca. 15-20min langes Video aus Baustellenclips und der Eröffnungsfahrt gezeigt.
     
    - Während der Fahrt waren nach dem Zufallsprinzip 4 der Soundtracks welche übe die Jahre auf der Bahn genutzt wurden zu hören. (1989-1977: filmeigener Soundtrack / 1979 - 2004: Ljubljana Symphony Orchestra - Capriccio Italien Op. 45 / 2008-2011: UPPM - "Ibhadi (Small Deer)" & "Animals & Canibals" / 2005-2007 & aktuell: Michael Hoenig - Bones On The Beach)
     

     
    - Beim Soundtrack der während der Thematisierung zu "Evolution" (2008-2011) lief wurde auch der Film in der Anlage auf einen der beiden von Evolution gewechselt.
     
    Nur der Soundtrack der VR Version "Mount Mara" wurde ausgelassen. Aber wen juckts?  
     
    - Während der Fahrt wurden auf den 2 noch vorhandenen Projektionsflächen während der Abfahrt ebenfalls nach dem Zufallsprinzip aus den ehemaligen 4 Filmen dort gewechselt.
    Da einer der Filme leider nicht mehr (digital) im Besitz des Parks ist war hat man diesen hierfür rekonstruiert (eine Animation von Zahnrädern)
     
    Die Anlage hatte mit Ausnahme von Fury, dem neusten Coaster des Parks durchgehend die höchste Wartezeit. Der Park war dabei gar nicht sonderlich stark gefüllt. Die angegebenen 25min waren aber gefühlt höchstens 15.
     


     
    Ein paar Kommentare zu den generellen Neuerungen der 1.000.000€ Investition:
    Die Warteschlange wurde sehr stark aufgewertet. Zunächst verlässt man die Halle und wandert an einigen Kisten vorbei. Darauf unter andere, kleine Anspielungen an das Eröffnungsjahr.




     
    Indoor geht man zunächst dann durch einen kleinen Gang mit weiteren Kisten (darunter eine mit einer coolen Hommage an die verlorene Schwesterachterbahn "Chaos", klasse!), Warnschildern etc.
     



    tolle Anspielung!
     
     
    Man sieht eine "Kontrollzentrale" an der eine Figur sitzt. Hier findet man einige alte Requisiten des Parks. Zum Beispiel ist eines der Steuerpulte das ehemalige der Schwarzkopf Schiffschaukel "Santa Maria", die bis Mitte der 2000er noch am Eingang des Parks stand. Auch die beiden 70mm Filmrollen der beiden Hauptfilme finden sich dort, Designzeichnungen, Pläne, so wie andere Objekte.
     






     
     
    Es wurde zudem ein eigener Soundtrack für die Warteschlange komponiert. 
     
    Vor der Treppe rauf in den Bahnhof sieht man einen großen Tank mit verschiedenen Rohren und einer Lichteffektröhre die im Normalfall gelbe "Lichtschwälle" zeigt, bei jedem Zugstart aber auf rot wechselt. Darauf befinden sich ein paar drehende Zahnräder. Weiteres Elektroequipment steht drumherum.


    tank2.mp4 tank.mp4
     
     
    Im Bahnhof wurden an den Außenwänden futuristische LED stripes angebracht. diese Leuchten beim Boarding rot und blau...
     


     
    ..wechseln aber bei jedem Zugstart auf einen synchronen gelben Lichteffekt der verdammt geil ausschaut!
     

    document_5438528013874513508.mp4
     
     
    Zudem wurden (BRÜHL, BITTE WEGHÖREN!) Klimaanlagen sowohl im Bahnhof als auch im Wartebereich installiert!  Im Bahnhof sind es 4 kleinere Anlagen. Zwei für jedes Ende des Bahnhofs (und eine pro Seite)
     



     
     
    Während der Fahrt (besonders auf der Abfahrt) hat man einiges an den Lichteffekten gewerkelt. Eine der Projektionsflächen wurde zwar leider aufgegeben, aber gegen eine mit Schwarzlicht angestrahlte, thematisierte Objektwand getauscht. Dort zu sehen ist nun die "Mond"figur aus dem Hauptfilm die durch die Ziffern der Uhr aus selbigem in der Mitte "durchbricht". (Schwer zu erklären)
    Das Soundsystem wurde ebenfalls komplett überarbeitet. Hier ist man wohl noch nicht ganz fertig und arbeitet noch in den kommenden Wochen daran.
     
    Das neue Merchandise:







     
     
    Ich ziehe meinen Hut, Bobbejaanland! 
     
    Die 35 Jahre alte Bahn wirkt jetzt neben Fury tatsächlich wie die neuste Anlage des Parks.  
    (Der Rest des Parks wirkt leider teils echt runtergewirtschaftet)
     
    Aber ich träume ja davon, dass man den Wechsel der Soundtracks beibehält. Das war toll für Wiederholungsfahrten. 
     
