Jump to content

Ab 30.6: Themenbereich Klugheim [Diskussion 2]


Recommended Posts

Das alles passt aber zu KLUGHEIM und dem Phantasialand. Sie haben einen einzigartigen Bereich hingezaubert (wobei die Zauberei ja noch nicht vollendet ist) und wollen dies natürlich auch bei den Zügen beibehalten.

Denn wie heißt ein Sprichwort so schön: Besser vorher, als nachher!!!

Das Fehler auftreten können, auch nach allen Tests ist denke ich normal. Ist halt Technik die begeistert und deswegen auch nicht einfach. Aber das Phantasialand will uns ja begeistern, also wird es sich alle Mühe geben, dass alles so klappt wie sich es sich das Phantasialand und auch wir wünschen.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 9.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich freue mich sehr euch heute mein erstes Video von Klugheim und Taron vorstellen zu dürfen. In dem Video blickt man aus völlig neuen Perspektiven in die neue Themenwelt Klugheim und sieht auch die e

Liebe Phantafriends,    es kann nicht mehr lange dauern bis das Phantasialand die neue Themenwelt Klugheim mit seinen beiden Achterbahnen Taron und Raik eröffnet. Es schwinden immer mehr und

Mit diesem Beitrag würde ich gerne auf @Purefun's Wunsch eingehen und das Layout unter Hilfenahme von Werten darstellen und beschreiben. Vorab möchte ich allerdings nochmal erwähnen, dass diese Werte

Posted Images

vor 2 Minuten schrieb Taronerteam:

Nicht vergessen,die Leute und Arbeiter können nicht wissen,mit wie viel Beschleunigung sie Den Zug in die Bahn schicken

:blink: Es würde mich sehr wundern wenn bei Konstruktion und Gestaltung der Bahn keine Ingenieure ihre Finger mit im Spiel gehabt haben sollten, die von Hause aus ein kleines bißchen Ahnung von Mathematik und Physik haben sollten... Tobi kann dir aufgrund seines Modells ebenfalls sagen, wie hoch die Beschleunigung ca. sein muss. Die bauen nicht einfach mal was dahin und gucken dann bei den Tests einfach durch learning by doing, wieviel Energie benötigt wird. Das hier sind Funktionstests, Stichwort Bremsen in Falle eines Rollbacks etc.

Link to post
Share on other sites

Also bei der Aussage musste ich kurz schmunzeln ;-) Es gibt sogar Leute, die berechnen dir an x-beliebiger Stelle der Bahn die G-Kräfte und dann soll man nicht in der Lage sein, die Abschusskraft/-geschwindigkeit zu berechnen? Glaub mir, irgendwer vor Ort wird schon wissen was zutun ist ;-)

Jetzt aber mal zum Rückbau des Sichtschutzes an einigen Stellen, warum könnte dies gemacht worden sein? Lässt das darauf schließen, dass diese Stellen soweit fertig sind oder wirft uns das Phantasialand einfach einige Häppchen hin um unsere hungrigen Mäuler zu stopfen? :D 

Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb Vapor:

Jetzt aber mal zum Rückbau des Sichtschutzes an einigen Stellen, warum könnte dies gemacht worden sein? Lässt das darauf schließen, dass diese Stellen soweit fertig sind oder wirft uns das Phantasialand einfach einige Häppchen hin um unsere hungrigen Mäuler zu stopfen? :D 

Ganz einfach. Irgendjemand musste den Sichtschutz entfernen damit er durchgehen konnte. :ugly:

Link to post
Share on other sites

Moin

Ja es gibt viele Sachen die man auf der Planung am Zeichenbrett nicht vorher sagen kann . Papier ist geduldig. In der Theorie sieht alles super aus . Nur in Real verändert sich einiges .

Ich Zähle jetzt mal auf was bekannt ist ob es so wirklich ist wissen wir alle nicht .

  1. Launchsytem ist Neu ! Intamin weis nicht wie er sich in der Praxis verhält

  2. Zug neu Intamin kann nicht sagen wie er sich verhält .

  3. Neuer Schien TYP

Das muss alles auf einander abgestimmt werden . Wer schon mal NL2 oder andere Achterbahn comp spiele gespielt hat weis was ich mein . ;)

Und ich weis das ich jetzt einigen Leuten auf die Füße treten werde und mich hassen werden .

