Jump to content
Guest

Essen im Phantasialand

Recommended Posts

Guest

Huhu,

 

könnt ihr mir sagen, welches Essen sich wirklich lohnt im Phantasialand als Hauptmahlzeit? Meine Freundin würde gerne die Burger probieren, aber ich ahne da nichts gutes. Haben bisher nur die Currywurst und alles an Süßigkeiten probiert. Man hat schon gemerkt, dass die Wurst nicht Freizeitparküblich war. Wie sieht es sonst aus? Habt ihr Empfehlungen oder sollte man dann doch lieber bei den Snacks und Süßigkeiten bleiben? Das Bier in Rookburgh und auch der Flammkuchrn waren schon gut. Kann jemand was über die sonstigen Menüs da sagen? Also zusammengefasst:

 

Wie sind die Burger? (Vgl. mit Buden in Köln/Bonn)

 

Wie ist das Essen in der Taverne, was kann man empfehlen?

 

Wie sind die Tapas in Mexiko?( für alle lustigen hier: Themenbereich, nicht Land)

 

Wäre hilfreich ohne die rosarote PHL-Brille ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Nurzumlesenhier:

Wie ist das Essen in der Taverne, was kann man empfehlen?

 

Die Taverne kann ich Dir nur wärmstens ans Herz legen :)

 

Das Kalbschnitzel dort ist ein Traum. Kann locker mit jedem "echten" Wiener Schnitzel außerhalb in Restaurants mithalten.

Und der Preis ist dafür auch vollkommen okay.

Aber auch die restlichen Gerichte sind lecker.

 

vor 13 Minuten schrieb Nurzumlesenhier:

Wie sind die Burger? (Vgl. mit Buden in Köln/Bonn)

 

Joah, das sind halt Burger. Irgendwo zwischen Fastfoodkette und guten Burger Restaurants.

Kann man machen, muss man aber nicht.

 

Disclaimer: Das ist nur meine subjektive Meinung ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir essen am liebsten die Burger. Die Currywurst und die Pommes mag ich persönlich nicht so besonders.

Auch gehen wir gerne ins Mandschu essen. Das ist natürlich eine Kostensache.

Vom Tenor her hört man natürlich oft die Taverne. Ich selber war noch nicht da. Die meisten sind aber begeistert davon.😊

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin sehr kritisch was das Essen angeht.

Burger sind ok. Pommes generell im Park nicht besonders lecker.

Das Restaurant "in den Linden" kann ich nach mehreren Versuchen nicht empfehlen.

Sehr lecker sind die Hot Dogs in Mexiko. Das Restaurant hab ich noch nie probiert, ist auch etwas teurer.
Chinesisch kann man wirklich gut im Mandschu essen.
Taverne hält für mich nicht viele Speisen bereit. Schnitzel ja und sehr lecker. die anderen Sachen sind nix für mich.



 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ansonsten gibt es zu eigentlich jedem Restaurant / Snack einen eigenen Thread, auch mit Bildern und Erfahrungen. Das sprengt dann hier auch den Rahmen, wenn jeder alles noch mal neu aufdröselt ;)

 

Allgemeingültig kann man eh nicht viel sagen, jeder mag was anderes. Ich zb. hab im Gegensatz zu Akasha im Unter den Linden immer sehr gut gegessen; auch die Pommes finde ich gut. Ist dann auch wieder Geschmackssache.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Danke für eure Antworten. Es ergibt sich bis auf wenige Ausreißer schon ein guter Überblick. 

Es wird wohl tatsächlich die Taverne werden. 

 

vor 2 Stunden schrieb Schlussbremse:

 

Na da bin ich aber mal gespannt, wie Du da ran gekommen bist :D😛

Also entweder habe ich mich vertan oder ich bin insgeheim ein Maulwurf des PHL. Suchs dir aus. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann ich so auch bestätigen. Die Eierknöpfli sind nicht schlecht mMn, aber waren auch bei mir zu trocken und... "langweilig".

