Jump to content

CM72

Verifiziert
  • Content Count

    782
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Reputation Activity

  1. Like
    CM72 got a reaction from Henrik in [China Town] Geister Rikscha   
    Bei meinem Besuch Anfang Juni haben die Gondeln bei der Einfahrt in den Bahnhof massiv geruckelt. Genau an der Stelle, wo das Beförderungsband beginnt. Das ist mir noch nie aufgefallen. Bin 2 oder 3 x in unterschiedlichen Gondeln gefahren. Das Geruckel war jedes mal vorhanden. Ich denke mal, das hängt damit zusammen, dass an dieser Stelle die Drehfunktion blockiert wird. Ferner kann ich mir forstellen, dass beim Alter der Anlage die Drehfunktion ohne aktiven Antrieb funktioniert ( Führungsrollen, die in einer U Schiene laufen).
     
    Die Aussage sehe ich in anderem Zusammenhang - Die Person spricht mit den lebenden Besuchern, die sich widerrechtlich in der asiatischen Unterwelt aufhalten.
  2. Like
    CM72 reacted to ruelps in Movie Park Gemany - Ein Tagesbericht   
    Genau so wahr die Fahrt. Rappel Rappel Rappel, aus meiner Sicht sollte der TÜV die außer Betrieb nehmen!
  3. Like
    CM72 got a reaction from mpgfreak in [Klugheim] Raik   
    Für mich steht der Raik Zug verkehrt herum auf den Schienen. so hätte ich es gemacht:
     
    Den 1.Lifthill als Stollen gestaltet (Silbermine lässt grüssen) Am Ende des Stollens eine Projektion, auf der der Stollen optisch verlängert wird VORWÄRTS den Lifthill hoch Plötzlich! - Ein Grollen. Teile des Stollens stürzen ein. - Die von der Projektion. Ggf. hätte man noch ein paar reale Balken "brechen" lassen können. Der Zug klingt aus und rast RÜCKWÄRTS in die Tiefe und durch den Bahnhof. Der Zug rasst rückwärts in den 2. Lifthill und rollt vorwärts in den Bahnhof aus. Den Bahnhof als Bergmanns-Kaue gestaltet. Der Lifthill müsste dann natürlich besser eingehaust sein, damit man je nach Helligkeit/Tageszeit die Projektion besser sehen kann. Ganz ehrlich: Die logik hinter der Sanduhr , dem Nebel und dem Zeiger im Bahnhof habe ich bis heute nicht verstanden.
     
    ... und ja ich weiss, dass es sich quasi um ein Lifthillgebäude handelt.
  4. Like
    CM72 got a reaction from shareef don't like it in [Fantasy] Würmling Express   
    @PhantaDad2017 Anfang April und Anfang Juni war ich im Park - In Dieser Zeit wurden dem Würmlingexpress neue Vögel (Eulen) spendiert. Oder sind mir diese im April nicht auf gefallen?
     
    Daher hatte ich auch schon einmal folgende Idee: Man verlängert die Bahn indem man durch Rookburgh fährt. Im Bereich des neuen Eingang in Berlin einen zweiten Bahnhof einrichtet. Anschliessend führt man die Bahn auf der Rückseite von Waffelbäckerei/Tartüff/ usw. vorbei. In das Schauspielhaus kommen 2 Tore. Dort hinein ein Darkridepart (mit was auch immer) Der WE fährt durch das eine Tor hinein und dem anderen heraus. Die Fahrt geht weiter zu den Treppen, ehemalig RFA. Von dort aus verbindet man die vorhandenen Schienen.
    Die Sache mit den Vögeln würde ich auf Dauer vergessen. Es sei denn, man packt richtig in die Sahne (Animatronics usw). So ist der WE nichts Halbes und nichts Ganzes.
  5. Churro!
    CM72 got a reaction from Herr Aquarium in [Phantasialand] Vergünstigte Karten / Sonderaktionen   
    Das Phantasialand warnt über Whats App, dass Gewinspiele im Umlauf sind, bei denen Eintrittskarten gewonnen werden können. Nach Aussage des Parks handelt es sich dabei um eine gefakte Aktion. Stichwort Anschriften - Verkauf
     
