Jump to content

Recommended Posts

Diskutiert in diesem Thema über die "Hollywood Tour"!

Allgemeine Informationen:
Nummer im Parkplan: 619
Themenwelt: Fantasy
Indoor / Outdoor: Indoor

 

<> Optimales Familienabenteuer

 

Technische Daten:
Baujahr: 1990
Hersteller: Intamin AG
Typ: Themenfahrt
Länge: 340 m
Kapazität: 2400 Personen / Std.
Fahrzeit: 8:00 Min.

Boote / Sitze:
Anzahl der Boote: 15
Personen pro Boot: 20
Personen pro Sitzreihe: 4
Rückhaltesystem: Bügel zum Festhalten

Sicherheit:
Empfehlung: nicht unter 1,00 m
Hinweis: In dieser Attraktion können sich kleine Kinder ängstigen!

Beschreibung:
"Die spannende Flussfahrt lässt Sie mit den Größen der Traumfabrik auf Tuchfühlung gehen."

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.4k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Mal ein paar farbenfrohe Aufnahmen vom 12. Januar 2016. Gar nicht so einfach die hinzubekommen wegen diesem Netz davor.

Der Hai auf der rechten Seite geht wieder.? Damit dürfte die Anlage für die nächsten 10 Jahre safe sein.?

Gestern gegen Mittag hatte die HT kurzzeitig keine Lust mehr zu arbeiten. @cephista, @Traker, @tivoli und ich saßen in der 1. Reihe. In der letzten saß noch ein Pärchen.  Wir fuhren die Abfa

Posted Images

  • 3 weeks later...

Offenbar wurde in der Zwischenzeit an einigen Details gefeilt (Beine/Füße beim laufenden Affen bei Tarzan, Bewegung des Mädchens beim Zauberer von Oz), während wieder andere Details den Geist aufgegeben haben (Kiefer des Kamels bei Sindbad bewegt sich nicht mehr, Augenlid des Elefanten bei Tarzan ist gerissen). Man kann dem Park aktuell nicht vorwerfen, tatenlos zu sein, aber wie es scheint, kommt man dem rapiden Verschleiß kaum hinterher.

Link to post
Share on other sites

Bin ich eigentlich die einzige, die beim Zauberer von OZ beim Anblick von der Dorothy Puppe irgendwie etwas erschrickt?

 

Definitiv nicht, ich finde sie viel gruseliger als die Vögel-Szene ^^ Und ich hab auch immer Bammel, wenn der rechte Hai neben mir vor sich hin gurgelt, und wenn ich an den dunklen Zombies bei Frankenstein vorbeiziehe :D

Link to post
Share on other sites

Es gibt ja in der HT am Beginn der meisten Szenen diese Antriebs-Reifen auf dem Boden, durch die, wenn das Boot über diese fährt, die jeweilige Szene ausgelöst wird. Ist jetzt nur eine Vermutung, aber vielleicht gab es ja damit ein Problem, dass somit die Boote nicht weiter fahren konnten. Denn meistens sind neben diesen Reifen auch die Notausgänge ;) 

Link to post
Share on other sites

Achso okay, dann habe ich mich da vertan. Was mir bei den Reibrädern nicht so klar ist, warum es auch welche mitten in der Kurve von der King Kong-Szene gibt, obwohl da gar kein Notausgang ist. Oder wurden die angelegt, weil sich schon nach einer weiteren Kurve der Lift befindet und nicht durch Zufall zu viele Boote zu schnell hintereinander in die Station kommen sollen und man die so stoppen könnte? :)

Link to post
Share on other sites

Das klingt auf jeden Fall sehr logisch, aber ist es zwischen der Frankenstein und der 20.000 Meilen unter dem Meer-Szene nicht so, dass sich zwei Boote in einem Bereich befinden? Denn man kann aus der Frankenstein-Szene meistens ja noch das Boot vor einem, dass in die Kurve fährt sehen und dazwischen sind meines Wissens keine Reibräder. ;)

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.