  3. Like
    Aurora reacted to TOTNHFan in Bobbejaanland: "35 Jahre Revolution" Event   
    Das hat (leider) eine Reihe von Gründen.
    Zunächst hatte man wie auch in den USA das Problem, das Gäste Gegenstände auf die Leinwand fallen ließen und im schlimmsten Fall auch die Linse des Projektors in der Mitte getroffen wurde. 
    Bei Chaos war dies nochmal extremer, da man dort in den ersten Saisons Lichtverzerrende Brillen optional gegen Aufpreis angeboten hat. Und das hat der ein oder andere dann schnell bereut... 
     
    (Btw. hatte Bobbejaanland Anfangs gar nicht den längsten Achterbahnzug. Chaos öffnete über 3 Monate früher und hatte 10 Wagen mehr. Naja, trotzdem hatte man auch in Belgien die Bahn als erste/einzigste ihrer Art von Anfang an beworben. Naja  )
     
    Ein weiteres Problem ist, dass der Park keine Digitale Kopie des Film der ursprünglich auf dem oberen Schirm zu sehen war mehr besitzt. 2004 wurden die Filme unter der Leitung des damaligen technischen Direktors "Harrie Mangels" in Großbritannien digitalisiert und frame-by-frame restauriert. Dieser verließ den Park allerdings ein Jahr später nach der Übernahme von Parques Reunidos auf dem Kriegsfuß.
    Für das Event am vergangenen Wochenende wurde dieser sogar noch extra dafür kontaktiert, da man den "anderen" Film gerne auch nach dem Zufallsprinzip oben gezeigt hätte. Nach langem stillschweigen und viel hin und her überließ er dem Park eine Version mit XL Wasserzeichen so wie man ihn auch im 3D Nachbau sieht. Quasi als "Troll". Sehr nett.  
    Woher ich das weiß? Nun ich war vorgestern glücklicherweise eine Zeit lang mit Mitgliedern der Revolution Fans inklusive einem Mitarbeiter des Parks (Hauptsächlich bei Revolution zu werk) dort Privat unterwegs. *g*
     
    Die analogen 70mm Filmrollen hat der Park offensichtlich noch für die 2 Hauptfilme. Aber zumindest den fehlenden müsste man dann aufwendig erneut digitalisieren lassen.
     
    Trotzdem gebe ich dir recht, es wäre ein Traum wenn die untere Leinwand wieder zurückkehren würde. Die fehlt bereits seit 1999 (in dem Jahr viel der obere Analogprojektor irreperabel aus). Und das wünschen sich sehr viele. Das weiß man auch bei der Parkleitung. Sag niemals nie
     
    Wie man eine alte, geliebte Anlage NICHT aufwertet hat der Park allerdings bei Terra Magma ebenfalls bewiesen... 
     
    Achja, wer dem Park einen zweiten Projektor für den unteren Schirm spendieren möchte, man nutzt dort für den laufenden Film derzeit diesen hier:
    https://www.laratech-shop.de/Neugeraete/Vivitek/Beamer/Vivitek-DU8193Z-BK.html

  4. Churro!
    Aurora reacted to UP87 in Bobbejaanland: "35 Jahre Revolution" Event   
    Aber Revolution war von Beginn an so konzipiert: Rekord für den längsten Zug, dafür langweiliges Layout (mit so einem Zug-Monstrum ist halt nicht unendlich viel möglich) und das ganze aufgehübscht mit Multimedia-Content. Und bei dieser Rundumerneuerung kann man dem Bobbejaanland auch durchaus vorwerfen, dass man es nicht geschafft hat den zweiten großen Projektionsscreen am Boden wiederherzustellen. Das ist sehr schade. Der ursprüngliche Film hatte eine Interaktion zweier großer Videos. Das war sehr cool. Eine verpasste Gelegenheit.
     
    Und dass man mit ein paar Video-Leinwänden nicht unbedingt alles besser macht, kann man beim Rock 'n' Rollercoaster in Paris sehen...
  5. Churro!
    Aurora reacted to Dingens in Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche   
    Nach Klugheim gibt es zwei Zugänge mit Treppen und zwei Zugänge ohne Treppen. 
     
    Wenn man die Treppen zwischen River Quest und Feng Ju Palace meiden möchte, kann man, wie hier schon beschrieben, außen um River Quest herum am Mystery Castle und dem Mystery-Parkeingang vorbei nach Klugheim reingehen. 
     
    Und wenn man die lange Treppe an der ehemaligen Silberminenhalle meiden möchte, kann man stattdessen zwischen dem Tacana-Restaurant und der Colorado-Halle hindurch, dann am Ende des Weges rechts über die Chiapas-Brücke laufen und an deren Ende über die seitliche Rampe hinunter und dann am Chiapas-Ausgang vorbei nach Klugheim reingehen.
     
