Jump to content

Du hast einen AdBlocker aktiviert! Bitte deaktiviere diesen, damit wir weiterhin unsere Kosten decken können! Vielen Dank!

Empfohlene Beiträge

Also es gibt ja immer verschiedene Angebote, muss man sich dann mal durchrechnen,

hängt ja auch davon ab wie lange man bleibt usw. Wir hatten letztes Jahr in den Herbstferien

ein Angebot mit 25% und Halbpension inkl. das war preislich super. Gebucht hatten wir im Januar.

 

Stimmt, es war sehr schön, zwischendurch mal eine Ruhepause im Restaurant einzulegen,

im Park gibt es tolle Restaurants. Buffet war immer so um die 30€, aber hatten ja die Gutscheine.

Kann Dir für weitere Infos das Forum dein-dlrp empfehlen, da findet man sehr viele Infos!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alle die Interesse haben über mich zu buchen, möchten sich bitte einmal in diese Datei eintragen. Ggf. mit Sonderwünschen oder Kommentaren. Es sollte kein Problem sein das richtige für jeden zu finden.

 

https://docs.google.com/document/d/1PmR4OWuiFIF0K4_TAX5LFDYBUiwCrq_SCQ2nzgULkMU/edit?usp=sharing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎14‎.‎07‎.‎2017 um 11:52 schrieb MChocolat76:

@Pinselchen79Es gibt immer mal wieder Angebote mit Halbpension inkl. (im Moment nur bis Ende März)

Das lohnt sich dann, da das Essen dort ziemlich teuer ist. Extra dazubuchen würde ich die Halbpension nicht, sondern

lieber noch was warten.

 

Ansonsten noch zum Thema Doppelbetten. Also ich meine, das sind dann französische Doppelbetten (1,40 breit), wenn

ich das richtig in Erinnerung haben. Da muss man sich schon sehr mögen;) Waren allerdings auch nur im Cheyenne

damals, vielleicht ist es ja im Newport anders...

Ich war im März diesen Jahres im Disneyland Paris, im Newport Bay Club. Wir hatten ein Standardzimmer und die Doppelbetten hatten eine Breite von 1,40!

 

Wir hatten das Angebot mit HP inklusive. Ich finde es in Ordnung, wir haben in Hotel gefrühstückt und dann noch im Park gegessen. Allerdings, wenn Ihr auch so Faxen wie "Prinzessinen-Essen" machen wollt, könnte sich vielleicht Vollpension eher rechnen...?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um uns mal einen grundsätzlichen Überblick über die Service-Optionen zu geben, habe ich hier einmal gesammelt. Als Grundlage dient eine Anfrage für KW 41 diesen Jahres, aber die sollten auch ausnahmslos so dann im nächsten Jahr gültig sein.

 

Anreise: Ab Deutschland ist es über die Disneyland-Seite nur möglich einen Flug zu buchen. Möglich sind Flüge ab: Berlin, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart. Ab Flughafen CDG (Charles-de Gaulle) in Paris bringt einen ein Shuttle dann zum Park. Ansonsten muss die Anreise selbst organisiert werden. Hier ist anzumerken, dass der Thalys von Köln aus einen schneller (und vermutlich komfortabler) nach Paris bringt als jedes Flugzeug. Außer natürlich eine Concorde^^

Sollte man am Anreisetag direkt in den Park, die Koffer aber nicht mitschleppen wollen, kann man diese für 14€ p.P. an einem Extra Schalter im Bahnhof vor den Toren der Parks abgeben. Daraufhin bekommt man seine Unterlagen und Eintrittskarten für die Parks und kann die Gepäckstücke beim Einchecken im Hotel an der Rezeption abholen. Das ganze gilt natürlich auch für die Abreise. (Bitte noch beachten, dass für den Thalys Gepäckstückbegrenzungen existieren und alle Packstücke mit einem Namensschild versehen werden müssen. Ferner ist das Alleinlassen von Packstücken nicht gestattet, diese müssen immer mitgeführt werden.)

 

596f05c3e4431_DLP-Reise.JPG.d199ae56c4586871f0e166cee88ff1d3.JPG

596f1a71d9e1f_DLP-Flughafentransfer.thumb.JPG.0ccb10a0d4013609266ea627fe178a27.JPG

596f1a7137c13_DLP-DisneyExpress.thumb.JPG.e973e30ae735ee7b05d863a7017b2b87.JPG

596f1a7033b6e_DLP-DisneyExpress2.thumb.JPG.24b1a10041df7e7fcd982e79347ee470.JPG

 

Verpflegung: Im Disneyland gibt es Restaurants aller Coleur, von hoch- bis niedrigpreisig. Es gibt sogar ein McDonalds im Village, direkt vor den Toren der Parks. Entgegen vieler Aussagen halte ich die Preise für fair. Auch die teureren Restaurants wie "Walt's" oder "Chez Remy" (das beste Ratatouille des Planeten :D) haben für ihren Preis auch die entsprechende Qualität.

