Jump to content

HookahMan

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    333
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

HookahMan hat zuletzt am 22. Januar gewonnen

HookahMan hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Letzte Besucher des Profils

1.490 Profilaufrufe
  1. HookahMan

    Informationspolitik des Phantasialands

    Die Zinsen werden nie wieder steigen? Also diese These halte ich gewagt, vor allem wenn die EZB wie geplant aus der expansiven Geldpolitik aussteigt. Das hätte zur Folge, dass die Zinsen wieder steigen würden. Generell halte ich es für ziemlich utopisch zu behaupten, dass die Zinsen nie wieder steigen würden. Aber das werden die nächsten Jahre und die entsprechende Wirtschaftssituation in Europa dann zeigen, wie es im Bereich der Zinspolitik der EZB weitergeht. Und das hat auch eigentlich gar nichts mit der Informationspolitk des Phantasialands zu tun.
  2. HookahMan

    Phantasialand und die Zukunft?

    Welche Erweiterungsmöglichkeiten siehst du denn in Afrika? Wenn müsste man hierbei die Berggeiststraße überqueren und auf den Parkplatz ausweichen, was allerdings mit den derzeit kursierenden Erweiterungsplänen, die für die gesamte Fläche dort veröffentlicht worden sind, nicht dem Freizeitpark bisher zugeschlagen wird. Also so wie es aussieht ist Afrika als Themenbereich in seiner jetzigen Größe abgeschlossen... Ein neuer Darkride ist lediglich auf der Bestandsfläche mit Abrissarbeiten möglich oder entsprechender Entkernung umsetzbar. Mögliche potentielle Flächen sind: 1. Abriss des Templekomplexes + Nutzung des Baumberger Irrgartens als neue Indoorfläche für einen neuen Gebäudekomplex 2. Entkernung Temple-Komplex und Neukonzeptionierung des Areals 3. Entkernung der Geisterrikscha 4. Abriss der Geisterrikscha und Neukonzeptionierung China -> Tibet 5. Abriss Silverado Theatre + unterkellerter Neubau des Theaters inklusive Nutzung der nicht genutzten Flächen dort Insgesamt hat das Phantasialand noch mögliche Flächen für einen Darkride meiner Meinung nach. Für die Fläche des Temple Komplexes würde ich mir persönlich einen Abriss wünschen, einen Neubau mitsamt Themenfahrt im Untergeschoss und einer Familienachterbahn wie Arthur im Obergeschoss. Die Grenzen zwischen Untergeschoss und Obergeschoss würde ich mir allerdings dann offen wünschen, weitere Kinderfahrgeschäfte könnte man auf dem entstehenden Areal auch einbinden, wenn man den Baumberger Irrgarten mitnutzen würde. Entsprechend könnte man dabei auch den Gang zwischen Wuze Town und Temple entsprechend auch verbessern oder gar verlegen. Allerdings vermute ich dass als nächste Fläche erst einmal China Town folgen wird, da bereits im Hotel entsprechende Umgestaltungen in einen tibetanischeren Look geschehen sind. Zudem hat man noch andere kleinere Projekte vor, der neue Eingang zu River Quest muss noch umgebaut werden, dass dieser auch genutzt werden kann und die Warteschlange muss daher dort auch neu gelegt werden. Wenn man dies dann umgesetzt hat, kann man entsprechend China Town für die möglichen Umbauarbeiten vom Park weitestgehend abschotten, bei dem Durchgang zwischen Feng Ju Palace und River Quest hat man ein entsprechendes Tor verbaut um dies während dieser Phase schliessen zu können. Für Das Hotel könnte man den Hoteleingang für diese Zeit entweder weiternutzen mit abgeschottetem kleinen Weg dann entlang des Pfades runter Mystery Castle oder aber über den Eingang China Town weiterlaufen lassen, der dann ab diesem Weg abgeschottet wäre.
  3. HookahMan

    [Neu 2018] Port Laguna & Avalon

    Interessant finde ich dass die Bühne, welche in der Ursprungsversion des Port Laguna - Artworks vorhanden war, nächstes Jahr doch noch kommen wird und wir somit eine große Showbühne im Toverland dort erwarten können. Hatte für mich einen kleinen Wehrmutstropfen, dass die Bühne augenscheinlich zuerst nicht mehr umgesetzt werden sollte. Weitere interessante Information ist das geplante Hotel am hinteren See hinter Avalon. Ich denke das Toverland wird sich in den nächsten Jahren immer weiter mausern.
  4. HookahMan

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Siantapha -> Sia-nta-Pha -> Pha-nta-sia War ein kleines Wortspiel damals.
  5. HookahMan

    Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Man kann Gebäude auch entsprechend mit Schallschutz bauen, dass man sowohl von aussen nichts von innen hört als auch von innen nach aussen keine Beschallung herausdringt. Ist alles eine Frage des Budgets. Ohne jetzt zu werten wie realistisch ein Theater in Rookburgh am Ende wäre.
  6. HookahMan

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Auf einer bekannten Bilderplattform kann man die Verschalung für die Decke besser sehen, es befinden sich ebenfalls schon vorbereitete Fundamente dort. [emoji4] Gesendet von meinem Mi A1 mit Tapatalk
  7. HookahMan

    Neu 20XX: Rookburgh

    Simulatorsparte bei uns stark verbesserungswürdig? Warst du schon Mal im Voletarium im Europapark? Das ist für mich nen ziemlich guter Simulator. [emoji16] Gesendet von meinem Mi A1 mit Tapatalk
  8. HookahMan

    Umstrittene Geschäftsmodelle der Parks

    Ich muss gerade zwangsläufig an die South-Park-Folge über Freemium Games denken: http://www.southpark.de/clips/44wh2k/seeing-through-the-charade
  9. HookahMan

    Hotel LING BAO

    Auch bei aller Fanliebe zum Park, da kann ich überhaupt nicht zustimmen. Wenn ich irgendwo etwas trinken gehe, werde ich nun Mal von einem Kellner bedient. Gefällt mir der Service nicht, bzw. ich muss zulange warten, dann werde ich sicher nicht die Arbeit der Kellner abnehmen und die Getränke selber holen. Habe früher selber als Kellner nebenbei gearbeitet. Die Schuld liegt hier einfach beim Park. Zu wenig Personal. An sich ist das nicht messbar, es geht hier um die Gästezufriedenheit, aber auf Dauer merkt man dann auch sowas anhand von Buchungszahlen oder Umsätzen. Da muss der Park dann auch in ne Kellnerin oder einen Kellner zusätzlich investieren. Bei guter Bedienung konsumieren die Leute auch meist mehr. [emoji6] Gesendet von meinem Mi A1 mit Tapatalk
  10. HookahMan

    [Mexico] JUMP!

    Jump ist zwar eine wirklich gute Show, aber auch die beste Show muss irgendwann mal ein Ende finden, für Wiederholungstäter die eine Jahreskarte haben uninteressant. Für den Besucher der jedes Jahr vielleicht nur 1-2 Mal da ist, ist aber auch nach sieben Jahren Spielzeit irgendwann der Zenit an Laufzeit überschritten. Deswegen würde ich mir wirklich dort eine neue Show wünschen, das Rad muss ja nicht komplett neu erfunden werden. Aber ein neues Bühnenbild zum Beispiel, die bisherigen Stunts in anderer Form plus ein paar neue Stunts, vielleicht auch eine Hintergrundgeschichte. Wobei ich mit dem Storytelling im Phantasialand etwas aufgegeben habe. Einzig das Ice-College hat ansatzweise Storytelling, was sich durch die Show zieht.
  11. HookahMan

    [Berlin] Musarteum – Die Show zur Geisterstunde

    Also dann möchte ich auch mal meinen Eindruck von der Show hier posten. Generell muss ich persönlich sagen, dass mir die Show langsam besser gefällt und man schon eine deutliche Verbesserung merkt zum Vorjahr. Allerdings wo Licht ist, ist auch Schatten, deswegen gehe ich auch auf das ein, was mir nicht so gefällt.Fangen wir erst einmal an mit dem was mir positiv gefällt: Die neuen Nummern sind als positiv zu Betrachten. Die Tanznummer mit den "Bungee"-Seilen könnte meiner Meinung nach aber ruhig etwas mehr Zug vertragen. Generell hatte ich auf mehr Sprung bei dem Tanz gehofft, aber definitiv mal was anderes. Highlight für mich war allerdings die Nummer auf den Rollschuhen. Das ist seit Jahren die erste Nummer, wo ich richtig mitgefiebert habe und Angst um die Akrobatin hatte, so eng wie der Kopf am Boden vorbei gerauscht ist. Glücklicherweise haben die beiden es aber wirklich drauf und die Flugpassagen auf Rollschuhen sind mit den Flügel-Kostümen wirklich sehr eindrucksvoll, auch wenn die Flügel wohl regelmäßig bei dem Federverlust mal ausgetauscht werden müssten. Die Nummer am Reck ist jetzt definitiv gelungen. Der Fremdschämfaktor ist weggefallen und die Geisterjäger-Nummer ist in der Versenkung geschwunden. Durch die neue Konstruktion und die Musikuntermalung kommt auch bei mir Stimmungsaufbau auf, weil es kurzatmiger wirkt. Die anschließende Nummer ist definitiv toll. Wie bereits gesagt, wo Licht ist, da gibt es auch Schatten. Für mich ist es das Finale. Eingeleitet vom Butler als Märchenonkel oben sitzend, wo mir der Bezug zur Show fehlt, kommt ein imposanter Auftakt mit Nebel, tollen Lichteffekten, guter Musik und dann.... die Spannungskurve weit hochgerissen kommt diese Gesangsnummer mit den Backstreet Boys. Für mich hat das Finale einfach diesen Effekt als wenn ein Auto beginnt volle Fahrt aufzunehmen und jemand dabei eine Wand dazwischen schiebt. Es fehlt mir persönlich irgendwo diese kleine Kirsche mit Sahne auf dem Eisbecher.Generell weiß ich da nicht so recht, was ich davon halten soll. Das größte Problem meiner Meinung nach ist das Storytelling. Ich habe keine Bezugspunkte, was die Nummern mit der Geschichte rund um Jack zu tun haben sollen. Am Anfang agiert der Butler mit dem Geist Jack, zwischendurch ein Lichtschimmer mit der Gesangsnummer "Human", die gut für mich wieder Storytelling ausmacht, indem man eine Nummer mit der Geschichte verknüpft und am Ende diese Fragen: Warum hat Jack einen weißen Anzug an, wenn er jetzt zum Star geworden ist, wie hat er dies genau geschafft und solche Fragen halt. Aber die wichtigste Frage: Was hat dies alles mit dem Museumsthema zu tun? Jacks Bezug zum Museum fehlt mir persönlich in der Show. Und das ist dann auch das, was mir persönlich zur perfekten Show einfach fehlt.
  12. HookahMan

