Jump to content
Phlorian

Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

Recommended Posts

Gibt es eigentlich ausserhalb des Phantasialandes an irgendeiner Kasse Toiletten? - Bin 3 Stunden unterwegs. Als ich am vergangenen Freitag gegen 8:15 Uhr auf dem Parkplatz Chinatown ankam, waren bestimmt schon 50 Personen dort. Leider lässt sich eine lange Anfahrt von 3 Stunden nicht auf die Minute planen. Es gibt sicher Besucher, die noch länger unterwegs sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gibt es eigentlich ausserhalb des Phantasialandes an irgendeiner Kasse Toiletten? - Bin 3 Stunden unterwegs. Als ich am vergangenen Freitag gegen 8:15 Uhr auf dem Parkplatz Chinatown ankam, waren bestimmt schon 50 Personen dort. Leider lässt sich eine lange Anfahrt von 3 Stunden nicht auf die Minute planen. Es gibt sicher Besucher, die noch länger unterwegs sind.


Ja, gibt es. Direkt neben der Info am Haupteingang ist eine Toilettenanlage.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man vom Alter her geht würde ich sagen oder mir wünschen das nach Rookburgh die Geister Rikscha dran ist obwohl diese zwischenzeitlich aufgehübscht wurde offensichtlich. Aber trotzdem einfach in die Jahre gekommen ist ähnlich wie die HT.

 

Dennoch sind so Sachen wie der Drache eher langweilig. Ich würde mir hier auch eine Entkernung wünschen. Zwischen den Rikschen Platz machen oder die Bereiche besser abtrennen und mit Jump-scares arbeiten. Bsp. Wo die hässlichen Yeti Monster sind eine Leinwand so versteckt das es nicht als solche auffällt platzieren.

 

Dann auf der Leinwand ein Monster das auf einen zugerannt kommt. Am besten das es gegen die Leinwand kracht vielleicht Mithilfe von Bassboxen Vibration schaffen. Oder beim Drachen das es einen gibt der steht und Feuer spuckt eventuell die Besucher anbrüllt mit Wind und Wasser Effekt. Und natürlich mit der neuesten Technik also mehr als nur Kopf heben und Mund auf und zu.

 

Dazu mit Nebelmaschienen bei dem Friedhof arbeiten und sich vielleicht auf der Transworld Halloween Messe umschauen. Da gibt es einiges an krassen Animatroniks vorallem die einen urplötzlich erschrecken aber auch einige die einfach durch die moderne Technik sehr realitätsnah wirken und so Stimmung machen oder gruseln.

 

Natürlich trotzdem alles im Sinne der alten Rikscha also ohne unnötige Blut und Splatter Effekte.

 

Es kann genauso gut sein das es doch eher an den Temple Komplex geht. Da würde ich bei der HT dasselbe anwenden in angewandter Form natürlich. Neue Animatroniks, Jump-Scare Effekte mehr Atmosphäre und in dem Falle ein paar Filme mit denen die jüngeren Besucher was anfangen können.

 

Ich sehe das Problem heutzutage einfach das man in Film und Fernsehen halt wirklich realistisch Drachen, Dinos, Monster usw. darstellt. Daher verzichtet man als Park entweder ganz auf so eine Art von Attraktion oder man haut einen raus. Man muss da mit dem arbeiten was einem ein Film nicht bietet. Als. Beispiel Geruch wie oben erwähnt Effekte die den Besucher betreffen aller 4D und einfach eine gute Atmosphäre.

 

Gesendet von E6853 und benutzt die PhantaFriends.de App

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Jumpscares sind mir auch ein bisschen suspekt in der Bahn. Früher gab es mal die "Hua" Geister, bei der Auf/Abfahrt (und im MC gibt es natürlich die Erschrecker). Aber mehr als das hat für mich persönlich irgendwie so ein bisschen was von "Kirmes", will mir nicht ganz in einen Freizeitpark passen. Vor allem da die Geister-Rikscha ja auch keine klassische Geisterbahn sein soll.

 

Bessere Animatronics wären aber natürlich auch ein absoluter Wunsch. Dass die Figuren auch wieder etwas mehr Chinesisch aussehen und die ganzen Skelettmasken weg kommen, mit denen man sich über die letzten Jahre beholfen hat.