    Des weiteren wurde heute Morgen im TV darauf hin gewiesen, dass aktuell massiv Tickets für Freizeiteinrichtungen im Internet bei e.... verkauft werden. Hierbei soll es sich grössten teils um gefakte Tickets handeln. Spätestens an den Lesegeräten an den Parkeingängen entsteht dann böses Erwachen.
  6. Traurig
    CM72 got a reaction from Zuckerwatte in [Phantasialand] Vergünstigte Karten / Sonderaktionen   
    Das wissen wir. Bzw. ich vor eine Woche auch noch nicht. Für den, der noch nie im Phantasialand war, oder für Besucher, die im Prinzip mit dem Fahrrad dahin können scheinen die 44,50€ ein Schnäppchen zu sein. Ob man 5km 50km oder 500km mit dem PKW fahren muss ist schon ein Unterschied. Daher lohnt sich für mich für beide Parks kein Saisonticket. Entfernung für beide Parks liegt bei mir eine Richtung bei etwa 180 km - Leider. 😭
  7. Like
    CM72 got a reaction from Bananenblatt in [Klugheim] Taron   
    Schlicht und ergreifend hast du schlechte Tage erwischt. So ging es mir 2017 mit Chiapas. Im Frühjahr war es mir zu schattig für eine Wasserbahn im Sommer wäre ich gefahren, da war die Bahn down.
  8. Churro!
    CM72 reacted to Tom M. in [Fantasy] Temple of the Night Hawk - [2001 bis 2019]   
    Es ist sicherlich schon oft angemerkt worden, aber da ich heute das erste Mal Vogel Rok in Efteling gefahren bin, muss ich es loswerden.
     
    Es ist der gleiche Hersteller, der gleiche Custom 900 Bahntyp. Die Wagen sind in Efteling mit 2-Wege (!) Boxen ausgestattet und liefern Sound. Es gibt ein paar Laser, ein paar andere Lichteffekte, man fährt mal in einen Schnabel.... sonst ist alles dunkel. Man sieht vom anderen Wagen nichts, wahrscheinlich weil bei der kurzen Strecke nur immer 1 Wagen tatsächlich fährt.
     
    Warum in alles in der Welt kann das Phantasialand nicht auch nur 50% davon umsetzen und lässt so eine Bahn wie Totnh so "unter den Möglichkeiten". Besser mal sowas machen, von mir aus in einem Jahr wo kein "Megacoaster" fertig wird, als immer nur Rekorde jagen. 
     
    Wie gesagt, wurde bestimmt schon oft gesagt, aber nachdem ich die Bahn gesehen und gefahren bin, war ich entsetzt, dass der Totnh tatsächlich so vernachlässigt wird.
     
    Edit: Sohnemann, der eigentlich auch mehr auf Thrill steht, findet Efteling wegen der vielen verschiedenen Sachen zumindest stand heute schon fast besser. Merke, das Jagen von Rekorden ist nicht alles. Und Efteling war heute auch ohne Ferienspass mal 2 gut voll.
     
  9. Like
    CM72 reacted to KlugGus in Neu 20XX: Rookburgh   
    Hier nochmal ein besseres Bild. 
     
    Und wie wie ihr auf dem anderen Bild seht, sind alle Kräne aktiv am arbeiten sowie der Barth Kran ☺️


  10. Like
    CM72 got a reaction from Zuckerwatte in [Fantasy] Temple of the Night Hawk - [2001 bis 2019]   
    Am Sonntag bin ich van Helsing im Movie-Park gefahren. Da kann man mal sehen, was man aus einem Darkride machen könnte.
  11. Lustig
    CM72 reacted to Timo89 in [Fantasy] Temple of the Night Hawk - [2001 bis 2019]   
    Bisschen ungenau, oder? Von dir ist man besseres gewohnt. Sowas wie 8 Jahre, 2 Monate, 3 Tage und 2 Stunden.
  12. Churro!
    CM72 got a reaction from Henrik in [Phantasialand] Vergünstigte Karten / Sonderaktionen   
    Das wissen wir. Bzw. ich vor eine Woche auch noch nicht. Für den, der noch nie im Phantasialand war, oder für Besucher, die im Prinzip mit dem Fahrrad dahin können scheinen die 44,50€ ein Schnäppchen zu sein. Ob man 5km 50km oder 500km mit dem PKW fahren muss ist schon ein Unterschied. Daher lohnt sich für mich für beide Parks kein Saisonticket. Entfernung für beide Parks liegt bei mir eine Richtung bei etwa 180 km - Leider. 😭
  13. Churro!
    CM72 got a reaction from Herr Aquarium in [Phantasialand] Vergünstigte Karten / Sonderaktionen   
    Das wissen wir. Bzw. ich vor eine Woche auch noch nicht. Für den, der noch nie im Phantasialand war, oder für Besucher, die im Prinzip mit dem Fahrrad dahin können scheinen die 44,50€ ein Schnäppchen zu sein. Ob man 5km 50km oder 500km mit dem PKW fahren muss ist schon ein Unterschied. Daher lohnt sich für mich für beide Parks kein Saisonticket. Entfernung für beide Parks liegt bei mir eine Richtung bei etwa 180 km - Leider. 😭
  14. Churro!
    CM72 reacted to dhdeluxe in Movie Park Gemany - Ein Tagesbericht   
    Ich war heute mit meiner Frau und meinem 2 jahrigen Sohn nach 2 Jahren auch mal wieder dort. 
    Meine Frau ist keine Freizeitpark Expertin, hat jedoch wie ich einen EP vom Phl... wir sind um 13:30 wieder abgehauen. 
    Ich will nicht bashen aber der Park ist einfach mies. 
    Stimme Allem von oben vollkommen zu. 
    Heute waren unendlich viele Schulklassen da, was das ganze noch verschlimmerte. 
     
    Das allerschlimmste war für mich die ganze Organisation und das Kirmeshafte Flair. 
    Hauptattraktionen haben teilweise erst um 11 geöffnet, im Nickland mussten Mitarbeiter im halbe Stundetakt zwischen 2 Kinder-Attraktionen hin und her switchen so das dann die eine Attraktion für die Zeit geschlossen blieb. 
    Die Abfertigung ist mega lahm und träge. Innerhalb von einer Runde jimmy Neutron hab ich 5 mal die Durchsage gehört, das man hinter der gelben linie bleiben soll. 
     
    Meine Frau die auch nur das Phantasialand kennt, war total enttäuscht und teilweise erschrocken wie es auch anders gehen kann. Der Park erschien ihr mega versüfft und dreckig. Und wie gesagt... Sie ist ein normalo 😀 ohne jegliche freizeitpark Kenntnisse. 
     
    Man fühlt sich einfach gar nicht wohl. 
    Aber irgendwie passt auch alles genau zu den grösstenteils Assi Besuchern dort. 
     
    Wollte das aus gegebenen Anlass nur mal eben los werden. 
     