Besonders aber, sind die Preise für Alkohol im Park gesalzen. Dazu gibt es eine lustige Geschichte: Weltweit gibt es in den Disney Parks kein Alkohol. Auch in Frankreich startete man mit dieser Prämisse, merkte aber schnell, dass man bei den alkoholgewohnten Europäern auf Unverständnis stieß, wenn man zum Essen kein Glas Wein oder Bier mitbestellen konnte. Um aber trotzdem im Park keine Betrunkenen zu haben, setzte man kurzerhand die Preise hoch.

 

Es gibt verschiedene Angebote, für die ich hier einmal die Screenshots gesammelt habe.

 

596f13798b612_DLP-Frhstck.JPG.7020f29b2a88fe1175b0a218e3ac6ae7.JPG

596f14ec58c4f_DLP-HalbpensionOptionen.thumb.JPG.a30ffdb69fbd654423cc67b1b5de0d27.JPG596f14ecefa7c_DLP-HalbpensionPreise.thumb.JPG.3db8f5760b5b63ebcc0eebdc0bf18a5a.JPG

596f14ee4ded3_DLP-VollpensionOptionen.thumb.JPG.185d4cbd98f30389be6274b8d73fe51e.JPG596f14eedff09_DLP-VollpensionPreise.thumb.JPG.1b553d54b0c33d4026dac825f8ae136f.JPG

596f14eb1705d_DLP-Frhstck2.thumb.JPG.8cbd2fc9b5b8b94e1dd3b8aee05fe9d7.JPG

596f14eda5e54_DLP-Mittagessen.thumb.JPG.0796dbef40b58320c5f57db903125f18.JPG

596f14ea4e169_DLP-Dinner.thumb.JPG.0574d5833947693c1372fc0e40d8bbea.JPG

596f14ebb186d_DLP-Geburtstag.thumb.JPG.91cd65925b5c65a93a0108f1ec4790c4.JPG

 

Zusatzoptionen: Ergänzend zum PhotoPass+ für das Disneyland, möchte man den Besuchern auch die Stadt der Liebe/Lichter/Mode näherbringen und hat einige Tagesausflugspakete dafür.

 

596f1a7324be5_DLP-PhotoPass.thumb.JPG.9ba65745f791e5a6f13651611b06b022.JPG

596f1a7290caf_DLP-PhotoPass2.thumb.JPG.0a0955cc0a9e4e641b67b031548bdf61.JPG

596f1a73e9eed_DLP-Tagesausflge.thumb.JPG.35129c72031e67a651270a526a8a81d1.JPG

 

Am Ende gilt es zu beachten, dass zu allen Preisen noch die lokalen Steuern (verschwindend gering - die haben einen echt guten Steuerdeal gemacht!) und eine Bearbeitungsgebühr (19€) hinzukommen, sodass der Preis noch einmal um einige Euro steigen kann.

 

Ein kleiner Tipp: Die App des Parks ist verdammt gut! Die Wartezeiten sind immer aktuell und stimmen, ferner sind Showzeiten und sämtliche Restaurants, Toiletten usw. enthalten.

bearbeitet von Nerotip

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Nerotip:

Sollte man am Anreisetag direkt in den Park, die Koffer aber nicht mitschleppen wollen, kann man diese für 14€ p.P. an einem Extra Schalter im Bahnhof vor den Toren der Parks abgeben. Daraufhin bekommt man seine Unterlagen und Eintrittskarten für die Parks und kann die Gepäckstücke beim Einchecken im Hotel an der Rezeption abholen.

 

Ihr könnt doch morgens direkt im Hotel einchecken und dort die Koffer kostenlos deponieren. Spart 14€

 

 

Weltweit gibt es in den Disney Parks kein Alkohol.

 

Stimmt nicht :000_klugscheiss:Ich habe selbst schon in Orlando und Tokio in den Parks ein Bier genossen.

Alkohol wird ab 2018 sogar im Dining Plan im WDW enthalten sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@asia888 Zu Punkt 1: Wie ich oben geschrieben habe, wollte ich alle Zusatzoptionen benennen. Es geht nicht darum, dass wir das auch machen. Jedem Menschen ist klar, dass, wenn man sein Gepäck ins Hotel bringt, man 14€ gespart hat.

 

Zu Punkt 2: Alkohol ist erst seit einigen Jahren in bestimmten Restaurants der erwähnten Parks möglich gewesen. Erst seit 2016 scheint es dort auch allgemeine Praxis zu werden. Mein Stand war noch - Alkohol verboten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also.. wenn wir uns eine "Reise" ins DLP vornehmen, würde ich mich sehr freuen, das als Gruppe zu machen. Ich denke, eine Buchung mit einheitlichen optionen und Services ware an dieser Stelle sinnvoll. Hier sollte ein guter Kompromiss zwischen Kosten und Komfort gefunden warden. Ich zum Beispiel sehe es nicht als notwendig an, das Gepäck ins Hotel bringen zu lassen. Schwieriger dürfte die Abstimmung untereinander sein, aber auch hieer bin ich mir sicher, dass wir uns da einigen werden.

 

Wenn es dann mit festen Teilnehmern an die Planung geht, kann man sich da ja über Skype, WhatsApp oder andere Wege abstimmen.

