Jump to content

Akasha

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    289
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Akasha hat zuletzt am 26. August gewonnen

Akasha hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Akasha

  • Geburtstag 9. Dezember

Profile Information

  • Geschlecht
    Weiblich

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Chiapas
  • Lieblingspark
    PHL
  • Counts
    41

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Akasha

    [Mexico] Chiapas - DIE Wasserbahn

    Am besten so ne rote Clownsnase anziehen, die quietscht wenn man drauf drückt!!!!
  2. Ich danke euch sehr für eure Ideen. Koblenz ist leider zu weit weg. das Servus Colonia find ich toll und Drachenfels kommt auf meine "wenn die Sonne scheint" Liste. Das Partyschiff KD wurde leider abgesagt, und einfach nur Stumpf den Rhein hoch und runter, dafür sind die Damen zu jung. LaserTag kommt auf meine "wenn es Regnet Liste" Schwimmen kommt nicht in Frage, dann müßten die 3 auch noch Badezeug mitbringen und bei NUR Handgepäck wirds schwierig. Schokoladenmuseum hab ich nun schon oft gehört. Ist das nicht extrem langweilig? Ich war noch nie da, weil ich mir vorstelle man rennt an Bildern von Kakao Bäumen vorbei und am Ende darf man eventuell einen Keks mit Schoko essen. ???? Bowling kommt auf die Regen Liste. Klettern ist glaube ich nicht so deren Ding. Zu Halloween sind die schon wieder weg. Escape room - muß ich mal schauen ob man da reservieren muß oder ob das spontan geht. Eure Restaurantvorschläge finde ich sehr gut.
  3. Akasha

    [Mexico] Chiapas - DIE Wasserbahn

    Guten Morgen, vielleicht liest du das ja noch bevor ihr heute fahrt. Also ich würde deine kleine vor dich setzen aber vielleicht so, dass noch andere Leute davor sitzen. So kannst du von hinten aber besser mit ihr sprechen. Ich war mit meiner Nichte damals in der Silbermiene und die war kurz vorm Heulkrampf. Ich hab ihre dann eine Geschichte erzählt. Zu jeder Figur und Szene und auf einmal war es total cool. Ein Jahr später sind wir wieder hin und sie meinte, die Bahn sei gruselig aber sie will nochmal die Geschichte hören (äääh.....mist :D) und dann meinte sie, sie wollte auf die Wildwasserbahn. Da war ich total überrascht. Sie fand es mega gut und wir sind an dem Tag 3-4 mal gefahren. Will heißen, da ist jeder anders. Die hatte total Panik bei den Figuren aber so ein paar Abfahrten, easy. Wie schon Vorgeschlagen würde ich auch erstmal zugucken und zeigen, guck so sitzt man da drin, so fahren die da runter, es passiert nichts. Anschließend genau erklären, es gibt eine kleine Abfahrt, dann dreht sich der Wagen dann fahren wir ein bisschen Rückwärts und in eine tolle Musikhalle, wieder kleine abfahrt Rückwärts und am Ende fahren wir da runter und dann werden alle Nass. Ach ja meinen Neffen wollte ich mal auf eine der alten Wasserbahnen lotsen. Er hatte aber so Angst. Ich habe ihn dann mit einer Schokobanane geködert und wir sind unzählige Male mit der Wasserbahn gefahren weil er es so toll fand. Ich wüsche euch einen schönen Tag und berichte mal wie es war. Eure Zeichnungen finde ich sehr schön Ich weiß aber nicht, ob eine Kugel nicht zu anfällig ist. gegenüber Störungen und Einflüssen die man nicht bedacht hat.
  4. Akasha

    [Mexico] Chiapas - DIE Wasserbahn

    Die Idee mit der Kette usw ist nicht schlecht und würde das Ventil nach außen aufgehen wäre es quasi unmöglich, dass Wasser rein fließt, denn durch den Wasserdruck von außen, würde das Ventil gar nicht aufgehen, solange sich das Boot noch im Wasser befindet. ein kleines Gitter vor dem Ventil würde sicherstellen, dass kein Verschluss von einer Flasche z.B. das Ventil blockiert. So würden sich die Boote bei jedem Lift leeren, das würde jedoch heißen, dass die Neueinsteiger in der Station in ein eventuell mit Wasser gefülltes Boot (letzte Abfahrt) steigen und dann erst das Wasser abläuft beim 1.Lift. Es gibt sicher gute und weniger gute Lösungen für das Problem, ich denke da liegt der Knackpunkt eher darin Geld zu investieren und da ist es natürlich einfacher son billigen Staubsaugerhalter in die Station zu stellen.
  5. Hallo zusammen, ich bekomme in 2 Wochen besuch von 3 Mädels aus England. Wir kennen uns schon länger aber die waren noch nie in Köln. Nun stell ich mir die Frage, was ich mit denen so alles anstellen soll. Wir haben 3 volle Tage zur Verfügung. Gleich vorweg, Phantasialand kommt nicht in Frage. Es ist einfach zu teuer und nicht jeder fährt alles usw, wir wollen ja die Zeit zusammen verbringen. Auf meinem Plan steht schon Zoo Köln 3D Minigolf Köln Ist beides locker an einem Tag zu schaffen. Nun brauche ich also noch Ideen für die nächsten 2 Tage. Habt ihr tolle Vorschläge was man unternehmen kann in Köln, Bonn, Eifel. Immer mit dem Gedanken, es könnte auch Regnen. Außerdem suche ich noch gute Restaurant / Bars / Clubs Vorschläge. Auch hier kommt das PHL wegen den Preisen nicht in Betracht. Vielen Dank und ich bin gespannt.
  6. Akasha