  15. Like
    CM72 got a reaction from dhdeluxe in Movie Park Gemany - Ein Tagesbericht   
    Im grossen Ganzen OK. Der Park kommt aber bei Weitem nicht an das Phantasialand heran. Positiv zu erwähnen ist, dass man bei Online-Buchung der Eintrittskarte fast 20€ sparen kann. Der günstigste Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 26,90€. Allerdings ist die Karte dann tagesgebunden.Nervend sind die Preshows der Mitarbeiter. Auswendig gelernte Texte werden herunter geleiert. Der Mitarbeiter bei Timeriders hatte als Assistent eines Professors Jeans und eine Weste an. wie wäre es mit einem Kittel und einen Bauhelm mit Schweisserbrille. Des weiteren habe ich so meine Bedenken, was die Sicherheit bzw. Wartung der Anlagen angeht. In der Timeriders Gondel gab es bei der ersten "Beschleunigung" bei meinem Sitz einen knack und die Rückenlehne neigte sich nach hinten und bot keinen halt mehr. Erst dachte ich, es gehört zur Show. Als das Licht am Ende wieder an ging sah ich die Bescherung. Die Rückenlehne war abgebrochen. The Bandit (Holzachterbahn) Das so etwas vom TÜV zugelassen wird ist schlicht und ergreifend ein Witz. The Bandit tritt wie ein Gaul. Bin schon Colossos im Heidepark gefahren. An solche Schläge kann ich mich nicht erinnern.
     
    Essen: Die Preise sind gepfeffert. Eis am Stiel 2,90€ Burgermenue 10€. Wobei die Qualität beim letzteren grenzwertig war. Im Restaurant lag überall Essensreste und Servieten und Pommestüten auf dem Boden. Die Schienen der Tablettrückgabewagen waren rostig. 
     
    Personal: Von aufgesetzter Freundlichkeit bis zu einem Totalausraster eines Mitarbeiters war alles dabei. Störend fand ich wie oben schon beschrieben die Arbeitskleidung der Mitarbeiter. Jeans mit dieser Parkweste. Das ganze erinnert eher an Kirmes. Die Westernstadt erinnert mit ihren vielen Ständen (Basketball, Dosenwerfen, Spielhalle usw) ebenfalls mehr an eine Kirmes. Mittags rannte jeder 5. Parkbesucher mit grossen Plüschtieren durch den Park. So auch in den engen Anstellgängen. Zum Teil erinnerten die Bahnhöfe an Spielzimmer. 2 Meter lange Bananen dürfen in Fahrgeschäften halt nicht mit genommen werden. 
     
    Besucher. An diesem Tag (Sonntag) liefen haupsächlich Familien mit Kindern/Jugendlichen durch den Park. So viele Asis an einem Tag habe ich noch nicht erlebt. Sei es die Kleidung oder das Verhalten der Personen. Der eine oder andere hatte schon seit Tagen keinen Kontakt mit Wasser. Ein Besucher pakte seine Frau am Handgelenk und riss sie mit sich. Der Mann schrie: Ich habe die Schnauze voll von dir. Darauf sie: Lass mich los, du tust mir weh. Da ich als Phantafriend zu erkennen war, versuchten mich immer wieder Personen zu provozieren. Von wegen, das Phantasialand sei das letzte. Sch .... Bahnen. Komisch: Immer wieder habe ich gehört: Colorado ist eine Holzachterbahn.
     
    Merchandising: Hier kann der Park im Gegesatz zum Phantasialand punkten. Etwa 8 Läden bieten von Schmuck über Kleidung, Taschen,Rucksäcke,Gläser, Tassen (hier etwa 30 verschiedene Ausführungen), Regenschirme, Mützen, und und und an. Das alles aufzuzählen würde den Rahmen sprengen.
     
    The Lost Temple war ganztägig down. Der Rest lief. Die Wartezeiten waren mit bis zu 40 Minuten OK.
     
