Jump to content

Halloween im Toverland


JayPeck

Recommended Posts

Hat jemand Erfahrung bin den zusätzlichen und kostenpflichtigen Haunted Experiences (Maison de la Magie, The Witches Forest, usw.)?

Fahre am 29.10. das erste Mal dorthin und möchte gerne alle dazubuchen. Den Fear-Pass habe ich schon gesehen, aber da ich kein Buffet brauche, würde ich lieber die anderen einfach separat dazu buchen.
 
Nun stellt sich die Frage in welchem Zeitfenster man die Haunted Experiences buchen sollte, damit man a) nicht zu gestresst von einem zum nächsten gehen muss, aber b) nicht zu viel Zeit liegen lässt, damit man auch noch die kostenlosen erledigen kann? :)
Link to comment
Share on other sites

Hallo @Pompolus,

du kannst ja eine Maze kostenlos buchen,  die anderen kostenpflichtig.  Zwischen den einzelnen Mazes solltest du ca.1 Stunde lassen. Vielleicht sogar anderthalb Stunden. So kannst du zwischen den Mazes die ScareZonen besuchen. Anfangen solltest du dann mit Dollhouse und

Fear the Woods. Das geht ja schon ab 17.00 Uhr. Danach Maison de la Magie. Dann 20 Years of Fear,  da sollte es auf jeden Fall schon dunkel sein. Zum Schluss dann The Witches Forrest. 

Viel Spaß 🙂

Link to comment
Share on other sites

Da ich ja noch nie in einer war: Wird man in den Mazes eigentlich nur erschreckt oder gibt es da auch sonst etwas zu erleben?

Auf diese Scare Jumps stehe ich nicht so bzw. ich frage mich ernsthaft, was so geil daran sein könnte!? Vielleicht habe ich auch eine falsche Vorstellung von Mazes?

 

 

Link to comment
Share on other sites

Wir waren am Samstag da. Mich wundert, dass hier noch nicht erwähnt wurde wie brechend voll es war !? Hatten wir Pech? Ist das bei Halloween Events normal? Man musste überall - auch an jeder Toilette und erst Recht an jeder Imbissbude - lange Schlangen überstehen. War seit Corona ein echter Kulturschock und so voll hatten wir es nicht erwartet.

 

Aber alles was wir trotzdem gesehen und getan haben, 3 Scare Zones, die beiden Kinder Mazes, das Feuerwerk und überhaupt die Stimmung am Abend war sehr gut und ich möchte mir das wirklich inkl. der Mazes nochmal genauer ansehen. Mal sehen wann das klappt. Aber gestern war an Nachtfahrten etc. aufgrund der Wartezeiten für uns gar nicht zu denken. 

 

Vom Parkplatz raus hat dann auch etwas gedauert. Aber es ging noch, habe ich schon schlimmer erlebt. 

 

DDD2B6A8-CF1F-4484-9740-A2219FF89295.thumb.jpeg.dd6abf95e072cf7538d059cf889396c1.jpeg

 

 

Link to comment
Share on other sites

Da bin ich ja froh, daß wir am Donnerstag da waren. Wartezeiten an den Attraktionen und Mazes waren eigentlich Null, bis auf die Maximus Blitzbahn. Aber daß an Wochenenden ein Freizeitpark schon mal etwas voller ist und daß in den Niederlanden fast keine Coronaregeln mehr gelten, sollte bekannt sein.

 

Ansonsten kenne ich das Toverland erst seit einem Jahr, aber Halloween scheint dort immer gut besucht zu sein, was mich nach unserem Besuch nicht überrascht, weil sich der Park (wie so oft) voll ins Zeug hängt und mit viel Dekoration und Erschreckern ein tolles Event anbietet und ohne daß ich das Event im Movie Park schlecht finde, gefällt es mir im Toverland doch deutlich besser.

Link to comment
Share on other sites

Jepp, Samstag war es "bumsvoll" im Toverland! Aber dennoch fand ich es war eine sehr entspannte Atmosphäre, Wartezeiten waren durchgängig bei unter 1 Stunde und mir sind nur gutgelaunte Menschen begegnet...

Es war gefühlt der erste "normale" Parkbesuch seit 2 Jahren

und ich habe jede Minute genossen!

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb BochumerJunge:

Jepp, Samstag war es "bumsvoll" im Toverland! Aber dennoch fand ich es war eine sehr entspannte Atmosphäre, Wartezeiten waren durchgängig bei unter 1 Stunde und mir sind nur gutgelaunte Menschen begegnet...

Es war gefühlt der erste "normale" Parkbesuch seit 2 Jahren

und ich habe jede Minute genossen!

 

Entspannt ist relativ. Ich finde es nicht sehr entspannend 30 Minuten für ne Portion Pommes anzustehen und danach wieder 30 Minuten für was anderes. Aber du hast Recht, es war das erste Mal dass ich ein "vor-Corona" Gefühl hatte. Es war wie auf der Annakirmes beim Feuerwerk. Das hat mir aber damals auch schon nicht besonders gefallen.

 

Aber versteht mich nicht falsch. Ich finde auch der Park hat da einiges, sehr gutes, aufgefahren. Deshalb will ich das ja auch unbedingt nochmal erleben und mir vieles genauer ansehen. Wir waren relativ spät im Park (16:15 Uhr) und da war es schlichtweg gar nicht möglich auch nur ansatzweise alles zu erleben. Und dabei hatten wir uns die Mazes ja gar nicht vorgenommen.

 

Vom ersten Mal Eindruck ist das Event im Toverland auf jeden Fall zu empfehlen! Trotzdem ist mir bumsvoll zu voll ;)

 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...