Auch ein kompletter Szenenwechsel wäre nicht unwillkommen. Zum Beispiel die Krokodile durch irgendwas ersetzen.

Zumindest der Drache sollte mal wieder stehen. Die Szene ist einfach nur traurig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es aber schon im Park zumindest so wie ich sie gemeint habe. Hätte mich da vielleicht klarer ausdrücken sollen. Ich meinte das natürlich nicht in dem typischen Kirmes Sinne sondern so wie es das Phantasialand macht bzw. andere große Parks. Zu sehen bei HT wo die guten alten weißen Haie hervorschießen um es mal so zu sagen.

 

Klar wir die den Park etliche Male besucht haben erkennen diese nicht mehr als solche aber in den 90 zigern hat mich das in meinen jungen Jahren schon leicht erschreckt. Genau wie die Szene mit Frankensteins Braut. Oder die umstürzenden Säulen bei Sindbad. Als Kind kam mir die Bahn eh viel gruseliger vor als jetzt.

 

Damit wollte ich auch nur meinen Wunsch zum Ausdruck bringen mal etwas einzubringen das den Besucher nicht in der Rikscha einschlafen lässt um es mal hart zu sagen. Ich mag diese Bahn sehr gerne sowie die HT aber ich würde mir wünsche das diese Bahnen überarbeitet werden. Abreißen geht ja "eigentlich" nicht aber man sieht ja mittlerweile was alles abgerissen wurde. Also sicher kann man sich da nicht sein. Trotzdem würde ich mir wünschen das diese erhalten bleiben da ich ein Fan von Darkrides bin.

 

Gutes prominentes Beispiel bei anderen Parks wäre die Jurassic Park Tour aus den Universal Studios. Oder die Transformers Ride.

 

Gesendet von E6853 und benutzt die PhantaFriends.de App

 

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So unterschiedlich können Geschmäcker sein. Ich finde überhaupt nicht, dass die Animatronics in der Rikscha minderwertig sind weil sie nicht realistisch oder gruselig genug sind. Für mich hat eine Geisterbahn immer was nostalgisches, auf eine Weise finde ich es sogar schöner, wenn die Figuren schlicht sind und nicht vor Special Effects strotzen. Jumpscares finde ich albern und unnötig. Da gibt es meiner Meinung nach einen Unterschied zwischen Geisterbahn und Horror-Schocker. Vielleicht ist es auch einfach ein Generationenunterschied aber ich ziehe jedes Skelett was nur eine simple Bewegung kann einem Bildschirm vor :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muss ja nicht jeder so finden wenn du Elemente der Hollywood Tour als unnötig und albern ansiehst ist das natürlich deine Meinung. Ich finde auch nicht das die Jurassic Park Tour oder die HT ein Horror Schocker ist.

Aber jeder hat seine Lieblibgsbahn nur wird der Park sicher nicht urplötzlich nostalgisch werden. Die Bahnen so wie sie sind werde so nicht bleiben. Mein Ansatz war ein Versuch diese nostalgischen Bahnen durch Modernisierung zu erhalten sodass sie nicht einfach abgerissen werden und etwas anderem weichen.

Gesendet von E6853 und benutzt die PhantaFriends.de App

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Belgario:

Muss ja nicht jeder so finden wenn du Elemente der Hollywood Tour als unnötig und albern ansiehst ist das natürlich deine Meinung. Ich finde auch nicht das die Jurassic Park Tour oder die HT ein Horror Schocker ist.



Gesendet von E6853 und benutzt die PhantaFriends.de App
 

 

Naja. Jurassic Park hat halt die Jeep Szene die Schwung rein bringt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Belgario:

Gibt es aber schon im Park zumindest so wie ich sie gemeint habe. Hätte mich da vielleicht klarer ausdrücken sollen. Ich meinte das natürlich nicht in dem typischen Kirmes Sinne sondern so wie es das Phantasialand macht bzw. andere große Parks. Zu sehen bei HT wo die guten alten weißen Haie hervorschießen um es mal so zu sagen.

Okay, zugegeben, die kann man natürlich so beschreiben.

Das war ja auch der Grund, weshalb ich mal gesagt habe, dass die HT "mehr eine Geisterbahn ist als die Geister-Rikscha selbst". Die HT ist als gruselige Fahrt gedacht.