    Fazit: Kann man mal hin fahren, aber der Brüller ist es nicht.
  16. Like
    CM72 got a reaction from chrisko2001 in Movie Park Gemany - Ein Tagesbericht   
    Im grossen Ganzen OK. Der Park kommt aber bei Weitem nicht an das Phantasialand heran. Positiv zu erwähnen ist, dass man bei Online-Buchung der Eintrittskarte fast 20€ sparen kann. Der günstigste Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 26,90€. Allerdings ist die Karte dann tagesgebunden.Nervend sind die Preshows der Mitarbeiter. Auswendig gelernte Texte werden herunter geleiert. Der Mitarbeiter bei Timeriders hatte als Assistent eines Professors Jeans und eine Weste an. wie wäre es mit einem Kittel und einen Bauhelm mit Schweisserbrille. Des weiteren habe ich so meine Bedenken, was die Sicherheit bzw. Wartung der Anlagen angeht. In der Timeriders Gondel gab es bei der ersten "Beschleunigung" bei meinem Sitz einen knack und die Rückenlehne neigte sich nach hinten und bot keinen halt mehr. Erst dachte ich, es gehört zur Show. Als das Licht am Ende wieder an ging sah ich die Bescherung. Die Rückenlehne war abgebrochen. The Bandit (Holzachterbahn) Das so etwas vom TÜV zugelassen wird ist schlicht und ergreifend ein Witz. The Bandit tritt wie ein Gaul. Bin schon Colossos im Heidepark gefahren. An solche Schläge kann ich mich nicht erinnern.
     
    Essen: Die Preise sind gepfeffert. Eis am Stiel 2,90€ Burgermenue 10€. Wobei die Qualität beim letzteren grenzwertig war. Im Restaurant lag überall Essensreste und Servieten und Pommestüten auf dem Boden. Die Schienen der Tablettrückgabewagen waren rostig. 
     
    Personal: Von aufgesetzter Freundlichkeit bis zu einem Totalausraster eines Mitarbeiters war alles dabei. Störend fand ich wie oben schon beschrieben die Arbeitskleidung der Mitarbeiter. Jeans mit dieser Parkweste. Das ganze erinnert eher an Kirmes. Die Westernstadt erinnert mit ihren vielen Ständen (Basketball, Dosenwerfen, Spielhalle usw) ebenfalls mehr an eine Kirmes. Mittags rannte jeder 5. Parkbesucher mit grossen Plüschtieren durch den Park. So auch in den engen Anstellgängen. Zum Teil erinnerten die Bahnhöfe an Spielzimmer. 2 Meter lange Bananen dürfen in Fahrgeschäften halt nicht mit genommen werden. 
     
    Besucher. An diesem Tag (Sonntag) liefen haupsächlich Familien mit Kindern/Jugendlichen durch den Park. So viele Asis an einem Tag habe ich noch nicht erlebt. Sei es die Kleidung oder das Verhalten der Personen. Der eine oder andere hatte schon seit Tagen keinen Kontakt mit Wasser. Ein Besucher pakte seine Frau am Handgelenk und riss sie mit sich. Der Mann schrie: Ich habe die Schnauze voll von dir. Darauf sie: Lass mich los, du tust mir weh. Da ich als Phantafriend zu erkennen war, versuchten mich immer wieder Personen zu provozieren. Von wegen, das Phantasialand sei das letzte. Sch .... Bahnen. Komisch: Immer wieder habe ich gehört: Colorado ist eine Holzachterbahn.
     
    Merchandising: Hier kann der Park im Gegesatz zum Phantasialand punkten. Etwa 8 Läden bieten von Schmuck über Kleidung, Taschen,Rucksäcke,Gläser, Tassen (hier etwa 30 verschiedene Ausführungen), Regenschirme, Mützen, und und und an. Das alles aufzuzählen würde den Rahmen sprengen.
     
    The Lost Temple war ganztägig down. Der Rest lief. Die Wartezeiten waren mit bis zu 40 Minuten OK.
     
