• 0
Taronerteam

Wie viele Besucher könnte der Park aufnehmen

Frage

19 Antworten auf diese Frage

  • 0

Da es keine offiziellen Zahlen dazu gibt und nur eine Zahl von vor 15 Jahren exestiert, müsste man mal einen vollen Tag aus diesem Jahr nehmen und nächstes Jahr an einem vergleichbaren Tag nachzählen.
Zähluhren könnte ich in ausreichender Menge zur Verfügung stellen für die vier Eingänge.
Dann hat man zwar nur ein Spitzenwert, aber wehre na an dem Besuch Maximum dran, ausser man erwischt zufällig einen Tag wo der Park die Tore schließt.

Gesendet von SM-G800F und benutzt die PhantaFriends.de App

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor 19 Stunden schrieb SteWan:

Da es keine offiziellen Zahlen dazu gibt und nur eine Zahl von vor 15 Jahren exestiert, müsste man mal einen vollen Tag aus diesem Jahr nehmen und nächstes Jahr an einem vergleichbaren Tag nachzählen.
Zähluhren könnte ich in ausreichender Menge zur Verfügung stellen für die vier Eingänge.
Dann hat man zwar nur ein Spitzenwert, aber wehre na an dem Besuch Maximum dran, ausser man erwischt zufällig einen Tag wo der Park die Tore schließt.

Gesendet von SM-G800F und benutzt die PhantaFriends.de App
 

Zähluhren braucht man nicht mehr, da ja jeder am Eingang seine Karte oder seinen Erlebnis-Pass unter den Scanner hält. Also weiss das Phantasialand genau wie viele Besucher drin sind. Und sie werden daraus und aus der maximalen Kapazität mindestens so ein Geheimnis machen wie um neue Attraktionen :)

 

Edit: ach so SteWan meinte Uhren für uns?!?! :) die werden uns weg scheuchen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

An vollen Tagen sind es immer noch um die 25.000 oder auch etwas mehr - also Schönwetter, WE und Ferien als Maßstab.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor 10 Stunden schrieb Gesichtsmalerei 81:

An vollen Tagen sind es immer noch um die 25.000 oder auch etwas mehr - also Schönwetter, WE und Ferien als Maßstab.

 

Woher hast Du die Zahl?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

darüber haben wir vor einigen tagen im park auch diskutiert. eine wirklich grobe schätzung könnte man haben wenn man weiß welche kapazität jede attraktion pro stunde stunde hat, somit lässt sich sofern die anzeigetafeln stimmen errechnen wieviele personen ca. anstehen.

dann einmal durch den park wie bei der bundeswehr durchzählen lassen und man hat das relativ genaue ergebnis.

 

grob geschätzt gehe ich von 20 - 25 tausend an spitzentagen aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Im Toverland gab es im letzten Jahr einen neuen Tagesrekord mit 11.000 Besuchern. Daher dürfte die Hälfte der von @RemoveBeforeFlight genannten Zahl wohl zu niedrig sein. Ich halte seine Zahl für durchaus realistisch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
darüber haben wir vor einigen tagen im park auch diskutiert. eine wirklich grobe schätzung könnte man haben wenn man weiß welche kapazität jede attraktion pro stunde stunde hat, somit lässt sich sofern die anzeigetafeln stimmen errechnen wieviele personen ca. anstehen.

dann einmal durch den park wie bei der bundeswehr durchzählen lassen und man hat das relativ genaue ergebnis.

 

grob geschätzt gehe ich von 20 - 25 tausend an spitzentagen aus


Die Info wird weitergegeben unter den Mitarbeitern. Man bekommt es mit. Die Zahl ist sehr realistisch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Nach dieser Angabe von 1,75 Mio Besucher und bei 260 Öffnungstagen (Sommersaison/Wintertraum insgesamt) kommt man im Durchschnitt auf 6730 Besucher täglich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Theoretische Rechnung: Durchschnittliches Wochenvolumen:47110 Besucher. - Wenn Montags bis Freitag jeweils nur 1000 Besucher im Park sind (keine Ferien, schlechtes Wetter, kein Feiertag) Kommt man auf folgende Rechnung 47110 - (5 * 1000) = 42110 Besucher 42110 Besucher : 2 Tage (Sa/So) = 21055 Besucher

 

Also 20000 Besucher sehe ich auch für realistisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Vorhin war im HR Fernsehen die Sendung "Wunderschön" aus der Lüneburger Heide - Es gab auch ein paar Sekunden über den Heidepark. Dort wurde ein leitender Mitarbeiter interviewt. Der sprach auch von bis zu 20000 Besucher täglich, die den Heidepark besuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Also die Grenze im Movie Park waren damals 35.000

 

Wenn es nach der Fläche die der Park für Besucher an Platz hat geht,  könnt ihr es euch ja ausrechnen ;)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Seit ich den Premium Pass habe war ich ungefähr 20 mal im Park(seit Sommer 2016). Da war ein Tag dabei nämlich der 50 Jahrestag wo so viele Besucher da waren wie an keinem anderen Tag an dem ich im Park war mit meiner Freundin. Daher würde ich den als Maßstab nehmen. Dort waren die Wartezeiten so hoch wie ich sie noch nie erlebt hatte.