Taron wir ein super Coaster werden . Aber Taron wird das Rad nicht neu erfinden .

Last bitte den Hype ! Um so größer ist die Enttäuschung . Sobald Taron auf hat werde ich alle Thmen in Forum oder YT aus blenden . Weil ich mir selbst ein Bild machen will . Wenn ich vor Ort bin .

Ich mach nicht den Fehler wie bei Chipas ! Wo auch alle geglaubt haben es würde das Wunderwerk sein .

Noch mal Taron wird wie z.b Kärnan was besonderes sein und wir alle können uns freuen das es in unser PHL steht . Aber erwarte keine Wunder oder Zauberei .

Lg Tanis

 

 

Link to post
Share on other sites

Selbst verständlich wissen die Ingeneure, wie stark der Zug maximal beschleunigen kann, das wurde alles spezifiziert auf sein Gewicht berechnet, die bauen ja nichts auf gut Glück dahin und hoffen auf gut Glück, dass der Zug über die höchste Stelle drüber kommt. Die werden jetzt erstmal die WSB testen, ob sie auch die Bremsleistung haben und den Zug sicher (nicht zu stark aber auch nicht zu schwach) runter bremsen, das macht man natürlich zunächst mit einem langsamen leeren Zug, sonst knallt er nachher rückwärts in die Station wenn die Bremsen noch nicht richtig eingestellt wären. (Die Bremsleistung ist unter anderem von der quadratischen Funktion des Abstandes der Magneten zu den Schwertern abhängig sowie von der Eintauchtiefe der Bremsschwerter in die Magnetschiene).

Beim Beschleunigen sind die Bremsschwerter natürlich unten, sie sollen den Zug ja nicht beim Beschleunigen abbremsen, unmittelbar nach der Überfahrt fahren sie, vermutlich per Federkraft (fals der Strom ausfällt) hoch um beim Rollback den Zug zu bremsen @SteWan ;)

Link to post
Share on other sites

Es hat auch niemand behauptet dass es ein Wunder oder Zauberei wird, das hast du jetzt selbst getan, von daher verstehe ich deine Anregung da nicht ganz. ;-)

Aber das es die Sensation schlechthin wird, steht außer Frage. Für mich ist es auch mit ein Grund, dass das Phantasialand in meiner Nähe (knappe Stunde Fahrzeit) der einzig starke Freizeitpark ist. Da werde ich wohl kaum bis Rust brettern um dort selbiges zu erleben!

Und der Hype ist ein Selbstläufer, mehr muss ich dazu nicht sagen :D 

Link to post
Share on other sites

Endlich kann ich mal was sinnvolles beitragen:

studiere selbst Maschinenbau und weiß das die das alles bis auf den letzten Schienenmeter genau berechnen. Es werden zahlreiche Annahmen und Vereinfachungen getroffen, trotzdem wird die Realität zu genüge im Modell beschrieben. Das was dort passiert, sind Funktionstest. Keineswegs hat das was mit ausprobieren (wie viel Kraft z.B. benötigt wird) zu tun.

Link to post
Share on other sites

Es  sind ja nach  meiner Erkentnis  .Noch fleisiege  Reporter vor ort .  Warten wir mal  ab .  Wer weis .  Nur es sind ja noch einiege Bauarbeiten in gange . 

Wenn es mich teuscht an der Grünen Wand usw .  

Wie schon erwehnt wurde . Sie Testen .   Ich arbeite in Steurung  und Regel Technick .  Das sind die schlimmste und schönste Momente  auf der Baustelle .  Man arbeit drauf hin und dan  wird ein Probe betrieb gemacht .  Gänsehaut  pur . 

glaubt mal wieviele Leute da jetzt an werkeln sind . Und Nervös sind .  Es  ist wie ein kick .   Wenn man als Techniker so lange an den Projekt arbeitet . ist es so ob dein kind Laufen lernt

CYa Tanis

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.