Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MxB

Voletarium

Empfohlene Beiträge

Da es offenbar noch keinen Thread für diese neue Attraktion gibt habe ich diesen mal erstellt ;) 

 

https://www.wort.lu/de/sponsored/europa-park-macht-den-traum-vom-fliegen-wahr-mit-dem-voletarium-abheben-in-neue-dimensionen-595f4aa9a5e74263e13c3adf

 

Habe diesen Artikel gerade in einer luxemburgischen Zeitschrift gefunden 

bearbeitet von Benni
Zusammengeführt (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem es im Forum schon die eine oder andere Einschätzung zum Voletarium gab, auch von mir, aber sicher noch bei weitem nicht alle wirklich damit gefahren bzw. "geflogen" sind, hier meine Eindrücke von gestern:

 

Ich war kurz nach 9 Uhr am Eingang des Voletariums. Da das direkt am Eingang war und es drohte sehr voll zu werden, habe ich die 40 Minuten Single Rider akzeptiert, normalerweise wären es 75 gewesen. Alternative wären Zeitkarten gewesen, habe es nicht hinterfragt, vermutlich Quickpässe. Die sind aber limitiert. Später stand dran, dass das ausgebucht ist. 

 

Der Wertebereich war schon fertig und schön gestaltet, ziemlich auf alt gemacht. Es geht in der Attration um einen Erstflug einer Familie Eulenstein und den Traum vom Fliegen. Die Abfertigung lief sehr ruhig und meist gut durchdacht und strukturiert. 

 

Was meiner Ansicht nach nicht wirklich gut gelöst ist, das ist das Gurtsystem, wenn man dann drin ist. Da gibt es viele Möglichkeiten und ein ziemliches Gesuche und Gefummel, bis jeder erst an- und später abgeschnallt ist. Der eigentliche Flug, nennen wir es mal so, ist sehr schön gemacht. Es ist halt das, was der Europa-Park in den letzten Jahren fast immer macht: Man fliegt durch die Szenen und erlebt was, was nicht ist. Meist ist es halt Europa. Das soll keine Kritik sein, meines ist VR einfach nicht und da kann man sehr viel auffahren, ich setze mich doch lieber in eine Achterbahn, aber das ist einfach meine persönliche Meinung. Es ist absolut schön gemacht und sicher ein tolles Erlebnis, vor allem, wenn man dann mit Kindern unterwegs sind, die sich voll darauf einlassen können und dann halt wirklich zittern, ob man mal einen Berg packt oder hängen bleibt beim Überflug. Manchmal fehlt mir diese Gefühlswelt schon ziemlich, das war natürlich schon noch ein anderes Gefühl. Zwei Dinge sind mir aufgefallen: Teilweise waren manche Szenen unscharf, aber das kann auch Absicht (wir fliegen ja) gewesen sein und wenig störend. Was unglücklich, vermutlich aber der Technik geschuldet war, ist, daß man oben die Technik sah bzw. eine Stelle, wo kein Film zu sehen war, wenn man nach oben schaut. 

 

Fazit: Eine tolle neue Attraktion, sehr detailreich und (ungewollt?) hoch aktuell mit Gedenkhaus für Helmut Kohl vor dem Eingang. Ich persönlich hätte das Geld lieber in was anderes investiert gesehen, aber das ist eine unternehmerische Entscheidung und wenn die war: VR, dann super umgesetzt und gut in die bestehenden Gebäude integriert, auch der Ausgang durch den bisherigen Shop. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den Zeittickets ist praktisch, wenn man sich für die Attraktion nicht ewig anstellen möchte. Allerdings verpasst man dadurch auch den detaillierten Wartebereich, der die Geschichte der Gebrüder Eulenstein erzählen soll. Durch Zufall haben wir im Übrigen herausgefunden, dass es auch beim Kauf eines Menüs an der Wurstbude ein Zeitticket dazu gibt.

 

Bis auf die Unschärfe in einigen Szenen ist es eine schöne Attraktion. Aber es stimmt auch, dass man sich halt drauf einlassen können und den Rest ausblenden muss. Vor allem den Rand der Leinwand und bloß nicht zu den anderen Gondeln schauen. ;)

 

Mir gefällt auch der Bereich drumherum ganz gut. Alles in allem sehr schön gestaltet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Phlorian:

Mal eine kurze Zwischenfrage meinerseits, da ich gar nicht im Bilde bin: In welchem Zusammenhang steht gezeigter Film & die Familie Eulenstein, die Steffi eben schon angesprochen hat? 

 

Für die Attraktion wurde eine fiktive Geschichte der Gebrüder Eulenstein geschaffen, die den ersten Flug eines bemannten Fluggeräts durchführten. Ich würde es so interpretieren, dass man als Besucher eben dieses Gefühl vom Fliegen erlebt, während man in der Attraktion über Europa fliegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denn Film an sich fand ich relativ langweilig, bei einem Flugsimulator erwarte ich einfach einen durchgehenden Flug und auch etwas action! Aber: Die Technik und das Gefühl des Fliegens ist unheimlich gut gemacht!!!! Es gibt viele Effekte die das Bild noch zusätzlich verstärken und wenn man etwas Glück bei der Zuteilung hat und vernünftige Plätze erwischt füllt die Leinwand auch das gesamte Sichtfeld aus! Empfehlenswert ist das Voletatrium auf jedenfall!