    Fazit: Kann man mal hin fahren, aber der Brüller ist es nicht.
  17. Like
    CM72 got a reaction from ImagineerTim in [Fantasy] Temple of the Night Hawk - [2001 bis 2019]   
    Am Sonntag bin ich van Helsing im Movie-Park gefahren. Da kann man mal sehen, was man aus einem Darkride machen könnte.
  18. Lustig
    CM72 reacted to Peddaaa in [Fantasy] Temple of the Night Hawk - [2001 bis 2019]   
    Ganz einfach: "Bleibt neugierig" 
     
  19. Like
    CM72 got a reaction from Peddaaa in Movie Park Gemany - Ein Tagesbericht   
    Im grossen Ganzen OK. Der Park kommt aber bei Weitem nicht an das Phantasialand heran. Positiv zu erwähnen ist, dass man bei Online-Buchung der Eintrittskarte fast 20€ sparen kann. Der günstigste Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 26,90€. Allerdings ist die Karte dann tagesgebunden.Nervend sind die Preshows der Mitarbeiter. Auswendig gelernte Texte werden herunter geleiert. Der Mitarbeiter bei Timeriders hatte als Assistent eines Professors Jeans und eine Weste an. wie wäre es mit einem Kittel und einen Bauhelm mit Schweisserbrille. Des weiteren habe ich so meine Bedenken, was die Sicherheit bzw. Wartung der Anlagen angeht. In der Timeriders Gondel gab es bei der ersten "Beschleunigung" bei meinem Sitz einen knack und die Rückenlehne neigte sich nach hinten und bot keinen halt mehr. Erst dachte ich, es gehört zur Show. Als das Licht am Ende wieder an ging sah ich die Bescherung. Die Rückenlehne war abgebrochen. The Bandit (Holzachterbahn) Das so etwas vom TÜV zugelassen wird ist schlicht und ergreifend ein Witz. The Bandit tritt wie ein Gaul. Bin schon Colossos im Heidepark gefahren. An solche Schläge kann ich mich nicht erinnern.
     
    Essen: Die Preise sind gepfeffert. Eis am Stiel 2,90€ Burgermenue 10€. Wobei die Qualität beim letzteren grenzwertig war. Im Restaurant lag überall Essensreste und Servieten und Pommestüten auf dem Boden. Die Schienen der Tablettrückgabewagen waren rostig. 
     
    Personal: Von aufgesetzter Freundlichkeit bis zu einem Totalausraster eines Mitarbeiters war alles dabei. Störend fand ich wie oben schon beschrieben die Arbeitskleidung der Mitarbeiter. Jeans mit dieser Parkweste. Das ganze erinnert eher an Kirmes. Die Westernstadt erinnert mit ihren vielen Ständen (Basketball, Dosenwerfen, Spielhalle usw) ebenfalls mehr an eine Kirmes. Mittags rannte jeder 5. Parkbesucher mit grossen Plüschtieren durch den Park. So auch in den engen Anstellgängen. Zum Teil erinnerten die Bahnhöfe an Spielzimmer. 2 Meter lange Bananen dürfen in Fahrgeschäften halt nicht mit genommen werden. 
     
    Besucher. An diesem Tag (Sonntag) liefen haupsächlich Familien mit Kindern/Jugendlichen durch den Park. So viele Asis an einem Tag habe ich noch nicht erlebt. Sei es die Kleidung oder das Verhalten der Personen. Der eine oder andere hatte schon seit Tagen keinen Kontakt mit Wasser. Ein Besucher pakte seine Frau am Handgelenk und riss sie mit sich. Der Mann schrie: Ich habe die Schnauze voll von dir. Darauf sie: Lass mich los, du tust mir weh. Da ich als Phantafriend zu erkennen war, versuchten mich immer wieder Personen zu provozieren. Von wegen, das Phantasialand sei das letzte. Sch .... Bahnen. Komisch: Immer wieder habe ich gehört: Colorado ist eine Holzachterbahn.
     
    Merchandising: Hier kann der Park im Gegesatz zum Phantasialand punkten. Etwa 8 Läden bieten von Schmuck über Kleidung, Taschen,Rucksäcke,Gläser, Tassen (hier etwa 30 verschiedene Ausführungen), Regenschirme, Mützen, und und und an. Das alles aufzuzählen würde den Rahmen sprengen.
     