    Digitalisierung im Park

    Nur für Android und iOS? Der Marktanteil liegt von beiden Systemen zusammen bei 99,8 Prozent (Stand 08/2017). Demnach baute Googles Mobilbetriebssystem Android im zweiten Quartal seinen Marktanteil auf 87,7 Prozent aus. Apples iOS sicherte sich indes 12,1 Prozent Rein rechnerisch müsste das Phantasialand deiner Meinung nach die Software auch für jeden 500. Gast anpassen auf etwaige fast schon exotische Betriebssysteme. Das ist ein Aufwand den der Park sich gerne sparen kann. Bei rund 20.000 Besuchern würden wir hier von beispielsweise 40 Gästen sprechen, die dann halt kein Android oder iOS haben. Aber da muss man auch ehrlich sagen, selber schuld. Wenn ich auf andere Betriebssysteme zurück greife, die weniger verbreitet sind (wie gesagt, nur jeder 500. mit einem neu gekauften Smartphone) dann muss ich auch mit weniger Software Support rechnen. [emoji6] Gesendet von meinem Mi A1 mit Tapatalk
  13. HookahMan

    [Fantasy] Temple of the Night Hawk

    Ich war heute da, und mir ist persönlich kein Müll aufgefallen, deswegen sollte man nicht immer auch alles hier für bare Münze nehmen. Natürlich sieht die Attraktion allgemein aus, als wenn sie renovierungsbedürftig ist, aber versifft oder sonstiges würde ich nicht dazu sagen. Versifft ist für mich wenn es nach Ebrochenem riechen würde, die Böden kleben würden und Müllberge rumliegen würden. Ich habe heute auf den Wegen keinen Müll gesehen und was mir persönlich als Raucher auffiel: Die Aschenbecher auf den Mülltonnen waren immer fast leer, also der Park achtet sehr auf Sauberkeit... Und ja wenn jemand meint deswegen zu Hause zu bleiben, weil irgendwo nen Stück Pappe in ner Glasflasche ist, dann soll er halt zu Hause bleiben. Wenn davon jemand seinen Parkbesuch abhängig macht, umso besser wenn er zu Hause bleibt, dann hat man das Genörgel nicht im Park, so eine typisch deutsche Eigenschaft.... Das Phantasialand ist keine Wohlfahrt und muss so hohe Investitionen in Umgestaltungen siehe Black Mamba eben auch finanzieren. Möchte ich günstiger fahren, dann gehe ich halt in andere Parks, wo ich dann halt auch weniger für mein Geld kriege. Gesendet von meinem Mi A1 mit Tapatalk
  14. HookahMan

    [Fantasy] Temple of the Night Hawk

    Dann bleib zu Hause Mehr Platz für Leute die ihren Spaß haben wollen. Gesendet von meinem Mi A1 mit Tapatalk
  15. HookahMan

    [Deep in Africa] Black Mamba

    Beim Temple greift der Bestandsschutz alter Anlagen. Bei alten Achterbahnen gab es noch nicht das Lichtraumprofil, ich würde daher eher die Hände drin lassen. Ja auf dem Aufkleber steht die nächste Prüfung in einem Jahr. Gesendet von meinem Mi A1 mit Tapatalk
×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.