Gesendet von SM-G930F und benutzt die PhantaFriends.de App

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja im Endeffekt ist das Voletarium ein Soarin' over Europe mit etwas anderer Story. In Deutschland ist man da sicherlich noch einzigartig, aber dieser Attraktionstyp ist im Prinzip schon ein alter Hut. Von daher bin ich überrascht, dass es auch viele negative Meinungen gibt, weil die technische Umsetzung nicht wirklich verbessert wurde. Da hätte man wohl mehr machen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich spreche für die Jugend in den Parks. Ja klar ist nicht jeder gleich, aber man kann mehr mit Action ziehen. In Familien gibt es auch Jugendliche auf der Suche nach Thrill. Schade das der EP diese Richtung einschlägt. Denn wer fährt schon Quer für Deutschland für einen Simulator.

Ich selbst bin am 2.9 im Park und werde mir ein Bild davon machen, aber ich selbst bin kein großer EP Fan, warum sollte ja klar sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb RooStar:

... wenn man etwas Glück bei der Zuteilung hat und vernünftige Plätze erwischt füllt die Leinwand auch das gesamte Sichtfeld aus! Empfehlenswert ist das Voletatrium auf jedenfall!

Gesendet von SM-G930F und benutzt die PhantaFriends.de App
 

 

Mir ist aufgefallen, dass dies wohl in den Reihen 1 und 6 am ehesten der Fall ist. Bei Nutzung des Zeittickets konnten wir auch fragen, ob wir in eine spezielle Reihe gehen durften. :)

 

Bezüglich des Wartebereichs ist mir noch eingefallen, dass ich davon etwas enttäuscht war. Angekündigt wurden etliche Preshows, die ich persönlich gar nicht so wahrgenommen habe. 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb RooStar:

Die erste Preshow ist diese weiße Drohne nach dem Eingangsbereich, die taucht auch mehrmals wieder auf... auf ein paar Monitoren hat man dann noch Zusatzinfos.. .

Gesendet von SM-G930F und benutzt die PhantaFriends.de App
 

 

Habe gerade nochmal nachgeschaut: es sollten insgesamt 11 sein. Wahrscheinlich habe ich mir unter Preshow einfach mehr vorgestellt als ein kleine sprechende Drohne. :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alleine, dass in dem Wartebereich eine total unpassende Eurowings Maschine inklusive fetter Werbung hängt zeigt doch, dass dem Park offenbar an einer authentischen Story nicht viel gelegen ist. Es ging von Anfang an bei diesem Projekt nur um die Vermarktung von Superlativen. Und da schwafelt man dann halt auch etwas von 11 Pre-Shows.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Coasterguide:

Ich spreche für die Jugend in den Parks. Ja klar ist nicht jeder gleich, aber man kann mehr mit Action ziehen. In Familien gibt es auch Jugendliche auf der Suche nach Thrill. Schade das der EP diese Richtung einschlägt. Denn wer fährt schon Quer für Deutschland für einen Simulator.

Ich selbst bin am 2.9 im Park und werde mir ein Bild davon machen, aber ich selbst bin kein großer EP Fan, warum sollte ja klar sein.

 

Dann kann die Jugend ja in den Movie Park oder ins Phantasialand fahren, wo neue Thrillcoaster stehen. Oder in den Hansa Park oder Heide Park oder Walibi Holland, wo relativ neue Achterbahnen stehen. Auswahl gibts genug! Ich finde es wichtig, alle anzusprechen, auch die, die was ruhigeres moechten. Und das macht der EP in meinen Augen goldrichtig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war vorher auch sehr negativ einem Flying Theatre gegenüber eingestellt... Ich habe wirklich gezweifelt ob man sowas realitätsnah umsetzen kann. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Ich saß eher in der Mitte und hatte daher keine unscharfen Stellen oder Ränder. So richtig beeindruckt war ich von der Szene am Schloss Neuschwanstein. Da will ich nämlich unbedingt mal hin und in dem Moment hab ich wirklich gedacht ich sei vor Ort. Dann noch der Wald-Duft dazu... 

Ich hab mich während des Films auch mal umgeschaut und es war schon ganz schön verdammt hoch... 

 

Die Werbung ist mir auch negativ aufgefallen obwohl wir nicht den gesamten Wartebereich durchlaufen sind. Aber ich fand es absolut toll vom Europa Park dass Hotelgäste 2 Tage vor Eröffnung als Testpublikum die Attraktion schon besuchen konnten. Das hab ich so vorher noch nicht erlebt in anderen Parks... Jedenfalls war für mich das Voletarium und Arthur eher so mein persönliches Highlight im Park. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mache es kurz und schmerzlos: Was für ein hammer Teil! Ich war absolut begeistert. Konnte die Fahrt unten und in der Mitte erleben und es war einfach nur schön. Das Gesamtkonzept zwischen Leinwand, Bewegung, Geruch und mehr (spoilers^^) hat mich so sehr mitgerissen. Leider waren die Wartezeiten am 29.10. und 30.10. so, dass ich mir das nur einmal per Zeitticket und einmal Single Rider angetan habe. Wir hatten sogar das Glück, dass der Single Rider so lang wurde, dass sie einen gesamten Zug mit SRs gefüllt haben. Plötzlich standen @KyokaSun und ich ganz vorne :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Important Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Terms of Use zu.