Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 84
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich denke das Thema  Fleischesser vs Vegetarier haben wir jetzt ausgiebig lange genug  durchgekaut.  Und beide Seiten  können jetzt noch seitenweise weiter argumentieren, bringt nur nichts. 

Heute habe ich dann auch mal das Uhrwerk getestet. Ich hatte die golden Fritz "Solo Flight" (Pommes mit Basilikumpesto, Knoblauchmayonnaise und Parmesan) mit den 2 Burgern.   Die Pommes ware

Auch wir waren heute hier essen. Sehr sehr sehr lecker. Frische Zutaten, selbstgemachte Sausen. Top..Ich hatte den Hähnchenburger.   Ja, @Postman, hier riecht es überall so gut🙂 Üb

Posted Images

Ok, wie @laura zuvor schon geschrieben hat, dass „hochwertig“ nicht immer „gutes Fleisch“ bedeuten muss, hier mal ein Burger, den wir selbst gekocht haben, der total lecker war und ohne Fleisch auskam: 

 

Burger mit Avocado, Ziegenkäse, gebratene Aubergine, grünem Salat, karamellisiertem Balsamico-Zwiebeln und rauchiger Chili-Mayo

 

Ich habe solche Rezepte auch erst wahrhaben wollen, als ich bewusst begonnen habe, weniger Fleisch zu essen. Das ist nicht aufwändig, man muss dafür nicht Koch sein. Geht alles, wenn man will.

 

Link to post
Share on other sites

Sorry, wenn ich das nochmal aufgreife, aber das ist etwas, was mir in vielen Gesellschaftsbereichen begegnet und ich möchte ein wenig für die Sicht der "Minderheit" sensibilisieren:

 

Wenn Ihr (ganz allgemein) selbst kein Vegetarier, Veganer, religiös bedingter X/Y-Verzichter, oder was auch immer seid, dann urteilt bitte nicht darüber ob es für die entsprechende Gruppe "genügend" Alternativen gibt. Damit macht Ihr Euch im Zweifel zum Teil eines strukturellen Problems.

 

Wenn also eine Bevölkerungsgruppe sagt, sie fühlt sich (in diesem Fall kulinarisch) nicht vertreten/gewürdigt, dann akzeptiert das bitte und sprecht ihnen ihren Anspruch nicht ab.

 

Das gilt auch für sensiblere Gesellschaftsbereiche, aber wir sind hier beim Uhrwerk. Und um dahin zurück zu kommen: Ja, auch ich würde mir ein wenig mehr Angebot für Kunden wünschen, die eben nicht zu jeder Mahlzeit Fleisch essen möchten. Ich zähle mich selbst dazu.

Es gibt neben den Vs z.B. auch solche, die beispielsweise nur zu besonderen Anlässen und ganz bestimmte (z.B. nachhaltig produzierte) Produkte essen. Und diese Zielgruppe ist häufig auch bereit, entsprechende Preise zu zahlen. Das sollte man IMHO als "Wirt" auch mitnehmen.

Abgesehen von diesem Streitthema schließe ich mich allerdings der Meinung an, dass das gewählte thematische und "aromatische" Konzept an sich sehr stimmig ist und mit Sicherheit viele Herzen höher schlagen lässt.

 

 

Link to post
Share on other sites

Ich kann einen Besuch im Uhrwerk sehr empfehlen. Die Qualität der Speisen war durchaus auf dem Niveau von Fantissima - vielleicht sogar besser.

 

Die Preise wirken erstmal hoch, aber Qualität und Menge haben absolut gestimmt und man darf nicht vergessen, das man sich in einem Freizeitpark befindt. Ich habe jedenfalls ein neues Lieblingsrestaurant im Park.

 

Es ist zudem deutlich geräumiger als in der Taverne, was ich ebenfalls als sehr angenehm empfinde.

Link to post
Share on other sites
vor 46 Minuten schrieb JayPeck:

Ich kann einen Besuch im Uhrwerk sehr empfehlen. Die Qualität der Speisen war durchaus auf dem Niveau von Fantissima - vielleicht sogar besser.

 

Der Koch und Gourmet in mir freut sich inzwischen fast genau so auf das Restaurant wie der Phan in mir auf F.L.Y......und da das Essen bei Fantissima zum besten gehört was ich jemals gegessen habe steigt die Vorfreude immer mehr.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.