Jump to content

[Mexico] Tacana


Tanis

Recommended Posts

Am Sonntag saßen im Tacana zu den Zeiten wo ich vorbei gelaufen bin (Mittagszeit/Nachmittags/Abends) kaum Personen im Tacana und einige male sind Tagesbesucher rausgegangen mit den Worten "Im Sommer gab es noch günstigere Burger...holen wir uns halt nun ne günstige Pommes und Bratwurst".

 

Die neuen Burger sind gut, keine Frage, aber dafür die alten komplett aus den Programm nehmen ist nicht so toll.

Hätte am Samstag mir gerne wieder einen Chiapas Grande mal geholt...

 

Hoffen wir mal, dass es zur Sommersaison 2015 wieder die alten Burger gibt.

Link to comment
Share on other sites

Ich kann nicht viel dazu sagen wie die neuen Menüs im Tacana schmecken, da ich wie gewohnt lieber Bratwurst esse. Aber denoch finde ich, Tacana hätte zumindestens einige der alten Menüs auf der Karte lassen sollen. Es gibt viele Menschen die den Park besuchen und sich sowas nicht leisten können. Weil es Ihnen vom Preiverhältniss einfach zu teuer ist.

Link to comment
Share on other sites

Mal so be ganz blöde Frage. Hab ich das jetzt richtig verstanden, dass es durch die Umstellung auf die neuen Burger auch kein Chiapas Grande Menü mehr gibt?

 

Genau, man hat das Angebot zur Wintersaison komplett auf die neuen und bereits zu Ende der Sommersaison bereits getesteten Menüs umgestellt. ;)

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht denken die da auch nur anders.

 

Im Winter(-traum) sitzt man halt gerne etwas länger im Restaurant.

Also gibt es im Winter eher diese "großen" Menus.

 

Im Sommer will man eher schnell etwas für auf die Hand. Und hält sich auch nicht solange im Restaurant auf.

Somit gibt es die "alten" Angebote im Sommer vielleicht auch dann wieder.

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht dachte man sich auch:

Für etwas schnelles zwischendurch gibt es ja zur Zeit überall die Winterbuden mit Essen.

 

Etwas anderes was mich eher stört ist, dass das Tacana keine Gästetoiletten hat. :(
Gerade in einem Restaurant, wo man auch schonmal mit den Fingern am essen ist,

wäre eine Möglichkeit sich die Hände zu waschen schon nicht verkehrt.

 

Nach dem Essen zu den Toiletten bei Silverado oder der Chiapas-Schlußkurve zu laufen ist irgendwie blöd.

Link to comment
Share on other sites

Seitdem das Tacana eröffnet hatte, habe ich dort bei jedem meiner (zahlreichen) Besuche gegessen und war rundum zufrieden. Ich war sehr enttäuscht, als ich Samstag leider feststellen musste, dass es die Burgermenüs nicht mehr gibt. Da mir all die anderen Speisen im Park bislang nicht so zusagen, als dass sie für mich die alten Bürgermenüs im Tacana ersetzen könnten (ja, ich bin sehr speziell), heißt es für mich wohl wieder, eigenes Essen mitbringen zu müssen T.T Wirklich sehr schade :( Die Aussage des Phantasialands auf Facebook macht's auch nicht besser :wacko:

Link to comment
Share on other sites

Ich habe den neuen Burgern heute eine zweite Chance gegeben. Diesmal hat der "Chiapas Burger" wirklich super geschmeckt. Das fleisch war saftig genug (noch Raum nach oben, aber wirklich ok), genügend Soße und alles super frisch. Die Salatbeilagen hat man zudem vergrößert und die Preise sind nach unten gewandert (9,50€ für den teuersten Burger, ich glaube vorher waren das 12,50€)

 

Schade ist nur, dass man die immernoch beworbenen "Steakhouse" Pommes nicht mehr verwendet. Stattdessen bekommt man nun die regulären Pommes, die es an jedem Snack im Park gibt dazu.

Edited by TOTNHFan (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...