Jump to content

Empfohlene Beiträge

Also schossen bei dir Wassermassen auf der Rückwärtsfahrt von links und rechts in den großen Raum mit den umstürzenden Säulen hinein ?

Dort sind (oder waren? ) seit vielen Jahren alle Pumpen defekt.

Das Rinsal unter der Leinwand meine ich nicht. ;) 

bearbeitet von TOTNHFan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Nachtfalke:

Ja wer hätte das gedacht?
Das Ergebnis vom Parcscout Award liegt vor und das Phantasialand ist der beliebteste Freizeitpark 2017, somit vor dem Europapark auf Platz 1 . :000_tanzen2:

 

Quelle und weitere Ergebnisse: Parcscout

 

 

Läuft. Jemand ernsthaft was anderes erwartet? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb TOTNHFan:

Also schossen bei dir Wassermassen auf der Rückwärtsfahrt von links und rechts in den großen Raum mit den umstürzenden Säulen hinein ?

 

Tatsächlich ja. Ob es genau letztes oder vorletztes Jahr war, kann ich dir nicht sagen. Aber in dem Jahr funktionierten sehr sehr viele Effekte. Der letzte Lift war auch voller Wasserdampf.

 

Mich würde auch bei dieser Umfrage wieder interessieren, welche Firmen wie bei den Votings beteiligt waren. 

Andererseits ist es auch schön zu sehen, dass Star Trek Operation Enterprise sowie Tripsdrill im Ranking gelandet sind. Tripsdrill bietet wirklich eine sehr gute Preis-Leistung und der Movie Park mit Star Trek Operation Enterprise eine sehr gute Achterbahn, die den Park wieder aufwertet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch liebes Phantasialand! Zumal so ein Award mit Sicherheit hervorragende Werbung ist. :)

 

Aber wie repräsentativ ist so eine Umfrage eigentlich? Wie setzt sich die Stichprobe von 35.000 zusammen? (Alter, Geschlecht, usw.) Wo konnte man die Umfrage machen bzw. wurde dafür Werbung gemacht, wenn ja von wem und wo? 

Wenn ich lese, bester Freizeitpark klingt das natürlich erstmal toll, kann aber in meinen Augen auch heißen “Ey, geiler Park, weil wegen Taron unso“ und somit hat der 12jährige Kevin seine Stimme abgegeben ohne jemals einen anderen Park gesehen zu haben. 

Beispielsweise stand auch der kinderfreundlichste Park zur Auswahl. Haben denn alle, die abgestimmt haben auch Kinder? Oder ist zumindest schon mal im Kinderbereich gewesen?

Hat denn auch jeder, der die Hotels bewertet dort auch schon mal übernachtet oder ist zumindest mal drin gewesen?

Was ich damit sagen will... ich persönlich finde, ich kann solche Awards nicht zu ernst nehmen. Für mich haben die genauso einen hohen Stellenwert wie “9 von 10 Frauen bestätigen ein jugendlicheres Aussehen nach der Verwendung von Creme XY“ und “Forscher haben herausgefunden, dass der Verzehr von verarbeiteter Wurst das Risiko erhöht an Krebs zu erkranken“. ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe beim Parkscout Award auch mit angestimmt, alle Kategorien die ich nicht bewerten konnte habe ich entsprechend auch übersprungen. 

 

Andere Sachen habe ich persönlich auch wahrheitsgemäß beantwortet, leider sind solche Publikumsawards häufig eine Art "Wer hat die meisten Fans" vergleich die ihren Park voten. Ich denke und hoffe, dass das Parkscout Team sowas mit eingerechnet hat in der Auswertung. 

 

Aber ansonsten, Glückwunsch PHL ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×