Jump to content

Pläne \ Bucket List für 2022?


BochumerJunge
 Share

Recommended Posts

Auch wenn die Zahlen bezüglich Corona aktuell wieder steigen hoffe ich auf eine weitestgehend "normale" Sommer Saison die uns

Park-Besuche bis in den November beschert....also passt hören was ihr so vor habt!

 

Bei uns steht folgendes an:

-Im Mai geht's für 4 Tage nach Polen (2 Tage Energylandia, 1 Tag Legendia)

-kleine Parks in NL wie zum Beispiel Duinrell,Hellendoorn etc.

-Walibi ML ( massives Untamed-Defizit )😂

-Menber Night im Toverland

-Halloween Events MP und Toverland , dieses Jahr schaffen wir es hoffentlich ins Fort Fun

-Endlich Ride to Happyness 

 

...und verdammt noch mal ich will endlich wieder ne Club Karte für mein 2. Wohnzimmer!!

Edited by BochumerJunge (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Dieses Jahr gibt's auf jeden Fall einen Movie Park Gold Pass. Da ich für dieses Jahr noch ein kostenloses Interrail Ticket ergattern konnte plane ich einfach ein paar der Parques Reunidos Parks anzusteuern (u.A. die zwei in Madrid, eventuell Mirabilandia).

Im Toverland war ich schon in der Pre-Saison. Das ein oder andere Mal Phantasialand steht natürlich auch an, vor allem zum Wintertraum.

Noch nichts festes geplant, aber ein paar Parks in Belgien und Niederlande würde ich auch gerne ansteuern (Plopsaland, Walibis und Efteling). Gerade bei den begrenzten Öffnungszeiten der Walibi Parks ja leider nicht so einfach, außerdem bin ich auf ÖPNV angewiesen.

 

Mal sehen was sich sonst noch so ergibt und wo man mal in der Nähe ist.

Link to comment
Share on other sites

Also am 25.3. Saisoneröffnung im Movie Park, dank Saisonpass und kurzer Anfahrt aus Oberhausen werde ich dort öfters zu finden sein.

 

-Efteling mindestens einmal

-Toverland vielleicht

-Phantasialand mehrmals

-Fort Fun einmal

-Hellendorn einmal

-Hansa Park einmal

-Und ich würde gerne noch den einen oder anderen Park in Belgien abklappern.

  Zumindest die die eher Richtung Deutschland liegen.

 

Das wäre so fürs erste meine Wunschliste für 2022

Link to comment
Share on other sites

Den Moviepark Goldpass habe ich schon. Der wird (hoffentlich) ausgiebig genutzt.

Bobbejaan Land und Efteling sind da als Bonus drin und werden auch besucht.

 

Ausserdem werden wir mal sehen welche Freizeitparks es im Großraum Heidelberg so gibt. Da wohnt der Patenonkel meiner Tochter den wir schon diverse male mit ins Phantasialand und den Moviepark geschliffen haben. Dieses Jahr werden wir dann mal sehen, was es in seiner Gegend so gibt.

Falls Jemand da einen heißen Tipp hat, immer gerne her damit. 

 

Ein Traum wäre natürlich eine neue Phantasialand Jahreskarte... Träumen wird man ja noch dürfen. 😉

Link to comment
Share on other sites

Dieses Jahr soll endlich die Silberhochzeitssause stattfinden,die eigentlich letztes Jahr stattfinden sollte.

Im september gehts also nach Florida 

3 Tage Disney

2 Tage universal 

1 Tag Busch Gardens

Vier Jahre haben wir extrem gespart,wegen Corona ein Jahr länger.Jetzt wird geklotzt und nicht gekleckert.

 

Vorher fahren wir im Juni nach Manchester und Alton Towers.Dies wurde bereits zweimal verschoben.

 

Meinen Mann konnte ich überreden zwischendurch ins Efteling zu fahren....bedeutet für ihn ein Tag home(efteling)office.

Link to comment
Share on other sites

Interessante Frage. Ich bin gerade dabei zu planen.

 

Ich hätte nochmal Lust auf eine Tour durch Polen (mit Zielen auf dem Weg dorthin) gehabt inkl. Energylandia und dann vllt noch paar Tage bis zum Meer. Aber haltet ihr das aufgrund der Ukraine Situation (Flüchtlinge) etc. wirklich für eine gute Idee? Mal abgesehen von den Spritkosten für so eine Tour. 