    The Lost Temple war ganztägig down. Der Rest lief. Die Wartezeiten waren mit bis zu 40 Minuten OK.
     
    Fazit: Kann man mal hin fahren, aber der Brüller ist es nicht.
  20. Like
    CM72 got a reaction from TOTNHFan in Movie Park Gemany - Ein Tagesbericht   
    Im grossen Ganzen OK. Der Park kommt aber bei Weitem nicht an das Phantasialand heran. Positiv zu erwähnen ist, dass man bei Online-Buchung der Eintrittskarte fast 20€ sparen kann. Der günstigste Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 26,90€. Allerdings ist die Karte dann tagesgebunden.Nervend sind die Preshows der Mitarbeiter. Auswendig gelernte Texte werden herunter geleiert. Der Mitarbeiter bei Timeriders hatte als Assistent eines Professors Jeans und eine Weste an. wie wäre es mit einem Kittel und einen Bauhelm mit Schweisserbrille. Des weiteren habe ich so meine Bedenken, was die Sicherheit bzw. Wartung der Anlagen angeht. In der Timeriders Gondel gab es bei der ersten "Beschleunigung" bei meinem Sitz einen knack und die Rückenlehne neigte sich nach hinten und bot keinen halt mehr. Erst dachte ich, es gehört zur Show. Als das Licht am Ende wieder an ging sah ich die Bescherung. Die Rückenlehne war abgebrochen. The Bandit (Holzachterbahn) Das so etwas vom TÜV zugelassen wird ist schlicht und ergreifend ein Witz. The Bandit tritt wie ein Gaul. Bin schon Colossos im Heidepark gefahren. An solche Schläge kann ich mich nicht erinnern.
     
    Essen: Die Preise sind gepfeffert. Eis am Stiel 2,90€ Burgermenue 10€. Wobei die Qualität beim letzteren grenzwertig war. Im Restaurant lag überall Essensreste und Servieten und Pommestüten auf dem Boden. Die Schienen der Tablettrückgabewagen waren rostig. 
     
    Personal: Von aufgesetzter Freundlichkeit bis zu einem Totalausraster eines Mitarbeiters war alles dabei. Störend fand ich wie oben schon beschrieben die Arbeitskleidung der Mitarbeiter. Jeans mit dieser Parkweste. Das ganze erinnert eher an Kirmes. Die Westernstadt erinnert mit ihren vielen Ständen (Basketball, Dosenwerfen, Spielhalle usw) ebenfalls mehr an eine Kirmes. Mittags rannte jeder 5. Parkbesucher mit grossen Plüschtieren durch den Park. So auch in den engen Anstellgängen. Zum Teil erinnerten die Bahnhöfe an Spielzimmer. 2 Meter lange Bananen dürfen in Fahrgeschäften halt nicht mit genommen werden. 
     
    Besucher. An diesem Tag (Sonntag) liefen haupsächlich Familien mit Kindern/Jugendlichen durch den Park. So viele Asis an einem Tag habe ich noch nicht erlebt. Sei es die Kleidung oder das Verhalten der Personen. Der eine oder andere hatte schon seit Tagen keinen Kontakt mit Wasser. Ein Besucher pakte seine Frau am Handgelenk und riss sie mit sich. Der Mann schrie: Ich habe die Schnauze voll von dir. Darauf sie: Lass mich los, du tust mir weh. Da ich als Phantafriend zu erkennen war, versuchten mich immer wieder Personen zu provozieren. Von wegen, das Phantasialand sei das letzte. Sch .... Bahnen. Komisch: Immer wieder habe ich gehört: Colorado ist eine Holzachterbahn.
     
    Merchandising: Hier kann der Park im Gegesatz zum Phantasialand punkten. Etwa 8 Läden bieten von Schmuck über Kleidung, Taschen,Rucksäcke,Gläser, Tassen (hier etwa 30 verschiedene Ausführungen), Regenschirme, Mützen, und und und an. Das alles aufzuzählen würde den Rahmen sprengen.
     
