Jump to content

HookahMan

Members
  • Content Count

    387
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

HookahMan last won the day on November 10 2018

HookahMan had the most liked content!

Recent Profile Visitors

2,723 profile views
  1. Und trotzdem ist der Unterschied für mich nicht ersichtlich, wie es sich von dem 2-Tage-Arrangement unterscheidet. Die Leistungen scheinen bis auf die Übernachtungsanzahl identisch zu sein. ?
  2. Also die Silvestergala kostet in der besten Preiskategorie 345 Euro. Wenn ich mir jetzt das "Silvester - 2 Tage Paket" anschaue, welches 770,75 Euro in der Doppelzimmerbelegung im LingBao kostet und die Silvestergala ebenfalls in der besten Preiskategorie 1 enthält, komme ich auf Kosten der Unterkunft in Höhe von 425,75 Euro inklusive zweier Parkeintritte. Macht bei dem Doppelzimmerangebot pro Person: Unterkunft 2x425,75 + Fantissima Silvestergala 345 Euro = 1196,50 Euro. Wenn das Angebot der 1700 Euro in Einzelzimmerbelegung ist und ich alternativ nur 2 Tage nehme kostet mich die 2 Ta
  3. Also prognostizierst du indirekt, dass man vom Inneren richtig tolle Gestaltung erwarten sollte ohne einen bestimmten Grund, wohingegen, andere die vom bisherigen Gesamtbild außen vermuten, dass es innen genau so aussehen könnte, sich lächerlich machen? Mit einer sachlichen Diskussion hat das nicht viel zu tun, wenn man andere dann in die Lächerlichkeit drängt, die anhand von vorgegebenen Fakten, sich eine Meinung gebildet haben. Persönlich sehe ich meiner Meinung nach CrazyBats als letzte Ölung des Temples an, die für einen Zeitraum von 5 - 10 Jahren als Überbrückung und als klei
  4. Stimmt ich vergesse ab und zu wieder, dass so Sachen wie Verkürzung der Wartezeiten gegen Entgelt in Brühl wie der QuickPass nicht ins Parkkonzept passen. Persönlich kann ich mir schon vorstellen, dass VR am Ende eine Upcharge-Attraktion wird, falls die normale Fahrt auf dem Temple dann weiterhin kostenlos wäre. Würde natürlich einen weiteren faden Beigeschmack beim Phantasialandbesuch geben, wenn es so kommen sollte.
  5. Um welche Bahn dreht es sich denn? Der Ring Racer wird es nicht sein, der lief auch traurige 4 Tage und steht bekanntlich immer noch vor sich hin vegetierend.
  6. Was wäre denn platztechnisch und kapazitätstechnisch anders gewesen wenn man anstatt auf die modernen doppelführigen Kettenlifts auf einen durchlaufenden Förderbandlift gesetzt hätte mal als Gegenfrage? Wenn der klassische Förderbandlift langsamer gewesen wäre, hätte man vielleicht am Ende weniger theoretische Kapazität, aber durch die selteneren Ausfälle eine realistisch höherer Kapazität gehabt.
  7. Hallo @mpgfreak, persönlich finde ich immer solche Beiträge interessant, warum man die Parks besser findet. Mir persönlich fehlt bei deiner Begründung aber irgendwie einfach den Grund warum du ihn besser findest. Da finde ich persönlich jetzt schwierig dir zu folgen, warum du den Moviepark genau an dieser Stelle besser findest. Ich persönlich finde die Umgestaltung aufgrund der knappen finanziellen Mittel, die zur Verfügung standen wirklich gelungen. Aber von einer gelungenen Thematisierung kann man hier noch nicht sprechen, die Problemstellen der Bahn sind einfach nicht ange
  8. Klar kann man in eine neue Anlage investieren, aber muss man das auch zwingend? Chiapas ist gerade mal ein paar Jahre alt, eine gewünschte Lebensdauer von 20 Jahren beispielsweise würden jetzige Investitionen vorbeugend wirken. Ich persönlich bin von diesen ganzen Prototyp-Anlagen im Phantasialand ehrlich gesagt nicht so angetan, auch wenn die Bahnen, wenn sie fahren, klasse sind. Nicht falsch verstehen, Taron ist eine Spaßmaschine, Chiapas macht hingegen mir persönlich während der Fahrt auch Spaß, aber da es in dem Thread hier um Chiapas geht, bleibe ich auch nur bei Chiapas. W
  9. Nachdem ich persönlich die Idee mit der Pilzthematisierung als sehr stimmig ansehe, hatte ich überlegt welche Fahrgeschäfte auf diese Fläche überhaupt passen könnten. Da es einen mittigen Stromanschluss gibt, können wir die Auswahl denke ich auf Rundfahrgeschäfte begrenzen. Ich denke bei der Auswahl kann man auch Hochfahrgeschäfte ausschliessen, da diese die Illusion zerstören könnten, die der Park in den Themenbereichen schaffen will. Persönlich halte ich einen Balloon-Ride für gar nicht so abwegig, mit entsprechender Fliegenpilzgestaltung, der dürfte auch auf die Grundfläche wahrscheinlic
  10. Nur weil da jetzt ne "Teaserkiste" für Rookburgh steht, heißt das nicht zwingend, dass die dort Jahre stehen bleiben muss. Denke eher die Kiste dient als Platzhalter und Teaser für Rookburgh bis dort das vermutete Fahrgeschäft kommt. Persönlich kann man jedes Kinderfahrgeschäft entsprechend gestalten, nachdem ich zuletzt sogar einen Knoblauch-Ride entdeckt habe...
  11. Black Mamba ist übrigens ein Inverted Coaster von B&M, kein Flying Coaster. Der Flying Coaster von Vekoma entsteht nebenan in Rookburgh ;).
  12. Die ehemalige Silberminenhalle ist aber eher schwieriger vom Abriss her, da auf der anderen Seite in Klugheim dort auch Felsgestaltung angebracht wurde. Ich denke, dass wenn es einen Abbruch gibt, der gesamte Chinabereich eher modernisiert wird, je nach Auftragsvolumen auch das Silverado Theatre. Aber das steht denke ich eh erst nach Rookburgh an.
  13. Mal abgesehen von der Partei die auf dem Aufkleber abgebildet ist, finde ich ja jegliche Form von Aufklebern in Freizeitparks anzubringen immer wieder asozial. Kann mich auch noch dran erinnern, als ein Forum meinte, die Freizeitparks mit Aufklebern ihrer Seite zuzupappen, nur um neue Mitglieder zu werben. Noch schlimmer finde ich diese Möchtegern-"Influencer", die überall ihren Instagramaccount im Park draufkritzeln. ?
  14. Walking Acts bringen aber immer laufende Kosten mit sich, das ist der große Nachteil. Animatronics sind zwar je nach Bewegungsgrad teuer, aber es gibt auch vergleichsweise günstige Animatronics, die leben rein bringen können. Edit: Natürlich bringen Animatronics Wartung und Co. mit sich, aber in einem anderen Faktor wie einen Mitarbeiter zu bezahlen Und trotzdem steige ich persönlich da nicht richtig in die Themenwelten ein. Mir persönlich fehlt es zum Beispiel in Klugheim an Bewegung, mal abgesehen von Taron und das drehende Windrad an Bewegung. Die Kamine sind ne gute Id
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.