Jump to content

Phantadani

Verifiziert
  • Gesamte Inhalte

    88
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Phantadani hat zuletzt am 10. August 2018 gewonnen

Phantadani hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Phantadani

  • Geburtstag 09.06.1994

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Aachen

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Taron, Chiapas, Euro-Mir
  • Lieblingspark
    Phantasialand
  • Lieblingsshow
    Rulantica - The Musical
  • Counts
    43

Kontakt Methoden

  • Instagram
    Phldani

Letzte Besucher des Profils

1.150 Profilaufrufe
  1. Onboard-Sound ist doch immer gut in Kombi mit einer guten Firma, die dahinter steht (*hust* Imascore *hust*) immer ein besonderes Fahrgefühl. Allerdings auch Atmosphären-Killer, wenn es nicht funktioniert... Habe jetzt nicht bei Vekoma nachgeschaut, ob man es auf der Seite für Flying Coaster findet, aber es gibt Vekomazüge mit OnBoard-Sound-Systemen. Beispielsweise Vogel Rok in Efteling. Aber da haben wir letztes Wochenende eben auch eine Fahrt erlebt, bei der der Sound nicht funktioniert hat, sodass definitiv Atmosphäre gefehlt hat (vielleicht aber bei einer völligen Dunkelachterbahn nochmal anders)
  2. Damit sich weniger Leute anstellen und wir endlich mit unseren Erlebnispässen den Quickpass-Eingang benutzen können. Ist doch logisch #Spaß #Ironie
  3. Ich habe auch noch Namen Am Reck ganz rechts heißt Ruslan Karnaukh Die beiden am Band in rot heißen Liubov Gavrilenko und den Mann habe ich leider nur in russischer Schreibweise gefunden. Bei den Wächtern heißt der Herr hinten links Metehan Cakmaz
  4. Ich finde, dass das Logo spannend aussieht und mal wieder viel Interpretationsspielraum lässt. Damit nichts zu weit hergeholt scheint, werde ich jetzt nicht ins Detail gehen, aber das Logo erinnert mich nicht nur an Logos von Automarken, sondern das Gesamtbild sieht für mich doch stark nach einer Eule aus (#voletarium... hust*..) Geht es nur mir so?
  5. Hi @all. Ich habe eine Frage, vielleicht gibt es Menschen unter euch, die das wissen. Wisst ihr wie die beiden Künstler/Darsteller heißen, die die Akrobatik Nummer aus dem Geschenk machen?
  6. Ich liebe Klugheim mit Taron, Raik und allem was dazu gehört. Aber das Instagram Bild von "nrw_parks" zeigt mir, dass ich meine Kindheitserinnerungen nicht vergesse.
  7. Da Charles Lindbergh den ersten alleinigen Nonstopflug über den Atlantik machte, ist doch der See für das Loch quasi schon bestätigt... #Ironie
  8. Man finde den Fehler. Ich: "Ich hätte gerne 6 Churros."
  9. Hatte heute einen Kater vorm Monitor stehen.
  10. So, ich muss leider mal eine Gegenposition zu @Philicious Position aus dem Rookburgh-Thema einnehmen. [Es ist leider doch länger geworden, als ich dachte, sorry ] Ich gebe dir in manchen Punkten recht und dass vieles einen eher mäßigen Eindruck (bei uns Stammgästen, wohlbemerkt) hinterlässt, ist nicht zu leugnen. Allerdings möchte ich einige Argumente doch anders sehen, als sie hier oftmals dargestellt werden. Dafür möchte ich zu Beginn mal eine Lanze für die Marketing Abteilung brechen. Wenn man eurer Meinung folgt, macht es den Anschein, dass Marketing ein sehr einfaches Feld sei. Marketing ist sehr komplex und bei weitem nicht nur von einfachen Aufgaben geprägt, so wie sich das einige hier vorstellen. Ich könnte jetzt das Inhaltsverzeichnis meines "Grundlagen des Marketingmanagements" zitieren, aber das würde hier den Rahmen sprengen ;-). In meinen Augen ist es leider frech als Außenstehender zu behaupten, im Marketing herrschen schlechte Arbeitsverhältnisse und die Kollegen seien unfreundlich. Klar, man kann die Erfahrungen aus irgendwelchen Internetseiten ableiten, aber das ist sehr unloyal. Ich habe schon meine persönliche Erfahrung mit dem Herrn Abteilungsleiter aus dem Kommunikationsmarketing gemacht, und inkompetent und unfreundlich sind die letzten Worte, die mir bei ihm einfallen würden. Ebenso die Behauptung das Marketing hätte keinen Wert mehr. Das folgert man nur aus der Tatsache, dass wir keine Infos zu Rookburgh bekommen? Klar, fehlen sie und ich würde sie mir auch ab und zu wünschen. Aber aus diesem einzigen Grund ist das Marketing nicht weniger wert. Zudem sind die Entscheidungen von Werbung, Trailern, etc. sicherlich nicht nur eine Entscheidung der Marketing Abteilung, sondern die Überlegung der Strategie ist immer noch eine Aufgabe an der die Geschäftsführung beteiligt ist. Mir graut es immer vor den Beiträgen, in denen sich auf das Marketing gestürzt wird, obwohl wir nicht wissen, von wem die Entscheidungen kommen. Bzgl. Strategie wären wir schon beim nächsten Argument. Natürlich ist das Phantasialand ein Konzern mit einem Plan, ob Master oder nicht. Ohne Planung würde es in Unternehmen, welcher Art auch immer schlecht aussehen. Ebenso für die Unternehmen, in denen die Aufwendungen über den Erträgen liegen. Diese Aussage impliziert, dass das Phl schon seit langer Zeit Verluste einfährt; ohne konkrete Zahlen auch ein schwierig nachvollziehbares Argument, eher ein besorgniserregendes, wenn es stimmt. Zudem kann ich nicht zustimmen, dass die Interaktion über Social Media ausbleibt. Das Phantasialand antwortet, zumindest mir, auf jede Frage, die ich stelle und auch auf die meisten, die ich im Netz sehen kann. Als letztes finde ich, dass die Besucherzahlen in diesem Jahr nicht gerade für einen Missstand im Marketing sprechen. Für den Park gab es, denke ich, schon Werbeerfolge. Gerade die 2für1 Aktionen waren doch Besuchermagneten, wodurch der Park schon überfüllt war . Insgesamt gebe ich euch zwar recht, dass man sich über Infos zu Rookburgh und FLY freuen würde, aber in einigen Argumenten bin ich doch anderer Meinung. In mancher Hinsicht ist vielleicht auch einfach "Abwarten" das richtige Stichwort
  11. Hat das Phantasialand die Lampe zum Einfärben ins Toverland geschickt? (!Scherz!) Mir fehlt immernoch eine konkrete Vorstellung, was den Tag und Nacht Spruch auf dem Rookburgh Plakat erklärt. Ich weiß, dass es schon diskutiert wurde, aber ich bin noch nicht davon abgeneigt, dass der Wechsel simuliert wird. Daher könnte auch die neue Lampe, vielleicht in Verbindung mit der Uhr, die momentan noch normal geht, auch irgendwas damit zu tun haben. (Momentan halt natürlich noch nicht.)
  12. Beim Soundtrack hatte auch Imascore die Finger im Spiel, deswegen die Ohrwurmgarantie. Aber die Ähnlichkeit mit dem Popcorn-Lied kann man wirklich nicht leugnen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.