Jump to content

Troy / 24h Marathon


Tom M.
 Share

Recommended Posts

Also ein paar Mal am Stück schaffe ich... 😀

 

Aber wie will man - selbst wenn man am Tag zuvor einen 2h Test fährt - 24h schaffen??? Oder habe ich was überlesen?? 

 

24h wäre extrem. Vor allem auf einer Holachterbahn, die naturgemäß nicht die sanfteste Bahn ist....

 

https://rp-online.de/nrw/staedte/kleve/toverland-sucht-freiwillige-fuer-achterbahn-marathon-24-stunden-am-stueck_aid-67635817?utm_medium=Social&utm_source=Facebook#Echobox=1648718547

Edited by Tom M. (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Tom M.:

Aber wie will man - selbst wenn man am Tag zuvor einen 2h Test fährt - 24h schaffen??? Oder habe ich was überlesen?? 

 

Es gab bereits ein Marathon auf Troy vor 5 Jahren glaube ich (mit insgesamt 325 Runden), ist also machbar.

 

Die 24h schafft sicher nicht jeder, deswegen sollte man sich sowas vorher gut überlegen. Ich bin zwar Troy selbst noch nicht gefahren, aber es sieht relativ entspannt aus (auch wenn es eine Holzachterbahn ist)

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Brian:

Die 24h schafft sicher nicht jeder, deswegen sollte man sich sowas vorher gut überlegen. Ich bin zwar Troy selbst noch nicht gefahren, aber es sieht relativ entspannt aus (auch wenn es eine Holzachterbahn ist)

 

 

Troy ist alles andere als entspannt. Deswegen meln Respekt an alle, die sich dieser Herausforderung stellen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Mümpfchen:

 

Troy ist alles andere als entspannt. Deswegen meln Respekt an alle, die sich dieser Herausforderung stellen. 

Ja, das sehe ich auch so. Troy kennt nach dem Lifthill nur Vollgas. Deswegen liebe ich die Bahn,aber auch genau deswegen, könnte ich da keine 24h drauf sein (auch mit 5min/h Pause)...

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Mümpfchen:

Troy ist alles andere als entspannt. Deswegen meln Respekt an alle, die sich dieser Herausforderung stellen. 

 

Ich bin wahrscheinlich einfach bisher zu wenige Holzachterbahnen gefahren... nur Wodan und Joris en de Draak (Mammut tatsächlich noch nicht) und das sind vermutlich die zwei weichesten Holzachterbahnen die man in Europa so finden kann (insbesondere Wodan fährt sich fast schon wie eine Stahlachterbahn 😅)

 

Also das Gerüttel ist auf jeden Fall nicht ganz ohne und nimmt einen durchaus mit. Aber mal schauen vielleicht habe ich dieses oder spätestens nächstes Jahr das Glück selbst mal Troy erleben zu dürfen.

Edited by Brian (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Am 2.4.2022 um 21:31 schrieb schienenschluss:

@BrianWenn du wissen willst, was ne echt Holzachterbahn ist, musst du mal Bandit fahren 😂

 

Bin ich gestern zum ersten Mal gefahren. Hat ordentlich gerumpelt das Ding. War aber im Vergleich zu Troy deutlich langsamer (war aber auch relativ kalt gestern) und Troy empfinde ich insgesamt als intensiver.  

Link to comment
Share on other sites

Echt? Also je nachdem wo ich in Colorado sitze, bekommen mir mehrere Fahrten nicht gut. Gerade vorne finde ich es nach einer Zeit besonders schlimm, da die Fahrt irgendwie untypisch anfühlt. Und das gekreische, vor allem in den Hallen ... 😄

 

Dann lieber Troy. Wobei 24h Troy ich auch nicht schaffen würde. Wenn ich mit meinen Sohn ein Achterbahn Marathon im Phantasialand mache, schaffe ich nur um die 20 Fahrten. Ich merke das dann langsam im Kopf ... 😄 

Link to comment
Share on other sites

Also so sehr ich Troy liebe, aber 24 Std.? Das würde mein Magen nciht aushalten. Selbst 2 Std. wären mir zu viel. Diese Spenden und dann 25 Minuten mitfahren, das würde ich wohl noch machen. 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...