Jump to content

Coaster_Greif

Members
  • Content Count

    37
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Coaster_Greif last won the day on January 26 2018

Coaster_Greif had the most liked content!

1 Follower

Recent Profile Visitors

1,108 profile views
  1. Bei den was ich von der Station bisher gesehen und gehört habe, hat er damit durchaus recht.
  2. Ein Freund von mir hat mir gerade das Bild hier geschickt (sorry wegen der schlechten Qualität)
  3. Vielleicht wird innerhalb der Halle irgendwas gemacht .
  4. Der Darkride Part ist nach einer etwas längeren Bauzeit als ursprünglich geplant (ich habe das Teil öfters komplett gelöscht) endlich so gut wie fertig. Es fehlen nur noch ein paar Details sowie die Thematisierung der Ein - und - Ausfahrt. In der größten Szene fährt man durch den Hauptraum des Tempels, wo man der namensgebenden Gottheit Quetzalcoatl begegnet. Während man an der riesigen Schlange vorbeifährt, hört man öfters laute Donner ( die dazugehörigen Blitze kann man durch ein Loch in der Decke sehen), woraufhin verschiedene Themingobjekte im Raum grell angeleuchtet werden. Der Raum selbst ist in zwei Hälften unterteilt: Wasser und Feuer/Lava. Während die Wasser Seite eher uninteressant ist, "schwimmt" in der Lava der Feuer Hälfte eine zerstörte Statue, und es schießen auch öfters Lavafontänen aus der Maße. Überall im Raum sind Opferpfähle - und - Säulen verteilt, an denen auch das ein oder andere Skelet hängt. In der zweiten Szene fährt man durch einen engen, bewucherten Gang mit Fallen, und einen kleinen Lavabecken. während der Durchfahrt wird durch Soundeffekte der Einsturz des Tempels "simuliert". Zum Abschluss des Darkride Parts rast der Wagen durch eine Nebelwand, über der kurz davor die Augen eines Gesichts Grün aufleuchten.
  5. Mittlerweile habe ich mit den Darkride Part angefangen. Obwohl bisher "nur" eine Figur des Namensgeber der Bahn Quetzalcoatl fertig ist, kann diese sich meiner Meinung nach sehen lassen (bis auf den Kopf, mit den bin nicht so zufrieden). Dazu habe ich angefangen die Footer überall zu thematisieren, und zwei Kameras für Onridefotos an einer eher ruhigen Stelle platziert. .
  6. Mittlerweile habe ich angefangen, den Achterbahnteil der Bahn zu thematisieren. Direkt nach den First Drop rast man unter einer sich noch im Bau befindlichen Brücke durch, und kurz danach auch drüber. Kurz darauf geht es in ein kleines Studio in den sich eine kleine Überraschung befindet: ein abgestürztes Flugzeug, dessen Motor explodiert. Das ganze ist mit einen stimmungsvollen Soundtrack unterlegt. Danach geht es in den Darkride Part. Dazu habe ich auch schon Trennwände hochgezogen, und ein paar Stützen verkleidet. Als nächstes geht es an die Bepflanzung und Beleuchtung des Bereiches. PS. Ich habe um den Bereich der Bahn einen großen Wassergraben mit Felsen gezogen. Das ganze sieht meiner Meinung nach einfach besser aus als eine große, grüne Fläche.
  7. Hier sind ein paar Bilder von der Station, den Wartebereich und den Lifthill .Die Station ist allerdings noch nicht zu 100% fertig (es fehlt noch die Beleuchtung und eventuell Gepäck für die Ablagen). Dasselbe gilt auch für den Wartebereich.
  8. Ich habe jetzt seit ungefähr einen Monat Planet Coaster, und will hier im Thread regelmäßig Updates hochladen. Um die Baumechanik von Planet Coaster kennenzulernen, habe ich mich (nach ein paar misslungenen Layouts) an mein erstes Großprojekt gesetzt: Quetzalcoatl. Die Thematisierung wird in die Richtung Abenteuer gehen,ist aber auch von den Walt Disney Studios inspiriert. Also werden sich auch einige Filmstudios im Bereich befinden. Die Achterbahn selbst ist ein Arrow Suspended Coaster, hat einen Lifthill und einen Darkride Part. Geplant sind dazu verschiedene Spezial Effekte, und zwei große Thematisierungs Objekte ,die gut aussehen sollen und gleichzeitig gewissermaßen einen Sinn erfüllen. Das erste ist der Lifthill, den ich komplett verkleidet habe, das zweite ein Tempel, der die Außenhülle der Halle von den Darkride Part bildet. Die Story und andere Informationen zur Bahn werde ich später posten. Hier ist ein Bild vom Lifthill (weitere folgen in ein paar Stunden).
  9. Naja... Ich bin schon mal in den Genuss gekommen Taron mit Graupel zu fahren. Nach so einer Fahrt würdest du das wahrscheinlich nicht mehr sagen
  10. Man kann aber in der Station von Taron eins von den Auffanggeräten sehen.
  11. Ich denke schon, dass mit Ebenen gearbeitet wird. Dafür bitte sich ein großes Loch einfach gut an.
  12. Ist vielleicht auf Steel Vengeance gehypt.
  13. Inwiefern kann denn bitte eine Achterbahn um Looping stecken bleiben......
  14. Das sieht ja schon mal richtig gut aus. Würde man sich hinsetzten und vielleicht für nächste Saison den Wartebereich (vor allem den Teil der Indoor verläuft) besser thematisieren, hätte man für wenig Geld eine große Verbesserung. Aber natürlich bin ich nicht der erste, der Sowas sagt.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.