    Beides Umwege natürlich, je nachdem, von welchem Ausgangspunkt man kommt, aber es geht. 
     
  6. Traurig
    Aurora reacted to Mümpfchen in Deine Erkenntnis des Tages   
    Pollenallergie + Erkältung =
    doppelte Belastung = haut einen total um. 
  7. Traurig
    Aurora got a reaction from Ruechrist in Deine Erkenntnis des Tages   
    Wenn kalt und nass der Juni war, verdirbt er meist das ganze Jahr.
  8. Traurig
    Aurora got a reaction from MortenV in Deine Erkenntnis des Tages   
    Wenn kalt und nass der Juni war, verdirbt er meist das ganze Jahr.
  9. Verliebt
    Aurora got a reaction from to b in Deine Erkenntnis des Tages   
    Wenn kalt und nass der Juni war, verdirbt er meist das ganze Jahr.
  10. Traurig
    Aurora got a reaction from Mümpfchen in Deine Erkenntnis des Tages   
    Wenn kalt und nass der Juni war, verdirbt er meist das ganze Jahr.
  11. Verliebt
    Aurora reacted to Mümpfchen in Bobbejaanland: "35 Jahre Revolution" Event   
    Vielen lieben Dank für den tollen Bericht und die vielen Bilder @TOTNHFan. 
    Da hat das Bobbejaanland wirklich alles richtig gemacht und sehr viel Herzblut in Revolution gesteckt.  Unglaublich 😊
  12. Like
    Aurora reacted to Frisbee in Bobbejaanland: "35 Jahre Revolution" Event   
    Wow! Das Bobjaanland zeigt, wie man eine alte Attraktion gekonnt aufwertet. Richtig gut!!! 
     
    Ich finde das auch bemerkenswert aus einem weiteren Grund: was das Layout angeht, ist Revolution total langweilig. Trotzdem wird hier nicht abgerissen sondern gekonnt aufgewertet. Genau das erwarte ich auch von einem Premiumpark wie dem PHL. Screens rein, Lichteffekte rein, Soundsystem - das Space Center könnte heute ganz vorne mitspielen - als eine der längsten Indoor Coaster der Welt - mit nem sehr guten Layout, welches sich auch heute noch sehr gut fährt. Die Voraussetzungen für eine Aufwertung sind in Brühl einfach so viel besser als im Bobjaanland.
  13. Churro!
    Aurora got a reaction from Frank2500 in Deine Erkenntnis des Tages   
    Eine Pizzaecke macht noch keinen rund. Das runde Ding aus Italien (Pizza) muss ins Eckige (Backofen). Oder lieber das eckige Ding (Karton) mit dem runden Ding drin (Pizza) vom runden Pi-ratenden Italiener um's Eck aus dem runden Steinbackofen? Das Ding ist nämlich nicht rund. Können Italiener eigentlich mit dem Zirkel umgehen? Und warum gibt es keine eckigen Pizzas in runden Kartons? Auf jeden Fall macht Pizza essen in der Runde mehr Spaß als alleine im Eck.
  14. Like
    Aurora reacted to ruelps in Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche   
    Wenn ich mir die Bilder so ausschaue, vermute ich, dass auf der gesamten Länge schöne Fassaden hinkommen.
     
    Vielleicht kommt noch ein schöner Bogen für die Durchfahrt hin.
     
    Auf jeden Fall bin ich mir sicher, dass es schön wird :-).
  15. Like
    Aurora reacted to Imersiveflow in Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche   
    Noch mal eine kleine Ergänzung zu den hervorragenden Fotos zuvor. Da kann ich mit meiner Kamera nicht mithalten. 




  16. Verliebt
    Aurora reacted to Tommy in Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche   
    Es ist offen
     



  17. Like
    Aurora reacted to Tommy in Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche   
    Hier ein paar Updates von heute.












  18. Like
    Aurora reacted to Weissnich in Beste Einstiegsachterbahn für Achterbahn-Neuling   
    Das ist genau das, was im PHL mMn noch fehlt, eine wirkliche Einsteiger Achterbahn. Colorado ist zu wild, Raik fährt rückwärts... Am wenigsten aufregend finde ich Crazy Bats. Die fährt lang aber sanft und hat keine wilden Fahrmanöver. Aber hat halt VR... Auch das ist evtl. wieder ein Ausschluss-Kriterium... Zur Not könnt ihr ja auch ohne VR-Brille im Dunkeln fahren. Aber ob das für Achterbahn-Neulinge gut ist??? Keine Ahnung...
  19. Like
    Aurora got a reaction from EddieDean in Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche   
    Ich denke nicht, dass das Phantasialand neue Animatronics einsetzen will. Die Aussage des Parks vor vielen Jahren (ich glaube in einem Interview) war doch, dass man lieber Bildschirme und Videoprojektionen einsetzt. Gute Animatronics sind mittlerweile zu teuer und die alten Animatronics aus den 80ern will der Park nicht mehr (bis auf die Geisterrikscha), da sie oft kaputt gehen und zu wartungsintensiv sind.
     
    Mir gefallen Animatronics zwar auch gut, aber ich kann das Phantasialand verstehen, wenn sie das Geld lieber für andere Dinge, wie Verschönerungen ausgeben. Das Street Entertainment mit echten Menschen gefällt mir auch gut, die können sich wenigstens frei bewegen und mit den Gästen interagieren.
  20. Like
    Aurora got a reaction from Peddaaa in Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche   
    Ich denke nicht, dass das Phantasialand neue Animatronics einsetzen will. Die Aussage des Parks vor vielen Jahren (ich glaube in einem Interview) war doch, dass man lieber Bildschirme und Videoprojektionen einsetzt. Gute Animatronics sind mittlerweile zu teuer und die alten Animatronics aus den 80ern will der Park nicht mehr (bis auf die Geisterrikscha), da sie oft kaputt gehen und zu wartungsintensiv sind.
     
    Mir gefallen Animatronics zwar auch gut, aber ich kann das Phantasialand verstehen, wenn sie das Geld lieber für andere Dinge, wie Verschönerungen ausgeben. Das Street Entertainment mit echten Menschen gefällt mir auch gut, die können sich wenigstens frei bewegen und mit den Gästen interagieren.
  21. Churro!
    Aurora got a reaction from Nachtfalke in Deine Erkenntnis des Tages   
    Eine Pizzaecke macht noch keinen rund. Das runde Ding aus Italien (Pizza) muss ins Eckige (Backofen). Oder lieber das eckige Ding (Karton) mit dem runden Ding drin (Pizza) vom runden Pi-ratenden Italiener um's Eck aus dem runden Steinbackofen? Das Ding ist nämlich nicht rund. Können Italiener eigentlich mit dem Zirkel umgehen? Und warum gibt es keine eckigen Pizzas in runden Kartons? Auf jeden Fall macht Pizza essen in der Runde mehr Spaß als alleine im Eck.
  22. Lustig
    Aurora reacted to laura in Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche   
    Ich glaube ehrlich gesagt auch, egal wie gut das Phantasialand im Theming ist, das Wetter kriegen sie nicht kontrolliert.
  23. Churro!
    Aurora reacted to Frisbee in Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche   
    Zu düster. Das Thema Mystery ist im Bereich Mystery ja bereits verankert. Ich wüsste nicht, warum das PHL auf der begrenzten Fläche einen zweiten Themenbereich mit düsterem Thema bauen sollte.
     
    Das Thema China wird wohl erhalten bleiben, weil das Hotel 100% asiatisch ist. Aber weg vom 80er Jahre China-Restaurant-Style den wir heute im China Bereich sehen und hin zu einem authentischen, traditionellen China.
  24. Like
    Aurora reacted to Frisbee in Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche   
    Bei der Geister Rikscha wird nicht mehr viel passieren. Die hat die längste Zeit hinter sich. Der gesamte China Bereich könnte - das vermuten wir ja schon lange - bald umgebaut werden. 
     

     
    Eine China Mainstreet mit Colorado Adventure im Hintergrund - das Bild hatte ich schon mal gepostet - könnte mit authentischen Fassaden deutlich her machen als es heute der Fall ist. 
     
    Für die Theorie spricht auch, dass die Wellblech Halle von CA noch nicht entfernt wurde und der Eingangsbereich von CA seit 20 Jahren auf ein upgrade "wartet. Die Silberminen Halle "wartet" auf ihren Einsatz. Und bei Feng Shui Palace ist es die Preshow, die verstaubt und ebenfalls auf Erlösung hofft. Der RiverQuest Eingang in China ist eine weitere Baustelle die eigentlich längst hätte angegangen werden müssen. In der gesamten Ecke hat man doch das Gefühl, es müsste was passieren.... 
     
     
  25. Like
    Aurora got a reaction from Andyvoice in Deine Erkenntnis des Tages   
    Eine Pizzaecke macht noch keinen rund. Das runde Ding aus Italien (Pizza) muss ins Eckige (Backofen). Oder lieber das eckige Ding (Karton) mit dem runden Ding drin (Pizza) vom runden Pi-ratenden Italiener um's Eck aus dem runden Steinbackofen? Das Ding ist nämlich nicht rund. Können Italiener eigentlich mit dem Zirkel umgehen? Und warum gibt es keine eckigen Pizzas in runden Kartons? Auf jeden Fall macht Pizza essen in der Runde mehr Spaß als alleine im Eck.
×
×
  • Create New...