Jump to content
cephista

"Nein danke, da fahr ich nicht mit" - im Phantasialand

Recommended Posts

 Mir geht es so ähnlich. :(

Talocan sind mir auch zu viele drehungen.

Bei Mystery Castle na ja ich versuche es ab und an mal gehtes. Mal sagt mein kopf oder magen aber ne ne lass es lieber. :(

Tempel of The Night Hawk mhhh ja es geht da ist es wegen der dunkelheit und gleichzeitig die bewegung ab und an geht es kommt immer auf den kopf und magen an.

Was die so sagen.

Habe nicht mehr so den guten magen wie früher oder den kopf leider. :(

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein danke. Angst ist keine kleine Unannehmlichkeit, die man einfach mal locker flockig ignoriert. Wenn man (wie ich z.B.) wirkliche Angst hat, und nicht nur Gänsehaut oder Unsicherheit, dann hat man in der entsprechenden Situation keinen Spaß. Das Einzige, was ich gegebenenfalls hätte, ist eine Strafanzeige wegen Körperverletzung, weil ich in meiner Panik meinen Vordermann fast erwürge.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sind aber keine synonym zu benutzenden Begriffe, sondern komplett verschiedene Dinge, die alle grundsätzlich berechtigt sind und für die der Betroffene in keinem Fall verurteilt werden sollte.

Mein Maximum ist bei CA und TOTNH erreicht.

Nicht fahren tu ich: Chiapas (LogFlumes grundsätzlich ungern), Talocan, BM und MC

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann reih ich mich mal in die Nicht-Talocan-Fahrer mit ein ;)Kann mir nicht vorstellen, eines Tages damit zu fahren :D

Gefolgt von den Winjas Bahnen und Black Mamba - wobei, Black Mamba finde ich schon interessant?!

Mystery Castle bin ich früher oft gefahren (trotz Höhenangst), denke damit fahre ich auch wieder aber nur wenn meine Begleitung mitfährt :D

Ich habe immer "Ich fahr damit nicht" gesagt bei Tikal und der Colorado-Bahn und bin trotzdem immer damit mehrmals gefahren :000_lol1:

Muss man nicht verstehen?!

 

 

Edited by Phanta-Fan
Rechtschreibfehler (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
20 hours ago, Phanta-Fan said:

Dann reih ich mich mal in die Nicht-Talocan-Fahrer mit ein ;)Kann mir nicht vorstellen, eines Tages damit zu fahren :D

Gefolgt von den Winjas Bahnen und Black Mamba - wobei, Black Mamba finde ich schon interessant?!

Mystery Castle bin ich früher oft gefahren (trotz Höhenangst), denke damit fahre ich auch wieder aber nur wenn meine Begleitung mitfährt :D

Ich habe immer "Ich fahr damit nicht" gesagt bei Tikal und der Colorado-Bahn und bin trotzdem immer damit mehrmals gefahren :000_lol1:

Muss man nicht verstehen?!

 

 

Also Black Mamba finde ich auch interessant, ich bin allerdings noch nie Loopings gefahren :wacko: Winjas Fear&Force finde ich persönlich super, leider sind die Warteschlangen oft zu lang und die Fahrt zu kurz ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb MxB:

Also Black Mamba finde ich auch interessant, ich bin allerdings noch nie Loopings gefahren :wacko: Winjas Fear&Force finde ich persönlich super, leider sind die Warteschlangen oft zu lang und die Fahrt zu kurz ;) 

 

Wenn du BM mal fährst, dann empfehle ich dir entweder die erste Reihe, damit du siehst, wohin du fährst oder die letzte Reihe.

Beides hat was für sich. In der ersten Reihe bekommst du den vollen Druck ab, kannst aber schön sehen, wie die Bahn verläuft. Ich nenne es gerne ein "Gesichtslifting". Für 45 Euro ist das echt ein guter Preis. :D

Hinten siehst du natürlich eher die Sitze. Allerdings ist der Druck dann sehr angeschwächt (wenn auch wegen des Tempos noch echt gut).

Meistens fahre ich auch hinten mit geschlossenen Augen. Ich mache das, weil ich 1. die Bahn dann schön genießen kann (relax-Time). 2. Man bekommt nichtso mit, wohin es geht. Klar, die Kurven und Überschläge merkst du, aber schön entspannt. ;)

Vorne fahre ich natürlich mit offenen Augen. Das ist immer wieder klasse zu erleben, mit was für einem Speed die BM durch die Schluchten rauscht. Das gibt nochmal einen Kick dazu.

Und Looping fahren oder eine Schraube....ist lustig. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich empfinde die Fahrt vorne als viel weniger intensiv. Könnte für einen Erstfahrer eine gute Wahl sein.

Sich für die erste Reihe anstellen, um dann die Augen zu schließen, macht natürlich wenig Sinn ;).

 

Hinten hat man die maximale Beschleunigung und die maximalen G-Kräfte. Macht Spaß, ist

aber - wie gesagt - intensiver.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Fahrt ist hinten intensiver von den G-Kräften, ich fahr am liebsten ganz vorne :) Für Erstfahrer würde ich die hinteren Plätze oder Außenplätze nicht empfehlen, es ist sehr wahrscheinlich dass sie nur taumelnd und leicht geschockt aussteigen - wegen der hohen Kräfte und weil man ja quasi nix sieht während der Fahrt.

 

Erstfahrer setze ich immer in die erste Reihe in die Mitte, das ging bis jetzt immer gut.^_^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinen Meister habe ich mit Baron 1898 gefunden.

A war es meine erste Dive-Coaster Erfahrung. 

B saß ich in der ersten Reihe. 

C hab ich Höhenangst. 

 

Bin dennoch für alles neue offen , daher freue ich mich auf Taron und Raik.

 

Gehe gerne an meine Grenzen und auch mal darüber hinaus, sonst weiß man ja nicht wo sie ist. :D

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb SteWan:

Meinen Meister habe ich mit Baron 1898 gefunden.

A war es meine erste Dive-Coaster Erfahrung. 

B saß ich in der ersten Reihe. 

C hab ich Höhenangst. 

 

Bin dennoch für alles neue offen , daher freue ich mich auf Taron und Raik.

 

Gehe gerne an meine Grenzen und auch mal darüber hinaus, sonst weiß man ja nicht wo sie ist. :D

 

 

 

War ja bei mir auch so im Grunde mit allen Punkten :D  Ich weiß aber noch genau wie mega nervös ich war, bis dann endlich die Fahrt losging (ist ja noch ein bisschen Show wenn man schon im Wagen sitzt...Einen zusätzlichen Kick hatte ich noch, weil der Bügel bei mir recht locker war - also ein Klick weiter wär zu eng gewesen, so war er gefühlt eben "weit". Aber komm, tut doch gut mal wieder so richtig aus voller Brust zu schreien :P

 

Ich will mich jetzt irgendwann mal an die richtigen Freefalls rantrauen, da hab ich echt noch Angst vor...hmmmmmm. Und die Silver Star in der ersten Reihe - ich werde den Park nicht verlassen, bis ich mich das getraut habe :D (meine Angst ist ja da "nur", dass die Technik versagt und man im Lift evakuiert wird - ich glaub da würde ich einfach ohnmächtig werden...)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Die halsbrecherischen Sachen nicht (mehr), auf denen andere Adrenalin pur spüren.
Es gab Zeiten (Jugend) da bin ich z.B. bei den zwei Std Probefahrt pro Tag so oft es ging hintereinander MC gefahren :-) tolles Gefühl war das. :-D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.