 

Ansonsten habe ich überlegt, ob eine Movie Park Jahreskarte sich für uns lohnen könnte. Movie Park, 1 x Efteling, Rabatt fürs Plosa De Panne würde sich ja schon fast rechnen. 

Spritkosten sind natürlich in jedem Fall ätzend...

 

Das einzige was wirklich fest steht ist, dass wir noch mehrfach bis Ende unserer Clubkarten im April in das PHL fahren werden. Eventuell gönnen wir uns sogar eine Übernachtung im Ling Bao.  

 

 

Link to comment
Share on other sites

Das Jahr ist mal wieder schwer vorherzusagen.

 

Auf jeden Fall mehrmals Phantasialand, so lange unsere Jahreskarte noch läuft.

Dann wollten wir auch mal Toverland ausprobieren.

Mal wieder Efteling steht auf der "möglicherweise"-Liste, da wollen wir schauen, wie es im Sommer bei uns aussieht.

Eifelpark wird definitiv auch wieder mitgenommen, wenn das Wetter besser wird

Plopsaland steht im Sommer ebenfalls auf der "möglicherweise"-Liste

Eventuell auch noch Wunderland Kalkar, kennen wir ebenfalls noch nicht.

Und Mondo Verde nenne ich jetzt auch mal.

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb BochumerJunge:

Zur Polen Thematik: Sollte jeder für sich entscheiden...genau wie unter Corona in Parks gehen etc...

Und Sprit fällt bei uns weg, wir fliegen von Dortmund nach Kattowitz für ~120€ 2 Pesonen bin und zurück

 

Klar muss das jeder selbst entscheiden. Ich spreche aber gar nicht mal nur von eigener Entscheidung, sondern welche Probleme es dadurch in Polen geben könnte. Oder meinst du das führt gar nicht zu gravierenden Problemen im Land selbst? Ich meine jetzt auf Infrastruktur, Hotels, Tankstellen, was weiß ich. 

 

vor 6 Minuten schrieb Zuckerwatte:

*seufz* wenn es doch nur besser mit den Öffis erreichbar wäre...

 

Von wo kommst du denn? Man muss sich eh mal über Fahrgemeinschaften unterhalten bei den Preisen ;) 

Edited by faulwurf (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb faulwurf:

 

Klar muss das jeder selbst entscheiden. Ich spreche aber gar nicht mal nur von eigener Entscheidung, sondern welche Probleme es dadurch in Polen geben könnte. Oder meinst du das führt gar nicht zu gravierenden Problemen im Land selbst? Ich meine jetzt auf Infrastruktur, Hotels, Tankstellen, was weiß ich. 

 

 

Also was ich bisher von Bekannten in PL gehört habe ist die Lage außer an den Grenzen und evtl. Großstädten quasi Normal. Würde mir da keine Gedanken machen.

 

Link to comment
Share on other sites

Mein Plan für 2022:

26.03. Movie Park

25.04. Plopsaland de Pane

26.04. Walibi Belgien

04.07. Rulantica

05.07. Europa Park

Zwischen 06.07.-16.07. Gardaland und Movie Land

 

Zudem durch die Movie Park Jahreskarte 1x Efteling, evtl. 1x Bobbejaanland, evtl. 1x Fort Fun (war ich zuletzt als Kind, wird also mal wieder Zeit.)

Toverland und MP Halloween

Phantasialand Wintertraum

 

Und dann mal schauen...😀

 

Link to comment
Share on other sites

Am 02.04 geht es zunächst einmal in den Hansa-Park zum Saisonstart und am 03.04 folgt dann der Heide-Park.

 

Im Juli steht eine Skandinavien Tour an mit:

- BonBonland

- Tivoli Kopenhagen

- Bakken

- Liseberg

- Tysenfryd

- Farup Sommerland

- Djurs Sommerland

- Tivoli Friheden

- Legoland Billund

Achja und nach Helsingborg, sich den echten Kärnanturm ansehen, gehts auch noch.

 

Ansonsten möchte ich mal ins Plopsaland de Panne, um endlich mal Ride to Happiness zu fahren.

Edited by 19_juliia_04 (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Ich habe gerade zugeschlagen und Jahreskarten vom Movie Park gekauft. 224 € für die ganze Familie (1 x Gold, 2 x Silber)

 

Damit steht dann folgendes auf der To-Do-Liste für dieses Jahr:

 

Movie Park

Efteling

Holiday Park

Plopsa Land De Panne

Ggf. Bobbejaanland, Walibi Holland, Walibi Belgien

Und mal sehen was man noch sinnvolles mit der Karte anstellen kann :)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...