 

Aber da ist es dann ja interessant, mal den Vergleich zu anderen vergleichbaren Darkrides zu machen. Ich finde nämlich Jurassic Park oder Transformers etwas schlecht gewählt, da diese eine andere Art von Erlebnis ansprechen. Dort wird man "mitten in die Action" transportiert. Die GR ist hingegen als aller erstes eine klassische, "atmosphärische" Fahrt. Es passiert nicht viel, aber man wird an einer Menge Szenen vorbei gebracht, die man in Ruhe sich anschauen kann.

Droomvlucht in Efteling ist auch so eine Art Bahn. Da kommt man auch an hübschen Szenen vorbei, die lediglich beobachtet werden sollen. Nur halt dass man hier eine schöne, märchenhafte Atmosphäre erschafft, statt eine gruslige. Aber dass die Droomvlucht Leute "einschlafen lässt", hört man so nicht; sie ist bis heute beliebt. Vermutlich würden die Gäste es auch etwas störend empfinden, wenn man da allzu neue Elemente einbringt.

(Dass das auch mal nicht funktioneren kann, zeigt mMn das Geisterschloss im EP. Die neuen Videos mit Figuren aus "Happy Family" unterscheiden sich einfach viel zu sehr von den klassischen Animatronics und wirken wie Fremdkörper)

 

Ich glaube man sollte sich am Vorbild der GR orientieren, der Haunted Mansion. Da wurden auch über die Jahre verschieden Modernisierungen der Effekte durchgeführt, die dank moderner Technik möglich waren. Vor allem wurde eine geplante Animatronic endlich eingesetzt, die vorher nicht richtig realisierbar war. Aber man hat nie wirklich großartige Veränderungen der Szenen durchgeführt oder Elemente, die nicht im Einklang mit dem Rest sind: 

Zugegeben, die Haunted Mansion hatte den Vorteil, dass die Fahrt schon immer beeindruckend war. Aber ich denke man kann sich hier gut eine Scheibe von abschneiden.

 

Wie gesagt, eine Modernisierung der Geister-Rikscha würde ich nicht entgegen stehen. Vielleicht sogar ein ganzer Austausch von ein paar Szenen.

Aber man sollte schauen, dass das konsequent geschieht. Nicht, dass am Ende eine Ecke modern aussieht und die anderen nach wie vor wie vorher. Eine Videowand fände ich da etwas unpassend.

Neue Animatronics hingegen, die etwas mehr Bewegung versprechen und vielleicht auch auf die Fahrgäste "zugehen", da bin ich dann bei dir. Das wäre eine Verbesserung. Kommt halt immer auf die Umsetzung an.

(Aber wer weiß, vielleicht erwartet uns eine modernere, "aufregende" Fahrt ja in Rookburgh, mal schauen ;))

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sehe ich genauso wenn dann komplett überarbeiten. Die Haunted Mansion finde ich auch gut hab gerade ein Onride Video von der Bahn laufen lustigerweise.

Die "Pirates of the Carribean" Bahnen sind auch gut vorallem die Jack Animatroniks sind Mega. Sehr realistisch von den Bewegungen her. Aber da sind wir wieder bei Rookburgh vielleicht gibt es da sowas in der Art wie du schon sagst. Wäre halt toll wenn die HT und die GR uns erhalten bleiben.

Wann war das eigentlich bei der GR damals wurden ja mal paar Szenen geändert und auch einige Sachen etwas modernisiert.

Gesendet von E6853 und benutzt die PhantaFriends.de App

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gab an sich zwei Jahre mit größeren Veränderungen.

  • 1997 wurden die "Hua" Geister an der Auf/Abfahrt entfernt, der Riesenkrakre wurde durch die Krokodile aus dem Tanagra Theater ersetzt und der Anstellbereich aufgehübscht, so wie er jetzt ist.
  • 2002 kam dann der berüchtigte Austausch der Rikscha-szene durch die Schatzkammer und der vorherige Soundtrack wurde durch einen neuen ersetzt (die bekannte Geister-Rikscha Melodie). Außerdem wurde das Onboard Soundsystem abgeschafft und stattdessen individuelle Beschallung der einzelnen Szenen eingeführt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.