Jump to content

Recommended Posts

Darum testen wir nächstes Jahr mal die Toverland Jahreskarte. Eine neue JK für Bottrop ist (noch) nicht in Planung, allerdings haben wir die letzten auch relativ spontan gekauft.

 

Freunde von und fahren heute auch noch mal hin, die hatten im Oktober ihre Season Pässe verlängert.

Mal schauen was sie und du zu berichten haben....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist zwar noch nicht 18Uhr, aber heute läuft alles in gewohnter Qualität und Geschwindigkeit. Nichts was besonders negativ auffällt. 

 

Wegen der Jacke.... das ist schon etwas Dünnhäutig. Den Spruch hab ich auch schon in der Art gebracht und der Träger der Jacke fands witzig. Monster dürfen ruhig auch etwas grober sein. In den Mazes wird das ja sogar erwartet und verlangt. 

 

Ich persönlich finde man sollte gerade zu Horror Events auch etwas dickeres Fell mitnehmen. Gerade im Ruhrgebiet Zeichen sich die Mitmenschen nicht gerade durch Freundlichkeit zueinander aus. (Damit sind die Gäste und nicht! die Mitarbeiter gemeint). Da sind solche Sachen geradezu harmlos. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb mpinformant:

Das war keine außerplanmäßige Verlängerung, sondern es wurde schon vor Wochen kommuniziert und steht seit der ersten Bekanntgabe der HHF Termine auf der Website 

Trotzdem ist sie außerplanmäßig. Sie war in der Planung nicht vorgesehen. 

 

Wie ich aber bereits sagte. Bislang merke ich von den hier genannten Kritiken nichts. Wenn ich dran denke melde ich mich morgen nochmal. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann haben wir anscheinend gestern einen suboptimalen Tag erwischt....Schwamm drüber!

Wie schon geschrieben ging es nur sekundär um unser Empfinden. Als mehr oder weniger treue Stammgäste nervt so etwas zwar, hat aber wenig bis keinen Einfluss auf eventuelle Folgebesuche!

Es wäre einfach mehr als ärgerlich wenn sich der Park den mühsam erarbeiteten Leumund durch 

solch vermeidbare Geschichten selbst wieder zunichte machen würde!

 

Na dann, allen die heute oder morgen noch im MPG sind wünsche ich viel Spaß!

Nachtrag: Habe gerade mit unseren Bekannten die heute vor Ort sind gesprochen...

Sie finden es war letztens zwar besser, aber wirklich Grund zur Beschwerde gibt es auch nicht!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Zuckerwatte:

Aktuell kostet der Silber Pass 69 € . Meint ihr es wird noch ein günstigeres Angebot geben? Meinen aktuellen Pass kann ich nicht im Park verlängern, da ich morgen nicht in den Park komme.

Allein schon fürs HHF lohnt sich's.

Auf den Plakaten im Park steht was von wegen "Bestpreis - Garantie" , daher dürfte eigentlich nix günstigeres mehr kommen....trotzdem hoffe ich noch auf ein Black-Friday bzw. Valentine-Special (da hatten wir dieses Jahr zugegriffen ( 2 x Silber für 99€).

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war dann heute zum letzten Mal in dieser Saison im Park und alle Darsteller haben wie immer ihr bestes gegeben. Es waren auch so viele wie immer unterwegs.

Insgesamt kann ich da also den Eindrücken von gestern nicht zustimmen. 

Project Ningyo hat mir extrem gut gefallen. Eine Art Story Maze, wie man sie sonst höchstens bei Universal vorfindet. Für mich ganz großes Kino. Wer Jumpscares will, der sollte eben etwas anderes machen. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe noch ein Feedback zum Halloween Teil versprochen. Ich bin von heute wirklich begeistert. Von den hier genannten Kritikpunkten war heute nichts zu spüren.

 

Besonders Ningyo war extrem gut. Sehr viele Scare Actor in der Maze die auch bemüht waren mit den Gästen zu interagieren und die Gruppen etwas auszubremsen. Sogar ein Tanz mit Marilyn war drin. Offenbar wurde auch die (meiner Meinung nach ungerechtfertigt) Kritik zu den Jumpscares ernst genommen. Die Darsteller waren sehr bemüht welche zu bieten. Mir war es ohne tatsächlich lieber. Aber ich kann mit dem Wunsch der Masse auch gut leben. Diesmal wurde ich auch deutlich öfter angefasst, als an den ersten Halloween Tagen. Fand ich auch sehr gut. (Ist in der Maze ja angekündigt und gehört für mich dazu). Die Gruppengröße war sehr gut. Ich fand sie angenehm klein. Der Park war mittelmäßig gefüllt und Ningyo hatte ca. 1h Wartezeit. Für mich alles ok.

 

Hostel und Slaughter House hatte je nach Uhrzeit 5-30min Wartezeit. Gruppengröße war denke ich wie immer. Dafür waren aber auch ausreichend Scare Actor dar. Einzig die Prostituierten bei Hostel fehlen dieses Jahr konsequent. Die Stimmung und Atmosphäre auf der Straße war wie immer gut. Anzahl der Scare Actor? Kann man drüber streiten. Aber negativ zu erwähnen ist es sicher nicht.

