Aufgrund von Transfer der Domain "PhantaFriends.de" zu einem anderen Anbieter, kann es temporär zu Ausfällen kommen.

Jump to content

Empfohlene Beiträge

Diskutiert hier über die Attraktion "Wakobato"!

 

Wissenswertes:

Eröffnung: Juli 2009

Hersteller: Preston & Barbieri

Fahrzeit: ca. 10 Minuten

Streckenlänge: ca. 350 Meter

Boote: 12

Kapazität: 1000 Personen/h

 

Viel Spaß beim Diskutieren! :)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wakobato ist ja vom Prinzip eine sehr nette Akktraktion.

Das Problem hier ist aber, dass die ganze Attraktion sehr vernachlässigt wird. Wenn man mal Glück hat, eine funktionierende Wasserpistole zu bekommen, vergeht einem spätestens dann der Spaß, wenn einige Ziele nicht auslösen.

Ich weiß noch, wie Wakobato als große Neuheit beworben wurde. Von dem Glanz ist leider nichts mehr übrig.

Wenn alles so funktionieren würde, wie es vorgesehen wäre, dann wäre Wakobato eine wirklich tolle Attraktion. Ein bisschen mehr Pflege, an denn Pflanzen und Deko, um denn Fahrbahnbereich und die ganze Bahn wirkt auch wieder viel lebendiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade ja auch weil Wakobato mit dem Eröffnungsjahr 2015 noch gar nicht so alt ist. Aber es ist auch schwierig dieser Pflege immer nachkommen zu können, da die meisten Elemente auf dem Wasser untergebracht sind und sich die Vegetation sowieso immer schnell von alleine ausbreitet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe ehrlich gesagt davon aus, dass man das ganze einfach so lässt. Ich meine man hat dort ja noch zusätzlich dass Problem mit den klagenden Anwohner. Und wenn ich dass richtig beobachten konnte gab es zwar letzte Sommersaison auch volle Tage, aber größtenteils wird sich das wahrscheinlich garnicht lohnen so viel wieder herzurichten. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man hat mit Wakobato und dem ganzen neugestalteten Seebereich eine unglaublich pflegeintensive Zone geschaffen. Vielleicht hat man das damals etwas unterschätzt und hat jetzt Probleme, mit der Instandhaltung neben den ganzen Großprojekten hinterherzukommen.

 

Was ich aber vollkommen unverständlich finde, ist die große Funktionsuntüchtigkeit der Attraktion. Das mangelhafte Auslösen der Wassereffekte hat schon lange nichts mehr damit zu tun, dass man mit den Wasserkanonen ausgesprochen kräftig und präzise treffen muss. Viele Effekte sind schlicht und ergreifend defekt und werden leider selten repariert. Und das kann ich bei aller Nachsicht nicht verstehen, denn hier geht es doch um den Kern der Attraktion. Das andere drumherum ist ja erst einmal nur Kosmetik.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wie wir letztes Mal gefahren sind, haben wir uns fast todgekurbelt und es kam nur minimal Wasser raus.

Und wenn man einmal voll getroffen hat, geht der Effekt nicht an. Folge: Man kurbelt gar nicht mehr und freut sich, wenn die Fahrt zu Ende ist.

Vom Prinzip her eine echt tolle Familienattraktion, die aufgrund mangelnder Pflege keinen Spaß mehr macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.... ganz Ehrlich? - Das ist nicht das Phantasialand, was ich kenne. einfach nur peinlich. Eine Kanone in meinem Boot war quasi aus der Verankerung gerissen. Meine verließen die Kräfte nach wenigen Umdrehungen mit der Kurbel. Diese liess sich nicht mehr drehen. Bei verschiedenen Fröschen war die Fontaine unter Wasser einfach abgeschraubt. Bei einigen liefen die Wasserspiele ununterbrochen. Demontieren, den M..t und eine grosse Fontaine in der Mitte - fertig. Den See als Fischteich verpachten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wakobato hätte ein Revival der Wikingerbootsfahrt sein müssen. Nach 3 zielen hat schon niemand mehr Lust zu Kurbeln. Auch wenn die Effekte mal auslösen.

Hatte gestern schon daran gedacht ins Wasser zu springen. Diese "Attraktion" kann das Phantasialand nicht Ernst meinen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.