Würde mich freuen, wenn da wirklich etwas zustande käme. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

ich habe gerade die letzte Threads überflogen und mal unsortiert ein paar Anmerkungen:

 

@Lemonade0812 und ich sind definitiv Anfang September 4 Nächte 5 Tage im DLP. (3.9. 7.9.)

Das New Port Bay hat/hatte zur Zeit das Beste preis/Leistungsverhältnis.

Wir haben eine Suite (VIP Fastpass) und zahlen 2.753,72 EUR mit dem Halbpensionspaket Plus.

 

Grundsätzlich solltet ihr mal bei den spanischen und französischen Seiten nachschauen.

Da gibt es sehr oft deutlich bessere Angebote als auf den deutschen Internetseiten. 

 

Das mit dem orangen Bereich ist mir bewusst, aber wir sind an die Schulferien gebunden.

Später im Jahr wird das auch mit dem Wetter so eine Sache.

 

Die echten Restaurants (Chez Remis & bei den Piraten) im Park und in den Hotels sind gut, aber teuer. Mit den Gutscheinen, die man direkt beim Kellner angeben muss, bekommt ein festes Essen. Bzw. hat die Auswahl zwischen 2-3 festen Essen. Welche Qualität diese dann haben weiß ich nicht. Bezweifle aber ehrlich gesagt, das es an die "a la carte" Qualität heran kommen wird. Das würde sonst nicht in die Preisstruktur passen.

Das Walt ist nur im Premium Paket enthalten und die Qualität soll sehr schwankend sein. Eventuell mal bei @asia888 wegen Details nachfragen.

 

Falls wir vor Ort noch was für Euch checken sollen, sagt Bescheid!

 

Gruß

  

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch nochmal Lust ins Disneyland zu fahren. Die Reise mit dem Thalys ist sehr angenehm und problemlos ab Köln. Wenn die Gruppe hier größer wird, werden wir sowieso nicht alle in ein Zimmer passen, ob wir dann alle ein Disneykombipaket nehmen oder doch selbst zusammenstellen und eine Gruppe im Disneyhotel und die andere außerhalb übernachtet, wird sich zeigen wenn klar ist, wer wirklich mitfährt. :) 

Das fast-pass System sollte nicht überbewertet werden, wenn das Datum klug gewählt ist, gibt es auch im Disneyland keine langen Schlangen. Ich finde es für das Disneyland auch gar nicht verkehrt, wenn er kühler ist, denn Wasserbahnen sucht man da vergeblich.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb Henrik:

Ich finde es für das Disneyland auch gar nicht verkehrt, wenn er kühler ist, denn Wasserbahnen sucht man da vergeblich.  

 

Paris ist klimatisch ganz nett, es wird auch im Winter nicht soooo kalt.

Aber dafür kommt dann der Regen ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre auch dabei, sofern wir tatsächlich in den Ferien fahren. :)  Kann wegen der Berufsschule unter der Woche leider keinen Urlaub nehmen...

Wollte eigentlich schon dieses Jahr dorthin, aber leider finde ich keinen, der das nötige Geld dafür aufbringen kann :(

Für mich wäre die Thalys am besten, Hotel ist mir egal.
 

Würde mich extrem freuen, wenn wir das auf die Beine stellen könnten :D 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn wir dabei sind, dann auch in dem Hotel und am liebsten mit Abendessen im Hotel schön gemütlich. Wir werden als Familie aber eh wahrscheinlich ein Zimmer für uns nehmen. Hätte das Buchen über dich @Nerotip dann noch einen Vorteil oder wäre dies egal?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Pompolus Wenn du in NRW wohnst, hast du zu der Zeit, zu der wir planen (15.10. - 19.10.2018) Ferien :) Anreise + Hotel würden ungefähr 450€ ergeben. Wenn du Zusatzoptionen haben möchtest, erhöht sich der Preis verständlicherweise.

 

@Pinselchen79 Da man auf der Disneyland Seite nicht mehrere Zimmer zusammen buchen kann, sondern jedes Zimmer einzeln, weiß ich nicht, ob es irgendwelche Vorteile hat zusammen zu buchen. Eventuell, weil wir dann alle in der Nähe voneinander wären, aber dafür kenne ich das Hotel nicht gut genug.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Pinselchen79 Ich werde in zwei Stunden von zu Hause aus anrufen. Alle die noch nicht sicher sind, können sich auch gerne mit einem Fragezeichen hinter dem Namen eintragen :) Es dient nur der Übersichtlichkeit, weil ich jedes Mal drei Seiten hier durchsuchen muss :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, @Thrillfreak und @Rinya habt ihr euch entschieden?

 

@Pinselchen79: Gruppenangebote gibt es erst ab 20 Personen.

 

Daraus folgt, dass wir nicht genug Leute sind um als Gruppe durchzugehen. Folglich kann auch gerne jeder selber buchen. Ich werde nun einmal eine Whatsapp Gruppe eröffnen mit den Leuten die ich habe. Wer auch dort hinein möchte, schreibe mir bitte eine PN mit seiner Nummer.

 

 

bearbeitet von Nerotip

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×