Jump to content
Guest

Die Sache mit der Erweiterung...

Recommended Posts

Ich weiß nicht, ob das hier jedem klar ist, aber der Busparkplatz hat nichts mit der Erweiterungsdiskussion zu tun. Der Busparkplatz geht auf Beschlüsse aus dem Jahr 2003 zurück. Seit 12 Jahren darf das Phantasialand an dieser Stelle einen Busparkplatz errichten, hat aber wohl jetzt erst konkreten Bedarf. Damals war davon die Rede den Parkplatz am Haupteingang in Zukunft zu bebauen. Gleichzeitg wurde auch der Bebauungsplan für den genannten Parkplatz geändert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte schon sagen, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass der zu rodende Bereich so eine wichtige Naturfläche darstellt, allerdings ist die dann doch schon ein bisschen groß. Andererseits ist sie auch eingekesselt zwischen Park und Autobahn. Sie irgendwie gewerblich zu nutzen macht da einfach nur Sinn, selbst für die Stadt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von Screamscape gibt es zur neuen Parkfläche eine sehr wilde Behauptung, ich weiß nicht einmal, ob man die hier überhaupt erwähnen sollte:

http://www.screamscape.com/html/phantasialand.htm

I'm told that the next major attraction in the future will be located in the old parking lot in front of the Berlin themed entrance. Phantasialand is currently starting to clear space next to China Town and Mystery to me used as a new main parking lot. Once complete, the old Berlin entrance lot and main gates will be demolished and a new park entrance built to enter into the Mystery area that will use a bridge over the adjacent street. A new themed land will go onto the site of the former parking lot once demolished, which may have another major new coaster when it opens, but that is still a few years out, so stay tuned.

 

Also von allem, was es von da bisher zu hören gab, ist das bestimmt das abenteuerlichste. Soweit mir bekannt ist, plant der Park nicht einmal die eigentliche Fläche für Fahrgeschäfte zu vergrößern, sonder sämtliche Erweiterungen nur für andere Projekte wie den Wasserpark zu verwenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wenn das mit dem Wasserpark wirklich gemacht wird, verliere ich den Glauben in die Familie Löffelhardt.

Wenn man sowieso Platzprobleme hat... wieso verschwendet man diesen Platz für einen.. Wasserpark? Dann kann ich auch direkt in's nächste Schwimmbad hüpfen.

Und wenn ich das ganz Krass sagen darf.. laut meiner Meinung verliert das PHL durch sowas seinen eigenen Charme..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehe ich ähnlich. Man will mehr Wochenend-/Langreisegäste...aber mal ehrlich: Das PHL ist aus meiner Sicht nicht groß genug, als dass es sich für Leute mehr als 2 Tage lohnen würde. Und diejenigen, die dann doch länger in Brühl oder Köln bleiben wollen, werden sich wohl kaum für teuer Geld im PHL einquartieren... Aquapark hin oder her. Es gibt bald einen großen Wasserpark in Euskirchen und es gibt schöne Bäder in Brühl. Ich glaube mit dem Resort bzw Hotel+ Wasserpark schießt man sich ab...ich zweifle sehr an der Rentabilität dieses Vorhabens, ganz zu Schweigen von dem angesprochenen Stil-/ Charmeverlust....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.