    The Lost Temple war ganztägig down. Der Rest lief. Die Wartezeiten waren mit bis zu 40 Minuten OK.
     
    Fazit: Kann man mal hin fahren, aber der Brüller ist es nicht.
  21. Like
    CM72 got a reaction from RooStar in Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]   
    Das ist nicht unbedingt gesagt. Wenn ein aufgebauter Kran nicht arbeitet, wird dieser in einen "Freilauf" geschalltet. Das heisst, er kann sich drehen, wie er will. Damit wird verhindet, dass der Wind den Kran um wirft.
  22. Like
    CM72 got a reaction from Bananenblatt in Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]   
    Das ist nicht unbedingt gesagt. Wenn ein aufgebauter Kran nicht arbeitet, wird dieser in einen "Freilauf" geschalltet. Das heisst, er kann sich drehen, wie er will. Damit wird verhindet, dass der Wind den Kran um wirft.
  23. Traurig
    CM72 reacted to PasXal in WDR-Beitrag am 29.06.2018, 20:15 Uhr   
    Hey,
     
    Die Dokumentation wird an einen Freitag 20:15 im Juni ausgestrahlt.
    Wir wurden auch für den Dreh angefragt und hatten zugesagt, leider ist es aus diversen Gründen (Nicht unsererseits) nicht dazu gekommen.
     
     
  24. Like
    CM72 reacted to Zuckerwatte in Movie Park Germany   
    Ich hatte insgesamt schon 12 Saisonpässe vom Movie Park. Nein, er ist nicht schlecht! Es ist nicht Disneyland, aber man kann auch dort viel Spass haben.
    Soweit ich das sagen kann, werden die Fahrgeschäfte nicht schlecht gewartet. Manche sollten allerdings mal ordentlich renoviert werden... wie jetzt bei Excalibur geschehen. Ich finde die Bahn jetzt deutlich aufgewertet. 
    Und die Mitarbeiter im Movie Park sind die freundlichsten, zuvorkommendsten und höflichsten, die ich je in einem Freizeitpark erlebt habe! Ausnahmen gibt es natürlich immer. Aber woher die Kritik an den Angestellten herrührt, ist mir ein Rätsel. 
    Das Essen ist allerdings wirklich nicht gut, eigentlich gibt es fast nur Fast Food, Pizza und Süsskram. Da ist die Lösung: Selbst was mitbringen!
    Müll sehe ich höchstens an überfüllten Halloweentagen, sonst wirken die Wege immer top gepflegt. Die Toiletten könnten an Hochsaisontagen sauberer sein. 
    Der Einzugbetrieb ist mir letzten Montag bei Bandit, der Holzachterbahn, auch aufgefallen. Der Park war leer, Wartezeit überall 0-10 Min, nur bei Bandit 45 Min. Ich weiss nicht, warum man nicht einen zweiten Zug dazugenommen hat. Könnte aber mit Lämschutzgründen zu tun haben (Spekulation!).
     
    Als Fazit würde ich sagen, dass der Movie Park durchaus lohnenswert ist! Ich finde auch die Atmosphäre mit der Filmmusik auf der Main Street toll. Natürlich liegt es auch immer an einem selbst. Wenn man was zu nörgeln sucht, findet man überall was.
    Meine Empfehlung: Selbst hinfahren und sich ein Urteil bilden!
     
  25. Churro!
    CM72 reacted to PhantaDad2017 in Mondsee   
    Ein gutes Stück erinnert es doch an Hogsmeade. Natürlich nicht genauso. Einer der Designer hatte in einem Interview auch Hogsmeade als Inspiration genannt. Letztlich gibt es eine ganze Reihe vergleichbarer Mittelalter-Welten. Das erste Klugheim-Artwork, das noch keine realen Klugheim-Gebäude zeigt, erinnerte etwas an die Seestadt aus dem Hobbit.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.