Gast

Neue Achterbahn Star Trek:Operation Enterprise 2017

110 Beiträge in diesem Thema

Bei der neuen Achterbahn handelt es sich um einen sogenannten „Launch-Coaster“, eine Achterbahn bei der die Gäste katapultartig beschleunigt und nicht erst einen Hügel hinauf gezogen werden. „Wir haben ein Element in der Streckenführung, das europaweit einmalig ist und die Gäste definitiv überraschen wird“, verrät er ein erstes Detail. In den kommenden Wochen sollen die weiteren Bauarbeiten inklusive der Errichtung der Schienen starten.

Quelle: parkerlebnis.de

Gesendet von E5823 und benutzt die PhantaFriends.de App

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na wenn sie das richtig umsetzen, wird das dem Movie Park wirklich gut tun. Endlich mal wieder eine richtige Lizenz, die auch aktuell ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geiloo !

Endlich mal wieder was anständiges, dann noch Bandit und MP Express weg und dafür was fettes hin und dann kann man auch wieder öfter mal dahin gehen.. Wohne schließlich nur 20 Autominuten entfernt vom Park..

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Star Trek Lizens hatte man ja schon ewig auf dem Schirm. Vor 10 Jahren sollte ja der nie realisierte 360° Simulator kommen.

Freut mich, dass es endlich mal wieder ein bischen FILM in den MOVIE park schafft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tatsache, den hab ich ja schon wieder total vergessen. Eine Baugenehmigung von 45m wurde auch statt gegeben. Mal schauen wie weit die das ausnutzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Transrapid:

Bei der neuen Achterbahn handelt es sich um einen sogenannten „Launch-Coaster“, eine Achterbahn bei der die Gäste katapultartig beschleunigt und nicht erst einen Hügel hinauf gezogen werden. „Wir haben ein Element in der Streckenführung, das europaweit einmalig ist und die Gäste definitiv überraschen wird“, verrät er ein erstes Detail. In den kommenden Wochen sollen die weiteren Bauarbeiten inklusive der Errichtung der Schienen starten.

Quelle: parkerlebnis.de

Gesendet von E5823 und benutzt die PhantaFriends.de App

Hieß es nicht, dass die die Bahn von MACK kommt, denn dann könnte ich mir vorstellen, dass das besondere Fahrelement der sich drehende Wagen ist, den man gerade getestet hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb TOTNHFan:

Die Star Trek Lizens hatte man ja schon ewig auf dem Schirm. Vor 10 Jahren sollte ja der nie realisierte 360° Simulator kommen.

Freut mich, dass es endlich mal wieder ein bischen FILM in den MOVIE park schafft.

 

Ich glaube du meinst die Stargate Lizenz, bzw. den Stargate Atlantis Simulator.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten schrieb Steve.O:

 

Ich glaube du meinst die Stargate Lizenz, bzw. den Stargate Atlantis Simulator.

 

Start Trek / Star Gate... die beiden verwechsel ich immer... :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du gehörst bestraft! [emoji2] (sorry, da spricht der Treki in mit xD)

Egal was es für ne Bahn wird, ne Aufwertung wird es auf jedenfall.

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb JayPeck:

Mack Rides ist bestätigt. Ich freue mich drauf!

JayPeck

 

Mack Rides ist seit Dezember 2015 bestätigt, das war nun wirklich keine Neuigkeit, aber egal, freuen kann man sich darüber auf jeden Fall. ;)
Die Neuigkeit ist die Ergänzung, dass es sich um einen Mack Launcher handeln wird, das war bisher noch nicht bestätigt.
 

vor 19 Stunden schrieb nico98:

Hieß es nicht, dass die die Bahn von MACK kommt, denn dann könnte ich mir vorstellen, dass das besondere Fahrelement der sich drehende Wagen ist, den man gerade getestet hat.


Nein, die werden es wohl nicht werden. Die Rede ist von einem Element der Streckenführung, das dürfte nicht die Besonderheiten von Waggons einschließen. Vielleicht wird das eine zusätzliche Überraschung, aber im Moment deutet nichts daraufhin.

 

Auch wenn jetzt wieder irgendwelche Leute den seltsamen Wunsch äußern, man möge doch andere Achterbahnen abreißen, die nach wie vor einwandfrei funktionieren und im Park nicht notwendigerweise irgendeinen nennenswerten Platz wegnehmen, könnte man sich auch einfach mal darüber freuen, dass der Park hier (zumindest konzeptionell) einen gigantischen Schritt nach vorne unternimmt. Hochwertiger Hersteller, gefragter Achterbahntyp, individuelles Layout, besondere Streckenelemente, hochwertige und bekannte Filmlizenz - Da gibt es erst mal keinen Anlass an irgendwas zu zweifeln.

Auch an der Umsetzung einer Thematisierung lässt aktuell nicht wirklich irgendwas zweifeln. Sämtliche der Attraktionen der letzten 5 Jahre sind hochwertig und ausführlich thematisiert worden, insbesondere die Van Helsing's Factory, The Lost Temple und The Walking Dead Breakout sind doch gute Beispiele dafür, dass eine gute Thematisierung zum Konzept des Parks gehört.
Uralt-Beispiele wie der MP Xpress braucht man hier gar nicht erwähnen - Six Flags hat damals einfach einen 0815-Fertig-Coaster eingekauft, im amerikanischen Six Flags-Stil keine nennenswerten Aufwände betrieben um zu thematisieren. Diese Zeiten sind seit Ewigkeiten vorbei, der Coaster hat mittlerweile auch 15 Jahre auf dem Buckel und es ist vermessen, den Park bei neuen Investitionen noch an solchen Maßstäben zu messen, denn seit Parques Reunidos den Park besitzt sehen die Investitionen durchweg ganz anders aus, jeder der den Park kennt weiß das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist eigentlich bisher nur dieses eine Loch in die Hallenwand geschnitten worden oder noch ein zweites?!

Aber ich denke das dieses bedondere Element schon was mit dem Indoor Part zutun haben könnte. Aber was es sein könnte weiß ich nicht, alles was mir einfällt gibt es irgendwo in Europa schon. (Rückwärts Part, Überkopf im Dunkeln, Boomerang Sequenz) oder ist das Element vielleicht nur auf den Coaster Typ bezogen?!

bearbeitet von martau89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zweithöchste Anlage im Park. Sollte ja dann höher sein als alle anderen Achterbahnen, aber nicht so hoch wie der Freefall Tower. Bin mal gespannt.




Gesendet von iPhone 6 Plus mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke eher, dass man damit den schon länger vermuteten Launch meint, der erst vorwärts nur leicht, dann ruckwärts stärker und dann mit voller Kraft vorwärts über die anfangs nicht geschaffte kuppe beschleunigt. Wäre wirklich cool, denn rückwärtslaunches machen verdammt Spaß !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden