Quantcast
Jump to content
Alax

Mit 87 jeden Tag ins Phantasialand

Recommended Posts

Finde das echt toll 

viel besser als viele andere alte Menschen 

leider auch damals meine Oma , die zu Hause geblieben ist und außer Fernsehen am Tag nicht viel gemacht hat...

so ein Besuch ist vermutlich schöner und unterm Strich bestimmt auch günstiger als so manche Kaffeefahrt mit einem Busunternehmen ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke mal solche Gäste die wirklich jeden Tag im Park sind gibt es in jedem größeren Freizeitpark, auch in jeder Altersklasse. Ich muss schon sagen; würde ich so nahe an einem Park wohnen wäre ich sicher auch sehr sehr oft dort. Leider muss ich, egal für welchen Park, mindestens eine Stunde fahren... Also am meisten beneide ich Leute die in Reichweite von Disneyworld wohnen. Was besseres könnte ich mir nicht vorstellen. :D

Edited by TheReal (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden, TheReal sagte:

... Also am meisten beneide ich Leute die in Reichweite von Disneyworld wohnen. Was besseres könnte ich mir nicht vorstellen. :D

naja, ist wie wenn Du jeden Tag einen BigMac essen müsstest! Am Anfang scheint dies spitze, jedoch mit der Zeit wird es glaube ich langweilig.

Wenn ich jeden Tag BlackMamba fahren könnte, ich denke, dass es nach einer gewissen Zeit nichts besonderes mehr ist ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Also jeden Tag wäre ich wohl auch nicht da aber gerade jetzt bzw. diesen Sommer wo man jeden Tag Fortschritte auf den Baustellen sehen kann wäre es jedenfalls interessant gewesen. Ich glaube auch, dass man ganz anders durch einen Park geht wenn man jeden Tag oder jede Woche dort sein kann. Für die meisten ist ein Besuch im Park immer wieder was besonderes und so ein Tag muss dann voll ausgenutzt werden.

Wir haben aber ja genug Leute hier die das aus der eigenen Sicht beschreiben können wie es ist jeden Tag oder mehrmals die Woche im Park zu sein....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin Jahreskartenbesitzer und mehrmals im Jahr im Park, definitiv nicht täglich oder wöchentlich aber im Schnitt gewiss zweimal im Monat. Man wird viel ruhiger, die Besuche sind halt einfach ganz anders als wenn man nur einmal im Jahr da ist. Man ärgert sich nicht über die Schlangen, man geht langsamer, man schaut sich mehr um, sieht mehr Details. Ich habe Freunde mit JK, die einfach nur hin sind, gesehen haben dass es voll ist, was gegessen haben, einmal um den See spaziert sind und dann wieder nach Hause gefahren sind. Es wird einfach viel entspannter. Und das ist auch gut so, es muss ja nicht jeder Tag was besonderes sein. Es gibt genug Leute, die jeden Tag in einem Park spazieren gehen und Enten füttern, oder genug alte Leute die den ganzen Tag in Cafés, Kneipen, Fußgängerzonen oder Baumärkten ihre Zeit totschlagen. Da finde ich es doch eindeutig netter in einem Freizeitpark zu sein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden, gudze sagte:

naja, ist wie wenn Du jeden Tag einen BigMac essen müsstest! Am Anfang scheint dies spitze, jedoch mit der Zeit wird es glaube ich langweilig.

Wenn ich jeden Tag BlackMamba fahren könnte, ich denke, dass es nach einer gewissen Zeit nichts besonderes mehr ist ...

Disneyworld ist da aber etwas besonderes. Die Parks sind alle extrem weitläufig und sehr schön gestaltet. Da kann man viel mehr machen als nur Bahnen fahren. Und nicht zu vergessen ist ebenfalls, dass Disneyworld 2 Wasserparks hat. Da kann man sich definitiv ewig aufhalten ohne, dass es langeweilig wird. Zumal ich es, besonders bei Disney Parks, sehr genieße "einfach nur da zu sein" ganz unabhängig davon ob ich irgendwas fahre oder nicht. In Disneyworld gibt es zusätzlich noch immer irgendwelche Special Events. Und man kann Leute aus dem gesamten Gebiet der USA kennenlernen, da die eben alle dorthin kommen. Also da würde mir definitiv niemals langeweilig werden. Aber ja, JEDEN Tag wäre ich nicht da. Aber schon sehr oft.

Edited by TheReal (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein sehr schöner Artikel , aber auch ein bisschen traurig.

Da sind alle Diskussionen über zu lange Wartezeiten oder ob taron mal ein bisschen langsamer fährt total unwichtig.

Man sollte jede Stunde und jede Fahrt genießen , denn alles ist endlich.
Irgendwann fahren wir alle das letzde mal coaster.

In diesem Sinne :
Live Slow and Ride fast[emoji2]


Gesendet von iPhone und benutzt die PhantaFriends.de App

Share this post


Link to post
Share on other sites

Traurig - dachte ich auch, als ich las, dass er seine Frau 60 Jahre lang geliebt hat. Mein Opa ist letztes Jahr verstorben und hinterlässt meine Oma (auch 87), die jetzt, nach 60 Jahren Ehe, alleine ist. Es ist nicht leicht, damit zu leben, ich ziehe meinen Hut vor Herrn Meier, dass er sein Leben offenbar dennoch geniesst (oder es gelernt hat).

 

Live Slow and Ride fast - sehr schöner Wunsch! :wub:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.