Jump to content

Habseligkeiten in Freizeitparks - Wo verstaut ihr eure Wertsachen?


Recommended Posts

Liebe Gleichgesinnten ;) 

 

Als Mann und erst Recht wenn ich ohne Nachwuchs unterwegs bin, reise ich mit leichtem Gepäck. Das heißt Schlüsselbund, Handy und Karten/Geldbörse. Aktuell vielleicht noch Ersatzmasken und paar Taschentücher. Im Winter und bei kühleren Temperaturen verstaue ich das alles in meiner Jacke mit verschlossenen Taschen, so dass das auf keinem Fachgeschäft ein Problem ist und eigentlich nichts verloren gehen kann. Damit komme ich sehr gut klar. 

 

Im Sommer - ohne Jacke - wird es dann schon deutlich schwieriger. In den Hosentaschen der Jeans geht zwar, aber ein wenig Sorge, dass mal was rausfallen kann habe ich schon und der Platz ist auch begrenzt. Ich habe anstatt normaler Jeans schon überlegt mir Hosen mit Beintaschen mit Reißverschluss zuzulegen. Würde die Sache vermutlich stark vereinfachen... 

 

Wie macht ihr das? Was habt ihr für Tipps und Erfahrungen?

 

Natürlich ist mir bewusst, dass es an den meisten Attraktionen Ablagen gibt. Aber mein Handy / Geldbörse möchte ich da nicht reinlegen. 

Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb schienenschluss:

Was ich dir auf jeden Fall für die Karten empfehlen kann, ist ne Handyhülle wo man die reintun kann.

Hatte ich jetzt Jahre lang und bin vor kurzem auf einen Silikonhülle fürs Handy gewechselt und habe jetzt ein ZNAP für Karten und Geld.

In Hinblick auf Freizeitparks tatsächlich keine Verbesserung... Verdammt 🙄

Link to post
Share on other sites

Im Sommer ist es wirklich deutlich schwieriger. Derzeit tendiere ich auch dazu noch einen Rucksack mitzunehmen. Dann kann ich Portemonnaie, Handy, (Sonnen-)Brille etc. gesammelt verstauen und bei der Attraktion an die Seite legen. Manche Attraktionen vereinfachen es ja deutlich auch Kleinigkeiten abzulegen wie die Fächer bei Taron oder bei Talocan. Oder ich drücke meinen Begleitungen was in die Hand, wenn sie nicht mitfahren. By the way: Wo legt man derzeit eigentlich die Sachen für die Winjas und Chiapas ab?

 

Link to post
Share on other sites

Im Sommer finde ich das auch schwierig… 

 

Einen kleinen Rucksack habe ich auch meist dabei, Handy & Geldbörse damit abzugeben, zB bei Taron, ist für mich aber keine Option. 
 

Jahreskarte und Bargeld packe ich meist ins Schlüsselmäppchen vom Autoschlüssel, das kommt in die Jackentasche. Im Sommer dünne, klein knüddelbare Jacke, die im Rucksack bleibt, bei Taron, wo man nix mitnehmen darf, ziehe ich die für die Fahrt an.  Nicht ideal, aber was Besseres ist mir bisher nicht eingefallen.

 

Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Luna79:

Im Sommer dünne, klein knüddelbare Jacke, die im Rucksack bleibt, bei Taron, wo man nix mitnehmen darf, ziehe ich die für die Fahrt an.  Nicht ideal, aber was Besseres ist mir bisher nicht eingefallen.

 

Lustig! Ich habe schon so manches Mal meine "Regenjacke" mitgeschleppt, obwohl es eigentlich viel zu warm war. Bin dann offensichtlich nicht der einzige Mensch ;)

 

@TOTNHFan Stört eine Bauchtasche nicht, bspw. auf Taron?

Edited by faulwurf (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb faulwurf:

 

Lustig! Ich habe schon so manches Mal meine "Regenjacke" mitgeschleppt, obwohl es eigentlich viel zu warm war. Bin dann offensichtlich nicht der einzige Mensch ;)

 

@TOTNHFan Stört eine Bauchtasche nicht, bspw. auf Taron?

Das ist tatsächlich lustig, denn ich gehöre auch zu denen, obligatorisch immer die Jacke dabei :D Aber bei über 30°C im Sommer dann doch zu viel des Guten...

Plan B sind Hosen mit verschließbaren Taschen, allerdings habe ich nur kurze Hosen damit, heißt der Übergang ist wieder das Problem...

Link to post
Share on other sites

Im Holiday Park mache während Fahrten meine Wertsachen alle in meinen Mini-Rucksack, da dort eh alles im Einzugbetrieb fährt. In Parks wo jemand theoretisch an den Rucksack rankommt trage ich Hosen mit Reißverschluss und mache nur wertlose Sachen in den den Rucksack.

 

Kurze Hosen die Reißverschlüsse haben und auch noch halbwegs gut aussehen sind leider fürchterlich selten. Daher bin ich aktuell öfters mal mit einer halbkaputten Hose da ... Wenn jemand ne schöne kurze Hose mit Reißverschlüssen kennt, bitte mal zeigen.

 

Und ich hole immer so wenig (wertvolles) wie möglich mit. Autoschlüssel, Handy, eventuell Jahreskarte. Bargeld nur in Parks, wo es nicht anders geht und dann nicht viel. Im Rucksack habe ich aber immer Tempos, Wasser und Kopfwehtabletten. 

Edited by TheReal (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Ich habe eine kleine Umhängetasche wo ich alles verstauen kann. Da die Umhängetasche einen Reißverschluss hat kann da auch nichts rausfallen. In der Tasche habe ich dann das nötigste wie bisschen Bargeld, EC Karte, Jahreskarte, Handy und paar weiteren Kleinigkeiten. Als Portmonaie nutze ich einen Nano Boy von Jamie Jacobs, nimmt kaum Platz weg und hält die Karten und das Bargeld geordnet. Im Sommer habe ich eine 3/4 Hose mit zwei üppig ausgelegten Taschen die über einen Reißverschluss verfügen. In eine kommt eine kleine 0,5 Flasche rein und in die andere meine Umhängetasche. Auf der Bahn wird nochmal alles vom Bügel eingequetscht damit alles ans Ziel kommt.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.