Jump to content

[Mexico] Restaurante Cocorico


PhantaFriends.de - Team
 Share

Recommended Posts

Diskutiert in diesem Thema über das Restaurante "Cocorico"!

Allgemeine Informationen:
Nummer im Parkplan: 508
Themenwelt: Mexico
Location: bei Talocan
Indoor / Outdoor: Indoor

[J] (Jahreskarte akzeptiert)

Beschreibung:

"Lehnen Sie sich entspannt zurück, genießen Sie den Blick auf die bunte Plaza und kosten Sie herrliche Köstlichkeiten voll sonnigen Aromen und mexikanischer Würze! Ob köstliche Tapas, frische Paella oder himmlische Desserts – hier erwacht die kulinarische Seele Mexicos!"

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 4 months later...
  • 4 weeks later...

Wir haben am Samstag beim Cocrico draußen gesessen, jedoch wie die meisten nur etwas getrunken.

Es gibt natürlich auch eine normale Speisekarte, die wir uns dann mal angesehen haben.

Tapas ist nicht so mein Fall, obwohl sich einige Gerichte doch extrem gut anhörten.

Link to comment
Share on other sites

Stimmt die Gerichte hörn sich gut an aber die Preise sind mir wieder mal zu hoch......diese "Knoblauchgarnelen" kriege ich bei mir um die Ecke für keine 10€ + da sind viel mehr Beilagen bei.......

Ich finds sowieso schade das man im Phl von wenig Geld kaum noch satt wird........mit dem Burgernsack hatte man nen guten Ansatz aber da wurden die eig. guten Preise auch wieder angehoben.....

Gut das ich mir immer Brötchen von zuhause mitnehme.... :D

Edited by Columbo (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Kommt halt immer drauf an ob man das Geld zahlen will / kann ;) ich habe keine JK und bezahle durch den Eintritt schon mehr als genug.....da können 14€ das Tages Budget mal locker übersteigen ;)

Will ja gar net anzweifeln das die Tapas -wahrscheinlich- gut schmecken wie das meiste im Phl (auch wenn der Park hier seit Jahren an qualität verliert!)......aber 14€ für Tapas?? die sind schließlich net zum sattwerden gedacht ;)

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Ich habe gestern mal das Safranhähnchen "Maurischer Art" ausprobiert.Tomatensauce mediterran gewürzt mit Zwiebeln, Mandeln, Auberginen, Paprika, Rucola. Die Hähnchenfilets mit Grillaroma... Gute mittlere Portion. Dazu Brot. Kann ich wärmstens empfehlen, wenn man auf sowas steht. Safran habe ich nicht gesehen. Den Korianderdip hat man bei mir wohl auch vergessen...

 

 

Edited by Alax (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...
  • 5 months later...
  • 2 months later...

Spare-Ribs mit Mango-BBQ Soße und Ciabata Brot.

Ich bin ehrlich und sage, dass ich die Rippchen nur mittelmäßig fand, die Soße war arg sauer.

Der Brotaufstrich war einfache Mayonaise. Hätte da etwas anderes, leichteres erwartet.

 

Die Portion war aber wirklich groß, da kann man nichts sagen.

 

Trotzdem bleibt das Cocorico weiterhin eher hinten im meiner persönl. Rangliste der Restaurants im Park. ?‍♂️ Werde dort nicht so schnell wieder essen gehen (Ich hatte noch einen 10€ Gutschein für Speisen im Park heute). Die Preis-Leistung ist da mMn. anderorts einfach besser.

36656369_2158453027745049_6029184032523157504_n.jpg

 

Nunja, Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Villeicht hatte ich auch bisher einfach nur Pech in der Wahl meiner Speisen. 

Edited by TOTNHFan (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Im Cocorico hatte ich letztes mal das Safranhuhn. Sehr lecker! Während ich da sass, konnte ich gut den Koch an der Theke beobachten, der Tapas zurechtmachte. Sorry, hygienisch ging das gar nicht. Er trug zwar an einer Hand einen Handschuhe, an der anderen aber nicht und fasste mit beiden Händen in die Speisen der Auslagen, rieb sich zwischendurch an der Nase, fasste wieder rein... Beim Zusehen wurde mir schon schlecht. Eine Speise probierte er mit nachdenklichem Gesicht und schmiss die dann weg. Ich war froh, dass mein Essen nicht von da kam.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Ich finde das Cocorico klasse und auch die Tapas sind qualitativ auf einem sehr hohen Niveau. Zu unseren Besuchen hatte die Tapas Bar immer geöffnet.

Leider haben sie oft nur bis 17:30 Uhr warme Küche (Restaurant schließt erst um 18 Uhr) und selbst um 17:20 Uhr war zu unserem Besuch keine Bestellung mehr möglich. Eigentlich schade, wenn man zum Schluss noch essen möchte. Schließlich haben die meisten Buden auch noch geöffnet. Angeblich sind Bestellungen nur bis maximal 17:15 Uhr möglich. Wir haben jedoch beim Gästeservice gefragt. Dieser hat sich entschuldigt und man soll auch bis 17:30 Uhr noch essen bekommen. Unterm Strich aber ein super Restaurant.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

So wahnsinnig verändert hat sich die Karte so weit ich das erkenne nicht. Gut, bis auf die die übliche Preissteigerung pro neuer Saison.

Auf den ersten Blick sehe ich nur: statt dem Tomate-Safran Hähnchen gibt es nun Koriander-Chili. Schade, ersteres war mein Lieblingsgericht dort. Mal sehen ob da das neue heran kommt.

 

Ich schätze man hat den Namen des Lokals angepasst um nicht den Eindruck zu erwecken "Tapas Bar? Nee da gibts dann nur kleine Häppchen".

Edited by TOTNHFan (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

  • Yanninator changed the title to [Mexico] Restaurante Cocorico

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...