 

U.a Geister Rikscha 20 min, Hollywood Tour 30 min, TOTNH 40 min, Taron 160-170 min, Winjas Fear & Force je 120-130, Colorado 60 min usw. Trotzdem noch extrem viele zu Fuß unterwegs. Und die ganzen Kinderbahnen, Shows usw. Alles voll und an den snackständen teilweise auch eine Wartezeit von 20-30 min... Wenn ich die Wartezeiten mit der Kapazität pro Stunde berechne komme ich auf ungefähr 26 tausend die im Schnitt an dem Tag alleine an den 11 Hauptattraktionen(Taron, Raik, RQ, Chiapas, MC, MaC, Talocan, CA, WJF&F, HT, TOTNH) anstanden.

 

Also keine Rides einbezogen wie Tikal, lustige Papagei, Taubenturm und Wellenflug usw. Da habe ich daher auch keine Zahlen genau wie zu den Shows, Leuten die am essen sind bzw. davor anstehen und zuletzt die, die im Park rumlaufen. Es war trotz der Anstehzeiten auf den Wegen extrem voll. Ich gehe davon aus das 30 tausend oder mehr im Park waren an dem Tag.

 

Ich wette sowieso das der Park seit letztem Jahr deutlich mehr Besucher hat durch Klugheim und Taron. Mich würden die genauen Besucherzahlen brennend interessieren.

 

Gesendet von E6853 und benutzt die PhantaFriends.de App

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Kann ich so bestätigen als langjähriger Erlebnis Pass Inhaber, der Jubiläumstag des Phantasialands war der vollste überhaupt! Noch nie so ein volles Phantasialand gesehen...

Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Am 26.8.2016 um 13:02 schrieb Taronerteam:

Ja,aber jetzt hat der Park mehr Parkplätze und die Bahnen haben eine längere Warteschlange also eine höhere Kapazität als noch 2001.

 

Aber wenn man wissen will, wieviel Besucher der Park aufnehmen kann/darf kann man nicht nur nach der Warteschlange gehen. Nehmen wir an es gäbe eine Panik im Park, eine Situation ähnlich wie 2001. Es brennt oder sonstwas und überall im Park bricht Panik aus, wenn die Leute im ganzen Park ungefähr zeitgleich die Warteschlangen verlassen wird ist die Zahl nicht relevant sein. Wenn man bedenkt, dass die Wege des Parks schon bei der hälfte der Wartezeiten im Vergleich zu absoluten Spitzenwerten größtenteils total überfüllt sind, es vor fast allen Toiletten schon zu Warteschlangen kommt will ich mir garnichts vorstellen wie das bei 25.000 Besuchern aussieht. Eine große Massenpanik , gerade im Bereich Chiapas, Klugheim und es gäbe tote, da bin ich mir sehr sicher. Zu viele enge und verzweigte Wege, die kaum Leute aufnehmen können und in Panik wüsste niemand so recht wohin.

 

Außerdem mag die Kapazität seitdem höher sein, aber wäre ich für die Sicherheit zuständig würde ich dem Park nicht gestatten mehr Besucher aufzunehmen, wenn weniger freie Flächen, auf denen sich die Menschen im freien sammeln können zur Verfügung steht. Durch wegfall von Silvercity ist einesehr große recht freie und offene Stelle verschwunden. Wenn es nur um die theoretische Zahl geht, ohne Sicherheitsauflagen gingen ohne Probleme über 30.000 in den Park.

 

Mich wundert auch warum es nur offizielle Zahlen von vor Klugheim gibt. Es waren jährlich 1,75 Mio. 2015, was 2016 war weiß wohl niemand.

Ich nehme an de Grundlage der Zahlen sind die Besuchszahlen auf http://www.teaconnect.org

Dort gibt es seit 2015 keine Zahlen mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor 2 Stunden schrieb Phantavius:

Mich wundert auch warum es nur offizielle Zahlen von vor Klugheim gibt. Es waren jährlich 1,75 Mio. 2015, was 2016 war weiß wohl niemand.

Ich nehme an de Grundlage der Zahlen sind die Besuchszahlen auf http://www.teaconnect.org

Dort gibt es seit 2015 keine Zahlen mehr.

 

TEA veröffentlicht im allgemeinen Statistiken erst im darauffolgenden Jahr. Die Daten für 2015 z.B. so ab Mai/Juni 2016.

Von daher müssen wir uns nur noch ein wenig gedulden, um ihre Zusammenfassung für 2016 zu lesen.

Da die letzten Daten für das Phantasialand ein Besucheraufkommen von 1,9 Millionen aufwiesen, würde es mich nicht wundern, wenn man mit Klugheim die 2 Millionen Marke geknackt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden