Jump to content

Wer kennt die Attraktion Yeti?


Phlpictures

Recommended Posts

Wer kennt die Attraktion Yeti die es einmal im Phantasialand gab?

 

Yeti stand wohl in der heutigen Helix von Colorado. Ich habe diese Attraktion auf einem Parkplan von 1994 gefunden, habe aber selber nichts dazu in Erfahrung bringen können. Auf dem Parkplan wird "Yeti" als Attraktion aufgeführten.

e3a1cc5a2bc838198c4068b4e714663d.jpgc368ec7fb3f27a972d69811dfd2053ce.jpg

 

Weiß jemand etwas über diese Anlage und von wann bis wann (schätzungsweise bis 1996, Colorado Eröffnung) diese dort installiert war?

 

Gesendet von SM-G800F und benutzt die PhantaFriends.de App

 

 

Link to comment
Share on other sites

Die Höhle in der sich der Yeti befand stand noch Jahre verschlossen im Park inklusive dem Schalter für Besucher um diesen zu aktivieren (Genau wie im Märchenwald) und dem manuellen Steuerpult für Mitarbeiter. Die Metallhalterung des Steuerpults steht bis heute dort im Busch. :D

 

Der Yeti selbst war sogar noch in der verschlossenen Höhle bis zu deren Abriss (ich glaube mit dem bau von Tikal) drin. Danach stand er verpackt noch längere Zeit auf dem Mitarbeiterparkplatz in Berlin.

Edited by TOTNHFan (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...
vor 29 Minuten schrieb Klaus-Kinski:

Hier stehr der Yeti aktuell zum Verkauf 

Also mit „Hydraulik Pumpe“ - denke mal eher, dass das Ding pneumatisch funktioniert, also mit Druckluft. Müsste dann nicht eher ein Kompressor dabei sein? So kennt man das ja eigentlich von den Animatronics aus dem PHL und vielen anderen Parks. Dann wird das ganze ja noch per Software gesteuert. Die Ablaufprogramme legen fest, wann quasi an welcher Stelle Luft „reingepustet“ wird, um bestimmte Bewegungen auszulösen. Wäre schön cool, das Ding zu besitzen - aber es in Bewegung zu kriegen wäre echt ne Herausforderung - und dann wiegt das Ding ja auch noch so viel...PUH ?

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb PhantaRob:

Also mit „Hydraulik Pumpe“ - denke mal eher, dass das Ding pneumatisch funktioniert, also mit Druckluft. Müsste dann nicht eher ein Kompressor dabei sein? So kennt man das ja eigentlich von den Animatronics aus dem PHL und vielen anderen Parks. Dann wird das ganze ja noch per Software gesteuert. Die Ablaufprogramme legen fest, wann quasi an welcher Stelle Luft „reingepustet“ wird, um bestimmte Bewegungen auszulösen. Wäre schön cool, das Ding zu besitzen - aber es in Bewegung zu kriegen wäre echt ne Herausforderung - und dann wiegt das Ding ja auch noch so viel...PUH ?

Der Yeti hat defenitiv mit Hydraulik und Pneumatik funktioniert. Soweit ich weiß ist die Figur auch nicht wie die meisten Figuren im Park von Hoffman.

Link to comment
Share on other sites

Lol Rheinbach... ist ja gleich um die Ecke. :D

 

Aber ich wüsste nicht so recht was ich mit dem Yeti anfangen sollte. Für 1000€ hätte ich es mir villeicht noch überlegt als XXL Vogelscheuche im Garten... :P

 

Ich kann mir aber schon denken, an welchen "Prinz" der Yeti gehen wird... *hust* ;)

Edited by TOTNHFan (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Den Platz gab es auch vorher schon. Die Yeti Höhle stand dort, wo der Wasserfall/Fluss von Tikal und Colorado beginnt.

Bis heute steht dort im Gebüsch übrigends noch die Halterung eines Steuerpultes für den Yeti.

 

Von 2004 an war die Höhle allerdings warum auch immer verschlossen und der Schalter für Besucher außer Funktion. (Das war ein ganz normaler Outdoor Lichtschalter). Der Yeti stand trotzdem noch immer in der Höhle für 7 lange Jahre bis zum Bau Tikals. Etwas gruselig... :ph34r:

Edited by TOTNHFan (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

On 15/09/2019 at 21:03, PhantaRob said:

Also mit „Hydraulik Pumpe“ - denke mal eher, dass das Ding pneumatisch funktioniert, also mit Druckluft. Müsste dann nicht eher ein Kompressor dabei sein? So kennt man das ja eigentlich von den Animatronics aus dem PHL und vielen anderen Parks.

Bei Disney wurde mehr Hydraulik eingesetzt da sich das besser kontrollieren lässt (genauere Abläufe).

Luft hat auch den Nachteil das sie komprimierbar ist.

https://www.popularmechanics.com/technology/robots/a27495840/star-wars-disney-animatronics/

 

Da gibts auch ein schönes Bild von Leota Toombs ?

Wer nicht weiß wer das ist: Da kann ich nur sagen schämt euch foolish mortals ?

Link to comment
Share on other sites

Ein kleines Überbleibsel des Yetis findet man bis heute im Park. 

 

Neben dem einfachen "Lichtschalter", den Besucher betätigen mussten um den Yeti zu starten gab es am Rand auch ein manuelles Steuerpult für Mitarbeiter um den Yeti an und aus zu schalten.

 

Das Pult wurde zwar damals entfernt, aber die Metallhalterung auf dem dieses angebracht war sowie die Verkabelung im inneren stehen noch heute.

 

IMG_20190919_161602951.thumb.jpg.10ece95c488b6a5b429b0f1c28ee0f44.jpg

IMG_20190919_161612502.jpg

Edited by TOTNHFan (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...