    [Mexico] Chiapas - DIE Wasserbahn

    Verstehe, danke fürs Erklären. Mir ist das ehrlich gesagt noch nie aufgefallen, da ich wie gesagt mit wasserfesten Schuhen fahre und dann bekommst man das ja nicht so mit man müßte das absaugen oder ablassen des Wassers beim Durchfahren der Station automatisieren.
  7. Akasha

    Symbolica

    Meinst du damit die Ritter am Ende? Ich wußte nun gar nicht, ob die sich normalerweise bewegen oder nicht. Es ist schon witzig, mal wieder Erstbesucher irgendwo zu sein. man nimmt die Dinge anders wahr, man findet so viele Details und der Eindruck ist ganz anders. Die Tropfen von der Decke gabs auch. Jedenfalls bei mir und der anderen Person die außen saß. Der Mann ind er Mitte hat nichts abbekommen. Ich gebe euch aber recht, die Story ist dürftig, gerade weil man vorher in der PreShow so einen Bla abhält.
  8. Akasha

    Symbolica

    Bin jetzt auch endlich Symbolica gefahren. Als Single Rider war ich schnell dran, also quasi sofort und durfte nach der PreShow, nach allen anderen den rechten Gang nehmen. Der Ride OP sagte mir dann irgendwas und da ich kein Holländisch kann, hab ich mich einfach irgendwo hingestellt. da man auch zu 3. in der Reihe Platz nehmen kann, saß ich oben mit 2 anderen und war gespannt was passieren wird. Es ist natürlich alles sehr auf Kinder und Kitschig-süß eingestellt. Das ist jetzt nicht so mega mein Ding aber ich fand die Fahrt schon unterhaltsam. Ich kannte ja bisher nur Hollywood Tour und GR und war wirklich beeindruckt von den Animatronics und ihren Bewegungen und Farben. Die Wal Szene ist ein bisschen gruselig und der mini Effekt mit dem Wasser wirklich cool. Dürfte meiner Meinung noch etwas mehr sein. Ich gebe euch recht, dass man als "oben sitzender" nicht kapiert was da unten an dem Monitor getippt wird und ob das überhaupt was bringt. in dem Raum mit dem Spiegel sollte es eine besondere Überraschung oder einen kleinen Schreckmoment geben und DANN das Foto gemacht werden. Auf meinem Foto sahen alle aus, als ob sie gerade eine Dokumentation über die Herstellung von Tofu sehen....außer mir, ich saß das mit breiten grinsen ..haha. Bei der ersten Fahrt, waren wir am Schluss bei den Rittern ??? da hat sich außer den Waffen rechts und links nichts bewegt. Absicht? Bei meiner zweiten Fahrt, waren wir dann in dem Raum mit dem Diamanten und den Spiegeln. Fand ich ganz hübsch, könnte man mit Farben noch verbessern. Toll fand ich das Fahrverhalten, sehr smooth und keine Schienen. Echt gut!
  9. Akasha

    [Mexico] Chiapas - DIE Wasserbahn

    Wenn die 3 Fontänen aus sind, hab ich auch nix zu motzen. Da ich sowieso mit Wasserfesten Schuhen und Hose fahre ist mir das Wasser im Boot egal, verstehe aber natürlich dass es für andere sehr unangenehm ist. Nur frage ich mich wie man das lösen will. Hier und da schwappt eben schon mal ein Schwall Wasser ins Boot und selbst wenn dieses Wasser beim nächsten Lift rauslaufen würde, so hat man bis dahin wahrscheinlich schon nasse Füße. blöd ist natürlich wenn man einsteigt und schon ein kleiner See im Boot ist. Wie lösen andere Parks das? Was ich als extrem unangenehm finde ist die Lautstärke bei der 1. Weiche. Geht das sonst niemandem so? Die paar Tropfen von oben finde ich auch nicht weiter dramatisch, aber das sind natürlich so Kleinigkeiten die m.M. nach in den Griff zu bekommen wären.
  10. Akasha