 

Negativ sind mir nur die fehlenden Smellpods bei Slaughter House aufgefallen. Die fehlen leider schon seit Anfang der Saison.

Feuerwerk gab es leider keins. Vielleicht fanden die Nachbarn das leise Feuerwerk ist noch zu viel Spaß den man den Gästen ja nicht gönnen darf. Schade.

 

Insgesamt einer der besten Tage der Saison für mich. War richtig gut.

 

Ps: Die Feuerwehr war auch wieder mit dabei. Offenbar wieder ein Fehlalarm. 

Edited by ParkRider1 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 9.11.2019 um 13:20 schrieb ParkRider1:

Wegen der Jacke.... das ist schon etwas Dünnhäutig. Den Spruch hab ich auch schon in der Art gebracht und der Träger der Jacke fands witzig. Monster dürfen ruhig auch etwas grober sein.


Die Zombie-Frau am Einlass zum "Campout", also am Tor im Wald, schlich um uns rum und fragte: "Worüber sprecht ihr?" Wir: "Übers Toverland." Sie: "Das ist keine Konkurren für uns!" Wir (zu viert): "Oh doch!" Dann ist sie wieder gegangen.

Die Diskussion ergab sich, weil das Toverland mit "The Witches' Forest" eine ähnliche Matze wie "Campout" am Start hat. Mir gefallen beide, aber ich finde die im Movie Park eine Ecke stärker. Aber zu sagen, dass das Toverland keine Konkurrenz wäre, ist einfach Quatsch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Frage ist nur was uns das jetzt weiter bringen soll? Ja es kommt vor das jemand etwas sagt das einem anderen nicht gefällt und ja dieser jemand kann auch Mitarbeiter des Parks sein. Das Gilt sowohl für den Spaß über die Phantasialand Jacke als auch für die Toverland Aussage. Die Frage ist was hat das jetzt mit dem Park zu tun? Vermutlich nichts. Hört sich eher nach einer persönlichen Meinung oder einem persönlichen Versuch einen Scherz zu machen. 

 

Ich denke das muss hier nicht weiter diskutiert werden oder dem Park angelastet werden. 

Edited by ParkRider1 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde, generell gehen die Darsteller manchmal ein bisschen zu weit. Da wird beleidigt und geschimpft. Letztes Jahr habe ich bei Campout in der Warteschlange mitbekommen wie ein Darsteller ein Kind hässlich nannte und am Santa Monica Pier machte sich ein Monster über den Gehstock eines Senioren lustig. Das ein rauher Ton herrscht ist klar, schwarzer Humor gehört dazu, aber die oben genannten Fälle finde ich weder angebracht noch steigern sie das Gruselerlebnis.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als Monsterdarsteller sollte man aber auch schauen mit wem man seine "Scherze" macht. Ein Jugendlicher oder junger Erwachsener ist nunmal kein Kind oder Senior. Und jemandem mit Gehstock dazwischenzugrätschen ist nicht okay! Als nächstes ist es auch in Ordnung, Behinderte anzumachen oder was?!  Die Schwächsten der Gesellschaft so anzugehen, finde ich nicht in Ordnung und kann auch nicht sehen, was diese Veranstaltung dadurch für einen Mehrwert gewinnt. Was ist daran gruselig?

 

Klar kann man sagen, dann sollen sensible oder geschwächte Personen halt nicht hingehen, aber wissen die das im Vorfeld, dass sie mit persönlichen Beleidigungen rechnen müssen? Nein, in den Infos vom Park ist nur von Erschrecken die Rede...

Edited by Zuckerwatte (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

hm... aber umgekehrt müsste man doch fragen, wieso ein gehbehinderter oder alter Mensch irgendwie aus Späßchen ausgeschlossen werden soll? Der Mann hat doch genauso das Recht ein solches Event zu besuchen und sich als potentielles Opfer den dunklen Wesen auszuliefern - und nicht nur aus Gründen der politischen Korrektheit ungefragt zum Zuschauer degradiert zu werden.

 

Bei einem Kind, welches womöglich solche Sprüche noch sehr persönlich nimmt gebe ich Dir hingegen Recht, dass dort weit mehr Vorsicht geboten ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube hier werden teilweise Menschen als "schwach" erklärt, obwohl sie es selbst gar nicht so wahrnehmen. Wer auf so ein Event geht, der möchte auch als Mensch wahrgenommen werden. Hier bekommt man halt Sprüche ab, aber immerhin ist man dann in dieser Zeit ganz normaler Teil der Gesellschaft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wer sich das ganze nur anschauen möchte, der holt sich halt so nen "Panic Button" und schaut sich alles in ruhe an...Achja, sichtbar sollte man den auch schon tragen (Habe dieses Jahr bei einigen Leuten gesehen das die dennoch erschreckt wurden, aber die Monster konnten diesen Button halt nicht erkennen da dieser unter einer Jacke getragen wurde...).

Aber wie sagte Kay Ray mal bei einer Fantasypride? Wenn ich einen Rollstuhlwitz mache, geht ein Raunen durch die Menge und der Rollstuhlfahrer lacht als erstes...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.