Die Asianudeln sind am kleinen Stand besser, da Sie dort nicht all zu lange rumliegen können mangels Platz. ;)

 

Meine Meinung:

 

Positiv Restaurant:

- Haxenfleisch (Taverne)

- Wurstpfanne (Taverne)

- Gulasch-Suppe im Brotlaib (Taverne)

- Apfelcrepe mit Sauerkraut (Taverne)

- Nudelgericht "Funghi" (unter den Linden)

- Ente & Rind (Mandshu)

- Rinderfiletstreifen Szechuan (Mandshu)

 

Neutral Restaurant:

- Kaiserschmarrn (Taverne)

- Schlutzkrapfen (Taverne) = Eigentlich positiv, jedoch mMn etwas teuer für das gebotene

- Mango-BBQ Rippchen (Cocorico)

- Eierknöpfli (Taverne)

- Kartoffelsuppe (Taverne)

- Fleischkäsevariationen (Taverne)

 

Negativ Restaurant:

- Flammkuchen (Taverne) = zu teuer und draußen bei Baldur bekommt man Quasi das selbe für den halben Preis.

- Nudelgericht "Bolognese" (unter den Linden) = geschmacklose Kantinensoße

- Nicht-Nudelgerichte im "unter den Linden" = Ich bin mir sicher es gibt noch 1 oder 2 leckere Sachen dort, aber auch das Auge isst mit und es wirkt einfach stark nach "wiederaufgewärmtes Kantinenessen"

________________

 

Positiv Snack:

- Homestyle Pommes "Chili Cheese" (Schwan Snack)

- Fast alles im Tacana

- Waffeln (Waffelbäckerei)

- Milkshakes (Waffelbäckerei)

- Brötchenvariationen (Lilli's Caffé)

- Frozen Yoghurt (Mexico)

- Früchtestand (Mexico)

- Crepes (Klugheim)

- Eiswaffeln bei Annie Himmelreich (Berlin) & "Las Roccas" (Mexico)

- Currywurst-Variationen (Berlin)

 

Neutral Snack:

- Crepes (China Town)

- Eisbecher (China) = Leider wenig Auswahl (im Gegensatz zu den "Swirls" im Movie Park) und nur selten wird der Mixer genutzt.

- Pizza (Pizza Mexico) = Keine echte neopolit. Pizza, etwas arg fettig. Lecker trotzdem.

- Milkshakes (Fantasy & China Town)

- Churros (Churros Mexico) = Man muss Glück haben oder warten um frische zu bekommen.

- Asia-Nudeln (China) = Am Sonderstand gut, am Snack Glückssache)

- Gyros-Pita (Baobab) = Geschmackssache. Echte Gyros Pita Liebhaber werden wohl eher enttäuscht sein. Auch hier sehr an das Glück von frische des Fleischs gebunden.

- Jambalaya (Baobab) = manchmal etwas arg trocken

 

negativ Snack:

- Reguläre Pommes (alle Snacks im Park AUßER "Der Schwan")

- Mini-Frühlingsrollen (China Town)

- Asia-Box (China Town) = frittiertes Allerlei. Sehr trocken, fettig und war bei meinem Versuch alles andere als frisch.

 

Edited by TOTNHFan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Also bisher immer gut gegessen habe ich im Park in der Taverne, im Cocorico (sofern es mal geöffnet ist) sowie im Mandschu.
Unschlagbar aber für mich: das Bantu im Hotel Matamba...🤩

Share this post


Link to post
Share on other sites

In den Hotel Restaurants war ich noch nicht. Aber da das 4-Sterne (?) Hotels sind, sollte das Essen schon einen gewissen Standard haben.

 

Ich war aber bspw. letztens Unter den Linden und habe Nudeln Bolognese gegessen. Das war aber auch wieder nichts besonderes für 10 Euro. Mittelmaß und die Portion war mir zu klein. Dann war ich im Mandschu und habe Frühlingsrolle und gebratene Nudeln mit Huhn gegessen. War insgesamt OK, habe ich durch zahlreiche Erfahrung mit chinesischen Restaurants aber auch schon deutlich besser gegessen. Usw. und sofort... aber es wird Off Topic.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.