    [Mexico] Chiapas - DIE Wasserbahn

    Es ist wirklich zum Haare raufen. Chiapas ist doch so eine fantastische, stimmige Bahn. Ok, lassen wir mal die Bügel weg Das der Trommler manchmal nicht trommelt kann ich echt verschmerzen. Auch wenn es bei der Weiche mal keinen Nebel gibt, geschenkt. Aber was echt mega ätzend ist, ist der Bereich zwischen 2. Weiche und letztem Lift. Erst gibt es die Tropfen von oben und dann sind die Wasserfontänen so eingestellt, dass man die volle Ladung abbekommt. Ist bei 12 Grad mit vereinzelten Wolken eher semi geil.
  11. Akasha

    Zeichenerklärung

    Und ich dachte immer, es sei ein lachendes Würstchen
  12. Akasha

    Halloween im Phantasialand

    Soweit ich das in Erinnerung habe ist Halloween ein irischer bzw dann amerikanischer Brauch. Wenn an dem Abends bei mir Kinder klingeln und was süßes haben möchten, sag ich denen ganz nett, dass sie bei St. Martin nochmal vorbei schauen sollen. Man muß ja nicht alles mit machen. Ich finde zum leicht amerikanisch angehauchten Movie Park, passt das Halloween Fest und soweit ich gehört habe, zieht es da ja auch wirklich viele viele Gäste an und scheint eine nötige Einnahmequelle zu sein. Es sei dem Park gegönnt. Ich brauche das ganze nicht im PHL, hätte aber auch nichts dagegen wenn einzelne Bereiche ab und zu geschmückt werden. Könnte mir jetzt in Klugheim gut ein paar Spinnweben, riesen Spinnen und Fledermäuse vorstellen. etwas oranges Licht an Taron würde sicher auch einen schönen Effekt erzeugen. Habs aber bisher nicht vermisst und bin echt froh, dass dort keine Erschrecker rumlaufen.
  13. Akasha

    [Fantasy] Hollywood Tour

    Man darf natürlich nicht vergessen, der Film ist von 55. Dafür ist er wirklich ganz gut gemacht und die Story dahinter ist halt auch nicht schlecht. Das PHL hat ganz gut umgesetzt mit dem Dynamit, der Wüstenlandschaft und dem Heli. Ein Kampfjet mit Napalmbombe wäre wohl etwas übertrieben gewesen. Der Film ist durchaus sehenswert, wobei ich Kingdom of the Spiders noch gruseliger finde. Erstverfilmungen Weißer Hai: 1975 Tarantula 1955 Sindbad: 1947 Frankenstein 1931 20.000 Meilen: 1954 Tarzan: 1918 Die Vögel 1963 Oz: 1939 King Kong: 1933
  14. Akasha

    Taschenkontrolle und "gefährliche" Gegenstände

    Es kommt echt drauf an, an wenn man gerät. zu 90% wird in meine Tasche nur oberflächlich reingeguckt. Ich habe immer eine Thermoskanne dabei mit kaltem Wasser / im Winter mit Tee. Theoretisch könnte da auch eine Bombe oder ein Messer oder ....eine Nagelschere drin sein. Wurde aber noch nie aufgefordert die Thermoskanne aufzumachen. Du hast echt Pech gehabt und ich finde das auch unmöglich, dir die Möglichkeit nicht einzuräumen das irgendwo abzugeben; man hat wohl vermutet, dass du damit während der Taron Fahrt deinem Vorgänge die Spitzen der Haare abschneidest. Ich fliege 2 mal die Woche und wurde übrigens wegen Nagelschere oder Feile im Handgepäck noch nie gestoppt. Ich würde mal im Kundenservice Bereich anrufen und einfach erklären was vorgefallen ist. Bringt dir zwar nichts aber vielleicht redet man nochmal mit den jeweiligen Mitarbeitern.
  15. Akasha

    Parkplatz

    Ich habe das Gefühl, dass viele meinen Vorschlag nicht gelesen haben. Der Betreibe vom Parkplatz würde doch weiterhin seine 5 Euro erhalten pro Auto. Der ist also happy und raus aus der Diskussion. Es geht doch darum, dass mit dem Kauf von etwas das Ticket entwertet wird. "Bei einem Kauf von einem Produkt für mind. 2,50€ wird ihr Parkticket direkt bei uns entwertet" Ich würde das sogar generell so machen und nicht nur bei EP Besitzern. Es regt die Leute einfach an, etwas zu kaufen. In Chinatown noch schnell ne Winkekatze und dann will das andere Kind auch eine haben. 8 Euro weg aber das Parkticket ist entwertet. Der Park hat natürlich eine kleinere Marge aber im großen und ganzen wird sich das sicherlich rentieren. Gleiche könnte man mit dem Shuttel auch machen. Fakt ist, ich habe 7 min Fahrtzeit mit dem Auto, fahre aber deutlich weniger oft in den Park als ich eigentlich Lust drauf hätte. Manchmal will ich ja auch nur nach der Arbeit 2 Runden Chiapas fahren. Aber dafür dann 5 Euro latzen. Nö nö nö
×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.